Super Mario Odyssey

Dieses Thema im Forum "Spiele-Forum" wurde erstellt von derubor_indaril, 20. Oktober 2016.

  1. ExarKun Pyra & Mythra & Pneuma

    ExarKun
    Registriert seit:
    25. November 2008
    Beiträge:
    27.118
    Ort:
    Hyrule
    Finde es sehr schade das die Kamera zu träge ist. Jedenfalls für meinen Geschmack. Habe sie schon auf der höchsten Stufe stehen und trotzdem ist sie für ein Viertel meiner ungenauen Manöver verantwortlich. Die anderen viertel sind Marios Trägheit, meine Ungeschiktheit und meine Ungeduld/Hektik. Aber egal, dennoch ist es, wie ich finde, ein hervorragendes Spiel. Allerdings hat mich ein Level zur Weißglut getrieben und zwar (Spoiler nur anklicken wenn die Story durch ist und mindestens 500/550 Monde gesammelt wurden)
    Das Level auf der dunkelstens Seite des Mondes. Also der dritte Mondabschnitt. Besonders hier macht mir die Kamera zu schaffen. Ich komme lediglich bis zum Abschnitt mit dem Vogel, bei dem ich mich mit dem Schnabel an den pendelnden Platten hochziehen muss.
    Traurigerweise gibt es keinerlei Checkpoint.

    Ich habe genug gesehen, genug erlebt und bin froh das mir endlich mal ein 3D Mario gefallen hat und das nicht zu knapp :)
     
  2. Cas83 Well-Known Member

    Cas83
    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    3.244
    Da Speedrunner mit abgedockten Joycons spielen kann man glaube ich sogar von Objetiv sprechen, wenn man das als beste Kontrollmöglichkeit bezeichnet. Und da momentan die Vorwärtsrolle wohl die schnellste Fortbewegung ist, besteht so ein Speedrun aus sehr viel Joycon schütteln. :ugly:
     
  3. Schokoweck "User des Jahres 2016" - seine Oma

    Schokoweck
    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    13.271
    Da solche Speedrunner erwiesenermassen keine Freundin haben ist es nur logisch, dass so eine Schüttelorgie bei denen das perfekte Game darstellt.
    ;)

    Ich weiß gar nicht wie das ohne JoyCon ist, aber gibt es da auch diese Auto Aim Hilfe? Mit der lassen sich viele Münzen so easy einsammeln und auch bei Bossen ist das ungemein erleichternd ;)
     
  4. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.886
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Ohne Joycon, ja. Ohne Bewegungssteuerung, nein. Jedenfalls nicht, dass ich wüsste.

    Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
     
  5. docmoody Meister der Prokrastination

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.497
    Ich liebe das Spiel einfach, genieße es auch und bin gerade
    auf der giftigen Insel notgelandet.
    Der spontane Bowser-Kampf war auch einfach super, inkl. der besten Integration von Motion Control bisher.
    Denn trotz der wahnsinnig hohen Qualität und meines Verteidigens im Vorfeld, ist die Bewegungssteuerung hier so aufgesetzt wie selten zuvor. Super Mario Galaxy wurde das ja oft vorgeworfen, hier aber löst man mit den Gesten nur Spezialmanöver und bessere, schnellere und höhere Aktionen aus als wenn man nur einen Knopf drückt. Und das hätte einfach nicht sein müssen, gerade wenn man sieht, dass im Grunde genommen jede Aktion doppelt belegt ist. Dagegen ist Mario Galaxy fast schon ein positives Paradebeispiel.

    Ich mag Bewegungssteuerung wenn sie gut und durchdacht ist, hier hält sie aber nur etwas gegenüber normalen Tasteneingaben vor, ohne wirklich intelligent eingesetzt worden zu sein.
    Z.B. das Auto-Aim. Warum kann man Cappy nicht selbst mit Bewegungen in die Richtungen manövrieren, die man möchte? Das wäre ein Vorteil. So ist man da, wo man zum Anfang der Wii war. Auch die Tatsache, dass man beim Besitzergreifen von verschiedenen Gegnern mit Schütteln einfach schneller Feuerbälle werfen oder ein Stück höher hinaus kann, um dann doch gewisse Plattformen zu erreichen, ist nicht wirklich elegant, sondern einfach nur dazu da, Bewegungssteuerung aufzuzwingen. Und gerade im Handheld-Modus ist diese nicht wirklich angenehm.

