Soul Calibur VI [PS4][XOne]

Dieses Thema im Forum "Spiele-Forum" wurde erstellt von ExarKun, 8. Dezember 2017.

  1. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.341
    Ort:
    Luxemburg
    Über's Wochenende gibt's eine frei zugängliche Beta auf PS4 und Xbox.

    Bei mir ist mittlerweile zwar jegliche Vorfreude verflogen (dank langweiligem Roster und DLC/Season Pass), aber ich werde es auf jeden Fall ausprobieren. Ich habe bis heute keinen besseren Netcode als den von SCV erlebt und es wäre wirklich schön wenn SCIV online genauso sauber laufen würde.
     
  2. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Das hatte ich bisher ja noch gar nicht mitbekommen. Sehr cool!
     
  3. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.341
    Ort:
    Luxemburg
    Nachdem die Entwickler quasi alle Fanlieblinge zurückgebracht (Kritikpunkt an SCV) und absurd umfangreiche Solomodi (Kritikpunkte an SCIV und SCV) eingebaut haben ist das Kritisieren der UVP der letzte Strohhalm mit dem man rechtfertigt, es nicht zu kaufen?

    Kein Wunder, dass BandaiNamco die Reihe nicht fortsetzen wollte. Offensichtlich müssten sie doppelt soviel Content für halb soviel Geld verkaufen um es jedem recht zu machen.
     
  4. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Vermutlich hat das Fighting-Genre aber auch generell einen schweren Stand in solchen Preisregionen. Da greifen sicherlich die wenigsten zum Vollpreis. Leider...
     
  5. CrimsonOmen NO HOPE LEFT

    CrimsonOmen
    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.498
    Ort:
    FFM
    Ich finde diese Preisdiskussionen immer sehr anstregend.
    Wer wirklich bock auf ein Spiel (in dem Fall SC) hat, wird es sich kaufen, egal ob 40, 50 oder 60 Euro.

    Zumal ja GERADE Kampfspiele (wenn man sie wirklich spielen will) einen größeren Wiederspielwert haben, als zB ein Uncharted, und das wird ja auch aus den Regalen gerissen.

    Ich habe das Gefühl dass durch Spiele wie GTA, RDR, Witcher oder Fallout jedes Spiel ein Umfangmonster sein MUSS, sonst ist es keine 60€ wert...
     
    Maryokutai gefällt das.
  6. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Sehe das "Problem" eher darin, dass man im Zuge der ganzen Angebote und schnellen Preisreduzierungen den Wert eines Spiels und die Arbeit der Leute dahinter völlig aus den Augen verloren hat, zumindest in der Masse, für die Videospiele den gleichen Stellenwert haben, wie abends mal kurz nebenbei den Fernseher einschalten und sich berieseln lassen. Um den Bogen aber zum eigentlich Thema zu schließen, ich bin sehr gespannt wie sich "Soul Calibur V" am Ende, im wahrsten Sinne des Wortes. schagen wird.
     
  7. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.341
    Ort:
    Luxemburg
    SCVI hat definitiv seine Probleme, aber ein schlechtes Preis-Leistungsverhältnis gehört nicht dazu.

    Der Network-Test stimmt mich allerdings nur bedingt positiv. Während die Verbindungsqualität durch die Bank durchaus überzeugend ist, dauert das Matchmaking einfach viel zu lange, zumindest auf der PS4 (welche durch die größere Spielerbasis leider auch die einzige Wahl für mich ist). Das Problem scheint häufiger anzutreffen und bekannt zu sein, aber der Release ist schon in drei Wochen. Hoffentlich bessert sich das noch, denn verglichen mit SFV wartet man hier einfach zu lange auf ein Match.
     
  8. CrimsonOmen NO HOPE LEFT

    CrimsonOmen
    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.498
    Ort:
    FFM
    Also auf der Xbox One X hatte ich mit dem Matchmaking bis jetzt keinerlei Probleme, geht alles recht flott.
     
