US-Gamepro tot. Welche Auswirkungen hat das für die deutsche Gamepro?

Dieses Thema im Forum "Meinungen zum Heft" wurde erstellt von Der Marc, 30. November 2011.

  1. Der Marc Benutzer

    Der Marc
    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    6.958
    Ort:
    Berlin
  2. Der Name selbst ist ja nicht tot, also wirds wohl sogut wie keine auswirkungen auf die dt Ausgabe haben.
     
  3. PhanZero Hell's Messenger

    PhanZero
    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    17.040
    Ort:
    im Dunklen verborgen
    Die Gefahr direkter Auswirkung auf den deutschen Zweig sehe ich auch nicht, aber es zeigt, wie schnell es mitunter gehen kann, wenn man mal im Teufelskreis steckt: Einsparungen -> Qualitätsverlust -> weniger Abverkäufe -> Einsparungen -> ...

    Und es zeigt halt auch, dass mitunter ALLES von dem Magazin weg ist, einschließlich Webseite und Forum (beide wohl ab 5. Dezember offline). Wer also hofft, im Fall der Einstellung des Printmagazins noch weiter das Forum besuchen zu können, bekommt hier schonmal einen Dämpfer verpasst - wobei es mich etwas überrascht, da sich diese Sachen mit recht wenig Aufwand ja weiterhin halten ließen und immerhin noch Werbeeinnahmen einbringen könnten.
     
  4. Kai Schmidt Well-Known Member Mitarbeiter

    Kai Schmidt
    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    10.865
    Ort:
    München
    Um das klarzustellen: Die Einstellung der US-GamePro hat keine Auswirkungen auf das deutsche Magazin.
    Wir bleiben!
     
  5. Der Marc Benutzer

    Der Marc
    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    6.958
    Ort:
    Berlin
    Ok, gut zu wissen. ;)
     
  6. Companion Cube Well-Known Member

    Companion Cube
    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    606
    Wundert mich nicht, hab die Seite schon ewig nicht mehr besucht.
    Hier auf Gamepro.de wird das Heft nur noch ganz klein erwähnt, in TV-Spots über Gamepro gar nicht mehr. Wohl nicht ohne Grund.
     
  7. Von TV SpotS weiß ich nichts, nur von einem Spot. Der Grund, weshalb das Heft da nicht erwähnt wird ist simpel: In dem Spot wird die neue Webseite beworben, nicht das Heft.

    cheers Nino
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top