Sekiro: Shadows die Twice (From Soft)

Dieses Thema im Forum "Spiele-Forum" wurde erstellt von Johnny Dread, 10. Juni 2018.

  1. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.325
    Zum Schmetterling.
    Einfach wegrennen in der Phase 2. Dann lösen sich die Geister wieder auf nur dann auf die Schmetterlinge aufpassen. Ansonsten sind die Wurfsterne dein bester Freund.[\Spoiler]

    Die Mönchen auf dem Berg sind eigentlich relativ einfach aber hab da auch stealth benutzt und nachher einfach vorbei gerannt.
     
  2. Sklave No.4 unlucky clown

    Sklave No.4
    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    3.744
    Joa, die sind schon machbar, aber die Menge halt nicht :hmm: Darum gings mir mehr... Ein kleines Areal in dem zig Leute sind, KA, das ist einfach zu chaotisch in ner offenen Konfrontation...

    Ich probier Schmetterling nochmal... Danke.
     
  3. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.415
    Bei dem bin ich gerade. Allerdings erst einmal "versucht" (war eher nur kurz angucken :ugly:), da das ganze Gebiet drumherum ja wieder unerforscht ist... Jetzt leg ich da erstmal wieder ein paar Skulpturen frei. Da ist auch ein Miniboss, der mir aktuell unschaffbar scheint, weil er nen Kollegen dabei hat und sich somit 1. nicht ausm Stealth angreifen lässt und 2. beiden auf einen einprügeln.

    Generell ist das Gebiet aktuell absolut krank. Das ist härter als alles, was es in DS und BB gibt. Da fühlt sich jeder Gegner nach nem Miniboss an (mit einer HP-Leiste). Heftig. Ich dachte, ich hätte im letzten Boss meine Nemesis gefunden, aber das Spiel zieht ja sogar nochmal in der Schwierigkeit an. Puh...
     
  4. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.325
    wenn sie die Geister macht kannst du einfach im Raum im Kreis rennen bis sie die Geister zu Schmetterlingen verwandelt. Von denen solltest du dich nicht treffen lassen. Danach kannst du wieder normal gegen sie kämpfen.
     
  5. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.193
    ich bin momentan auch etwas frustriert da ich 2 Bosse habe aber bei keinem wirklich weiterkomme und wie hier schon öfters erwähnt, dem Game fehlen einfach Möglichkeiten wie man Bosse angehen kann und auch die Charakterupgrades bringen fast garnichts

    @Soschiro
    also Retry kann man so oft nutzen wie man will, Dragonrot verbreitet sich nur wenn man tatsächlich erledigt wird

    :) :) :) :)
     
  6. Sklave No.4 unlucky clown

    Sklave No.4
    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    3.744
    Das hab ich jetzt auch ganz gut drauf, also das weglaufen und nicht erwischt werden von den Schmetterlingen klappt soweit, aber der normale Kampf in der zweiten Phase ist auch einfach viel zu krass... Ich seh mich die alte echt nicht besiegen :ugly:
     
  7. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.162
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Die habe ich gerade gelegt und es war mein erster Boss. Ich hab die etwas als meine Art Feuertaufe empfunden. Ich hab mich echt super schwer getan in das Spiel reinzufinden. Zum einem gefallen mir einfach ein paar Designentscheidungen bisher überhaupt gar nicht, aber zum anderen auch, weil ich halt echt Schwierigkeiten hatte mit den Kämpfen. Wenn ich bei manchen Minibossen nicht die Stealthmechanik hätte ausnutzen können, um zumindest den ersten Lebensbalken abzuziehen, hätte ich vermutlich jetzt noch Schwierigkeiten mit denen. Aber ich glaube, so langsam dürfte ich eingespielt sein. Ich hab jedenfalls beim Schmetterling gemerkt, dass ich mit jedem Versuch deutlich besser in den Kampf reingefunden habe und einiges davon jetzt auch danach in die anderen Kämpfe mit normalen Gegnern anwenden kann und viel besser damit zurecht komme.

