Was habt ihr heute gespielt und wie weit seid ihr gekommen?

Dieses Thema im Forum "Spiele-Forum" wurde erstellt von Neo Banshee, 9. April 2005.

  1. RyuDragon Well-Known Member

    RyuDragon
    Registriert seit:
    26. Januar 2016
    Beiträge:
    2.046
    Ara Fell Enhanced Edition (PS4)

    Heute spontan gekauft und schon mal reingespielt. Habe den Prolog abgeschlossen und die erste Aufgabe der Hauptquest, in der man
    seine entlaufene Hauskatze sucht und dabei in einen Untergebenen der Vampire stolpert, der die Tiere gefangen hat
    , abgeschlossen. So weit wirklich nettes oldschool JRPG, dessen Humor und Figuren mir auch recht gut gefallen. Vor allem die Hauptfigur Lita ist wirklich nicht auf den Mund gefallen. Zuletzt hatte ich versucht eine Kopfgeldjagd abzuschließen, aber
    die Piraten / Schmuggler
    waren noch deutlich zu stark für mich zu diesem Zeitpunkt, da muss ich später noch mal ran wenn ich ein paar Level mehr und besseres Equipment habe. Zumindest konnte ich vorher schon mal alle Nebenaufgaben in der Stadt erledigen (falls ich keine übersehen habe) und erkunde nun auf dem Weg zu meinem nächsten Ziel,
    einem Bogenschützenwettbewerb, der anscheinend am anderen Ende der Welt stattfindet
    , ein wenig die Gegend, denn da gibt es viele kleine Schätze zu entdecken, die einem das Leben leichter machen.
     
  2. X3ll Well-Known Member

    X3ll
    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    3.118
    Schön geschrieben. Bin da absolut deiner Meinung. Ich kann leider nicht so oft spielen und komme langsam voran. Hätte ich die Zeit würde ich das Spiel wahrscheinlich am Stück spielen. Ich genieße das Spiel in vollen Zügen und kann leider auch nicht ausblenden bzw. das kann man auch nicht entgehen, dass am Ende etwas passiert, dass vielen nicht gefällt. Trotzdem denke ich mir, wie kann man das alles dann ignorieren. Selbst wenn das Ende der größte Mist sein sollte, wie kann man den Weg dorthin ausblenden.

    Die Szene hat mir auch meine Augen feucht werden lassen.

    Und ich kann gar nicht genug die Einstellungen im Spiel loben. Erst die hervorragende Einstellungen gegen Motion Sickness die mir absolut geholfen haben. Dann noch, dass man wirklich bis aufs kleinste Detail alles nach seinen Vorstellungen einstellen kann. Sei es HUD oder spielerische Einstellungen wie Loot, Gegner KI, Partner KI usw. In dieser Hinsicht kann wirklich niemand meckern.

    Ich spiele übrigens mit Kopfhörer und englische Sprachausgabe. Auch wenn die deutsche Lokalisierung Sony typisch gelungen ist, kommt nichts an das original ran.

    Ich habe übrigens den Prolog nochmal bei Rocket Beans Lets Play angeschaut. Es packt mich trotzdem wieder, obwohl man weiß was passiert. Es ist so genial inszeniert und bringt für mich Videospiele auf einen neue Level.
     
  3. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    14.720
    Ort:
    Berlin
    @RyuDragon

    Finde ich sehr gut das dir Lita gefällt. :)

    Die einzige versteckte Quest ist die Bunnygirl Diebin. Da du aber schon nach den Kopfgeldern der Piraten suchst hast du die sicher schon gefunden.

    Ich weiß nicht ob du es schon getan hast, aber denk drann wenn du den aktuellen Patch hast in den Optionen den Pixel Perfekt Modus und die schnellen Kämpfe zu aktivieren. Beides macht das Spiel deutlich besser.
    Leider muss man PP bei jedem Spielstart neu einstellen.
     
  4. Sevotharte Well-Known Member

    Sevotharte
    Registriert seit:
    22. Juni 2020
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Oberhausen
    Mein RIG:
    Konsole(n):
    Playstation 1 bis 4, Playstation Vita, Nintendo 3DS
    Ich hab mit Trails of Cold Steel 1 angefangen und es gefällt mir bisher ganz gut. Die zusammengewürfelte Class VII hat ein paar interessante Charaktere und ich hoffe man sieht mehr von den Spannungen zwischen Nobles und Commoners. Und hab auch so eine leichte Vorahnung dass mehr hinter der Gründung von Class VII steckt als die Leute sagen. Ich lass mich mal überraschen. ^^ Das Kampfsystem mit den Orbs, Crafts usw und dem Link-System spielt sich auch recht juut bisher und der Turbo-Mode in der PS4-Version ist Gold wert. So macht Dungeon crawling Laune. :D Die einzige Sache wo ich etwas Sorge habe ist, dass ich Sachen verpasse. Ich hatte zb einen Charakter gesucht, schaue kurz in den Walkthrough rein um den zu finden und sehe dann, es gibt missable items. Also zb das Buch von Kynes, dass du nur in einem bestimmten Zeitfenster bekommen kannst und wenn du das und andere Bücher net hast, gibt's am Ende net die beste Waffe im Spiel für dich. HILFE lol Jetzt bin ich so etwas zwiegespalten ob ich mit Walkthrough spielen soll oder ohne, weil man will ja nix verpassen.
     
  5. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    14.720
    Ort:
    Berlin
    Es gibt nicht nur verpassebare Items, sondern auch verpassbare Quests. Die beste Waffe im Spiel kannst du nicht verpassen, da das keine Waffe an sich ist. Aber nur wenn du alle Bücher gefunden hast bekommsst du die beste Waffe für 2 Charakrtere. Und nur wenn du alle Quests erledigst für 3.