    Wie gesagt: Ich habe nichts gegen Bewegungssteuerung, aber hier sehe ich bis auf den im Spoilerkasten beschriebenen Fall absolut keinen Mehrwert und auch keinen Grund, warum man diese Aktionen nicht einfach auf Tasteneingaben hätte mappen können.

    Aber gerade das zeichnet doch Nintendo schon seit der Wii aus. Verschiedene Steuerungsschemata mit großen Vor- und Nachteilen. Allein Twilight Princess damals. Auf dem Cube konnte man auch die Kamera steuern, auf der Wii waren dafür das Zielen mit dem Bogen und viele Kleinigkeiten einfach besser und griffiger. Über die Wii U und die Vorteile des Pro Controllers, aber das fehlen der Second-Screen-Features braucht man gar nicht erst anfangen.
     
  6. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.682
    Ich bin jetzt im
    Pilzkönigreich
    und freue mich über die gelungene Hommage zu Super Mario 64. Klasse Game! Hab mittlerweile knapp 300 Monde und freue mich schon auf die Suche im Postgame. :)
     
  7. Ghost Die Lachsschaumspeise!

    Ghost
    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    16.998
    Habe die Story jetzt auch soweit durch. Anschließend noch recht viel Zeit im
    Pilzköngreich
    verbracht, viele unnütze Klamotten gekauft und dann noch im Hutland alle Monde gesammelt, wobei mir noch der Mond für das Bild fehlt, dafür habe ich aber den Mond für den Kunstnachweis, der im Hutland zu finden ist, eingesammelt.

    Die anderen Gebiete werde ich wohl auch noch abklappern, ob ich alle Monde suche, weiß ich allerdings noch nicht, wahrscheinlich eher nicht, ist ja eher eine Fleißaufgabe (genau wie alle Kostüme kaufen).
    Weiß man eigentlich schon, was passiert, wenn man alle Monde findet?

    Spiel ist insgesamt sehr vielfältig, aufgrund der größeren Nähe zum klassischen Jump'n'Run gefallen mir aber die Galaxy Teile besser.
    Die Bewegungssteuerung fand ich jetzt nicht stören, habe alles mit den entkoppelten Joy-Cons gespielt und bin damit gut zurechtgekommen. Kreiselwurf ging nicht fehlerfrei von der Hand, der Rest hat super geklappt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2017
  8. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    34.813
    Ort:
    Luxemburg
    Das wäre ein Beispiel. Es geht, aber ich find's unkomfortabel. Quasi über die Face Buttons "rollen" um schnellere Eingaben hinzukriegen und zwischendurch immer mal wieder den Trigger anzutippen, welcher IMO bei den Joycons zu fest gedrückt werden muss um angenehm bedienbar zu sein, geht für mich mit dem Pro controller einfach viel besser von der Hand.

    Dass Speedrunner die Joycons nehmen überrascht mich nicht, da es wesentlich leichter st sch an das Buttonlayout zu gewöhnen als die Bewegungen mit dem Pro Controller zu machen, aber mr taugen die Dinger nicht. Außerdem würde es mir auf die Nerven gehen sie dauern an- und abzunehmen.
     
  9. docmoody Meister der Prokrastination

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.497
    Bei mir funktioniert die Hut-Kreis-Attacke auch nur 8 von 10 mal. Wenn man die JoyCons zu sehr angewickelt hat, macht Mario dann liebend gern den Wurf nach oben. Warum man auch beide JoyCons dafür nutzen muss, ist mir auch schleierhaft.
     
  10. Karlsson I'm a friend of the Poet.

    Karlsson
    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    2.177
    Ghost, da Du im Hutland alle Monde hast, kannst Du mir doch sicherlich sagen, was es mit dem "Taxi in Zylindrien" oder so auf sich hat, oder? Hatte da gestern fast vollständig aufgeräumt und diesen Hinweis vom Papagei bekommen, aber kann damit absolut nichts anfangen.

    Ich habe mittlerweile etwas mehr als 500 Monde und mich am dadurch freigeschalteten Level versucht - ohne viel Erfolg. Werde erstmal zu den anderen Welten zurückkehren und bin da beim Nachholen in der Bruchlandegegend angekommen, allerdings gibt es immer wieder Dinge, die unauffindbar scheinen. Zum Beispiel fehlen mir in der Wüste drei Münzen; die vorherigen drei hingen unten am Rand und so bin ich einmal komplett außen um die Welt gelaufen, ohne allerdings auch nur eine einzelne Münze zu finden.
     
