Vom Kinder kriegen...

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Hirschchen, 17. August 2006.

  1. pinhead Well-Known Member

    pinhead
    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    12.570
    8 Wochen ist ja quasi der Endspurt ;)


    Da es bei uns auch endlich geklappt hat: JUPP. Bei uns ises die 13. Woche und wir stehen vor den typischen Fragen die man zu der Zeit hat. Da meine Frau auch schon eher zu denn End-30igern gehört wird sie schon in eine Risikogruppe eingeordnet.

    Frage: Eure Überlegung und handhabung: Fruchtwasser-Untersuchung: Machen oder bleiben lassen ? Risiko ? Angst ? Das ist ein Thema wo wir schon tagelang reden und zu so keinem richtigen Ergebniss kommen ;(
     
  2. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.667
    Ist die Frage wie ihr zu dem Thema eingestellt seid. Bei uns zum Beispiel wollten wir keine Nackenfaltenmessung. Die Ärztin hat es dann aber doch einfach gemacht... Bei der Fruchtwasseruntersuchung besteht halt die Möglichkeit der Fehlgeburt (glaube so 0,5%?), daher würde ich das nicht machen. Wir haben es letztendlich machen lassen, da bei unserer Tochter ein Herzfehler festgestellt wurde. Schön war das ganze aber nicht, auch wenn die Untersuchung gut ausgegangen ist. Das Risiko ist halt immer da.
     
  3. pinhead Well-Known Member

    pinhead
    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    12.570
    Laut Prospekt 0,5-1% ;(

    Wie hat man denn Herzfehler denn dann festgestellt (vor der FW-U) und was bringt dann eine Fruchtwasser-Untersuchung diesbezüglich ? Und in welcher Woche wurde das gemacht ?
     
  4. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.415
    Ort:
    Vienna
    Glückwunsch! :)
     
  5. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.667
    Der Herzfehler wurde im Ultraschall festgestellt, glaube das war so in der 20. bis 22. Woche. Fruchtwasseruntersuchung haben wir dann noch machen lassen, weil mit unserem Herzfehler das Risiko auf einen Chromosonenfehler sehr hoch liegt. Wir sind da wie gesagt ziemlich reingerutscht, weil wir solche Untersuchung eigentlich gar nicht wollten. Der Vorteil hinterher war halt, dass man sich bereits in der Schwangerschaft sehr gut über diese Themen informieren konnte. War trotzdem keine schöne Zeit damals.
     
  6. Schokoweck "User des Jahres 2016" - seine Oma

    Schokoweck
    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    13.316
    Ort:
    Markgräflerland
    Wir haben bei unserem Sohn (nächste Woche 10 Monate alt) eine Fruchtwasseruntersuchung machen lassen. 2012 wurde meine Frau das erste Mal schwanger und es hat sich ca. in der Mitte der Schwangerschaft herausgestellt, dass unsere Tochter eine Chromosmenstörug haben wird, die es ihr quasi nicht ermöglicht, nach der Geburt lange zu leben. Die Chance dazu liegt wohl bei 1:1000. Leck mich, Statistik, wenn du der eine bist, dann tröstet dich sowas nicht und du siehst solche x zu x Chancen zukünftig ganz anders.
    Zuerst kam dieser Verdacht auf, als die Frauenärztin feststellte, dass die kleine nicht mehr wächst und für ihr alter viel zu winzig war. Nach (meiner Meinung nach zu) langem hin und her hat sie uns dann in die Pränataldiagnostik überwiesen, wo man eine Fruchtwasseruntersuchung durchführte und recht schnell die Chromosomenstörung feststellte. Wie gesagt, es war nicht die übliche Störung, die man allgemein als Down-Syndrom kennt, sondern eine die das Überleben faktisch unmöglich machte. Nach langem hin und her haben wir uns dann dazu entschieden, die Geburt einzuleiten. Am 14. Oktober 2013 kam dann unsere Tochter tot und viel zu klein zur Welt. Dieses Erlebnis wünsche ich keinem und das hier ist das erste Mal, dass ich das so ausführlich Leuten erzähle, die nicht zu meinem engen Bekanntenkreis gehören.