  9. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.341
    Ort:
    Luxemburg
    Online ist auf der Xbox angeblich ausgereifter. Ich denke ich warte Release-Feedback ab ehe ich mich für eine Plattform entscheide.
     
  10. DarkSora Well-Known Member

    DarkSora
    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    14.788
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Also Dragonball Fighterz ist ja auch Vollpreis und da hat niemand drüber gemeckert, obwohl das Spiel vom Umfang her mittelmäßig bis mager ist. Ich bin da sehr positiv gestimmt, wenn es auch für Singleplayer einige motivierende Modi gibt.
    Vielleicht ist bei Beat em ups die Spielerschaft auch in ihrer Gesamtheit nicht so naiv und kritisiert dann schonmal, wenn ein Spiel mehrmals innerhalb eines kurzen Intervalls wieder neuveröffentlicht wird mit einige neuen Charakteren und Skins (Street Fighter, Dead or Alive)
     
  11. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Da ist die Fanbasis sicherlich auch um einiges größer.

    Wurde das mit "Street Fighter V" nicht abgeschafft, in dem es nur noch das Spiel so im Laden gibt und alles weitere per Update eingepfegt wird?
     
  12. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.341
    Ort:
    Luxemburg
    Ja. Aber was die Konkurrenz beim Abschauen vergessen hat ist, dass man die Kämpfer in SFV auch mit ingame Geld freischalten kann.

    Mein Lieblingsbeispiel der jüngsten Zeit ist Cross Tag Battle, das tatsächlich so dreist war die Hälfte seinens 40-köpfigen Rosters als DLC zu verkaufen.
     
  13. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Das ist echt mies. Muss auch sagen, dass mich derlei Praxis bisher z.B. von "Super Smash Bros." für 3DS und Wii U abgehalten hat, da für mich interessante Kämpfer erst per DLC hinzugekauft werden müssen. Irgendwann hatte ich mir mal den Spaß gemacht durchzurechnen, was mich ein "komplettes" Spiel kosten würde... Nicht mit mir.
     
  14. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.258
    und im Storymodus von Cross Tag Battle kämpft man sogar gegen Charaktere die man ohne den DLC selber garnicht nutzen kann
    kanns kaum erwarten bis endlich Soul Calibur VI erscheint, vor allem die beiden Storymodi machen richtig Lust auf das Game und in Sachen Gameplay gehe ich mal davon aus das sich das Game ähnlich perfekt spielt wie die Vorgänger

    :) :) :) :)
     
  15. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Dergleichen kennt man ja noch aus alten "Street Fighter II"-Tagen, vor nun mehr mehr über 25 Jahren...
     
  16. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.258
    es macht aber einen Unterschied ob man gegen Charaktere kämpft die im Game allgemein nicht zur Verfügung stehen (so wie beim normalen Street Fighter 2) oder gegen Charaktere die man ohne Extraausgaben nicht nutzen kann
    und in Street Figher 2 gab es noch keinen Storymodus

    :) :) :) :)
     
  17. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Am Ende des Arcade-Modus gab es doch immer solch einen schönen Abspann. Aber ja, der Vergleich hinkt, und das nicht nur auf einem Bein.
     
  18. Master Chief 1978 Well-Known Member

    Master Chief 1978
    Registriert seit:
    10. Juni 2011
    Beiträge:
    512
    So ich hab meine Standard PS4 Version heute Nachmittag abgeholt.

    Bin ganz zufrieden bisher, einzig Grafisch finde ich es nicht ganz so top, da hätte ich mir irgendwie ein wenig mehr Bumms gewünscht, nicht falsch vestehen ich bin damit zufrieden aber irgendwie wirkt es nicht PS4 Pro Enhanced auf mich. Weiß jemand genaueres was da Enhanced sein soll?