    Wenn du Angst hast Sachen zu verpassen solltest du mit Walktrough spielen, da man sogar Quests auf falsche Arten lösen kann.
     
  6. Sevotharte Well-Known Member

    Sevotharte
    Registriert seit:
    22. Juni 2020
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Oberhausen
    Mein RIG:
    Konsole(n):
    Playstation 1 bis 4, Playstation Vita, Nintendo 3DS
    Uff, danke, Splandit. Dann nehme ich besser das Walkthrough. Weil bei meiner Verpeiltheit würde ich den meisten Kram verpassen :D
     
  7. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    14.720
    Ort:
    Berlin
  8. Sevotharte Well-Known Member

    Sevotharte
    Registriert seit:
    22. Juni 2020
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Oberhausen
    Mein RIG:
    Konsole(n):
    Playstation 1 bis 4, Playstation Vita, Nintendo 3DS
    @Splandit

    Jau, danke, das ist lustigerweise auch genau der Walkthrough den ich bei Google ist dein bester Freund entdeckt habe. Finds auch spitze dass der spoilerfrei ist. ^^
     
  9. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    19.008
    @Lathander
    da bin ich mal ganz deiner Meinung, hatte auch nichts gegen den niedrigeren Schwierigkeitsgrad bei Projekt Diva X

    @RyuDragon
    gibts in Cities Skylines inzwischen eigentlich auch Szenarien mit bestimmten Aufgaben oder nur das Endlosgame

    :) :) :) :)
     
  10. Dukester Well-Known Member

    Dukester
    Registriert seit:
    12. April 2008
    Beiträge:
    1.628
    Days Gone auf Level 35 mittlerweile.
     
  11. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    14.720
    Ort:
    Berlin
    Brigandine: The Legend of Runersia

    Die Demo gespielt und nach dem Tutorial abgebrochen.
    Der Titel ist simpel gesagt Heroes of Might & Magic für Konsolen. Nur mit viel mehr was man beachten muss.

    Ich hatte dann nach dem Tutotial auch keine Lust mehr. So viele Seiten voller Stats, Sachen die man hier beachten muss, Sachen die man da beachten muss. Mir ist es deutlich zu komplex. Früher hätte ich mich vielleicht noch in sowas reingefriemelt. Heute will ich einfach zu verstehendes Gameplay das nicht das lesen eines Regelwerks erfordert.

    Ist sicher ein nettes Spiel, aber alles wo ich heutzutage nicht nach 30 Minuten drinn bin ist mir einfach zu aufwendig. Daher wieder gelöscht.
     
  12. Lathander RPG Overlord

    Lathander
    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    28.048
    Ort:
    Hamburg
    Aber du hast auch nichts gegen den hohen, oder wie war das nochmal mit deiner Spielzeit bei diesem Japan-Import Hatsune Miku Dings? Über 1000h inzwischen oder? ;)
     
  13. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    14.720
    Ort:
    Berlin
    Get Even

    Wie war das nochmal? Kein Horror?

    Ich habe jetzt den "Prolog" hinter mir und musste aufhöhren. Das war deutlich über meiner Belastungsgrenze. Vor allem beim Soundesign bekomme ich ja Anfälle.

    Ich weis nicht ob ich es weiterspielen werde. Mir ist das ganze dann doch zu nervenaufreibend.
     
  14. RyuDragon Well-Known Member

    RyuDragon
    Registriert seit:
    26. Januar 2016
    Beiträge:
    2.046
    Sie und ihre Sprüche muss man doch einfach mögen. :D

    Mittlerweile schon, aber zunächst bin ich ehrlich gesagt beim Erkunden eher zufällig auf die Piraten gestoßen, die Diebin habe ich erst gerade eben erledigt und eingereicht. Wobei ich mich frage, ob man sich ihr auch wirklich hätte anschließen können, aber vermutlich ist das nur ein Gag wie bei den Piraten das Autogramm. Aber wirklich versteckt ist die ja nicht, bekommt man ja direkt zu Beginn als Mission wenn man in der Gilde die Kopfgelder durchgeht. Ihr Versteck ist aber leicht zu übersehen.

    Ja, den PP-Modus habe ich aktiviert, wobei ich auch schon mal vergessen habe das zu tun, blöd, dass die Option nicht gespeichert wird. Schnelle Kämpfe habe ich glaube ich aber nicht aktiviert, muss ich noch mal nach gucken, danke für den Tipp. :) Wobei die Kämpfe auch so recht fix durch sind.

    Kann ich nicht mir 100%iger Sicherheit sagen, aber im Menü werden einige Szenarien gelistet, vermute also, dass es dort bestimmte Spielziele gibt. Da die jedoch Teil der DLCs sind, die ich nicht habe, kann ich das nicht ausprobieren und weiß daher nicht, ob das wirklich so was wie Missionen sind oder irgendwas anderes.

