Tell Me Why

Dieses Thema im Forum "Spiele-Forum" wurde erstellt von Maryokutai, 14. November 2019.

  1. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.341
    Ort:
    Luxemburg
    Auf der – sehr anstrengend moderierten – X019 wurde eben ein neues Spiel von Dontnod vorgestellt: Tell my Why. Wird von Microsoft gepublished und wieder ein Episodenspiel und erzählt die Geschichte von zwei Geschwistern die irgendwie ihre Vergangenheit aufwühlen um ein paar vergangene Mysterien zu lüften.



    Macht soweit wie für Dontnod üblich einen sehr interessanten Eindruck, auch wenn sich der realistische Stil ein wenig mit dem limitierten technischen Know-How des Studios beißt. Immerhin verspricht man aber, dass alle Episoden mehr oder weniger gleichzeitig erscheinen werden – oder zumindest innerhalb derselben Jahreszeit (Sommer 2020). Es wäre also eher ein Alan Wake als ein Life is Strange vom Aufbau her, ohne unsägliche Wartezeiten zwischen den Kapiteln.
     
  2. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.466
    Ort:
    Berlin
    Ich kaufe kein Dontnod mehr zum Release. Sollen sie erstmal beweisen das sie es tatsächlich schaffen ein Spiel in einem anständigen Zeitrahmen zu veröffentlichen. Und in sie das verdammt noch mal auch ohne Bugs schaffen.

    Wobei Microsoft gepublisht wahrscheinlich eh heißt das ich es nicht mal spielen könnte.
     
  3. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.341
    Ort:
    Luxemburg
    Life is Strange habe ich damals ziemlich blind zum Release gekauft weil es A) wirklich unglaublich interessant aussah und B) mit einem sehr fairen Preis veröffentlicht wurde. Ich habe es zwar erst begonnen als Episode 4 erschienen ist, aber den Kauf nie bereut. Auch, weil es wirklich ein grandioses Erlebnis war.
    Die Release-Abstände von LiS 2 sind allerdings wirklich jenseits von Gut und Böse, das werde ich erst kaufen wenn eine Komplett-Disc erscheint.

    Denke aber, dass das hier besser laufen könnte, vor allem mit einem großen Geldgeber im Rücken.
     
    Splandit gefällt das.
  4. blither Well-Known Member

    blither
    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    8.859
    Mit MS als Publisher dürfte es direkt im Game Pass erscheinen, oder?

    Den Stil finde ich etwas gewöhnungsbedürftig, aber die Story macht einen interessanten Eindruck.
     
  5. Rave Well-Known Member

    Rave
    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    1.862
    Ort:
    Bayern
    Soll das nicht sogar gleich komplett erscheinen? Ich mein da was gestern gelesen zu haben. Ebenso das es sofort im Gamepass erscheint.
     
  6. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.341
    Ort:
    Luxemburg
    Es ist ein bisschen missverständlich formuliert. "All episodes coming summer 2020" kann sowohl bedeuten, dass sie über einen Zeitraum von drei Monaten erscheinen oder aber halt an einem spezifischen Tag im Sommer 2020, den man momentan aber noch nicht nennen kann/will.

    Ich tippe aber eher auf Ersteres.

    Edit: Im Trailer ist sogar nur von "chapters" und nicht episodes die Rede. Kann wirklich beides bedeuten IMO.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2019
  7. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.466
    Ort:
    Berlin
    @Maryokutai

    Ich stimme dir ja bei fast allem zu. LiS war fantastisch und ich bereue es nicht es beim Release gekauft zu haben. Die Diskussionen nach jeder neuen Episode waren einfach toll und die Wartezeit hat einen nur neugieriger gemacht wie es weiterging.

    Und dann haben sie halt LiS 2 verbrochen. Teil 2 ist Langeweile pur. Im Gegensatz zum erten Teil lassen mich die Charaktere hier komplett kalt bzw. ich hasse sogar einen von ihnen.
    Dann hat man ein einfach komplett unakzeptable Releasefenster. Und wenn den dann endlich mal eine neue Episode kommt hat man die alte bereits vergessen.

    Dazu dann noch Bugs. Unter anderem einer der meinen kompletten Spielstand gelöscht hat.

    Ne, DN hat bei mir mit LiS 2 jegliches Vertrauen verloren das ich in das Studo hatte. Ich werde wie gesagt nur noch etwas von denen kaufen wenn es komplett ist und bekannt ist ob es auch bugfrei ist.
     