    Soul Chronicles bietet die Story in der für SC üblichen Illustrations Grafik mit Texten die auch gesprochen werden, bei Waage der Seelen (Libra of Souls gibts nur was zum Lesen. Mich stört das nicht, zeitgemäß ist es aber auch nicht mehr, Netherealm's Prügler sind da schon ein ganzes Stück besser! Dafür scheint aber der Inhalt zu stimmen denn es gibt einiges zu tun bei Libra.

    Das Kampfsystem ging nach einigen Matches wieder gut von der Hand und die Neuerungen finde ich auch recht gelungen, gerade die Reverse Edges wissen zu gefallen.

    Etwas schade finde ich auch das man mal wieder beim Character Erstellen die Teile aus den Vorgängern Recycelt hat, hab ich alles schon mal gesehen, da hätte man gerne etwas Nachbessern können. Auch das suchen nach den Chars von anderen Spielern ist nervig, man kann nur mit L1 und R1 zwischen einzelnen Chars hin und her schalten, Suchfunktionen für Chars von Freunden oder Kampfstilen hab ich nicht gefunden.

    Ach ja, ich durfte im Arcade Modus schon gegen Tira antreten obwohl ich sie weder einzeln besitze noch den Season Pass besitze. Das man DLC auch so auf die Platte gedrückt bekoomt ist logisch, wegen Online, das man ihn dann aber so unter die Nase gedrückt bekommt muss eigentlich nicht sein. Ob ich den Pass kaufe hängt sicher in erster Linie von den 100 Exclusiven Creator Teilen ab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2018
  19. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.341
    Ort:
    Luxemburg
    "Enhanced" ist lediglich die Auflösung, da das Spiel auch auf Standard-Konsolen mit 60fps läuft.

    Reversal Edge fand ich in der Beta relativ nervig als Feature, weil es kaum Counterplay gibt und es jedes Mal das Spiel ausbremst. Man drückt einen Button und aktiviert ein langatmig inszeniertes Ratespielchen. Bin auf jeden Fall gespannt wie es sich entwickelt, rein vom Kampfsystem her fand ich SCV ausgereifter und flotter.
     
  20. copper97 Well-Known Member

    copper97
    Registriert seit:
    5. Juli 2012
    Beiträge:
    347
    Auf der Maniac Seite ist ja schon ein Test. Der Singleplayer soll wohl enttäuschen und grafisch haben die ne 5/10 gegeben ...das finde ich schon heftig wenn man bedenkt das die Reihe früher mal für ihre Referenz Grafik berühmt war.
     
  21. Master Chief 1978 Well-Known Member

    Master Chief 1978
    Registriert seit:
    10. Juni 2011
    Beiträge:
    512
    Danke für die Info, habe auch das Gefühl nach einem Neustart sah es nen ticken schärfer aus. Kann mich aber auch täuschen.

    Der Singleplayer enttäuscht nicht, gerade im Vergleich zum Vorgänger wo es so gut wie nix gab! Klar das was hier geboten wird ist eben nicht So gut inszeniert wie bei einem MKX oder Injustice 2. Es ist eben das etwas dröge Bildchen mit Text und Sprache, was man eben von Soul Calibur kennt. Wenn man damit kein Problem hat wird man mit Libra of Souls gut unterhalten finde ich, auch der RPG Lite Ansatz gefällt mir.
    Ja die Grafik ist teilweise etwas Durchwachsen, da wäre bestimmt mehr drin gewesen aber schlecht sieht es nun nicht aus.