    Aber um auf die zweite Phase einzugehen.
    Mir hat es geholfen immer aggressiv vorzugehen und möglichst nah dran zu bleiben. Gefühlt ist das ohnehin wohl die Herangehensweise, die hier allgemein im Spiel erforderlich ist. Ich hab Schmetterling zum Beispiel in beiden Phasen down bekommen, während Sie noch ca. zwei Drittel bis die Hälfte der HP noch hatte und dank dem Haltungsfinisher "vorzeitig" beenden konnte. Trotzdem bloß nicht die Defensive vernachlässigen aber wirklich nur in die Defensive wechseln, wenn erforderlich, was meistens der Fall ist, wenn sie deinen Angriff pariert (passierte bei mir in der Regel nach einer Dreierkombo). Die Illusionen erzeugt die wohl nur, wenn man sie auf Abstand halten möchte. Sobald ich die Nähe gesucht habe, kam sie nicht mehr dazu und das ist halt der am schwersten zu überlebende Moment in der zweiten Phase. Hin und wieder (meist, wenn sie die Wurfsterne wirft) erzeugt die dabei noch die Schmetterlinge. Da am besten (während man sie im Fokus hat) mit der Sprungtaste in den kurzen Winkel wegspringen, sobald die los fliegen und danach sofort wieder auf sie drauf. Auf diese Weise variiert die meist nur noch zwischen 3-4 Angriffsmuster, die man eigentlich alle sehr leicht blocken bzw. ausweichen kann. In dem Try, in dem ich sie dann zum Beispiel gelegt hatte, hab ich nicht mal mehr nen Treffer kassiert und die Illusionen hat die auch nicht erzeugt. Im Idealfall wird sie kaum in der Lage sein ihre Haltung zu erholen und wird konstant "Schaden" nehmen.
     
  8. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.325
    alternativ kann man sie natürlich auch mit dem wurfstern aus der Luft holen. Dadurch bekommt man immer ein paar leichte Schläge gelandet, ansonsten ist sie wohl anfällig für Gift[\Spoiler]
     
  9. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.415
    Ich weiß nicht, wie ich das gemacht hab, aber ich hatte die echt im zweiten Versuch gelegt. Und der erste ging eigentlich auch nur schief, weil ich von der zweiten Phase überrascht wurde. An meinem Skill kann's eigentlich nicht liegen, wenn ich sehe, wie mich andere Bosse danach vermöbelt haben.

    Bei dem Boss ist ausweichen das Allerwichtigste. Vor dem Kampf bekommt man ja sogar eine Tutorial-Einblendung, warum man ausweichen sollte. Wenn sie in der Luft ist, kann man davon ausgehen, dass sie auf einen zustürmt - da kann man gut ausweichen und dann Schläge setzen.

    Bin jetzt beim 7. Boss und da seh ich absolut kein Land. Also überhaupt nicht, nicht mal annähernd. Ich würde gerne nochmal meine HP erweitern, hab 3/4 Perlen... aber mir fällt kein Miniboss mehr ein, der offen wäre. Das ist übrigens auch der Boss, bei dem man diese Entscheidung treffen muss und das Spiel vorzeitig beenden kann. "Früh im Spiel" (wie die GS berichtete) ist das aber wirklich nicht, ich war nach ca. 25h an der Stelle :ugly: Fühlt sich generell schon eher nach Endgame an, auch das Gebiet in dem der steht, ist absolut mut brutalo Gegnern zugepflastert. Generell hab ich das Gefühl, dass die GS das Spiel gar nicht durchgezockt hat - da war von 25h Kampagne die Rede. Ich bin jetzt fast bei 30 und da kommen sicher noch 10-15 dazu. Oder der Tester war einfach der Überskiller.
     