    Meine Frau wurde dann recht schnell wieder schwanger und wir haben auch den Frauenarzt gewechselt, da die Diagnose damals gut 4 Wochen früher hätte kommen müssen. Geändert hätte das natürlich nichts, aber fachlich kompetent ist diese Ärztin keineswegs erschienen. Unser neuer Frauenarzt hat uns dann dringend empfohlen, nochmal so einen Test zu machen. Das haben wir auch und der kleine Mann ist kerngesund, damals wie heute. Ich würde diese Untersuchung immer wieder machen und empfehle es auch, da die Ärzte damit einfach viel viel mehr sehen können, als bloß mit Ultraschall und Messwerten.

    Ein schöner Fakt am Rande: unsere Tochter wurde am 14. Oktober 2013 totgeboren, unser Sohn kam am 14. Oktober 2014 zur Welt. Kerngesund und wächst wie verrückt (10 Monate, Größe 92, 11 kg).
     
  7. Dre Trantgruppenspiele

    Dre
    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    10.422
    Ort:
    im (geschlossen) Offtopic-Thread
    Oh mein Beileid :( Sowas wünscht man echt keinem :heul:

    Ich nehme mal an, dass du dich in den Jahren geirrt;) Das mit dem Datum ist schon zufällig. Als ob euer kleiner Prinz es geahnt hätte welch besonderer Tag der 14.10 für euch ist :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2014
  8. Keyblade Master eff you mode...

    Keyblade Master
    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    23.711
    Ort:
    Dickes B
    Traurige Sache, tut mir sehr Leid für euch. Freut mich um so mehr, dass es jetzt alles gut ist.

    Glückwunsch. :)
     
  9. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.667
    Oh man, das tut mir echt leid. Da können wir uns ja nur glücklich schätzen, dass unsere Tochter "nur" mit Trisomie 21 und Herzfehler zur Welt kam. :-/

    Übrigens schöne Werte von eurem Jungen. Unsere Kleine ist jetzt bald ein Jahr alt und bringt immerhin schon 7,2kg auf die Waage. ^^
     
  10. pinhead Well-Known Member

    pinhead
    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    12.570
    @SChokoweck

    Mein Beileid. Das ist ein recht heftiges Erlebniss das ich auch niemandem Wünsche (und vor dem ich panische Angst hatte/habe).

    Fruchtwasser-Untersuchung haben wir jetzt auch machen lassen. Mit einem mulmigen Gefühl aber alles Gut. Sprich: Pinhead + Leidensbringer bekommen im Februar einen "hoffentlich" gesunden Jungen zur Welt ;)


    Wir/ich sind jetzt schon die ganze Zeit am schauen bzgl. Kinderwagen. Könnt ihr mir diesbezüglich Tipps geben ? Ich meine: Das ist ja pervers was es da alles gibt. vom Polo bis zum Mercedes ist da alles dabei, aber die ganz teuren Dinger möchte ich mir/uns nicht antun. Es soll ein Kombiwagen (umbaumöglichkeit) werden und am besten ein Jogger bzw. einer mit grossen Rädern da unser Haus auf nem Hügel liegt und die letzten 50 mtr keine Teerstrasse sind (Schotterweg).

    Hab schon einige bisher nur Online verglichen/angeschaut. Auch surf ich täglich bei ebay Kleinanzeigen vorbei (wobei die Eltern für die Mercedes-Dinger (Teutonia/Baby-Jogger/Gesslein) auch noch Mordskohle haben wollen, da würde ich so einen eher neu kaufen anstatt gebraucht).

    Welcher mir von denn Test's/Erfahrungsberichten und auch Optisch ganz gut gefällt:

    Bergsteiger

    Also junge Eltern: Was habt ihr ? Was könnt ihr Empfehlen ? Und was soll man bleiben lassen ?
     
  11. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.667
    Wir haben den BO1 Rider von Babyone.

    http://www.babyone.de/shop/kinderwa...rtwagen/bo1-kombi-wagen-rider---8712930045670

    Kostet nur 250€ und bietet für uns alles was wir brauchen. Räder sind drei, vorne eins. Lenkung kann man einstellen von hart auf weich - lässt sich super manövrieren damit. Auch sind die Räder wie Fahrradreifen aufpumpbar und gut gedämpft. Aktuell nutzen wir den Rider schon als Buggy, was wunderbar funktioniert.