    Was mir etwas sorgen bereitet ist das es recht wenig kram im Create a Soul Modus also dem Charaktereditor gibt und man scheinbar auch nichts mehr freischalten kann oder ich nicht weiß wie.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2018
  22. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.258
    habe es heute auch mal kurz die ersten rund 7 Stunden angezockt und bisher hinterlässt das Game einen etwas gemischten Eindruck
    von der Grafik war ich überrascht, waren die Soul Calibur Games bisher immer mindestens Up to date so ist das Game in dieser Hinsicht schon ziemlich unspektakulär, der Soundtrack dagegen ist echt top, das gleiche gilt für die japanische Synchro
    vom Storymodus war ich etwas enttäuscht, die Haupstory ist mit 2-3 Stunden ziemlich kurz und ich bin mir sicher genau diese Storyline schon mal in einem anderen Teil gespielt zu haben
    die Charakterstorys sind bisher nicht schlecht aber etwas kurz
    der Libra of Soul Modus dagegen kann fast komplett überzeugen (das einzige was mir nicht gefällt ist das die Dialoge da nicht vertont sind)
    das ist schon fast ein RPG Light, man erkundet die Worldmap, es gibt Zufallskämpfe, man levelt seinen Charakter, kauft neue Waffen und Items die Vorteile im Kampf bringen, man kann Waffen upgraden, es gibt Sidequests (damit kann man auch Städte und Dörfer entwickeln so das man mehr Waffen und Items kaufen kann) mit kleinen Storys, trifft Entscheidungen und hat oft Kämpfe mit Sonderregeln wie man sie aus dem Weaponmaster Modus aus den Vorgängern kennt
    in Sachen Gameplay ist aber auch das Game wieder Genrereferenz, es gibt einfach kein Beat em Up das sich so gut, flüssig und dynamisch wie die Soul Calibur Games und dazu sind die Kämpfe auch hier wiedersehr stylisch und das Reverse Edge Feature ist nicht so nervig wie erwartet (gebraucht hätte es das aber auch nicht)
    das Balancing finde bisher ebenfalls sehr gut

    :) :) :) :)
     
  23. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.341
    Ort:
    Luxemburg
    Grafisch hat sich seit Teil fünf tatsächlich rein gar nichts getan. Was die Stages angeht finde ich es sogar weniger beeindruckend als die letzten Teile, musikalisch hinkt es dem Serienstandard auch weit hinterher und von den recycelten Charakteren und Animationen fange ich erst gar nicht an. Ich habe kein Problem damit, Vollpreis für ein Beat'em Up zu zahlen, aber dass hier ein offensichtliches low-budget Spiel erst mit einem zusätzlichen 30€ Season Pass "komplett" wird ist schon relativ dreist.

    Naja, sei's drum. Gespielt habe ich gestern die Geschichte von Seong Mi-Na und damit meinen Ausflug in die Solomodi abgeschlossen, denn das war wirklich enorm dröge.

    Danach die Wunder der ersten Tage im Leben eines Beat'em Ups online mitgemacht und 17 von 20 Matches gewonnen, weil jeder denkt, der Block Button sei nicht notwendig. Der Netcode kann leider nicht mit dem von Teil fünf mithalten und das Matchmaking ist ein bisschen undurchsichtig. Ansonsten macht das Spiel Laune, auch wenn Reversal Edge IMO nicht so der Bringer ist – Soul Charge hingegen ist eine ganz gute Neuerung die den Spielfluss nicht sonderlich stört.

    Ohne Hilde werde ich zwar nicht lange dabei bleiben weil mich niemand im Cast so richtig anspricht, aber es tut gut mal wieder ein wenig Soul Calibur spielen zu können, auch wenn das Paket drumherum alles andere als perfekt ist.
     
  24. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.356
    Gerade bei einem Beat em Up zum Start ein Season Pass anzubieten der direkt einen neuen Char freischält finde ich mega dreist. Ich dachte irgend wie wir wären mittlerweile wieder weiter. Da bevorzuge Lootchests mit Optischen Zeugs und dafür alle Game relevanten Dlcs gratis.
     
