Smartphones & Tablets - Von iOS über Android und Windows 10 Mobile

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von ExarKun, 6. Januar 2011.

  1. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.315
    Ort:
    Luxemburg
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2017
  2. TheThunderGod Well-Known Member

    TheThunderGod
    Registriert seit:
    27. Januar 2015
    Beiträge:
    2.163
    Hab' bis jetzt auch noch nie mehr als 100€ ausgegeben und denke bei 200€ wäre auch meine Schmerzgrenze erreicht.
     
  3. neo76 Well-Known Member

    neo76
    Registriert seit:
    28. März 2010
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Österreich
    100 Euro sind auch meine Schmerzgrenze!
    Hab seit zwei Jahre ein Alcatel One Touch Pop und bin sehr zufrieden!

    Brauch das Handy aber auch nur für Whats App und Musik hören!

    :)
     
  4. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.345
    Ich habe gerade ein 50€ Smartphone und das ist echt ein krampf. Gerade wenn man mal bisschen mit Excel, Outlook usw arbeitet darf das Handy schon ein bisschen mehr drauf haben.
    Schau gerade auf das S8+, sobald ich das für ~500€ sehe schlage ich zu.
     
  5. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.361
    Ort:
    Vienna
    Man merkt klar den Unterschied zwischen Highend und Mittelklasse.
    Mein P9 Lite ist Mittelklasse und ist schon ein Rückschritt zum Lumia 930 was ich vorher hatte.

    Aber okay soll auch nur eine Übergangslösung für das neue Nokia 9 werden.
     
  6. DarkSora Well-Known Member

    DarkSora
    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    14.787
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
  7. Schokoweck "User des Jahres 2016" - seine Oma

    Schokoweck
    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    13.316
    Ort:
    Markgräflerland
    Die meisten die sich für 1000+ Euro ein neues Handy kaufen sind eben auch die, welche sich jedes Jahr das neuste Gerät zulegen müssen. Von daher hat Apple ja sogar irgendwo recht :ugly:
     
  8. docmoody Meister der Prokrastination

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.659
    Also bisher haben alle meine Apple Geräte deutlich länger gehalten. ;)

    Und die wenigsten bezahlen bei iPhones auf einmal den vollen Preis. Verträge und so.
     
  9. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.315
    Ort:
    Luxemburg
    Nur weil man die 1.000€ über zwei Jahre verteilt ausgibt macht es das Smartphone nicht weniger überteuert.

    Aber es sind genau diese Verträge (der Begriff erinnert mich gerade an Faust) die solche Preise möglich machen weil ein monatlicher Tarif für viele irgendwie als "gar nicht so teuer" betrachtet wird obwohl's auf dasselbe hinausläuft.
     
  10. GAMEPROFF Stealthstorch

    GAMEPROFF
    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    42.427
    Mein iPhone hält sich seit jetzt vier Jahren gut und bis nächstes Jahr wahrscheinlich auch ¯\_(ツ)_/¯ Einmal 1000€ dafür droppen geht schon klar, ich hols mir aber eh für 150 oder so von der Telekom
     
  11. docmoody Meister der Prokrastination

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.659
    Ich sage nur wie es ist und nicht dass es das besser macht. Aber für viele macht es dennoch einen Unterschied ob man auf einmal 1000€ weniger im Geldbeutel hat oder ob es verteilt ist.

    Davon ab sind die Dinger auch billiger, wenn man sie mit einem Vertrag auf einmal kauft. Darauf wollte ich hinaus.


    Und dass solche Smartphones vielen Leuten mehr wert sind als dir, sollte auch klar sein. Muss man nicht mögen oder verstehen, ist aber so.
     
  12. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.315
    Ort:
    Luxemburg
    Ich finde jedwede Argumentation absurd um 1.000€ für ein Handy (!) zu rechtfertigen, aber letzten Endes kann ja jeder mit seinem Geld machen was er will. Ich bleibe bei meinen 70€-Geräten.
     
  13. GAMEPROFF Stealthstorch

    GAMEPROFF
    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    42.427
    Smartphones & Tablets - Von iOS über Android und Windows 10 Mobile

    Wie oft hast du die schon tauschen müssen, weil was kaputt war, bzw sterben die schon, wenn man mal YouTube.de aufruft?
     
  14. docmoody Meister der Prokrastination

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.659
    Smartphones & Tablets - Von iOS über Android und Windows 10 Mobile

    Ich finde den Preis des iPhone Xs auch absurd, aber ich besitze auch ein iPhone SE, das war auch nicht spottbillig.

