The Division 2

Dieses Thema im Forum "Spiele-Forum" wurde erstellt von The Joker, 28. Februar 2019.

  1. The Joker The Cake is a Lie

    The Joker
    Registriert seit:
    15. Februar 2007
    Beiträge:
    15.152
    Ort:
    Hamburch
    Wow gibts echt keinen Thread zu diesem Game?

    Kommt ja bald raus und was sehr schön ist - und somit viel mehr Vertrauen aufbaut als z.B. Anthem - dass es eine Roadmap des zu erwartenden Contents bis Ende 2019 gibt, der ist übrigens für lau und Jeden zu haben:

    After release, The Division 2 will get an update called Tidal Basin. This update houses a new Stronghold for players to invade and is set in a harbor around Washington, D.C.’s Tidal Basin national park.

    Operation Dark Hours will launch after Tidal Basin. This will be The Division 2’s first raid, and require eight people to complete. It’s unclear how raids will work in The Division 2, outside of requiring “team play and coordination.” But raids were the biggest announcement at last year’s E3 and have been a fan-requested feature since The Division.

    After the release of the raid, The Division 2’s episodes will begin. In summer of 2019, Episode 1: D.C. Outskirts: Expeditions will launch. This update will bring a new area to The Division 2, set in the overgrown outskirts of D.C. Like all episodes, it’ll bring new narrative missions as well as new gameplay modes. D.C. Outskirts: Expeditions will also add an untitled game mode where players investigate a lost convoy.

    Episode 2 is Pentagon: The Last Castle and is out tthis fall. This will add new narrative missions, as well as a mode where Division Agents explore the secrets of the Pentagon. Ubisoft hasn’t revealed Episode 3’s name yet, but it’ll conclude the first part of The Division 2’s storyline.

    In addition to new story content and game modes, Ubisoft will add three new specializations over the next year. These specializations are new, end-game classes that players can switch between — each offering a new skill tree and exclusive weapon.


    Werde es direkt zum Release zocken, freue mich drauf!
     
  2. The Joker The Cake is a Lie

    The Joker
    Registriert seit:
    15. Februar 2007
    Beiträge:
    15.152
    Ort:
    Hamburch
    Open beta kann man ab heute spielen!
     
  3. Viewtiful Flo Überfahrener Benutzer

    Viewtiful Flo
    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    19.548
    Ort:
    Würzburg
    Ich habe die Beta heute mal etwas über ne Std. gespielt. Sieht ganz gut aus, spielt sich aber wie... ein The Division 1.5. Das Setting ist halt jetzt nicht Winter, sondern Sommer. Die Skills wurden einmal latent recycelt, paar neue Fähigkeiten sind auch dazugekommen. Das U-Interface hat man wohl auch größtenteils recycelt. Nichts weltbewegendes, wenn man TD bereits kennt. Die Charakteranimationen scheinen jetzt etwas geschmeidiger zu sein. Die Technik läuft sauber, soweit ich das gesehen habe... die Story ist in etwa auf dem Niveau des Vorgängers, also im Prinzip kein Kaufgrund. Die Missionen sind... naja, nichts wirklich neues im Vergleich zum Vorgänger... war latent enttäuscht, dass es wohl auf bereits Bekanntes hinauslaufen wird. Die Spielmechaniken scheinen aber ganz gut zu funktionieren. Hier hat man wohl auf TD aufgebaut, was gut ist, denn diese haben schon in Teil 1 ganz gut funktioniert.

    Probiere evtl. noch mal weng aus, u. a. die Dark Zone... allzu viel verspreche ich mir davon aber nicht. Habe aber ab und an immer gerne mal TD gespielt, also werde ich Teil 2 wohl auch irgendwann mal spielen. Erst mal abwarten, wie die Tests ausfallen... Anthem würde mich pers. zwar mehr interessieren, TD2 scheint aber "mehr" zu bieten als Anthem...
     
  4. Viewtiful Flo Überfahrener Benutzer

    Viewtiful Flo
    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    19.548
    Ort:
    Würzburg
    Komisch, dass das hier kaum wen zu interessieren scheint...