  25. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.341
    Ort:
    Luxemburg
    Weiter? Gefühlt wird es mit jedem neuen Prügler schlimmer, auch weil SFV viel Schelte für sein im Vergleich faires Modell mit ingame Geld erhalten hat und es die Publisher somit erst gar nicht mehr auf diese Art versuchen. Injustice 2, BlazBlue Cross Tag Battle, MvC Infinite und jetzt Soul Calibur waren eigentlich immer nur ein work in progress (in punkto Roster) mit teurem Season Pass.

    Ich habe SCVI jetzt gekauft und meine "Arbeit getan", aber mehr als den Kaufpreis werde ich nicht darin investieren. Vor allem weil es sich verglichen mit Teil fünf wirklich low-budget anfühlt und der Netcode mindestens drei Schritte zurück gemacht hat.
     
  26. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.258
    ich bin jetzt bei gut 30 Stunden Spielzeit und die Solomodi sind schon sehr motivierend, vor allem der Libra of Souls Modus bietet deutlich mehr Content als ich erwartet hatte und auch genial ist das sich der Storymodus und Libra of Souls Modus storymässig ergänzen
    nur der Schwierigkeitsgrad ist mir bisher durchgehend zu niedrig, mit Voldo (mein Maincharacter seit Soul Blade) zerstöre ich einfach alles, selbst gegen K.I. Charaktere die 30 Level über dem meines Charakters waren habe ich teilweise mit Perfect erledigt
    witzig ist ja das Tira ein DLC Character ist aber das sie im Libra of Souls Modus eine eigene kleine Questreihe hat
    und eine Kleinigkeit die das Game für mich aber extrem aufwertet, blocken auf Knopfdruck, das spielt sich so angenehm
    werde es heute wohl noch beenden und dabei hätte ich es gerne länger gezockt...

    :) :) :) :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2018
  27. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Ich habe mir gerade den Game Two-Bericht dazu angeschaut, der die bisher genannten Punkte gut zusammenfasst und einen kompakten Überblick bietet. Dazu liebe ich einfach diesen Humor!
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2018
  28. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.341
    Ort:
    Luxemburg
    Recht lustiges Video, aber solche Bewertungen, die den Multiplayermodus nicht einmal ansatzweise zur Kenntnis nehmen, sind bei Beat'em Ups relativ unsinnig. Mir ist klar, dass objektive Bewertungen immer dieses Waschmaschinenprinzip voraussetzen, aber ein Beat'em Up mit einem umfangreichen Storymodus und grausigen Online-Modi (aka dieses Spiel) ist in neumodischem Internet-Slang "dead on arrival". Da hilft es leider auch nichts wenn es relativ viel zu bieten hat.

    Heute wurde übrigens 2B aus Nier Automata angekündigt:


    Wenn sich aber nicht schnellstmöglich etwas am Netcode und am Matchmaking ändert wird keine Menschenseele den Charakter kaufen um online damit zu spielen.
     
  29. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Im Video war online ja leider überhaupt nichts los. Lag vermutlich aber auch daran, dass die es kurz vor Erscheinen bekamen. Sicherlich wurden aber einige Runden zusammen vor dem Fernseher eingelegt. Hat es eigentlich überhaupt mal ein Spiel der Reihe bis in Turnierkreise, z.B. die Evolution Championship Series geschafft?
     
  30. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.341
    Ort:
    Luxemburg
    So ziemlich alle, auch wenn SCIV wegen der Balance und SCV wegen des (IMO ungerechtfertigten) schlechten Rufes schnell wieder in Vergessenheit gerieten.
     
  31. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Habe im Nachgang meiner Frage mal Wikipedia bemüht und da werden "Soul Calibur II", "Soul Calibur IV" und "Soul Calibur V" gelistet. War aber überrascht zu lesen wie lang "Super Street Fighter II Turbo" dabei gespielt wurde.
     
  32. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.476
    Holy shit.... das ist mal wirklich ein geiler DLC Charakter. Würde mir ja fast das Spiel verkaufen, wenn ich keinen Season Pass dafür brauchen würde.