    -----------------------------------

    Ara Fell Enhanced Edition (PS4)

    So, habe nun einen weiteren Teil der Hauptmission abgeschlossen und zwar habe ich
    nachdem die Dorfbewohner versteinert worden sind einen Abstecher in den Blood Forest gemacht, dort eine Vampirvilla durchsucht und schließlich ein weiteres Elfenartefakt erhalten, was dazu führte, dass ich nun entsteinern kann. Als nächstes muss ich nun Seelensteine aus einen Tempel besorgen und nebenbei mit einer Regentin sprechen, um Zugang zu einem abgesperrten Gebiet zun bekommen um so in ein heiliges Land der Elfen zu reisen.
    Na, wenn´s weiter nichts ist. :ugly:
    Zuletzt hatte ich jedoch erstmal ein paar kleine Umwege gemacht und meine Ebenfalls neu gewonnene
    Flugverwandlungsfähigkeit
    genutzt um die Questreihe von Adrian´s Bekannten zu erledigen, der ebenfalls auf Schatzsuche ist. Und Adrian muss echt mal
    an seiner Menschenkenntnis arbeiten, erst arbeitet er für einen Vampir, dann fällt uns sein Kollege in den Rücken um den Ring zu bekommen.
    Aber Lita´s Reaktion war mal wieder Gold wert. :D Danach habe ich dann
    mit Lost Land ein Gebiet entdeckt, das nicht auf der Karte verzeichnet ist und dort ein Abyssmonster besiegen müssen um meinen zweiten Klassenaufstieg zu bekommen.
    Nun da das erledigt ist, werde ich mich wohl noch mal an den Piraten probieren, nun dürfen die eigentlich kein Problem mehr sein. Anschließend erkunde ich noch ein paar bereits besuchte Gebiete um nach neuen Wegen zu suchen und ein paar Quests zu erledigen bevor es dann mit der Story weiter geht.
     
  15. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    14.720
    Ort:
    Berlin
    Puhhhh. Du bist aber sehr schnell unterweg. Damit hast du die Hälfte des Spieles ja bereits hinter dir.

    Bevor du weitermachst kannst du tatsächlich alle 4 erweiterten Klassen freischalten. Da würde ich dazu raten die Welt nochmal genau abzusuchen.
    Wenn ich deinen anderen Post von grade eben sehe hast du aber zumindest Spaß.
     
  16. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    19.008
    @Lathander
    inzwischen sind es rund 1300 Stunden (und schon über 200 in der Switchversion) und bei den Games ist mir der überzogene Schwierigkeitsgrad einfach egal da ich die meisten Songs so unglaublich gut finde (und irgendwann muss ich einfach mal auf ein Hatsune Miku Livekonzert)

    @Splandit
    versuch es einfach nochmal mit dem Game sonst verpasst du was richtig gutes

    :) :) :) :)
     
  17. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    14.720
    Ort:
    Berlin
    Ich glaube du schätzt das zu einfach ein. Wenn ich en Spiel beende weil ich mit der Athmosphäre nicht mehr zurecht komme und ich mich beim spielen unwohl fühle ist das nicht so als ob ich das Spiel einfach mnochal anmachen kann und sage "Vielleicht gefällt es mir dieses mal."
    Schon gar nicht wenn ich Angst vor einem Titel habe.
    Vielleicht nochmal an einem richtig sonnigen Tag. Jetzt ist es eh viel zu dunkel um das nochmal anzugehen.
     
  18. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    19.008
    @Splandit
    ich bin mir relativ sicher ich weiß welchen Abschnitt du meinst aber nicht das ganze Game geht in diese Richtung, sind immer nur bestimmte Abschnitte

    :) :) :) :)
     
  19. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    14.720
    Ort:
    Berlin
    Abschnitt? Ich spreche von kompletten Prolog als ganzes. Alleine der Scheiß Puls Sound der die ganze Zeit mitgeht und an manchen Stellen einen Anfall bekommt.
    Dann die Sache mit dem umfallenden Trommelaffen, wo man sofort wusste das mit dem noch etwas passieren wird. Das ist dermaßen eindeutig Horror Kram. Ich bin für sowas echt nicht gemacht.
     
  20. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    18.421
    Ah, das war das Spiel auf das ich gewartet und dann aus den Augen verloren hatte. Danke ;)
     
  21. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    14.720
    Ort:
    Berlin
    Dann hol es dir. Momentan nur 5€.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2020
    goathammer gefällt das.
  22. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    14.720
    Ort:
    Berlin
    Projekt DIVA Future Tone

    Urghhh. Was ist das denn bitte?

    Wie ich auf den Titel wohl gekommen bin.

    Nach 40 Minuten über schaffe ich es den ersten Song im Spiel auf normal zu beenden. Nicht ihn bis zum Ende zu spielen, nur ihn erfolgreich zu beenden.
    Bei Song Nummer 2 sehe ich aber keine Chance, da scheitere ich immer einen Milimeter vor der Song geschafft Linie. Den bekomme ich nur auf easy hin.

    Auch lustig wie das Spiel ein gutes Tutorial hat und sobald man in einem echten Song ist ballert einem das Spiel Symbloe rechts und links um die Ohren. Vor allem jede Menge Kram den man im Tutorial nicht gesehen hat. Sowas finde ich dann zimlich Mies.

    Zum Glück ist das Ding umsonst. Auch wenn man trotzdem Trophys freischalten kann????

    Das zeigt mir aber das ich um die Serie einen gewaltigen Bogen machen werde. Die Musik ist toll, aber der Schwirigkeitsgrad ist wirklich jenseits von gut und böse. Wenn ich selbst im easy Mode noch Game Overs bekomme.......

    Und ich habe trotz angeborener Koodinatiosschwäche immerhin ne Platin in Persona Dancing. Also bich bin mir ziemlich sicher das es nicht nur an mir liegt.
     
  23. Lathander RPG Overlord

    Lathander
    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    28.048
    Ort:
    Hamburg
    Project Diva X ist vermutlich deutlich zugänglicher. Das bekomme ich auf Easy eigentlich immer gut hin (in einigen Songs sogar direkt auf Perfekt) und es gibt viele Boni, mit denen man sich das hohe Ranking vereinfachen kann. Hier wird man auch (bisher) auf Normal nicht so mit Noten zugeballert. Wenn du also Interesse an der Reihe haben solltest, dann versuche es nochmal mit X.
     