    Es ist halt das alltägliche Multitool für die meisten. Zur Kommunikation, Terminverwaltung, Navigation, Information, Unterhaltung (Musik, Videos, Spielchen :eek:) für unterwegs und noch vieles, vieles mehr. Da ich es jeden Tag stundenlang nutze und auch brauche, gebe ich halt auch alle paar Jahre etwas Geld dafür aus, weil es halt ohne Mucken funktionieren und auch länger halten soll.

    Genauso gibt es wohl enorm viele Leute, die nicht verstehen können, wie man mehr als 400€ für einen PC ausgeben kann. Andere geben wiederum über 2.500€ oder mehr aus.
     
  15. Bothex Isaac

    Bothex
    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    14.742
    Ort:
    Im Keller
    Nicht so schlimm wie manche lokale Autohändler.
    Toyota Avensis Touring für 199€ im Monat!!!
    Anzahlung 7671€ , Schlusszahung 13300€
    36 Monate a 199€ sind nur 7164€

    Super Finanzierung!!!!
     
  16. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.361
    Ort:
    Vienna
    1320 so das X kosten um genau zu sein.

    Die Sache mit dem Iphone 6 wusste ich gar nicht.
    Sonst muss ich auch sagen dass die Applegeräte sehr zuverlässig sind.
    Meine 2 Ipods (beide nun 10 Jahre alt) funzen wie am ersten Tag.
    Genauso wie das Iphone 2 von meinem Dad.
     
  17. DarkSora Well-Known Member

    DarkSora
    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    14.787
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Also bei mir ist es so, dass ich auch rein theoretisch 1000 Euro für ein täglich zu benutzendes smartphone ausgeben würde, wenn ich plane es 3 oder 4 Jahre mindestens zu nutzen.

    Allerdings wenn ich bedenke, dass von den 1000 Euro nichtmal die Hälfte davon das Wert des Handys haben, sondern ein Großteil an Marketingleute und Manager geht, hab ich keine Lust so viel auszugeben.

    Gleichzeitig kommen dann solche Beiträge, wo die Firma eiskalt sich auf das eine Jahr Garantie beruft, als sei das eigene Produkt mehr Wegwerfartikel, statt Premiumware.



    Gesendet von meinem D6503 mit Tapatalk
     
  18. Bothex Isaac

    Bothex
    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    14.742
    Ort:
    Im Keller
  19. docmoody Meister der Prokrastination

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.659
    Das teurere 256GB-Modell. Das 64GB-Modell kostet in Europa 1.149€. ;)
     
  20. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.315
    Ort:
    Luxemburg
    Habe diesen Sommer nach fünf Jahren im Einsatz den Akku für 10€ wechseln müssen - ja, sogar das geht hier.:D

    Youtube läuft über WiFi, nutze ich aber nicht. Ein Internet-Abo habe ich nicht.

    Wer wirklich quasi den PC durch das Handy ersetzt, klar, da macht's Sinn. Wobei dann vermutlich ein Android besser geeignet wäre als ein iPhone, wegen der Offenheit und der Kompatibilität. Mich würde aber interessieren wieviele Smartphone-Besitzer das tatsächlich so handhaben. In meinem Bekanntenkreis werden die Dinger für Facebook, Youtube, Whatsapp und irgendwelche Foto-Apps genutzt, für diese Leute war der Kauf in meinen Augen rausgeschmissenes Geld.

    Aber gut, das denke die auch von meiner 400€ Samus-Statue. Die kann ich allerdings in zehn Jahren immer noch für den Preis verkaufen.;)

    Ich bin eigentlich kein Gif-Mensch, aber:
    https://media.giphy.com/media/dC9DTdqPmRnlS/giphy.gif
     
  21. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.361
    Ort:
    Vienna
    320 Euro haben oder nicht haben ist halt auch keine Kleinigkeit.

    Edit:
    @doc
    Naja wenn wir hier schon von absurden Preisen sprechen dann wohl richtig. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2017
  22. docmoody Meister der Prokrastination

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.659
    Eben. Wenn, dann richtig.


    Ich finde diese Einstellung, anderen vorzuhalten, für was sie ihr Geld ausgeben, in diesem Rahmen (es geht ja noch nicht um Millionen-Beträge) gerade in einem solchen Forum, wo man sich über teuerste 4k-TVs, drei Konsolen alle 4-5 Jahre für 250-500€, Gaming PCs, teurer Headsets, Controller für 150€, Sondereditionen von Spielen für 1XX€ und Soundanlagen mit Goldkabeln unterhält, ja immer für leicht überheblich, schließlich gibt es wahrscheinlich Millionen Menschen, die das auch über unsere Ausgaben sagen würden.