    Ist der Netcode wirklich so schlecht, dass online zocken damit quasi unspielbar ist? Wäre echt schade.
     
  33. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.341
    Ort:
    Luxemburg
    Es ist schwer zu sagen. Wenn man das Matchmaking so limitiert, dass wirklich nur die bestmöglichen Verbindungen akzeptiert werden, sind die Spiele relativ gut (aber auch nicht immer lagfrei). Leider dauert in dem Fall die Suche natürlich umso länger. Alles was niedriger als diese Einstellungen ist kann man aber direkt vergessen, in dem Fall laggt bereits die Kamerafahrt über die Stage vor dem Kampf.

    Da ich niemanden in meiner Freundesliste habe der das Spiel besitzt, konnte ich leider noch nicht ausprobieren wie's mit Mitspielern läuft, mit denen ich schon mal andere Titel gespielt habe.

    So oder so ist's nach SCV aber ein enormer Rückschritt. Bei dem Spiel hatte ich nach 400 Stunden bestimmt keine zehn Matches mit Lag gespielt.
     
  34. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.476
    Das klingt halt wirklich ziemlich mies. Diese lange Suche hat mich schon bei SF V genervt. Imo sollten bei (competitive) online Games mit relativ kurzen Matches die Wartezeit so kurz wie möglich gehalten werden, da man sonst länger mit Warten als mit Spielen beschäftigt ist. Und dann natürlich im Idealfall ohne Lags. Aber das ist natürlich unmöglich, wenn der Netcode so schlecht ist, dass schon alles, was quasi keine perfekte Verbindung vorweist, unspielbar lagt.

    Schade. Vielleicht hol ich mir das Ding mal zu einem schmalen Taler als einfachen SP Prügler. Wobei der SP so mau präsentiert ist, dass mir der alleine das Spiel eigentlich auch nicht verkaufen können wird.
     
  35. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.258
    @goathammer
    die Präsentation ist nicht gut aber dafür passt der Umfang und das Gameplay, vor allem der Libra of Souls Modus ist sehr motivierend

    :) :) :) :)
     
  36. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.476
    Ja, dass die Mechanik dahinter ganz motivierend sein soll, hab ich auch schon gehört. Aber, wenn die Präsentation dann so dröge ist, ist das schon ein großer Makel, meiner Meinung nach. Naja, mal sehen. Für nen schmalen Taler werd ich es mir mal holen.
     
  37. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Im GamePro-Test hat das Spiel übrigens sehr gute 86% bekommen.
     
  38. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.258
    dafür gibts diesmal endlich wieder mehr Singleplayercontent

    :) :) :) :)
     
  39. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.341
    Ort:
    Luxemburg
    ...der auf Kosten eines großen Casts und eines funktionierenden Onlinemodus entwickelt wurde.

    Für mich ist SCVI die Enttäuschung des Jahres. Und dass seit Release quasi Funkstille seitens der Entwickler ist und man lediglich 2B gezeigt, aber nicht veröffentlicht hat, ist schon ein ziemlich klares Zeichen, dass Namco absolut nichts an der Reihe liegt und hier ein Guerilla-Team das beste aus wenig Mitteln und Zeit zusammenbasteln "durfte".
     
  40. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.258
    aber die beiden Storymodes bieten mehr Langzeitmotivation als das was man von anderen Beat em Ups (mit Ausnahme der genialen Blaz Blue Games) gewohnt ist und schlechter als bei anderen Beat em Ups (mit Ausnahme der genialen Blaz Blue Games) ist die Story auch nicht
    die Präsentation der Story ist in Zeiten von Mortal Combat und Tekken 7 natürlich nicht mehr Up to Date

    @Maryokutai
    wenn man nicht online zockt bringt ein großer Cast nicht viel wenn es keine Spielmodi gibt wo man die Charaktere auch einsetzen kann

    :) :) :) :)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top