  10. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.162
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Ich glaube das Tutorial hinsichtlich Ausweichen bezieht sich bei diesem Boss bloß auf die Angriffe, die nicht blockbar sind. Ich meine, die müsste davon zwei haben. Der eine, wenn sie in der Luft steht und einen mit den Beinen packt und der andere am Boden. Dieser Beinfeger oder was genau die da auch versucht. Den in der Luft am besten über den Ausweichschritt ausweichen. Der Bodenangriff durch Sprung. Alles andere kann man getrost blocken oder noch besser parieren. Letzteres ist bei dem hohen Angriffstempo von ihr aber ziemlich riskant - weswegen auch ein einfacher Ausweichschritt eher problematisch ist. Der Ausweichsprung funktionert zwar besser, aber der Abstand ist dann zu hoch, was die Gefahr auf Illusionen in der zweiten Phase wieder erhöht. Generell empfinde ich den Boss als deutlich schwerer, wenn man einen gewissen Abstand zu ihr hat.
     
  11. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.415
    Ne, das Tutorial sagt, dass es Gegner gibt (wie dieser Boss bspw.), die eine sehr schnelle Posture Recovery Rate haben und Deflecten somit nichts bringt - man muss ihr Posture Meter also mit Ausweichkontern in die Höhe bringen und ab einem gewissen Zeitpunkt (Gegner HP low) bringen dann auch wieder Deflects was.
     
  12. Cas83 Well-Known Member

    Cas83
    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    2.857
    Ich hatte ihn immerhin schon auf der hälfte des zweiten Lebensbalken. Jetzt wird was gegessen und dann liegt der, jawohl! :D
     
  13. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.325
    Man kann die unblockbaren Angriffe einfach mit dem wurfstern abbrechen.

    Momentan mache ich viel mit dem Beil, dadurch kann man die Bosse gut hochpushen.

    Bin jetzt gerade bei dem Gegner auf dem Dach, hätte nicht gedacht das der eine zweite Phase hat. Von leider kurz vor dem letzte Treffer gestorben.
     
  14. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.827
    Ort:
    Paradise City
  15. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.325
    Ja die habe ich auch schon geleutet aber ich bin über den Berg dorthin gekommen.
     
  16. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.415
    Man kann den Hardmode aber einfach wieder rückgängig machen, indem man das Item, das man da dann bekommt, verbraucht, oder?
     
  17. Cas83 Well-Known Member

    Cas83
    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    2.857
    Ja. Ich hatte das mal ne halbe Stunde an und habe keinen Unterschied gemerkt. Hab aber nur Trash Mobs gemacht, keine Bosse.
     
  18. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.325
    Genau.
     
  19. Cas83 Well-Known Member

    Cas83
    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    2.857
    Und da liegt Boss Nr. 7....was ein Tanz. :schwitz::bet:
     
  20. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.415
    Gratuliere! Gib mir bitte mal Tipps, ich seh da echt gar kein Land :ugly:

    Der Boss davor war ja schon hart, aber da hab ich nach und nach Fortschritt gemerkt. Aber der hier ist einfach jenseits von Gut und Böse. Ich denk jetzt nicht, dass ich sooo schlecht bin, das Deflecten hab ich eigentlich einigermaßen verinnerlicht (natürlich ist noch Luft nach oben), aber der Boss ist einfach over the top. In der Hinsicht find ich Sekiro ehrlich gesagt zu frustrierend. So ein Gefühl hatte ich weder bei einem DS noch bei BB.

    edit: ich hab mal in den Stream von Lobos reingeschaut... man muss ja (fast) gar nicht angreifen :ugly: Werde ab jetzt einfach mal versuchen, nur zu deflecten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2019
  21. Cas83 Well-Known Member

    Cas83
    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    2.857
    Bzgl. des Bosses:
    Joa, der war 5 Minuten konzentrieren und langsam die HP wegarbeiten. Man kann aber auch angreifen, seinen Konter mit dem Feuerwerk kann man komplett parieren. Der zweite Lebensbalken ist das Problem wegen seinen neuen Fähigkeiten. Muss man echt sehr überlegt und vorsichtig agieren.

    So, noch einiges an Progress gemacht, aber erstmal Feierabend... :hypno:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2019
  22. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.325
    Ich glaub ich breche es für mich ab. Das Gameplay macht mir einfach keinen spass.
    Die normalen Gegner töte ich zum Grossteil im stealth weil das einfach schneller geht. Und so wie ich das sehe hat man bei den Bossen 2 Möglichkeiten, entweder man geht es extrem langsam an in dem man den Gegner langsam durch die Lebensenergie killt was in der Regel ewig dauert da man einfach viel zu wenig Schaden verursacht.
    Oder man versucht die leiste zu füllen in dem man in den direkten Kampf springt und auf High risk high reward spielt.