    Soll doch jeder in einem gewissen Rahmen machen wie er mag. Könnte man so ja bei allem machen: Kleidung, Autos, Fahrräder, Essen, Reisen etc.
     
  23. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.315
    Ort:
    Luxemburg
    Mir ist's eigentlich egal wer wieviel für sein Handy ausgibt, aber wenn ein Hersteller meint über 1.000€ für ein Smartphone verlangen zu können ist's doch auch irgendwo nachvollziehbar, dass da auch kritische Stimmen laut werden. Wer da im Oktober jetzt zugreift kratzt mich nicht die Bohne, ist ja nicht mein Geld.
     
  24. DarkSora Well-Known Member

    DarkSora
    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    14.787
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    doc hat ja schon Recht. Auch wenn viele Leute ihr Handy nur für Whatssapp, Youtube und Surfen nutzen. Zusammengerechnet verbringen viele über eine Stunde am Tag vor dem Handy. Auch mit PC. Ich kann da nur von mir selbst reden. Klar, es geht auch mit günstigeren Geräten, aber da dauert es länger bis was geladen ist oder der Bildschirm ist kleiner etc.
    Ich muss sagen, mein Handy hat damals neu ca 500€ gekostet und ich hatte einen guten Vertrag. Aktuell habe ich kein neues Handy mir gekauft und bin nun wieder auf Prepaid umgestiegen, da ich mir diese Surfflatrate abgewöhnen will. Außerdem spart man so doch einiges an Geld, was vorher nicht immer so ganz klar ist.

    Was ich anfangs aber sagen wollte ist, dass man über 2 Jahre dann ca 1000 Stunden am Telefon locker verbringen kann und davon sind schätze ich mal mind. 95% der zeit für die eigene Unterhaltung. Mal im Ernst: Wie oft telefoniert ihr aus wichtigen Gründen und wie oft betreibt ihr Smalltalk oder chattet über belangloses Zeug?

    Daraus resultiert, dass es für manche gar nicht mal so absurd klingt 1000€ für ein Handy auszugeben. Die andere Sache ist aber auch die, dass man ein ähnliches Unterhaltungsgerät sich zulegen kann, dass zum Beispiel nur die Hälfte oder 300. 400€ kostet.
    Das ist dann wieder eine andere Sache, aber einmal in der Applefamile drin, kommt man denke ich relativ schwer wieder raus. (bin selber glücklicherweise "clean" :ugly: )
     
  25. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.361
    Ort:
    Vienna
    Kann man halt nur bedingt miteinander vergleichen.
    Handys waren nie so teuer,Tv´s und Co schon.

    Und das traurige ist, dass wohl Samsung und all die anderen Spitzenhersteller wohl auch auf den Applezug mitaufspringen werden und an der 1000er Grenze,spätestens mit der übernächsten Gen, nagen.
     
  26. docmoody Meister der Prokrastination

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.659
    Handys waren noch nie so teuer, ja?
    https://www.timetoast.com/timelines/history-of-cellphones-prices
    ;)


    Und es gab schon immer extrem teure Modelle, teilweise wegen den Designs, teilweise wegen neuer Technik.

    Wie gesagt, der Preis ist unverschämt hoch, aber der Markt wird in dem Fall auch diktieren, ob man sowas verlangen kann.
     
  27. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.361
    Ort:
    Vienna
    Das waren doch immer Ausreißer. ;)
    Wir reden hier von einem neuen Standard.
    Ist halt schade dass man für die Highendhandys in den letzten 10 Jahren immer mehr zahlen muss.

    Über die Relation zu den Herstellunskosten schweigen wir mal lieber ganz.
     
  28. GAMEPROFF Stealthstorch

    GAMEPROFF
    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    42.427
    Smartphones & Tablets - Von iOS über Android und Windows 10 Mobile

    Steile These: Vielleicht hat der Preis mit den verbauter Technologie in Relation auf die Größe zu tun.
    Und Software-Programmierer leben bekanntlich ja auch von Luft und Liebe, ganz zu schweigen wie Dingen wie Cloud-Dienste. Die AppStore Server laufen bekanntlich ja mit Wolken, vll gibts da auch ein Perpetuum Mobile *♂️
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2017
  29. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.361
    Ort:
    Vienna
    Nö eher daran dass ihnen der Erfolg recht gibt.
    Aber mal sehen wie lange noch.
     