  24. RyuDragon Well-Known Member

    RyuDragon
    Registriert seit:
    26. Januar 2016
    Beiträge:
    2.046
    Hab nur drei Klassen gefunden bevor ich mich zur nächsten Hauptmission aufgemacht habe, die der Zauberin habe ich noch nicht (glaube aber, ich weiß, welche Quest das ist, konnte aber einen der drei benötigten Gegenstände einfach nicht finden). Und die Hälfte des Spiels dürfte das noch nicht gewesen sein, war da ja noch nicht mal bei 10 Stunden und allein in dem aktuellen Dungeon bin ich nun glaube ich schon gut zwei Stunden unterwegs.

    -------------------

    Ara Fell Enhanced Edition (PS4)

    Habe noch ein paar weitere Sidequests erledigt
    (Piratenkopfgeld kassiert und das Monster, das versteinern kann erlegt (was zu Adrian´s Klassenaufstieg führte, der übrigens mit seiner Wahl wirklich gut gemacht war))
    und mich anschließend zu meinem nächsten Hauptziel aufgemacht,
    dem Schloss, in dem man dann, relativ vorhersehbar, festgenommen und in den Dungeon gesperrt wurde. Dass das passieren würde wusste ich quasi schon, seit der Dungeon bei dem Bogenwettberb zu Beginn erwähnt wurde. Und dass die Regentin mit den Vapmiren zusammenarbeitet kam auch nicht überraschend, daher lief es in ungefähr so, wie ich es an der Stelle erwartet habe. Was ich jedoch nicht erwartet hatte ist, wie lang dieser Dungeon ist. Bin hier nun schon seit Stunden unterwegs, erst um meine Party zu retten und anschließend aktuell in einer riesigen, unterirdischen Festung, die den Vampiren als HQ dient. Und dieser Dungeon hat es echt in sich. Die normalen Gegner sind kein Problem, doch der Zwischenboss, dem ich mich nun gegenübersehe, macht mich absolut fertig, da habe ich in zwei Versuchen kein Land gesehen. Allerdings habe ich auch keine Wiederbelebungstränke mehr, nachdem mein Heiler gefallen ist sah ich also alt aus. Mal schauen, ob ich Wiederbelebungstränke craften kann, da ich alle Rezepte und so in den Läden gekauft habe müsste das eigentlich gehen, und Materialien müsste ich, da ich abgesehen von dem einen Mal im Tutorial noch nie Tränke gecraftet habe, auch genug haben. Aber der Zwischenboss hier ist plötzlich echt ein ganz anderes Level als die Zwischenbosse vorher, die ich alle ohne groß zu heilen niederstrecken konnte. Aber gut, es ist auch ein verdammter Drache, die müssen stark sein. Aber müssen die wirklich so stark sein, dass ihre stärkste Attacke selbst mein Defensemonster Adrian onehittet? Ich meine, ich habe nahezu alle seine Punkte auf Power und Defense verteilt, Agility und Wisdom habe ich fast komplett ignoriert. Außerdem hat er Tier II Ausrüstung, was das Beste ist, was ich aktuell craften kann. Und trotzdem fällt er mit einem Biss des Drachen tot um wenn er ungebufft ist, das ist schon heftig. Muss mal schauen, ob er mit Buffs mehr aushält, zur Not muss ich halt sehen, ob ich es irgendwie schaffe ihn permanent gebufft zu halten und den Drachen permanent zu debuffen, das sollte mit Taunt meine Überlebenschancen hoffentlich erhöhen. Aber natürlich wird der Kampf sich dann entsprechend lange ziehen, da ich kaum zum Angreifen kommen werde. Urgs, diese Vorfreude. :ugly:

    Ich denke aber, dass ich den Dungeon nach diesem Zwischenboss dann auch so gut wie abgeschlossen haben dürfte, viel dürfte danach nicht mehr kommen. Vermutlich noch ein Bosskampf mit
    dem Obervampir hier und eventuell danach noch ein Showdown mit der Regentin (wobei ich schon eher glaube, dass man das Storytechnisch mit der Enthüllung ihrer Taten lösen wird statt mit einem Kampf)
    , das dürfte es dann gewesen sein.
     
  25. The Fang Ewiger Zweiter

    The Fang
    Registriert seit:
    7. September 2011
    Beiträge:
    1.035
    Brigandine: The Legend of Runersia (Switch)

    Der Nordwesten der Insel ist erobert. Das Norzaleo Kingdom hat es durch Winkelzüge noch etwas herausgezögert, aber das Ende kam unaufhaltsam. Das Holy Gustava Empire ist ebenfalls so gut wie erledigt.
    Von den verbleibenden muss sich meine Anführerin Talia um die Piraten-Fraktion kümmern. Die haben sehr hochstufige Helden und eine Hydra die sich beim letzten Zusammenstoß von so ziemlich gar nichts beeindrucken ließ. Eine Hydra bekommt man nur mit einem speziellen Gegenstand. Wieso haben die den? Und warum habe ich sowas nicht? Ich glaube ich queste zu wenig.
    Hoffe Talia kann das Vieh kleinhacken.
     
  26. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    19.008
    @Lathander
    Projekt Diva X ist nicht nur vermutlich deutlich zugänglicher, es ist sehr viel zugänglicher

    :) :) :) :)
     
  27. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    14.720
    Ort:
    Berlin
    @RyuDragon

    Doch ist es leider. Viel kommt da nicht mehr.

    @Lathander

    Nicht ohne Demo. Auch wenn ihr sagt das X leichter ist, ohne das selber testen zu können gehe ich das Risiko eines Kaufes nicht ein. Dazu sagt mir das Gameplay im Gegensatz zu anderen Rhytmusspielen auch zu wenig zu. Imo fühlt es sich bei weitem nicht so gut an wie bei Titeln die ich vorher gespielt habe. Es gibt viel zu viele Noten die nicht zum Takt passen und wie die Noten aus allen Richtungen fallen gefällt mir gar nicht.
     