  11. Cas83 Well-Known Member

    Cas83
    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    3.244
    Da mir kein Hinweis einfällt der es eh nicht gleich verrät schreib ich hier direkt die Lösung:

    Du musst die grüne Kamera capern mit der man sich in die Luft schießt und dann das Level anschauen kann. Das Taxi fliegt zusammen mit den Hüten im Hintergrund rum, wenn du es dann per Zoom anschaust kommt der Mond da raus und fliegt zu dir.
     
  12. Ghost Die Lachsschaumspeise!

    Ghost
    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    16.998
    Vielleicht, damit die Überschneidung mit dem normalen Wurf nicht so groß ist und es so zu mehr Fehlinterpretationen der Bewegung käme. Man hätte natürlich auch eine Bewegung auf den linken und einen auf den rechten Joy-Con legen können.
    Super wäre gewesen, wenn man, wie in ARMS, einfach eine individuellere Tastenbelegung angeboten hätte.
     
  13. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    15.496
    Ort:
    Berlin
    Habe mal versucht nur mit den Joy Cons zu spielen.

    Ist mir schleierhaft wie man überhaupt so spielen kann. Ich verliere dadurch komplet die Kontrolle und kann nicht mehr präzise springen und renne ständig in Gegner.
    Ich habe nach 20 Minuten wieder zur Controler Methode gewechselt. Ich habe ja ständig gehört das es sich so besser spielen soll, aber für mich ist das pure Folter.

    Den Spring auf den Hut Move behersche ich übrigens weder mit noch ohne Controler. Ich hoffe das Spiel fordert den nie. Finde den wirklich unnötig schwer.

    Generell kann ich die Kritik am Schwierigkeitsgrad nicht nachvollziehen. Ich habe bereits weit über 1000 Münzen verloren und das in 2 Welten.
    Hätte das Spiel Leben hätte ich es wohl schon vor Wut aus dem Fenster geworfen. Imo bisher das schwerstste Mario zusammen mit Sunshine.

    Ansonsten überrascht es mich wie viel man machen kann.

    Nach dem Endgegner sollte ich die Wüsten Welt verlassen. Ich habe mal ein wenig weitergespielt und dabei 30 Monde gesammelt. Und dann gesehen das es 69 in der Welt gibt.

    Ich dachte diese Geheimwelt die mit YT dummerweise gespoilt hat benötigt deshalb 500 Monde weil es im gesammten Spiel nur 500 gibt. Aber bei so vielen pro Welt.....

    Es ist aber tatsächlich lächerlich wie leicht manche Monde sind wenn man sie mit Aufgaben vergleicht wo man für nur einen Mond durch die Hölle geht.
     
  14. The Fang Ewiger Zweiter

    The Fang
    Registriert seit:
    7. September 2011
    Beiträge:
    1.126
    Da bin ich ja froh dass es nicht nur mir so geht. Besonders auch dieses gegen eine zu hohe Wand springen, abprallen, drehen und mit Hut-Sprung doch noch oben ankommen, was ich schon mal in einem Video gesehen habe, habe ich noch nie hinbekommen.
     
  15. ExarKun Pyra & Mythra & Pneuma

    ExarKun
    Registriert seit:
    25. November 2008
    Beiträge:
    27.118
    Ort:
    Hyrule
    Genau das habe ich heute auch erlebt.
     
  16. Karlsson I'm a friend of the Poet.

    Karlsson
    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    2.177
    Danke, hätte auch nichts weniger Direktes gewußt. Damit bin ich jetzt bis auf einen kunstbezogenen Mond mit der Welt fertig. Leider, denn die Musik dort gefällt mir fast am besten.
     
  17. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    15.496
    Ort:
    Berlin
    Dann bin ich ja wirklich froh das ich nicht alleine dastehe, sondern diese Methode wohl eher was für Profis ist.


    Wobei es mich schon wurmt Videos auf YT von Geheimbreichen zu sehen an die ich nie kommen werde einfach weil ich die Wandsprünge nicht berhersche. In 64 gab es das nur mit Yoshi überall sonst konnte man auch mit "nomalen" Sprüngen hin.