    Zum Joggen musste mal schauen, der Typ im Laden meinte für sportliche Aktivitäten bräuchte man andere Modelle. Schotterwege sind aber kein Problem und ab und an mal ein Sprint hat auch noch net geschadet. :)
     
  12. Schokoweck "User des Jahres 2016" - seine Oma

    Schokoweck
    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    13.316
    Ort:
    Markgräflerland
    Danke für die vielen Beileidsbekundungen, 2 Jahre ist's jetzt her :(


    @pinhead:
    Guck auf jeden Fall, dass du das Teil zum Buggy umbauen kannst. Unser Kleiner hat schon nach 2 1/2 Monaten nicht mehr im Babywagen liegen wollen und ein Buggy musste her. Da ich aber alles über ebay Kleinanzeigen geholt habe, ist das nicht so schlimm gewesen.
    Oma und Opa haben einen von Knorr gekauft, da sie sehr ländlich wohnen waren v.a. feste Reifen wichtig. Ich find den ziemlich klasse, da man den Griff in Nullkommanix auf die andere Seite kippen kann, so dass das Kind wahlweise zu dir oder zur Straße schaut. Dauert keine 10 Sekunden und ist v.a. bei Sonneneinstrahlung in den Wagen sehr nützlich. Zum Joggen eignet sich der aber nicht, weil alle 4 Reifen fest sind. Aber wenn du dich bei Knorr mal umguckst haben die sicher auch noch ganz andere Kaliber.

    Ansonsten empfehle ich Kinderbekleidungsflohmärkte, zumindest bei uns findet 2x im Jahr im Pfarrhaus ein riesiger Verkauf statt und da stehen dann auch allerhand gebrauchte Kinderwagen/Buggys rum, die neu teilweise an die 800 Euro kosten würden und für die dort dann "nur" noch 200 verlangt wird. Hab echt überlegt unseren City Cruiser herzugeben und nochmal nen anständigen Buggy mit fester Bereifung zu kaufen. Die Plastikräder nutzen sich eben auch arg schnell ab.

    BTW: unser Sohn ist seit 3 Tagen jetzt offiziell ein Kleinkind. Papa will/kann er immer noch nicht sagen, aber hält man ihm sein Tierbuch vor die Nase oder fragt ihn wie ein Hund macht, dann kommt immer "Wouu wouu woouuu" Das Geräusch macht er sonst nie... aber wehe er soll Papa sagen. Naja, und Banane bekommt er irgendwie auch zusammen (Nananana), meistens zu Tisch wenn er eine Banane will.

    Bin derzeit auf der Suche nach einem neuen Auto, hatte da vor kurzem eine E Klasse im Blick, die bereits integrierte Kindersitze hat. Ist da evtl. jemand unter uns, der sich damit auskennt und mir sagen kann, ab wieviel Jahren die nutzbar sind? Ich denke mal ein einjähriger fliegt mir eher über die Rückbank, wenn ich in die Kurve gehe, als dass er fest drauf sitzen bleibt.
     
  13. docmoody Meister der Prokrastination

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.659
    Das tut mir auch sehr Leid, die Geschichte mit deiner Tochter, Schokoweck.
    Umso mehr freue ich mich für deinen Sohn.
     
  14. Schokoweck "User des Jahres 2016" - seine Oma

    Schokoweck
    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    13.316
    Ort:
    Markgräflerland
    Neues Auto ist jetzt da, hat integrierte Kindersitze. Bin sehr begeistert, auch wenn ich die Dinger noch nicht nutzen kann, weil der Knirps noch zu klein ist. Aber man spart sich dann ab einem Alter ab schätzungsweise 3 bis 4 Jahren jeglichen Kindersitz, somit reicht eine Anschaffung eines etwas günstigeren Modells für die ersten Jahre, welches nicht so lange "mitwachsen" muss. Okay, bringt mir jetzt weniger, da ich schon ein teures Modell im Sommer geholt habe, aber vielleicht liest ja hier jemand mit, dem das was bringt ;)
     
  15. Schokoweck "User des Jahres 2016" - seine Oma

    Schokoweck
    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    13.316
    Ort:
    Markgräflerland
    D-D-D-Doublepost! Ist ja tote Hose hier im Thread (womöglich auch im Schlafzimmer der User, würde das jedenfalls erklären *g*)
    Hab soeben was auf Bild.de (iiiiiihhhh!!!) gefunden. Bin wirklich seeeehr überrascht, was da alles tatsächlich zutrifft. Fällt einem so schnell gar nicht auf.