  28. RyuDragon Well-Known Member

    RyuDragon
    Registriert seit:
    26. Januar 2016
    Beiträge:
    2.046
    @Splandit

    Tatsächlich? Na ja, immerhin habe ich wohl noch ein paar Stunden vor mir, auch wenn ich das Gefühl habe, dass ich mich tatsächlich langsam dem Finale nähern könnte.

    Und ich habe Future Tone nicht gespielt, kann es also nicht vergleichen, aber zumindest auf Leicht ist DIVA X recht zugänglich, aber auch sehr simpel mit nur zwei benötigten Tasten. Auf Normal kommen dann mehr Tasten dazu, dafür wird es dann aber auch spürbar schwieriger. Und das Problem mit den von allen Seiten reinfliegenden Tasten hat man da auch, hat mich auch schon ein paar Mal etwas genervt, wenn man dadurch dann die Übersicht verloren hat. Und wirklich 100%ig im Rhythmus ist das da auch nicht immer denke ich.
    Wenn es also vor allem diese Dinge sind, die Dich stören, wirst Du auch mit X nichts anfangen können, ansonsten ist es aber zumindest auf Leicht wirklich nicht zu schwer da alle Songs freizuschalten, und auch auf Normal ist es zumindest nicht unmöglich, hab da aber auch erst einen Song geschafft nach drei oder vier Versuchen, kann nicht sagen, wie das bei den anderen Songs ist.

    ---------------

    Ara Fell Enhaned Edition (PS4)

    Nachdem ich festgestellt hatte, dass ich in dem Dungeon genug Materialien gesammelt hatte um eine Rüstung auf Tier 3 auszubauen, war der Zwischenboss danach kein Problem mehr und ich konnte auch den Rest des Dungeons problemlos lösen und so
    die Regentin und ihre Vampirbosse vertreiben und den könig retten.
    Daanch habe ich dann erstmal alle Nebenmission außer den Kopfgeldjagten abgeschlossen die ich noch offen hatte und mich dann ins nächste Gebiet gemacht.
    Die Lavahöhlen waren nicht sonderlich schwer, haben sich zum Ende aber unnötig gezogen, da man nach dem Boss noch unnötigerweise etliche Gänge ablaufen musste bevor man endlich im Schneegebiet angekommen ist. Dort dann noch schnell eine Nebenmission in einem Brunnen erledigt und mich bis zum Tempel durchgeschlagen, wo ich Bericht erstattet habe und nun noch eine Nebenmission im Keller erledige (10 Monstergruppen auslöschen). bevor ich dann im Dorf umsonst übernachten darf während die Entscheidung getroffen wird, ob ich die Seelensteine ausgehändigt bekomme oder nicht. Da man dank Zwischensequenz aber schon weiß, dass die Vampire einen Angriff planen, wird der wohl entweder in der Nacht oder am frühen Morgen beginnen und man muss den Tempel verteidigen und sich die Steine so verdienen, alles Andere wäre ne Überraschung.

    Somit bin ich mir also recht sicher, was als nächstes anstehen dürfte, und danach bleiben dann nicht mehr viele Ziele auf der Karte übrig, im
    heiligen Land wird also wohl entweder direkt das Finale sein oder man wird danach noch an einen anderen Ort geschickt, wo dann das Finale stattfindet.
    Das ist zumindest meine Vermutung. Würde auch dazu passen, dass ich inzwischen meine ganze Ausrüstung auf Tier 3 aufrüsten konnte, wenn ich mir die Namen der nächsten Stufen so angucke vermute ich, dass Tier 4 die höchste sein dürfte, viel dürfte also auch aus der Sicht nicht mehr kommen.
     
  29. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    14.720
    Ort:
    Berlin
    Du kannst FT ja umsonst mal testen. Wie gesagt, man bekommt sogar Trophys obwohl das Ding umsonst ist.

    Bei FT hast du von Anfang an 2 Tasten, Plus Trigger, Plus alle Richtungstasten. Auf normal kommen dann noch Eingaben dazu wo ich keine Ahnung habe was man drücken soll. Irgendwas um den Song nach der Trial Time zu verlängern. Dazu muss man glaube ich 4 Tasten Gleichzeitig dücken wo meine Augen fast explodieren bei dem Versuch 4 Tasten jeweils immer in den äußersten Ecken, des Fernseher zu sehen.

    Und ganz ehrlich, simpel würde ich das Spiel nicht nennen nur weils es "lediglich" 2 Tasten benutzt. Denn spätenstens wenn du pro Sekunde 5 Tasten drücken sollst wird das dermaßen hackelig.

    Ich habe mir bei Persona Lieder auf All Night gegeben. AN ist quasi identisch zu Normal in FT. Das kann nicht deren Ernst sein. :nixblick:
     
  30. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    19.008
    das man mehrere Tasten auf einmal drücken muss ist einer Gründe warum Future Tone so schwierig ist, da die Dinger oft in Kombination mit anderen Tastenfolgen erscheinen und oft gibts soviele auf einmal das man erstmal herausfinden muss was die jeweilige Kombination eigentlich ist (teilweise muss man auch 2 oder 3 bestimmte Tasten auf einmal drücken)

    :) :) :) :)
     
  31. RyuDragon Well-Known Member

    RyuDragon
    Registriert seit:
    26. Januar 2016
    Beiträge:
    2.046
    Hatsune Miku Project Diva Future Tone (PS4)

    Da es kostenlos ist habe ich es zum Vergleich mit X jetzt auch mal getestet. Hatte die beiden Songs zunächst auf Normal beendet, hab je zwei oder drei Versuche gebraucht, also in etwa so viele Versuche, wie ich auch bei DIVA X benötigt hatte. Auf Leicht habe ich die Songs dann auch noch probiert und jeweils im ersten Versuch geschafft, also ebenfalls wie bei X. Allerdings ist Leicht bei X deutlich einfacher, da man da nur zwei verschiedene Tasten braucht, während man hier auch auf Leicht schon diverse Tasten benötigt.