    Das wäre ja an sich nicht so tragisch nur wird man nach den Kämpfen nicht mal wirklich belohnt. Wo es bei DS coole Rüstungen, Waffen oder Bossseelen gab bekommt man hier 1 Kampfpunkt oder eine Perle die man nicht mal wirklich spürt.

    Dafür ist mir Die Zeit momentan einfach zu schade.
    Aber die Japaner mussten wohl unbedingt nochmal einen draufsetzen, warum auch immer.
     
  23. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.415
    Ich hab ihn jetzt auch immerhin schon ein paar mal in die zweite Phase gebracht und da auf ca. ~40%. Es ist also machbar (was ich anfangs nicht für möglich gehalten hätte :ugly: ).

    Nur ein Angriff bereitet mir Kopfzebrechen:
    Der Feuerangriff, den du schon erwähnt hast. Den kann man echt komplett parieren? In welchem Moment, muss man da deflecten? Ich werde von dem fast immer getroffen und das bricht mir dann oft das Genick.

    Aber für heute reicht's. Morgen liegt der Sack dann.

    Es gibt übrigens eine nette Stelle zum Exp grinden (bei der ca. der Hälfte des Spiels würd ich sagen):
    Mibu Village Idol, da wo auch der Händler sitzt. Da geht's recht nach hinten und da steht so ein imba Shinobi - den kann man aber bequem per Stealth killen und der gibt fast 800 Exp. Der musste bei mir jetzt schon oft dran glauben ;)

    edit: ich konnte nicht schlafen, bis der Penner down ist :ugly: Wenigstens kann ich jetzt beruhigt ins Bett. Allerdings befürchte ich, dass die nächsten Bosse nicht unbedingt leichter werden...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2019
  24. Sklave No.4 unlucky clown

    Sklave No.4
    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    3.744
    Joa, ehrlich gesagt saß ich gestern auch schon ein paar mal da und dachte "hm, mal schauen wie lang ich noch motiviert bin..."
    Ich werd auch dieses "es muss schwerer sein als die Spiele davor" - Gefühl nicht los und das fühlt sich einfach nicht gut/rund an. Während ich bei DS ein großer Fürsprecher der harten und rauen Welt bin, weil es einfach zum Gesamtbild beitragt, dass man vorsichtig hinter jede Ecke schaut weil überall der tot lauern kann fühlt es sich hier für mich over the top an. Das Gefühl hatte ich zB nie bei Ninja Gaiden und das war schon nicht von schlechten Eltern... Und bei DS und BB hab mich auch nie so hilflos gefühlt, wie ich mich hier in manchen Situationen fühle.
     
  25. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.325
    @Sklave
    Für mich liegt es daran das man einfach zu wenig Schaden macht. Diese dicken Feldarbeiter zb stecken so viele Schläge ein bis man die kaputt hat.
    Ihre Moves kann man leicht ausweichen aber das ist einfach spassbefreit. Deswegen habe ich fast jeden Gegner bis jetzt einfach im stealth getötet.

    Bei den zwischen Bossen ist es ja genau so, da tötet man erst alle drumherum während der Boss einen verfolgt dann läuft man weg bis er sich zurück zieht und dann kann man sie meistens angenehm direkt von hinten um einen Balken erleichtern. Wenn man die aber direlt angreift dauert das wiederum ewig.

    In der Zeit die ich in die letzten 2 Bosse gesteckt hab hätte ich vermutlich schon DMC 5 beenden können.
     
  26. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.827
    Ort:
    Paradise City
    Man muss sich mal anschauen wie wenig Achievements bisher freigeschaltet wurden.:ugly: Echt unfassbar und imo auch zu übertrieben bei dem Spiel, das kann schnell den Spielspaß rauben, eben weil man auch kaum belohnt wird.