  30. DarkSora Well-Known Member

    DarkSora
    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    14.787
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Der Appstore sollte abseits von Hardware, die Apple herstellt sich selbst genug finanzieren. Apple bekommt, doch 30% des Kaufpreises als Gebühr, dass man seine Apps in ihrem Shop anbieten darf. Ich glaube kaum, dass da jemand am Hungertuch nagt.
    Außerdem wurden die reinen Hardwarekosten des Iphone 7 auf ca 230 Dollar geschätzt. Selbst mir ist bewusst, dass da noch Herstellungskosten, Marketing etc. anfallen, aber wenn wir uns mal den Konsolensektor anschauen, da gibts auch keine 300€ Marketingkosten im Produkt.

    Das Iphone 3 kostete über 500€, das 4S knackte die 600 und das 5S die 700€ Grenze. ich kann mir kaum vorstellen, dass man jede Generation einfach 100€ teurere Technik da reingeballert hat, sondern dass man einfach die Preisschraube nach oben dreht, solange bis die Nachfrage zumindest stagniert. Das hat Apple nämlich bereits noch nicht so geschafft, weshalb man immer höher geht. Und wenn ein Telefon mit 200 Gb mehr im Jahr 2017 einfach mal deswegen 200€ teurer ist, dann hat das auch nichts mehr mit fairen Verhältnissen zu tun, sondern Apple lacht einfach nur laut über die Millionen von Kunden, die das hinnehmen und sich noch glücklich schätzen.
     
  31. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.361
    Ort:
    Vienna
    Mich würden mal die Herstellungskosten vom neuen X dann interessieren.
    Ist jetzt gar nicht mal so ironisch gemeint denn da steckt ja wirklich mal etwas mehr Technik drinnen.

    Edit:
    @Sora

    Sicher mit den 230 Dollar?
    Bilde mir ein dass der Betrag sogar nur zweistellig war.
    Kann aber auch ein älteres Modell gewesen sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2017
  32. DarkSora Well-Known Member

    DarkSora
    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    14.787
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    http://www.focus.de/digital/handy/p...ie-herstellung-eines-iphone-7_id_5964100.html

    http://www.crn.de/telekommunikation/artikel-96825.html


    https://curved.de/news/iphone-x-so-viel-sollen-die-einzelteile-kosten-527857

    Das Iphone X soll angeblich knapp 400€ kosten.
     
  33. GAMEPROFF Stealthstorch

    GAMEPROFF
    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    42.427
    Nein, das hat auch was damit zu tun. Research & Development ist ein Ding und Apple beschäftigt zum Beispiel allein im Team das sich um die Handykamera kümmert über hundert Leute. Das sind alles Kosten, die in sowas reinfaktorisieren.

    Unsinniger Vergleich. Komplett andere Produktkategorie.
     
  34. Dre Trantgruppenspiele

    Dre
    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    10.422
    Ort:
    im (geschlossen) Offtopic-Thread
    Wer geht denn nicht gerne einen halben Monat arbeiten, um sich das iPhone X leisten zu können? :ratlos:

    :aua:
     
  35. Bothex Isaac

    Bothex
    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    14.742
    Ort:
    Im Keller
    Das sind mehr als 3 Monate hartzen!
     
  36. Dre Trantgruppenspiele

    Dre
    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    10.422
    Ort:
    im (geschlossen) Offtopic-Thread
    Die können sich immerhin einen überteuerten Handyvertrag andrehen lassen und sich so Luxus gönnen :aua:
     
  37. Bothex Isaac

    Bothex
    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    14.742
    Ort:
    Im Keller
    https://www.youtube.com/watch?v=qKWgAijPgkA
     
  38. AskingAlexandria LiveLoveA$AP

    AskingAlexandria
    Registriert seit:
    3. August 2009
    Beiträge:
    3.585
    Ich finde die Diskussion irgendwie sehr absurd. Genug hier haben drei Konsolen à 400€ und einen PC für 800€ daheim stehen und machen sich über Leute lustig, die 1000€ für ein Handy zahlen.

    Mir selber wären 1000€ auch zu teuer, aber meine 500€ alle paar jahre zahle ich gerne.

    Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk
     
  39. Vaetheran2107 Well-Known Member

    Vaetheran2107
    Registriert seit:
    20. Mai 2014
    Beiträge:
    341
    Ich würd mich freuen wenn die Nachfrage den Markt wieder nach unten regeln würde.
    Die Schmerzgrenze lag für mich immer bei 500 Euro, aber dank Nexus 4, OnePlus, etc seh ich das auch nicht mehr ein.
    Die Finanzierungen sind Augenwischerei und Preise um die 1000 Euro einfach nur überzogen mMn
     
  40. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.345
    Hab mir die Woche nochmal das S8+ und das Note angeschaut, die Teile sehen wirklich sehr nice aus.
    Wobei ich das Moto Play 2 auch ganz nett finde.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top