    Hatsune Miku Project DIVA X (PS4)

    Habe dann, um den direkten Vergleicht zu haben auch hier noch mal einen Song auf Normal gespielt und diesen im zweiten Anlauf geschafft, wobei ich den ersten nur abgebrochen habe, da ich die Modul-Chalenge versaut hatte, sonst hätte ich den Song wohl im ersten Anlauf geschafft.

    Vergeichsfazit: Future Tone ist auf Leicht definitiv schwerer als DIVA X, da man mehr Tasten benötigt. Auf Normal nehmen sich die beiden Titel dann nicht mehr ganz so viel, allerdings sind bei Future Tone gefühlt mehr Eingaben nötig, auch schneller hintereinander. Kann allerdings auch an den Songs liegen, schwer zu sagen. DIVA X gibt einem aber durch die Boni der Module und Items gefühlt mehr Spielraum und die Eingaben sind auch eindeutiger. Bei Future Tone wusste ich bei einigen Eingaben nicht genau was ich tun sollte, bei hold z. B. wie lange man halten soll. Das ist bei X mit dem Notenschwanz besser und offensichtlicher gelöst. Auch wusste ich bei X immer, was genau ich machen sollte, während einige Aufforderungen bei Future Tone mich etwa ratlos zurückließen. Bei X kann man die Noten zwar auch leicht verpassen, da diese schnell und von allen Seiten reinfliegen, aber zumindest weiß man immer was man hätte tun sollen. Zusammen mit den Boni der Ausrüstung würde ich daher sagen, dass X spürbar einfacher als Future Tone ist, aber nicht in extremen Ausmaßen. Zumindest wenn es nur darum geht die Songs zu schaffen, wenn man hohe Punkte (oder bei FT Prozentzahlen) erreichen möchte, ist X dann glaube ich doch leichter, denn bei FT habe ich viele Songs nur sehr knapp geschafft, also mit wenig über 50%, während ich bei X oft 30+K Punkte mehr hatte als benötigt, und dass bei 100K Vorgabe. Da ich bei FT aber noch keine Module hatte weiß ich nicht, wie weit man es sich da durch Boni vereinfachen kann, das müsste ich vielleicht noch testen.


    Ara Fell Enhanced Edition (PS4)

    Bin nun in der Story noch ein wenig vorangekommen. Wie erwartet haben
    die Vampire den Tempel angegriffen und die Seelensteine an sich gerissen. Danach haben sie sich zurückgezogen und man hat in einer Sequenz gesehen, dass Baramon die anderen Vampire verraten und die Steine an sich genommen hat. Er möchte kein Heilmittel wie der Vampiranführer, sondern den Zauber perfektionieren. Nachdem man im Tempel fertig war ging es dann durch das Schneegebiet ins Heilige Land.
    Dort bin ich nun so weit, dass ich den Transportkristall aktiviert habe, kann nun also wenn ich möchte hier erst mal pausieren und andere Sachen erledigen, z, B. Nebenquests. Außerdem habe ich bei einem Blick auf die Karte gesehen, dass ich einige Gebiete nördlich des Dorfes noch nicht erkundet habe, dachte, dass mich die Story da schon noch hinführen würde, aber aktuell habe ich den Eindruck, dass diese Gebiete optional sein könnten. Vielleicht werde ich mich da als nächstes mal umschauen und sehen, wie stark die Gegner dort sind. Sind sie leichter als die, gegen die ich aktuell kämpfen muss, dann sind sie optional, sind sie schwerer führt mich die Story da wohl doch noch hin und ich stehe doch noch nicht kurz vor dem Finale. Mal schauen.
     
  32. Dukester Well-Known Member

    Dukester
    Registriert seit:
    12. April 2008
    Beiträge:
    1.628
    Days Gone durchgespielt. Jetzt werd ich noch auf Platin gehn.
     
  33. RyuDragon Well-Known Member

    RyuDragon
    Registriert seit:
    26. Januar 2016
    Beiträge:
    2.046
    Hatsune Miku Project Diva Future Tone (PS4)

    Mal ein Modul gekauft und bei einem der Songs ausprobiert. Scheint hier keine Auswirkungen zu haben und nur optisch zu sein, zumindest konnte ich keinen Unterschied feststellen.


    Hatsune Miku Projekt DIVA X (PS4)

    Habe nun bei der ersten Cloud alle Songs auf Normal beendet und
    gleichzeitig auch die nötigen Punkte gesammelt um den zweiten Kristall der Cloud zu bekommen.
    Das wiederrum hat ein neues Requestevent freigeschaltet... und das hatte es in sich. Um dort die nötigen Punkte zu schaffen musste man das Ding quasi perfekt schaffen, ansonsten war das kaum machbar. Glücklicherweise hatte ich es auf Easy geschafft tatsächlich zum ersten Mal kein Miss oder ähnliches zu haben, so dass es tatsächlich gereicht hat. Aber bei einem perfekten durchlauf nur 10K über dem Minimum zu sein sagt schon alles.
    Danach wollte ich noch ein paar weitere Lieder der Cloud machen, ebenfalls auf Normal, aber jetzt mit den Herausforderungen. Aber keine Chance, das kriege ich nicht hin, hab nicht einen Song geschafft, wenn entweder die Symbole doppelt so schnell reinfliegen, verschwinden oder sonst was machen. Dachte eigentlich, da es ja die selben Songs sind, die ich schon kenne dürfte das machbar sein, aber ich kriege es nicht hin. Und die höheren Schwierigkeitsgrade fasse ich auch nicht an, bin ja schon auf Normal nahe am Limit. Also erstmal die anderen Clouds auf Normal machen und danach... keine Ahnung, wenn es geht vielleicht einfach auf Normal durchgrinden.