    Habe die Beta bisschen weitergespielt. Habe vor allem mal ein paar der neuen Nebenaktivitäten ausprobiert. Hier merkt man doch schon deutliche Unterschiede zu Teil 1 (im positiven Sinne). Das Micromanagement wurde ausgebaut, imo in die richtige Richtung. Die Aktivitäten sind jetzt doch vielfältiger als vorher, auch wenn sich imo das Spielgefühl nicht wesentlich gewandelt hat. Das ist einerseits zwar gut, weil es latent verbessert wurde, andererseits habe ich aber ein bisschen mehr... Mut zu neuem erwartet. Naja, unterm Strich ist der Ausbau sinnvoll. Spielt sich doch eher wie ein TD 1.5 als ein "echter" Nachfolger... auch wen ich mir persönlich nicht wirklich sicher bin, wie sich Letzteres denn zu spielen hätte...

    Das Waffenhandling kommt mir nur etwas seltsam vor, bin aber auch die TD Endgame-Waffen und -Mods gewohnt, weshalb ich da noch nicht viel kritisieren würde.

    Die Fähigeiten sind ein "neuer" Mix aus Bekanntem und Neuem. Die Suchermine und das Geschütz aus dem Vorgänger haben es z. B. in den Nachfolger geschafft (oder wurden recycelt, könnte man als böse Zunge behaupten). Neu ist z. B. eine fliegende Drohne. Cool ist, dass man jetzt deutlich mehr Einfluss auf die Fähigkeiten hat: die Suchermine scheint nicht mehr automatisch auf den nächsten Gegner zuzurollen, sondern man muss ihr ein Ziel zuweisen. Ähnlich ist es mit der Drohne. Diese Bomber-Fähigkeit lässt sich im Gefecht aber nur sehr sperrig steuern und ist oft so lam im Einsatz, dass der Feind, wenn ich ihn mal gut treffen könnte, oft schon aus dem Schadensradius verschwunden ist.

    TD2 hat im Vergleich zu z. B. Anthem den Vorteil, dass es schon auf Bewährtem aufbaut. Anthem würde mich pers. aber erst mal trotzdem mehr interessieren.
     
  5. The Joker The Cake is a Lie

    The Joker
    Registriert seit:
    15. Februar 2007
    Beiträge:
    15.152
    Ort:
    Hamburch
    Habs gestern auch angespielt. Spielt sich rund und gut. Werde es mir kaufen, da auch mindestens 2 Freunde sich das Game auch holen werden. Außerdem überzeugt mich wie eingangs erwähnt der Nachschub an Content.
    Es ist aber richtgierweise eine Weiterentwicklung vom späen Devision 1. Aber nunja wäre auch naiv zu erwarten, dass heutzutage mit Nachfolgeteilen das Spiel neu erfunden wird. Dafür bedarf es schon ein ganz konkretes Reboot wie bei Tomb Raider z.B.
     
  6. Cas83 Well-Known Member

    Cas83
    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    2.976
    Werde es auch eine Weile zocken weil etliche Kumpels scharf drauf sind. Persönlich finde ich es okay, aber nichts was mich jetzt vom Hocker haut. Das Gunplay ist imho wenig befriedigend, man kommt sich vor als schießt man mit Erbsen (sowohl optisch, als auch akustisch, als auch vom Trefferfeedback her), jeder Gegner frisst aus automatischen Waffen mehr als ein halbes Magazin, was einen in so ein "Gegner umballern, nachladen, Gegner umballern, nachladen" Zyklus zwingt wo man kaum raus kommt, außer halt ab und an mal ne Granate schmeißen oder eine Fähgikeit zünden.

    Wenn ich den Endgame Charakter wähle disconnect das Spiel, also ob das im Endgame mit mehr Stats besser wird kann ich noch nicht beurteilen. Ansonsten ähnlich wie bei Destiny, eher ein 1.5 Spiel als vollwertiger Nachfolger.

    Immerhin scheint man hier aus Division 1 gelernt zu haben und liefert hoffentlich kein Spiel ab was erst wieder schlechter ist als die jetzige Division 1 Version.
     