    Aber naja man beißt sich durch.:ugly:
     
  27. Cas83 Well-Known Member

    Cas83
    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    2.857
    Hm, das Gebiet wo ich jetzt bin fühlt sich das erste mal ein wenig nach Souls an, weil die Gegner da etwas können was bei Souls viel, viel öfter kam. Alles davor finde ich deutlich weniger "unfair" als Souls, also Weltdesign und normale Gegner.

    Allein wie leicht man weglaufen kann oder an wie vielen Stellen man einfach Gegner skippen und vorbei laufen kann, das ging bei Souls viel seltener.

    Das Spiel hat bis jetzt zwei oder drei Trash Mobs vor denen ich "Angst" habe, weil sie etwas können was ich nicht kontern kann (vergleichbar mit den Fröschen die einen versteinern können in DS oder den Hirntypen in Bloodborne, wo man quasi stirbt nur weil sie in Sichtlinie sind). Das gibts in Sekiro fast überhaupt nicht. Hier fühlt man sich meist wie Kratos in God of War, weil Wolf einfach stark ist und nicht wie in Souls Spielen eher die kleine Alice im Horror Wunderland. :ugly:

    Um mal Walter White zu zitieren: I am the one who knocks! :achja:
     
  28. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.827
    Ort:
    Paradise City
    Hab jetzt meinen ersten Boss gekillt, der war vergleichsweise einfach und first try... den 2. nach dem Sake Typen habe ich erst einmal probiert und übel auf die Fresse bekommen.:ugly: Wenn ich lese wie weit hier manche schon sind... ok hab noch nicht viel gespielt bisher.
     
  29. Cas83 Well-Known Member

    Cas83
    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    2.857
    Ich stehe jetzt wohl mit ziemlicher Sicherheit vor dem Endboss. Dragon Rot kann ich noch 6x heilen, insgesamt habe ich es glaube ich 4 mal geheilt und der Death Counter dürfte irgendwo bei 150+ stehen. :ugly:

    Habe auch noch etliche Key Items, wo ich nicht weiß was ich damit machen kann. Eigentlich müsste ich nochmal die komplette Spielwelt ablaufen.... :D
     
  30. Sklave No.4 unlucky clown

    Sklave No.4
    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    3.744
    Es stimmt schon, man kann gut vor den Gegner weglaufen und auch gut per stealth killen etc. Nur fühlt sich das für mich nicht immer "richtig" an, es fühlt sich so an als müsste ich das machen weil ich im Combat zu schlecht bin oder es einfach zu schwer ist im direkten Kampf gegen einige von den Gegnern zu kämpfen. Ich merks dann auch bei den Bossen, dass meine Kampfkünste sich in Grenzen halten, weil ich häufig den hinterhältigen Weg gewählt habe. Naja, ich schau mal, jetzt spiel ich erstmal weiter und guck mal wie weit ich komme.

    Deathcounter bei 150+... das hab ich nach 10 Stunden schon getoppt :ugly:
     
  31. KoopaTroopa_Reloaded Member

    KoopaTroopa_Reloaded
    Registriert seit:
    16. Januar 2019
    Beiträge:
    8
    Es ist ja nicht so das Reviews einen warnen vor dem Schwierigkeitsgrad @Soschiro klar das hört man nicht gerne, aber in dem Fall darf man imo nicht meckern.
     
  32. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.325
    Ich hab keine Reviews gelesen. Aber bei DS hieß es auch immer wie schwer die sind und die waren alle Verhältnismässig leicht.

    Das Problem ist ja eher das Fromsoft einen unnötig steine in den Weg legt. Das mit der Krankheit ist das eine, das andere ist das man ständig Goldfarmen muss damit man sich die Energie für die Zweitwaffe kaufen kann.
    Das macht die Sache nur unnötig kompliziert.

    Ich hab jetzt aber erstmal andere Sorgen bin heute morgen 6 Facher Katzenopa geworden, daher hab ich eh keine Zeit mehr.
     