     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2014
  16. DarkSora Well-Known Member

    DarkSora
    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    14.792
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Bin kinderlos, habs komplett durchgelesen und bis auf ca 5 Punkte würde ich sagen, dass alles sehr gut passen kann. Aber schon erstaunlich. Im Grunde sind solche Sätze( obwohl von Bild) teilweise besser als manche Erziehungsratgeber, da man merkt, dass es ungeschriebende Gesetze gibt, wie halt die Entwicklung eines Kindes ablaufen wird.
    Man kann dadurch sich schon besser Gedanken machen, aber man wird denke ich trotzdem gemessen an seiner Wunschvorstellung wie man am besten erzieht scheitern :D
     
  17. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.667
    Joa, trifft schon einiges zu... einiges aber auch nicht. Z.B. Nummer 76 ist zumindest bei uns Quatsch. Eher ist es umgekehrt: bei Oma & Opa herrschen ganz andere (lockerere) Regeln als zuhause. Das sehe ich ja bei dem Großen. Der isst bei Oma und Opa teilweise im Stehen. Hauptsache alles schnell rein und dann weiter. Das sollte er zuhause mal versuchen... :ugly:
     
  18. Schokoweck "User des Jahres 2016" - seine Oma

    Schokoweck
    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    13.316
    Ort:
    Markgräflerland
    Klar stimmt da nicht alles, v.a. die Kita-Tanten hier hat der Autor wohl noch nie gesehen. Trotzdem musste ich lachen, besonders bei der Pastinake.
     
  19. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.667
    Du meinst da sollte lieber stehen "in die Arzthelferinnen beim Kinderarzt"? :ugly:
     
  20. Schokoweck "User des Jahres 2016" - seine Oma

    Schokoweck
    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    13.316
    Ort:
    Markgräflerland
    Naja, ich kann da nicht für dich reden, aber das tut deine Vergangenheit hier ja eh schon genug. Dementsprechend sind die dicken Kita-Tanten sicher auch nicht zu verachten. Für dich. Gelle ;)
     
  21. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.667
    Absolut. :D
     
  22. pinhead Well-Known Member

    pinhead
    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    12.570
    Am Sonntag wurde es vollkommen unerwartet und wie so oft anderst als gedacht vollbracht.

    J.R. Ewing erblickte das Licht der Welt. Geplant war: Am Sonntag einleiten und heute spätestens morgen auf die Welt bringen (je nach Situation auch per Kaiserschnitt). Doch unser Arzt hatte am Sonntag nach 2stündiger Untersuchung bedenken und ließ meine Frau per Notarzt zur 30km entfernten Kinderklinik liefern. Sie hatte eine extrem hohen Blutdruck und das Baby war bei der Ultraschall Untersuchung viel zu klein. Er traute dem "Braten" nicht und deshalb lieber zur "grossen" Kinderklinik.

    Dort wurde erneut ein paar Stunden untersucht und da auch dort der Blutdruck mehrmals extrem schwankte und das Baby eben so klein sei kam der Rat: Nicht einleiten (könne das Baby belasten) sondern am liebsten gleich per KS rausholen. Man könne zwar den Jungen noch länger drin lassen (offizieller Termin wäre 12-15. Februar gewesen), aber aufgrund des hohen Blutdrucks das eine Behandlung erfordere würde das Baby noch mehr unterversorg werden und es würde keinen grossen Wachstum/Zunahme mehr erfolgen. Da sollen wir das Kind doch lieber gleich herausholen solange die Herzfrequenz- und Doppler-Werte noch i.O. seien.
    Nach ganz kurzer Diskussion haben wir dann zugestimmt und um 17.30 hat der Sonntags-Notdienst der Klinik denn kleinen rausgeschnitten.

    Beim ersten kurzen erblicken des Baby's: :eek:
    SEHR klein und blau. Dann wurde er erstversorgt und erst als ich ca. 30 Sekunden später das erste Schreien hörte fiel mir ein Stein vom Herzen. 10 Minuten später war er zwar immer noch klein aber nicht mehr blau ;) Doch aufgrund der Grösse bzw. Kleine wurde er auf die Intensiv-Station verlegt um ihn zu beobachten.

    Gestern waren wir denn ganzen Tag bei ihm und alles ist i.O. Die Werte sind optimal und er scheint die Körpertemperatur zu halten (anscheinend mit das grösste Problem bei ganz kleinen Baby's). Sprich heute wird er wohl zur Mama auf's Zimmer kommen und der Lauf des Lebens beginnt.