  7. Viewtiful Flo Überfahrener Benutzer

    Viewtiful Flo
    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    19.548
    Ort:
    Würzburg
    Das mag schon sein. Ich pers. habe aber ein wenig mehr erwartet. Mir kommen sogar einige Bereiche der Welt wie recycelt vor, weil ich hier ständig das Gefühl habe, dass ich diverse Strukturen und Formen schon aus TD1 kenne...


    Was mir hier vor allem auffällt, ist, dass die Waffen nicht annähernd dem Endgame-Handling von TD1 entsprechen. Auch hat man hier keine Waffen mit erweiterten Magazinen, die 60, 70 oder mehr Schuss fassen... Man kann auf die Gegner in der Beta also nicht erst mal ne halbe Std. wie mit nem Maschinengewehr drauf ballern, sondern wird hier mehr zum Nachladen gezwungen. Dazu kommen auch noch so Änderungen, dass div. Waffen jetzt andere Typen sind. Die Steyr Aug ist keine Maschinenpistole mehr, sondern ein Sturmgewehr. Und die ACR wird nur noch als (halbautomatisches) Gewehr gelistet (was auch immer das sein soll), und nicht mehr als vollautomatisches Sturmgewehr... Bin mir nicht mehr sicher, ob es überhaupt noch so konventionelle Scharfschützengewehre gibt. Das Handling ist aber echt bescheiden. Ich gehe abar davon aus, dass man das mit Mods (wie bisher bekannt) noch verbessern kann...
     
  8. Ghost Die Lachsschaumspeise!

    Ghost
    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    16.893
    Es gibt auch in der Demo ein Maschinengewehr, das 100 Schuss fasst und möglicherweise gibt es ja im fertigen Spiel auch wieder Erweiterungen, mit denen man anderen Waffen ein größeres Magazin verpassen kann und auch Scharfschützengewehre gibt es wieder einige.
     
  9. Viewtiful Flo Überfahrener Benutzer

    Viewtiful Flo
    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    19.548
    Ort:
    Würzburg
    Vermutlich. Ist bei nem Maschinengewehr wohl auch "normal". Wollte damit nur verdeutlichen, dass sie auch bei den Waffen (Items) Anpassungen vorgenommen haben, die ich aber noch nicht wirklich überblicken, geschweige denn einschätzen kann... mal abwarten. In Teil 1 konnte man aber so gut wie an jede Waffe ne zugegebenermaßen latent unrealistische Magazinerweiterung mit hoher Kapazität dranhängen...

    Ich werde noch weiter an der Beta herumprobieren...
     
  10. Viewtiful Flo Überfahrener Benutzer

    Viewtiful Flo
    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    19.548
    Ort:
    Würzburg
    Habe die Beta noch weiter ausprobiert. Offenbar wurden die ganzen Waffenmods jetzt als freischaltbare Passivfähigkeit umgesetzt, die man einmal freischaltet und dann an jede passende Waffe dranschrauben kann. Man findet zwar noch Baupläne für Mods usw. (oder erhält diese als Belohnung), man muss jetzt aber wohl ne Mod nur noch einmal kraften und kann sie dann an jede Waffe schrauben. Also nicht separat gecraftet/gelootet werden für jede Waffe extra usw., wie das vorher der Fall war. Ist irgendwo sinnvoll, bin aber gespannt, wie sich das auf den Loot auswirkt. Zudem scheinen die Mods auch jeweils min. eine negative Auswirkung zu haben, anstatt nur Vorteile zu bieten. Bin gespannt, wie sich das weiter auswirkt. Abseits davon bietet mir Teil 2 aber nicht so entsetzlich viel neues. Spielt sich eher wie TD1.5. Das muss allerdings nicht zwangsweise schlecht sein, weil ich eigetnlich auch den Vorgänger mochte. Cool ist auch, dass jetzt selbst einfache Gegenstandssets bei den Rüstungen div. Boni und Vorteile bieten, selbst wenn nur "Standard"-Ausrüstung angelegt wird.
     