  8. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.476
    Irgendwie komm ich auf den Dontnod Hype überhaupt nicht klar. LiS kann man schon als Erfolg bezeichnen und auch, wenn ich das Spiel nicht als so überragend empfunden habe, ist da schon was dran. Aber Teil 2 ist eine absolute Katastrophe, zumindest was die Veröffentlichungspolitik angeht, und alle anderen Spiele waren zwar irgendwie auch besonders, aber in der Ausführung leider nur Mittelmaß. Von daher... hm. Vielleicht kriegen sie mit MS im Rücken die Kurve.
     
  9. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.341
    Ort:
    Luxemburg
    Das wäre mir auch bei Teil eins passiert. Ok, vergessen vielleicht nicht, aber zu lange her um wirklich "drin" zu sein. Deshalb spiele ich Episodenspiele nie zum Release und finde das Vertriebsmodell für mich persönlich auch nicht wirklich ansprechend. Alan Wake hat ja gezeigt, dass die Aufteilung auch funktioniert wenn man alle Episoden direkt auf einer Disc hat.

    Das ist halt das Ding eines vergleichsweise kleinen, unabhängigen Entwicklers. Entweder man setzt auf technisch und inszenatorisch hochwertige Spiele die fast mit Triple-A-Produkten mithalten können und riskiert damit quasi mit jedem Spiel das eigene Überleben. Oder aber man entscheidet sich für den Weg kleinere Titel, bei denen man sich auch mal einen Flop erlauben kann ohne Existenzängste zu bekommen.

    Klar hätte ich auch gerne mal wieder ein Spiel von denen das auf der Höhe der Zeit ist (so wie Remember Me damals). Aber andererseits war Remember Me auch fast ihr Untergang und sie wurden im Grunde nur durch Life is Stranges enormen Erfolg vor der Pleite gerettet. Kann da schon verstehen warum sie nicht wieder alle Ressourcen des Studios in ein 5-Jahres-Projekt investieren möchten.
     
  10. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.476
    Vielleicht sollten sie in der Hinsicht wirklich mal kleinere Brötchen backen. Ich meine, es gibt im Indiesektor genug Teams, die mit sehr, sehr wenig Manpower geniale Spiele zusammen zimmern. Ich denke da nur an Hollow Knight oder Celeste, zwei der besten Spiele ihres Genres und die wurden von je 3- bzw. 2-Mann Teams programmiert... (mit ein paar helfenden Händen beim Soundtrack und dem Artdesign natürlich). Ich denke, Dontnod setzt da falsche Prioritäten, denn im Endeffekt kommen dann halt doch nur (meiner Ansicht nach) recht mittelmäßige Spiele dabei raus.
     
  11. Lathander RPG Overlord

    Lathander
    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    27.398
    Ort:
    Hamburg
    Immerhin blieb man bei LiS 2 bei der Preispolitik erstaunlich stark. Es hat extrem lange gedauert, bis das man ernsthaft reduziert wurde (dafür jetzt regelmäßig). Bin gespannt, wie die für dieses Episodenspiel auf 50+ GB gekommen sind. Ich fange Ende November an und spiele dann Episode 5 nahezu nahtlos hinterher.
     
  12. Johnny Dread Load"*",8,1: Moderator

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    15.812
    Ort:
    NRW
    ???

    Vampyr ist IMO genau so auf der Höhe der Zeit gewesen wie Remember me damals.
     
  13. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.341
    Ort:
    Luxemburg
    Vampyr ist technisch auf last-gen-Niveau bzw. sind alle ihre Spiele was das angeht nicht topaktuell. Ich find's nicht weiter tragisch und hatte auch mit Vampyr viel Spaß, aber Remember Me konnte damals zumindest grafisch mit den ganz Großen mithalten. Was auch logisch ist, da sie sich damals wie gesagt nur um dieses eine, große Spiel gekümmert haben.
     
  14. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.466
    Ort:
    Berlin
    LiS ist für das was es ist Genrereferenz. Mehr Grafik ist da gar nicht nötig.

    Remember Me würde ja damals für andere Sachen kritisiert.
     
  15. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.476
    Naja, gewagte These. Sicher ist es gut, keine Frage, aber viele Charaktere und auch die Story an sich sind, meiner Meinung nach, verbesserungswürdig. Da ist LiS nicht unbedingt besser als die meisten (früheren) Telltale Titel.
     
  16. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.466
    Ort:
    Berlin
    Meine ganz offene Meinung. Und technisch ein unumstößlicher Fakt. Was immer Dontnod da benutzt, es läuft besser als die TT Engine.
     
  17. blither Well-Known Member

    blither
    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    8.859
    Hab heute nochmal den Trailer angeschaut, und der gefällt mir optisch doch ziemlich gut. Könnte das erste Spiel des Entwicklers werden, das ich Spiele :)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top