Wäre eine zusammenlegung wirklich schlecht?

Dieses Thema im Forum "Meinungen zum Heft" wurde erstellt von Ho-Tep, 29. November 2011.

  1. Wenn man sich die Internetseite hier anguckt und sieht über was hier teilweise berichtet wird, dann frag ich mich auch langsam ob es nicht wirklich besser wäre, das GameStar und GamePro komplett zusammen wachsen.

    Beispiel: Vergleichsvideos (IDG Cloud)
    Welchen Konsolero interessierts ob Spiel X auf dem PC besser aussieht als auf der PS3?
    Klar wird ein PC Spiel sogut wie immer besser aussehen, was wichtig ist, ist das die aktuellen Konsolen verglichen werden, aber diese Videos hier kann man an einer Hand abzählen.
    Genausowenig würde es mich als PCler interessieren ob Konsole XYZ schlechter aussieht als "meine" PC Version.

    Beispiel: PC News
    Wozu bringt man hier ne News zu DirectX11? Wen interessiert sowas? Mir ist es herzlich egal mit welcher Softwareunterstützung ein Konsolenspiel erstellt wurde!

    Beispiel: Videoverwurstung (IDG Cloud)
    Die Videos bei der IDG werden eh nur einmal Produziert, so kommt es, das man ein Video der PC Version erstellt und dieses dann auch dem Konsolentest hier anhängt. Welchen Sinn hat es, eine weit bessere PC Version hier auf einer Konsolenseite im Videotest zu zeigen?

    Beispiel: Artikelverwurstung (IDG Cloud)
    Die Tests werden auch nur einmal geschrieben und dann bei Bedarf für Konsolen angepasst.

    Also, wenn Videos, Artikel und Tests eh aus der Cloud kommen, warum tut man es dann nicht endlich und legt GS und GP endlich zusammen? Diese Doppelverwertungen gehen mir von Monat zu Monat mehr auf die Nerven.
     
  2. GAMEPROFF Stealthstorch

    GAMEPROFF
    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    42.427
    Konsolenspieler reagieren allergisch auf den PC Kram und andersherum ists sogar noch schlimmer.

    Es dürften ziemlich viele Leser abspringen...
     
  3. Dre Trantgruppenspiele

    Dre
    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    10.422
    Ort:
    im (geschlossen) Offtopic-Thread
    Man würde doch nur noch einmal Werbeeinnahmen bekommen, wenn man die beiden Hefte zusammenlegt. So kann mit mit 2 Heften, die zu 95% nahezu identisch sind doppelt an Werbung kassieren;) Das und wie GameProff erwähnt die Anfeindungen der Konsolen- und PC-Spieler gegenseitig sind die einzigen Gründen wieso es (noch) keine Zusammenlegung gibt.
     
  4. Athavariel Well-Known Member

    Athavariel
    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    1.926
    Also das mit dem abspringen von Lesern ist doch egal. Lass doch die Hardcore PCler und Konsoleros gehen, die nicht in der Lage sind über den Tellerrand zu blicken. Ich denke so eine Zusammenlegung könnte eine echte WIN-Situation werden, denn hier liest man ja sehr oft, dass man vorallem der Gamepro die Stange hält wegen der sympathischen Redaktion, dasselbe trifft glaub ich auf der Gamestar Seite auch zu.
    Selbst wenn die Leserzahl einer zusammengelegten Gamepro/Gamestar deutlich unter den Leserzahl der Gamestar liegen sollte, sagen wir so 70k - 80k, wäre es das auflagenstärkste Multiformatmagazin und das mit Abstand. Dazu könnte man mit Sicherheit die Konsolenspieler im IDG Hause halten, denn die Gamepro gibt es Heute wohl nur noch wegen der IDG-Cloud, die sie subventioniert (Nein Zahlen für dieses Aussage habe ich keine, ist meine Vermutung).

    Faktisch ist die Zusammenlegung intern ja schon umgesetzt. Siehe Chefredakteur der beiden Hefte, Austausch der Videos, News.... also warum nicht auch nach aussen hin?
     
  5. Dre Trantgruppenspiele

    Dre
    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    10.422
    Ort:
    im (geschlossen) Offtopic-Thread
    Dann müsste man auch die Redaktion verkleinern. Zu wenig Seiten aber zu viele Redakteure;) Mir ist es wurscht. Ich lese ab jetzt keine Tests mehr. Macht wenig Sinn so ein Verarsche mitzumachen:uff:
     
  6. Naja, Redaktionell verkleinert...Frie Mitarbeiter und Praktikanten machen doch eh die Hauptarbeit am Heft.
    Die GameStar hat auch den Weggang Schmidts überlebt, da kann man die Redaktion hier auch mal auf ein gesundes Maß verkleinern.
    Auf lange sicht hat die GP meiner Meinung nach eh keine Überlebenschance. Mit der Zusammenlegung beider Hefte könnte man zumindest einige Stammredis halten.
     
  7. Tobacco The EYE is back! (*10.11.2011)

    Tobacco
    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    9.231
    Ort:
    von den Klippen Mordors
    Als einer GamePro-Ausgabe ein PC-Spiel (war's eine Vollversion?) mit auf die Heft-DVD gepackt wurde (schon viele Jahre her), war der Aufschrei hier sehr groß. Es folgte daraufhin nie wieder eine spielbare PC-Vollversion auf der DVD.
     
  8. blither Well-Known Member

    blither
    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    8.864
    Stimmt leider, Toleranz ist für viele PC-Only- bzw. Konsolen-Only-Spieler ein Fremdwort.

    Aber ich kann den Verlag und die Redaktion auch gut verstehen: So lange beide Formate noch vernünftig laufen, macht eine Zusammenlegung keinen Sinn.
     
  9. Rudi Ratlos trifft Susi Sorglos

    Rudi Ratlos
    Registriert seit:
    6. November 2002
    Beiträge:
    5.810
    Leute, Klicks = Geld. Daher ist es für IDG wirtschaftlich sinnvoller beide Seiten bestehen zu lassen und einfach die Cloud-Artikel zu nutzen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top