  11. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.916
    Ort:
    Paradise City
    MS sind übrigens nicht die einzigen die nur wenige MB auf die Disc packen... Division 2 hat auch nur 400 MB auf der Disc und 42 GB download auf der One! PS4 sollen insgesamt sogar an die 100 sein.
     
  12. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.219
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Kann ich zwar nicht nachvollziehen warum man denn nicht wenigstens die ganze Disc vollpackt (zahlen die etwa pro MB bei der Produktion? Ist es schneller zu produzieren) aber hier ist es wenigstens irgendwo nachvollziehbar bzw. ziemlich egal, da es eh nur online spielbar ist und das Spiel sich mit der Zeit eh stetig weiter entwickeln würde und somit der Inhalt auf der disc mit der Zeit ohnehin obsolet und durch Updates ersetzt werden würde.
     
  13. Viewtiful Flo Überfahrener Benutzer

    Viewtiful Flo
    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    19.548
    Ort:
    Würzburg
    Ist es nicht so, dass Discs im Prinzip eh nur einmal zur Installation von Daten genutzt werden, und dann quasi nur noch für die Zugriffsrechteabfrage genutzt werden? Ist das so oder gibt es da Unterschiede?
     
  14. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.219
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Mittlerweile sollte das bei den aktuellen Konsolen der Fall sein, ja. Im Normalfall kannst aber halt schneller von der Disc installieren, als es aus dem Netz saugen und bist logischerweise nicht aufs Internet überhaupt angewiesen (was jetzt halt bei The Division natürlich kein Argument mehr ist, da eh "always online")
     
  15. Viewtiful Flo Überfahrener Benutzer

    Viewtiful Flo
    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    19.548
    Ort:
    Würzburg
    Das "schneller von der Disc installieren" ist dann aber auch das einzige Argument dafür. Im Fall von Spielen - wie TD2 - die primär auf Online setzen und ohne auch nicht spielbar sind, gibt es ohnehin recht wenig Argumente für die Disc, außer vielleicht der Preis. Gerade diese Sorte von Spielen sind ja quasi ohne Internet unspielbar. Insofern kann man hier dank Day-One-Patchtum, regelmäßiger Updates usw. sowieso nicht darauf verzichten. Theoretisch ist hier die Disc quasi obsolet, weil diese in vielen - wenn nicht sogar in allen - Fällen zumindest nach der Installation nur "Plastikmüll" ist...
     
  16. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.219
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Naja, der vermutlich noch relevanteste Vorteil für die Disc wäre halt weiterhin, dass diese sich weiterverkaufen lässt.
     
  17. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.916
    Ort:
    Paradise City
    Hab heute bis Level 4 gespielt, respekt wie problemlos alles ging... heute Nacht hat auch direkt alles funktioniert. (One)
     
  18. Viewtiful Flo Überfahrener Benutzer

    Viewtiful Flo
    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    19.548
    Ort:
    Würzburg
    Zugegeben, das ist wohl wahr... ;)

    Wieso spielst du eigentlich schon alles vor dem eigentlichen Release? Vitamin B?
     
  19. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.916
    Ort:
    Paradise City
    Guter Spieleladen vor Ort... wobei die Gold Edition sowieso schon für alle seit heute verfügbar ist.;)
     
  20. blither Well-Known Member

    blither
    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    9.065
    @Tombstone84
    Wie findest du TD2 im Vergleich zu Anthem bezüglich des Gameplay?
     
  21. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.916
    Ort:
    Paradise City
    Schwer zu vergleichen, ist ehr aufgebaut wie ein typisches Open World Ubisoft Game... man kann seine Basis ausbauen mit Leuten die man über Missionen rekrutiert, es gibt Nebenaufgaben usw. Hab erst eine Hauptmission gemacht wo man sich Stockwerk für Stockwerk bis zum Dach hochgearbeitet hat und oben ein Miniboss wartete.
     
  22. blither Well-Known Member

    blither
    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    9.065
    Oh, dann hat sich TD2 für mich schon fast erledigt. Warum muss heutzutage fast jedes Spiel Basenbau haben?