  33. M4RT1N Member

    M4RT1N
    Registriert seit:
    24. November 2018
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Österreich
    Mein RIG:
    Konsole(n):
    Ps4 Pro,Wii U,Nintendo 2DS Xl,Ps3
    Ich gebe es auf hatte mit allen Souls & Souls Like Spielen Spaß angefangen von DS bis BB, aber Sekiro is mir wirklich zu Frustig.... finde dieses Mal hat es From einfach nur übertrieben...werde jetzt als Frust wieder DS 2 spielen und ein paar Bosse kloppen :D
     
  34. Cas83 Well-Known Member

    Cas83
    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    2.857
    Die einzige Gameplay Konsequenz der Drachenfäule ist die verringerte Chance nach einem Tod nichts zu verlieren. Wie es sich auf die Story auswirkt wird sich halt noch zeigen.

    DS war deutlich unfairer. Da konnte man verflucht werden und musste mit 50% HP rum laufen, weil man das mal eben nicht an jeder Ecke wieder heilen konnte. Bei Demon Souls konnte ein Boss dir Charakterlevel klauen. Der Weg zu vielen Bossen war gespickt mit Feinden denen man nicht wie in Sekiro einfach davon laufen konnte. Debuffs waren generell viel tödlicher und hatten wie erwähnt teilweise Effekte die über den Tod hinaus einschränkten. Man konnte NPCs aus versehen töten und deren Angebote waren dann permanent weg. Die Liste könnte ich jetzt noch lange weiter führen.

    Sekiro mag im 1on1 Kampf gegen Bosse fordernder sein, aber alles drumherum ist deutlich angenehmer und vor allem fairer als bei Dark Souls.
     
  35. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.325
    Also Terror killt einen auch sofort. Das mit dem Fluch habe ich gehört aber konnte man dad nicht in der Zitadelle bei den gargoyles heilen.

    Irgend eine Auswirkung wird der Fluch schon haben, ansonsten würde ja nicht die Meldung mit den npcs kommen. Ich hab es bis jetzt immer geheilt weil ich auf nimmer sicjet gehen wollte.

    Da es dieses mal nicht mal einen Mp gibt wäre es ein leichtes gewesen einen normalen Schwierigkeits Grad einzubauen. Einen Hardmode gibt es ja auch.
     
  36. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.162
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab

    Weglaufen? Skippen?! Was für eine Schande von Shinobi bist du denn bitte? :D
     
  37. Cas83 Well-Known Member

    Cas83
    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    2.857
    :nixblick: :groundi:

    Ja, aber du stehst danach nicht mit 50% max HP da wie in Dark Souls. DS ist nur einfach wenn man überlevelt und das halte ich für ein ziemlich schwaches Argument es deswegen als einfacher zu bezeichnen. Es kann dir an viel mehr Stellen in den Hintern kneifen als Sekiro.

    Er verringert deine Chance "unseen aid" zu bekommen von 30% auf 13% (und weniger wenn noch mehr befallen werden).
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2019
  38. M4RT1N Member

    M4RT1N
    Registriert seit:
    24. November 2018
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Österreich
    Mein RIG:
    Konsole(n):
    Ps4 Pro,Wii U,Nintendo 2DS Xl,Ps3
    So hab’s doch nochmal probieret diesmal ohne Patch und es kommt mir merklich leichter vor, kann das sein das sie mit denn Update denn Schwierigkeitsgrad nochmals leicht nach oben justiert haben? War ja bei DS3 auch so wenn ich das richtig Erinnerung habe
     
  39. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.162
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    ;)

    Aber worauf ich eigentlich hinaus will: Sowas kann ich nicht mit mir vereinbaren. Es ist ungeschriebenes Gesetz, dass alles, was mir vor die Klinge springt, mindestens einmal sterben muss :D
     
  40. Cas83 Well-Known Member

    Cas83
    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    2.857
    Shinobi unterliegen aber keinen Ehrenkodex im Kampf wie die Samurai, also ist man einfach ein Shinobi, egal wie man kämpft. Ehrenhafte Shinobi gibt es nicht, weil sie aufgrund ihrer Stellung keine Chance hatten diesen Ruf zu genießen. Meuchelmord war für sie also keine Schande. ;)

    Ich hätte eher erwartet das der Patch es einfacher gemacht hat, da die Leute in den Previews deutlich mehr Probleme hatten mit dem ersten richtigen Boss.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top