    Naja, ich finde auch so jede Menge Monde. Und wie gesagt, es hilft schon zu wissen das man nicht einfach zu dumm für die Steuerung ist. :schwitz:

    Habe als 3. Welt grade die Waldwelt betreten. Was für eine Musik. Absolut Mario untypisch, aber trotzdem fantastisch.
    Auchd as die gesammte "Waldwelt" eigentlich nur eine Maschinenwelt unter einer Kupel ist die den Himmel vorspielen soll finde ich genial. So ist es eigentlich eine Maschinenwelt und hat irgendwie was von Fabrik Fatal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2017
  18. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    18.618
    Finde eher, dass nicht die Steuerung an sich ein Problem ist, sondern einfach die Joycons an sich. Liegen einfach nicht so super in der Hand.

    Würde auch gerne mal mit dem Pro Controller spielen, aber bislang hab ich eh noch keinen. Solange kann ich die Joycons noch akzeptieren. Vielleicht besser so :D
     
  19. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    34.813
    Ort:
    Luxemburg
    Nee, ist eigentlich super einfach, aber man muss es halt erst einmal gemacht haben um es zu verinnerlichen. Wichtig zu wissen ist, dass man Y nicht gleich beim Werfen von Cappy gedrückt halten muss, damit er auf der Stelle schwebt. Man muss Y erst dann gedrückt halten wenn er an der weitesten Stelle des Wurfes angekommen ist. Normalerweise verkompliziert das den Prozess, aber im Falle dieses erweiterten Hut-Hechtsprungs macht es einem das Ganze einfacher, weil man die Buttons nacheinander drücken kann. Also springen -> Y drücken (nicht gedrückt halten) -> RZ drücken und gedrückt halten -> Y drücken und gedrückt halten. Das alles recht schnell aber rhythmisch nacheinander.

    Man kriegt den Move auch anders hin aber nach zehn Minuten Herumgespringe um herauszufinden wie man's am Besten auf die Basis-Inputs herunterschrauben kann erschien mir diese Abfolge am leichtesten.
     
  20. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    15.496
    Ort:
    Berlin
    Ich bezog mich mit dem Satz auf die Joy Con Steuerung.

    Aber auch dieser Sprung. Ich habe dazu schon etliche Videos gesehen und es schlicht aufgegeben diesen Sprung zu lernen. Ich kriege das einfach nicht hin und das ist wie gesagt ok. Sollen Profis sowas machen. Ich habe auch die Wandsprünge in 64 nie hinbekommen.
    Bis jetzt brauchte ich den Sprung nie und solange das so bleibt nutze ich bei den Monden gerne die Noob Methoden. Bis jetzt konnte man noch bei jedem Mond mogeln.

    Lediglich das die Leute bei solchen Sprüngen immer sagen "wie einfach" sie doch seien geht mir dezent auf die Nerven. Als ob man es nicht schon oft genug versucht hätte. ;)
     
  21. Ghost Die Lachsschaumspeise!

    Ghost
    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    16.998
    Bekommst du dann auch nicht den Hechtsprung hin? Der wäre ja hochspringen, dann ZL (oder ZR) wie zu einer Stampfattacke drücken (und gedrückt halten) und anschließend Y drücken.
    Das wäre nämlich im Grunde die Vorstufe und wenn du die beherrscht, dann ist es kein weiter Weg mehr zum Hutsprung. Da kommt nach dem Hochspringen nur noch einmal Kappe werfen mit Y dazu und dann der obige Ablauf, nur dass man zum Schluss die Y-Taste gedrückt hält (wie Maryokutai auch schon beschrieben hat), denn wenn man sie nur kurz drückt, dann wird es ein Hechtsprung.
     
  22. Dunwall Well-Known Member

    Dunwall
    Registriert seit:
    16. September 2014
    Beiträge:
    761
    Gestern New Donk City erreicht und von mir ein kurzes Fazit. Bin absoluter Mario-Fanboy und die Galaxy-Teile sind meine persönlichen Favoriten der Reihe. Mario 3D-World fand ich zuletzt ebenfalls fantastisch. Odyssey unterhält mich bis dato auch blendend und ist ein absolut würdiger Vertreter. Was mich persönlich etwas stört ist die inflationäre Verwendung der Monde. Hier wäre meiner Meinung nach weniger mehr gewesen.

    Ich komplettiere die Mario-Teile immer sehr gerne, aber bei Odyssey habe ich die Befürchtung keine Muße dafür zu haben. Da haben mir die wenigen sammelbaren Stempel bei 3D-World schon eher zugesagt. Odyssey ist zum Teil mit Monden zugepflastert und fast schon minütlich ertönt das Mondjingle.

    Zum Handheldmode: Jap, imo haben sie den verkackt. Ich zocke mit der Switch ausschließlich im Handheldmode, aber Mario ist das erste Spiel welches ich nur am TV spielen möchte.
     