    Dann bin ich doch eher bei Anthem.

    Danke :)
     
  23. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.908
    Hatte Teil 1 doch auch schon.
     
  24. blither Well-Known Member

    blither
    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    9.065
    Habe Teil 1 nicht gespielt.
     
  25. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.219
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Naja, das was bei Teil 1 noch "Basenbau" gewesen ist, ist eigentlich mehr der Skilltree gewesen. Oder wurde da mal was nachgepatcht?
     
  26. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.908
    Ist das bei Teil 2 jetzt anders?
     
  27. Ghost Die Lachsschaumspeise!

    Ghost
    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    16.893
    Letztendlich war es bei der Demo des zweiten Teils aber doch auch nicht so viel anders: Man sieht wie die Basis ausgebaut wird, aber von solchen Upgrade wie der Essensecke oder der Spielecke für Kinder hat man ja selber scheinbar keinen Nutzen.
    Das ganze schien in der Demo eigentlich nur ein Vorwand, um zusätzliche Missionen oder Aufgaben zu generieren.

    Wie Echelon schon schreibt, war der Basisaufbau im ersten Teil eigentlich nur eine andere Form des Freischaltens der Fähigkeiten, keine Ahnung, was es letztenlich im zweiten Teil bringt, die Fähigkeiten hat man ja in der Demo alle beim Quartiermeister freigeschaltet und verbessert.
     
  28. Cas83 Well-Known Member

    Cas83
    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    2.976
    Basenbau ist auch irgendwo das falsche Wort. Das sind reine Progression Freischaltungen die dann der Logik wegen als optische Änderung in der Spielwelt fungieren. Die erste Freischaltung ist z.B. craften, nur anstelle einfach ein Menu freizuschalten heuerst du halt einen Charakter an der dann in der Basis optisch in einem Raum was bastelt. Andere rein optische Veränderungen kommen mit anderen Gameplay relevanten Änderungen einher. Die Spielecke für Kinder hat keinen Nutzen und ist reiner Flavor, du bekommst dafür aber eine Blaupause um was zu craften.

    Und freigschaltet wird das alles in der normalen Level Progression, man muss keine Baumaterialien sammeln oder so.


    Das Gameplay selbst kann man kaum vergleichem da völlig andere Ansätze. Division ist ein Deckungsshooter, Anthem ein schnelles Actiongewitter.
     
  29. blither Well-Known Member

    blither
    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    9.065
    @Cas83
    Danke, hatte schon etwas wie in Fallout 4 befürchtet. Wenn's mehr oder weniger automatisch funktioniert, dann finde ich "Basenbau" auch eher nicht das richtige Wort dafür.
     
  30. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.219
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Kein Plan, wollte nur klar stellen, dass "Basenbau" jetzt nicht das ist, was man vermutlich damit assoziieren würde, wie ja jetzt nochmal etwas deutlicher erläutert wurde.
     
  31. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.916
    Ort:
    Paradise City
    Allein ist der Schwierigkeitsgrad nicht ohne... denn es kommen teils arg viele Gegner die einen dann auch noch pushen und von der Seite kommen. (und die halten wieder sau viel aus) Da stimmt die Balance imo nicht so ganz.
     
  32. Viewtiful Flo Überfahrener Benutzer

    Viewtiful Flo
    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    19.548
    Ort:
    Würzburg
    Also das ist es definitiv nicht. Ist, wie schon erwähnt wurde, eigentlich nur ne optische Aufbesserung für die individuellen Fähgkeiten, die man freispielt. Das System scheint jetzt aber weiter ausgebaut zu sein. Die Beta hat z. B. schon angedeutet, dass es jetzt nicht nur die eigentliche Operationsbasis, sondern auch so Enklaven zu geben scheint, die man "ausbauen" kann, indem man hier "Projekte" unterstützt und ausbaut: man erfüllt einfach ein paar Bedingungen und das ganze baut sich quasi von alleine aus. Man hat also nicht wie in Fallout 4 beispielsweise explitziten Einfuss, was und ob überhaupt was gebaut wird... das war auch bei Teil 1 schon nicht anders.