    Ara Fell Enhanced Edition (PS4)

    Bin jetzt erstmal ein wenig von der Hauptroute abgewichen und habe die Gebiete erkundet, die ich bisher ausgelassen habe, Hätte ich mir vermutlich auch sparen können, denn wie es scheint wären die mein nächstes Ziel gewesen (Gegner sind stärker als bisherige und es gibt Hinweise, dass
    Baramon dort seinen Unterschlupf hat
    . Aber egal, da ich dort nun die Warpkristalle aktiviert habe, spare ich mir später halt den Weg, war also zumindest keine Zeitverschwendung. Außerdem konnte ich ein paar Level hinzugewinnen und meine Ausrüstung komplett auf Tier 4 bringen, besser geht es also nicht. Damit sollte ich die nächsten Storyabschnitte, wenn nicht gar die kompette restliche Story, wohl ohne große Probleme schaffen können. Darüber hinaus habe ich auch noch ein paar Nebenmissionen gefunden und erledigt und auch die letzten beiden Kopfgeldziele waren in dem Gebiet zu finden, so dass ich die nur noch in der Gilde melden muss um auch dort die Nebenquests abzuschließen. Auch wenn ich die Belohnung wohl nicht wirklich brauchen kann, bin ja schon überall auf dem Maximum. Ich vermute mal, danach bleibt außer der Hauptstory auch nicht mehr viel übrig, schätze mal, ich dürfte im Laufe des Wochenendes durch sein.

    Edit:

    So, nach etwas über 21,5 Stunden habe ich nun den Epilog beendet und das Spiel somit abgeschlossen. Wirklich schönes Spiel, auch wenn es die meiste Zeit über recht vorhersehbar war wie die Story verlaufen würde. Mit dem Epilog auch ein schöner Abschluss. Die Geschichte ist damit komplett abgeschlossen, wobei man theoretisch auch eine Fortsetzung dranhängen könnte, denn
    mit der Entdeckung der Straße ganz zum Schluss, die eventuell auf andere Bewohner schließen lassen könnte, und der weitergehenden Suche nach Überlebenden, die andere Siedlungen gegründet haben könnten, ist da schon eine gute Ausgangslage gegeben, vor allem mit der unerkundeten neuen Welt. Andererseits ist die Geschichte von Ara Fell an sich mit dem Untergang der namensgebenden Insel auch komplett abgeschlossen, was eine Fortsetzung unter diesem Namen irgendwie merkwürdig machen würde.
    So oder so, schönes Ende, auch wenn ich einen etwas längeren Epilog mit ein paar mehr Details natürlich noch besser gefunden hätte. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2020
  34. RyuDragon Well-Known Member

    RyuDragon
    Registriert seit:
    26. Januar 2016
    Beiträge:
    2.046
    Hatsune Miku Project DIVA X (PS4)

    So, habe es nun durch, also zumindest was die "Story" angeht, und somit alle Songs freigeschaltet. Muss aber leider sagen, dass das letzte freigeschaltete Lied, was also eigentlich der Höhepunkt sein sollte, für mich das mit Abstand schlechteste Lied im ganzen Spiel ist, womit es für mich mit einer recht enttäuschenden Note endete. Dafür ist der Schwierigkeitsgrad bei dem Stück noch mal höher, weswegen ich es selbst auf Normal nicht geschafft habe. Aber zum Glück kann man das ja auch auf Leicht machen, im Gegensatz zu einigen Events, die nur auf Schwer oder höher gehen und für mich somit praktisch unschaffbar sind. Damit bliebe jetzt nur noch grinden übrig oder sich doch an Schwer versuchen und stundenlang gefrustet ohne Fortschritt dastehen, beides Sachen, auf die ich nicht wirklich Lust habe, weswegen ich wohl mehr oder weniger durch bin mit dem Spiel. Hin und wieder werde ich vielleicht noch mal ein oder zwei Songs spielen wenn mir danach sein sollte, aber mehr auch nicht.
     
  35. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    14.720
    Ort:
    Berlin
    Pokemon Sword

    Eine neue Reise gestartet. Dieses mal mit Sobble als Partner.
    Um die Herrausforderung möglichst hoch zu halten werden dieses mal nur Teammitglieder gefangen und an ansonsten wird aus allen wilden Kämpfen geflohen. Das sollte mein Level schön niedrig halten. Bis jetzt funktioniert es und gat für einige doch etwas härtere Trainerkämpfe gesorgt.

    Problem ist das ich mein Team eigentlich komplett von der Rüstungsinsel holen will. Und bis man dort hin kann dauert es ganz schön lange. Ich frage mich wie schwer die Kämpfe dort ohne einen Orden seien werden.

    Ich wünschte wirklich Gamefreak hätte ein Einsehen und man hätte inzwischen eine Möglichkeit eingebaut den furchtbaren EXP Teiler abzustellen.
    Das sollte für GF doch nur das umlegen eines einzigen Switches bedeuten.

    Und das Mistding zerstört die komplette Art wie ich Pokemon gerne spiele.
     
  36. r2d22019 Well-Known Member

    r2d22019
    Registriert seit:
    23. Oktober 2019
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Irgendwo
    Black Mirror - Der Spiegel deiner dunklen Seele PC
    Auf dem Weg in die Stadt bin ich jetzt.