  23. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    34.813
    Ort:
    Luxemburg
    Gleich nach dem ersten Mond in der Dino-Welt wenn man über die Brücke läuft gibt's auf der linken Seite diese Plattform mit Checkpoint auf die ich ohne den erweiterten Hechtsprung nicht gekommen wäre.
     
  24. Schokoweck "User des Jahres 2016" - seine Oma

    Schokoweck
    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    13.271
    Hö? Ich meine da bin ich einfach per Rückwärtssalto rauf.
     
  25. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.886
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Und ich bin durch die Röhre gegangen, die von dem zerstörbaren Felsen versperrt wird, um da hoch zu kommen. Ihr macht es euch auch unnötig schwer [emoji14]

    Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
     
  26. Schokoweck "User des Jahres 2016" - seine Oma

    Schokoweck
    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    13.271
    Ah stimmt, oder so. Wusste nicht mehr genau wie es war, aber auf jeden Fall hab ich bisher noch keines der komplexen Manöver benötigt, um an nen Mond zu kommen. Selbst wenn die Dinger unerreichbar scheinen, irgendwo kann man immer Gumbas stapeln oder sonstige Viecher übernehmen ;)
     
  27. Karlsson I'm a friend of the Poet.

    Karlsson
    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    2.177
    Habe mich daran auch etliche Male versucht, bis ich es hinaufgeschafft habe; aber eigentlich soll man dafür wohl die Röhre nutzen, schätze ich.
     
  28. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    34.813
    Ort:
    Luxemburg
    ...okay, die Röhre ist mir wohl entgangen.;)
     
  29. Karlsson I'm a friend of the Poet.

    Karlsson
    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    2.177
    Die gab es allerdings (genau wie den Mond da oben) erst spät, zu Beginn war sie nicht da und es war auch außer drei Münzen und dem Fähnchen nichts zu holen.
     
  30. docmoody Meister der Prokrastination

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.497
    Das tolle an dem Spiel ist ja, dass man so ein großes Bewegungsportfolio hat und dass es so gut wie immer mehr als einen Weg zu einem Ziel gibt.

    Den Hut-Sprung muss ich auch erst perfektionieren.

    Aber ich dachte immer (also schon seit Galaxy :aua:), dass man sich für den Hechtsprung genau vor dem Sprung ducken muss (also im Lauf). Oder bin ich gerade bei einem anderen?
     
  31. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    34.813
    Ort:
    Luxemburg
    Ja, aber der Hechtsprung in der Luft (der jetzt neu in Odyssey ist) wird bei gedrückter Schultertaste mit Y und nicht mit B ausgelöst. Vermutlich um die Hecht-Hut-Sprung Combo zu vereinfachen. Funktioniert als Bonus auch nicht nur im Lauf, sondern auch aus einem Standsprung.

    Muss ehrlich sagen, dass ich jetzt nicht mehr weiß ob ich da tatsächlich einen Mond erhalten habe oder nicht.
     
  32. The Fang Ewiger Zweiter

    The Fang
    Registriert seit:
    7. September 2011
    Beiträge:
    1.126
    Das ist auch immer noch so. Der Hechtsprung in der Luft nennt sich in der Anleitung "Anrempeln".
     
  33. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    15.496
    Ort:
    Berlin
    @ Ghost

    Nein, bekomme ich auch nicht hin. Ich bin nicht gut bei allem was Reflexe erfordert.


    Ansonsten läuft es aber nicht schelcht. Ich bin Gestern in einer Session von 31 auf 131 Monde gekommen. 64 hätte ich also durch. Bin in der Giftwelt angekommen und habe da erstmal Pause gemacht.

    Für den Boss davor hat es auch 6 oder 7 Anläufe gebraucht.
     
  34. Dunwall Well-Known Member

    Dunwall
    Registriert seit:
    16. September 2014
    Beiträge:
    761
    New Donk City fügt sich entgegen meiner Erwartungen sehr schön ins Spiel ein.
     
  35. docmoody Meister der Prokrastination

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.497
    Ok, muss mir die ganzen Moves nochmal anschauen. Finde ja die Anleitungen bei den Flügen nett und unaufdringlich, aber bei der habe ich irgendwie immer auf Durchzug gestellt, da ich die Moves wohl verwechselt habe.
     