    Scheint mir hier mehr ein neues altes Konzept zu sein, eine mögliche Weiterentwicklung. Ob das dann nur in zusätzlichem Kontent als Beschäftigungstherapie ausartet oder ob das auch irgendwo (spielerischen) Sinn ergibt, wird sich noch zeigen müssen...
     
  33. Cas83 Well-Known Member

    Cas83
    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    2.976
    Du bekommst Blaupausen für Waffen, Aufsätze etc.
     
  34. Viewtiful Flo Überfahrener Benutzer

    Viewtiful Flo
    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    19.548
    Ort:
    Würzburg
    Das ist mir schon klar, inwieweit das ganze halt nur Kontent ist, den man Ubisoft-typisch "abarbeitet" ist imo noch fraglich... dass man das ganze natürlich auch für irgendetwas macht, leuchtet selbst mir ein.

    Sinn machen war hier als Sinn im Gesamtzusammenhang gemeint, nicht als ein "idividueller" Sinn (z. B. man bekommt Blaupausen).

    Sorry für Unklarheit.
     
  35. Cas83 Well-Known Member

    Cas83
    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    2.976
    Ist halt die Thematik der Main Story. Du hilfst den guten Leuten da klar zu kommen und diese optischen Veränderungen spiegeln das wieder. Bin jetzt bei 50% der Main Story und um was anderes geht es bis jetzt jedenfalls nicht.
     
  36. Viewtiful Flo Überfahrener Benutzer

    Viewtiful Flo
    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    19.548
    Ort:
    Würzburg
    Naja, dann scheint es nicht viel anders zu sein als Teil 1, was das betrifft... ;)
     
  37. Bully Well-Known Member

    Bully
    Registriert seit:
    12. November 2016
    Beiträge:
    419
    Gestern Abend ging es endlich für mich auch los. Gefällt mir bisher gut, grafisch vom Gefühl her sogar etwas besser als in der privaten und offenen Beta. Nur die Texturnachlader stören mich. Kommt zum Glück nur selten vor und wenn man drauf achtet.

    Hab bis Level 4 gezockt, die erste Main Mission und ein paar SHD Marken gesammelt. Freu mich auf heute Abend wenn es weiter geht.
     
  38. Jawshock ...versucht ein Alien zu dressieren

    Jawshock
    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    6.399
    Mich würde das Spiel auch interessieren, hatte aber noch nie Kontakt mit Division.Wie läuft dort die online Komponente eigentlich ab? Ist das eine shared World wo man unterwegs andere Spieler trifft und sich bekämpft, oder zusammenschließt? Ich werde da noch nicht so ganz schlau draußen,wenn man die Kampagne wohl komplett alleine spielen kann,wo da der Sinn des " always on " ist.
     
  39. Cas83 Well-Known Member

    Cas83
    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    2.976
    Abseits der Dark Zone (PvP Gebiet mit PvE Komponente) bist du in deiner eigenen Instanz wo du mit maximal drei anderen zusammen spielen kannst. Zufällig treffen kann man keinen, nur in den Safe Houses sieht man andere Spieler und kann sich da zusammentun oder per zufälliger Spielersuche Leute suchen. Wenn man stirbt kann man einen Hilferuf senden und andere Spieler können darauf antworten und werden dann in dein Spiel eingeladen um dich zu retten. Das always on ist also für solche (deaktivierbaren) Social Features. Vor jeder Hauptmission kann man auch per Spielersuche Leute für diese spezifische Mission suchen.

    Man kann das Spiel also theoretisch komplett Solo spielen oder komplett im Coop.
     
  40. Jawshock ...versucht ein Alien zu dressieren

    Jawshock
    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    6.399
    Wie kann man eigentlich eingehend Hilferufe anderer Spieler annehmen? Ein Hoch auf die heutige Zeit in der es keine Anleitungen mehr gibt und die Tutorials nur die Grundfunktionen beibringt. Zum kotzen sowas. Aber ansonsten macht das Game echt Bock. Vor allem das Spielgefühl erinnert mich frappierend an die guten alten G.R.A.W.s
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top