    Die Stimmung des Spieles ist klasse. Die gezeichneten/gemachten Hintergründe super. Nur die Charaktere selbst fallen etwas ab. Die Musik nervt mich und ist viel zu laut. Die deutsche Vertonung hat die absoluten Top Sprecher der deutschen Synchronisation. David Nathan spricht sogar den Hauptcharakter.

    Vom Gameplay ist es typisch Point & Klick. Umgebungen genau absuchen. Möglichst alles einsammeln was man finden kann und wie man es finden kann. Mit allen Figuren viel reden und die sehr viel befragen. Öfters hin und her gehen in den Orten bei leider mal wieder absolut gemächlichem Tempo. Ich glaube die Figuren in Point & Click Spielen sind einfach nie sportlich genug für das Laufen. Ich habe aber schon eine Karte gefunden mit Ortschaften. Wahrscheinlich kann ich mich später zu diesen Punkten schneller tele portieren.

    Die Rätsel sind bis auf eines, wo ich ein Puzzle zusammen setzen muss aus zig Einzelteilen, nicht sehr anspruchsvoll. Meistens braucht man einen Schlüssel um eine Tür aufzusammeln oder einen Gegenstand aus dem Inventar, um woanders weiter zu kommen. Ärgerlich wie bei allen Point & Click Abenteuer Spielen ist folgendes Beispiel.

    Ich gehe am Anfang zu einem Stall. Ich finde eine Art Werkzeugbank mit Schublade. Ich öffne die Schublade. Dort drin ist logischerweise Werkzeug. Meine Figur behauptet aber großkotzig wie sonst was, dass er nie was reparieren bräuchte. Kann den Gegenstand nicht nehmen.

    Jetzt ratet mal was später passiert!? Genau. Irgendwann meckert die Figur herum, dass Sie weiter käme, wenn man diesen Gegenstand hätte. So etwas hasse ich in diesen Point & Click Abenteuer Spielen wirklich extrem. Dieses, du musst später unnötig zurück gehen, nur weil die Entwickler der Meinung waren, dass man den Gegenstand am Anfang nicht mit nehmen darf.
     
  37. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    14.720
    Ort:
    Berlin
    Pokemon Sword

    Motostoke erreicht und von da aus wieder den gesammten Weg zurück zur Bahnstation um mich auf den Weg zur Isle of Armor zu machen. Dabei auch der neuen Rivalin Klara begegnet. Und die ist...... ich weis gar nicht ob man das momentan so sagen darf aber auf english passt eigentlich nur bitch. Meine Fresse, was hat Nintendo denn bei dem Charakter getrieben? Gefühlt ist das ein OC den irgend ein Fan erschaffen hat. Sie lächelt während sie einem sprichwörtlich mehrere Messer in den Rücken sticht.

    Und der DLC ist definitiv dafür gedacht ihn anzugehen bevor man das Spiel durchgespielt hat. Klara war ein unglaublich heftiger Kampf. Am Ende hatte ich alle meine Tränke verbraucht und mein Starter hat den Kampf mit 1 HP überlebt. So viel Spaß haben die Kämpfe schon lange nicht mehr gemacht.

    Auch ist die Isle of Armor ein richtig gutes Gebiet bei dem man einfach Spaß daran hat es zu erforschen. Währe das Hauptspiel so geworden........ Ein riegengroßen freies Gebiet mit komplett freier und zoombarer Kamera, versteckte Items an jedem Ende, überall interessante Pokemon, richtig gute Grafik, extrem schöne Areale unter anderem ein Wald der zum ersten mal im Franshise auch nach Wald aussieht.

    Es ist schon beachtlich was GF hinbekommt wenn man ihnen mal etwas Zeit lässt. Natürlich läuft das Spiel immernoch auf der Sun & Moon Engine vom 3DS, soll heißen die Weitsicht ist total für den Eimer, aber ansonsten sieht man hier wie Pokemon Titel in Zukunft aussehen sollten.

    Ins Dojo bin ich aber noch nicht gegangen. Ich habe arge Angst zu überleveln. Ich werde in Motostoke wohl erstmal die Eröffnungsfeier machen um das Fahrrad zu bekommen und dann die Insel weiter erforoschen. Dazu habe ich mir ein Fang Team gefangen. Mein Spiel Team liegt komplett in Boxen damit es auch ja nicht levelt. Bis jetzt sind gegnerische Trainer immer über meinem Level. So soll das sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2020
    kataka gefällt das.
  38. ElCoyote Jen's Lover

    ElCoyote
    Registriert seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    9.191
    Ort:
    Weißlauf, Himmelsrand
    Mein RIG:
    Konsole(n):
    PS1, PS2, PS3, PS4, PSP, PSV, Gamecube, Wii U, X, X360, X1
    Bioshock 1, Bioshock Collection PS4, wieder begonnen
     
  39. Dukester Well-Known Member

    Dukester
    Registriert seit:
    12. April 2008
    Beiträge:
    1.628
    ...geschafft, war nicht so schwer. :)
     
  40. kataka [GPF-Pirates] 1. Maat

    kataka
    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    10.414
    Gestern mit Frostpunk angefangen. Macht einen guten Eindruck (Optik, Szenario, moralische Entscheidungen), aber bisher bin ich noch etwas überfordert. Gefühlt kommen Erklärungen zu neuen Spielelementen zu spät oder teils gar nicht, sodass ich immer auf Probleme reagiere wenn sie schon längst meine Bevölkerung dahinraffen, anstatt präventiv vorzugehen. Später mal weiterzocken bzw. nochmal von vorne und direkt auf die anstehenden Probleme vorbereiten.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top