  36. Ghost Die Lachsschaumspeise!

    Ghost
    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    16.998
    Na ja, Reflexe braucht man eigentlich nicht, ist halt nur das Abarbeiten einer bestimmten Reihenfolge, nachdem man diese verinnerlicht hat.
    Also kleinen Tipp würde ich sagen, stell dich einfach mal auf einen höheren Punkt, spring herunter, dann machst du mit ZL (oder ZR) die Stampfattacke und auf dem Weg nach unten drückst du irgendwann dann die Y-Taste, so machst du dann schon mal den Hechtsprung in der Luft und dann geht es nur noch darum, den Zeitabstand zwischen ZL/ZR und Y zu verringern.

    Einen weiteren Sprung habe ich im Spiel bewusst erst einmal verwendet und zwar im Land der Meerjungfrauen, da gab es einen Abschnitt mit Reißverschlüssen und zahlreichen kleinen, gelben Gumbas und für den zweiten Mond musste man zu einem Reißverschluss auf einer etwas weiter entfernten Plattform. Möglicherweise kommt man da aber auch anders hin, ich habe es halt einfach so gemacht, weil es mir wenig aufwendig erschien.

    Und wo ich gerade bei klein und gelb war, findet noch jemand, dass die Charaktere in Hutland sich ein wenig anhören wie die Minions?
     
  37. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    34.813
    Ort:
    Luxemburg
    Das ist doch kein Reflex sondern einfach eine Buttoneingabe, die jedes Mal identisch ist. Ich bin überzeugt davon, dass wir hier aneinander vorbei reden, denn wenn du keine zwei Buttons gleichzeitig drücken könntest hättest du bis heute doch außer Point&Click Adventures und Visual Novels nichts durchspielen können.

    Edit: zu spät.

    An die Reißverschlussstelle hatte ich allerdings schon gar nicht mehr gedacht. Wüsste auch nicht wie man da anders hinkommen könnte als mit dem Hutsprung, aber vielleicht habe ich auch einfach wieder eine Röhre übersehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2017
  38. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    15.496
    Ort:
    Berlin
    @ Ghost

    An der von dir angegebenen Stelle muss man einfach nur Cappy werfen. Es gibt dort eine große Brücke aus unsichtbaren Blöcken auf der man einfach rüberlaufen kann. ;)

    Ich werde es aber mal so wie du es beschreibst versuchen.


    @ Maryokutai

    Sagen wir einfach ich habe Probleme damit.

    Aber du hast natürlich recht. Mit genug Übung könnte das vielleicht 1-2 mal hinhauen. Hat auch immer etwas mit wollen zu tun. Da mir mir das ganze aber wie gesagt zimlich schwer fällt beschäftige ich mich inzwischen nicht mehr damit.

    Wie gesagt, Odyssey geht da bis jetzt mit. Man muss nur nachdenken und man bekommt eigentlich immer einen einfacheren Weg zu den Monden. Ist zwar nicht ganz die ruhmvolle Methode um an die Monde zu kommen aber......
     
  39. Ghost Die Lachsschaumspeise!

    Ghost
    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    16.998
    Den Hutsprung hatte ich da noch gar nicht auf dem Schirm und habe einfach die normale 3er Kombination gemacht und an der höchsten Stelle den Luft-Hechtprung. Kappe werfen hält ihn dann ja notfalls auch noch einen Moment lang länger in der Luft.

    Ok, dann gibt es vielleicht immer einen Ausweg, wäre durchaus Nintendo-like.
    Bei mir ist es aber einfach so, dass ich (auch mal zum Abkürzen) diverse Sprungkombinationen nutze, auch wenn sie nicht zwingend erforderlich sind, ist halt so ein Jump'n'Run Reflex.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2017
  40. docmoody Meister der Prokrastination

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.497
    Wusste eben nicht, was ihr meint, aber dann fiel es mir wieder ein. Bei solchen weiten Abgründen lohnt es sich nach einzeln in der Luft schwebenden Münzen Ausschau zu halten und dann mal Cappy zu werfen.

    Ebenso werden unsichtbare Blöcke und Münzen durch Stampfattacken in der Nähe leicht durchsichtig sichtbar.


    Die Welt hat mir auch ausgesprochen gut gefallen. Von der ganzen Aufmachung her (Pailletten-Pflanzen, Reißverschlüsse, hatte dadurch auch einen Vibe wie die Yarn-Spiele), aber auch so vom Aufbau der Welt her. Und das Schwimmen macht Spaß, besonders als Fisch. Auch wenn dann die Bewohnerinnen bis auf eine Ausnahme sehr fies zu einem sind. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2017
Top