    Er ist aber solch ein kleines Ding, das ist wirklich :eek: Die technischen Daten: 42 cm + 2030 gr.
    Hier mal ein kleines "Preview"

    Vorab wurde von allen gemutmasst: Aufrund der Genetischen Bedingunen werden wir ein sehr grosses baby gebähren (Sie 1,75 Ich 1,90) und jetzt haben wir wohl das kleinste von allen (Freundeskreis) bekommen.

    Es ist aber Gesund und die "kleinigkeit" werde kein Problem sein. Jetzt muss er eben ausserhalb wachsen und gross werden.
     
  23. GAMEPROFF Stealthstorch

    GAMEPROFF
    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    42.427
    Glückwunsch :)

    Ist echt winzig^^
     
  24. Pit Bull nicht schuldig!

    Pit Bull
    Registriert seit:
    3. Juni 2006
    Beiträge:
    5.306
    Ort:
    Im Brennpunkt
    Auch alles Gute von mir :)

    Echt süß der kleine Racker!

    gesendet als EM-Welle
     
  25. Herzlichen Glückwunsch euch 3, der Kleine ist ja mehr als süß :D
     
  26. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.667
    Ja Mensch, dann ist die Zukunft von eurem Hof ja gesichert! Glückwunsch! :)
     
  27. Taven Sechzig München

    Taven
    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    4.499
    Ort:
    Nähe München
    Glückwunsch [emoji1]


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  28. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.415
    Ort:
    Vienna
    Glückwunsch!^^
     
  29. effi_biest Well-Known Member

    effi_biest
    Registriert seit:
    29. Oktober 2014
    Beiträge:
    129
    Glückwünsche und alles Gute für Euch [emoji3]
     
  30. Keyblade Master eff you mode...

    Keyblade Master
    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    23.711
    Ort:
    Dickes B
    Beste Glückwünsche für euch!
     
  31. LeaImWunderland 私は虹を感じる

    LeaImWunderland
    Registriert seit:
    12. Juli 2010
    Beiträge:
    5.115
    Ort:
    Akihabara
    Alles Glück der Welt für euch ^^
     
  32. docmoody Meister der Prokrastination

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.659
    Nochmals alles Gute für euch und hoffentlich wächst der kleine rasch und gesund heran. Glückwunsch.
     
  33. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.828
    Ort:
    Paradise City
    Glückwunsch^^
     
  34. Dre Trantgruppenspiele

    Dre
    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    10.422
    Ort:
    im (geschlossen) Offtopic-Thread
    Auch von mir herzlichen Glückwunsch und alles Gute an euch drei ^^

    Wegen der Größe: Messe deinen Sohn wenn er 2 Jahre alt und verdoppel die Körpergröße. +-2 cm und du hast die voraussichtliche Größe wenn er ausgewachsen ist :D
     
  35. Schokoweck "User des Jahres 2016" - seine Oma

    Schokoweck
    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    13.316
    Ort:
    Markgräflerland
    Herzlichen Glückwunsch, was für ein goldiger Zwerg. Heisst der kleine wirklich J.R. Ewing??
     
  36. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.667
    Immer noch besser als J.K. Rowling. :aua:
     
  37. Dre Trantgruppenspiele

    Dre
    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    10.422
    Ort:
    im (geschlossen) Offtopic-Thread
    Oder Jar Jar :aua:
     
  38. pinhead Well-Known Member

    pinhead
    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    12.570
    Danke für die Glückwünsche ;)

    Und nein Ewing ist nicht mein Nachname, aber die Initialen J.R. passen.

    Jakob Roman. Das mit J.R. ist mir erst nen Tag später aufgefallen, als ich daheim spasses- und Intereseshalber alle Variationen seines Namens ausgeschrieben habe. Zum Glück kennt "seine" Jugend-Generation Dallas nicht und wird damit nix am Hut haben :ugly:

    Aber denn Familien-Freundeskreis internen Spitznamen hat er jetzt schon wech ;)
     
  39. FireSmoke Well-Known Member

    FireSmoke
    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.639
    Ort:
    Österreich
    Glückwunsch zu eurem Neugeborenen. :D
     
  40. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.366
    Glückwunsch Pinhead, ich hab selten so ein schönes Baby gesehen, meistens sehen die doch recht "verdrückt" aus.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top