Was habt ihr heute gespielt und wie weit seid ihr gekommen?

Dieses Thema im Forum "Spiele-Forum" wurde erstellt von Neo Banshee, 9. April 2005.

  1. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    32.700
    Ort:
    Luxemburg
    Nur doppelt so groß und mit dreimal soviel Muskelmasse.:groundi:

    Der Hauptcharakter ist aber definitiv ein nicht zu unterschätzender Faktor. Ich fand Bayek strunzlangweilig, was dazu führte, dass mir jede Cutscene komplett egal war - NPCs sind in AC in der Regel sowieso vernachlässigbar. Das macht Odyssey schon mal wesentlich besser, auch wenn ich nur Kassandras Blickwinkel kenne.

    Bei den Settings geben sich beide Spiele für mich nicht viel, finde eigentlich sowohl Ägypten als auch Griechenland ganz interessant. Aber bei einem Spiel mit einem doch sehr repetitiven Spielablauf muss mich auch der Protagonist und die Geschichte um ihn/sie zumindest ansatzweise motivieren und das war in Origins einfach überhaupt nicht der Fall, sodass ich nach ca. 10 Stunden aufgehört habe. Bei Odyssey bin ich jetzt fast 90 Stunden dabei und immer noch nicht durch - aber trotzdem immer noch motiviert.
     
  2. Viewtiful Flo Überfahrener Benutzer

    Viewtiful Flo
    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    19.306
    Ort:
    Würzburg
    Das Skill-/Levelsystem von Origins habe ich pers. schon wieder vergessen. ;) Gut, in Odyssey wirkt manches irgendwie aufgesetzt, was v. a. das Skillsystem angeht, ist imo aber weniger schlimm, als ich es von Origins in Erinnerhung habe...

    Naja, bei Odyssey spricht für das Boot-Fahren, dass man es einerseits kann, dass es sich andererseits aber gut die Waage hält mit Landausflügen. Anders als z. B. bei Black Flag liegt der Fokus hier halt nicht (nur) auf dem Kahn. Trotzdem finde ich es irgendwie cool, auch deshalb, weil es sich eben nicht so sehr abnutzt.

    Insg. ist für mich Odyssey halt einfach das rundere Paket. Origins war ein AC mit Rollenspielelementen, und Odyssey ist ein Rollenspiel im AC-Universum. Letzteres gefällt mir besser. Ersteres ist schon sehr abgenutzt... für mich zumindest. In Odyssey gibt es einfach viel mehr zu erleben. Sogar die Nebenquests häufig kleine Questreihen, die eine Art eigene Handlung erzählen. Das kommt natürlich lange nicht z. B. an The Witcher 3 heran, ist aber imo ein sinnvoller Fortschritt für AC. Natürlich sind auch da Gurken dabei, v. a. die repetitiven, uninspirierten und einfach langweiligen Kopfgeldaufträge und dergleichen (die man sich von so Säulen/Tafeln abholen kann).

    Odyssey geht imo in die richtige Richtung, also Richtung Fortschritt für die Reihe.
     
  3. RyuDragon Well-Known Member

    RyuDragon
    Registriert seit:
    26. Januar 2016
    Beiträge:
    1.422
    @Splandit
    Gern geschehen. :ugly:
    Kommt immer auf die Quest an, einige sind wirklich spaßig, andere... eher weniger. Aber wenn ich auf einen Bosskampf stoßen sollte, der noch schwerer ist als der der erwähnten Sidequest, dann würde ich es wohl nach ein oder zwei Versuchen sein lassen, denn noch mal stundenlang leveln würde ich für ne Sidequest nicht. Außerdem möchte ich das Spiel auch in absehbarer Zeit beenden, damit ich es von der Platte werfen kann, denn ich brauche die Platz für das nächste Spiel, das ich ins Auge gefasst habe. :D Auch wenn ich sobald ich mir das gekauft habe vermutlich in den nächsten Wochen kaum dazu kommen werde eines meiner anderen offenen Projekte anzugehen. :ugly:

    ------------------

    Tales of Vesperia - PS4

    Habe heute endlich mal ein wenig mit der Story weiter machen können und
    in der Eislandschaft Ritas Experiment abgeschlossen. Das Ergebnis war ein wenig anders als sie es erwartet hatte, aber nun ist zumindest klar, was zu tun ist: Die vier großen Elementargeister erschaffen, bzw. jetzt noch die drei fehlenden. Außerdem sollen dann auch noch alle Blastia in kleinere Geister umgewandelt werden um die Bedrohung durch den Adephagos endgültig zu neutralisieren, auch wenn noch nicht klar ist, wie das am Ende funkionieren soll. Aber die drei verbleibenen Großen haben eh erstmal Priorität, und dafür muss ich nun zwei Orte aufsuchen, an denen noch Entelexeia leben.
    Bevor ich jedoch dazu gkeommen bin ist erstmal die nächste Katastrophe hereingebrochen. Anscheindend hat irgend ein Depp in Zaude zu viel an den Knöpfen herumgespielt und das dortige Blastia, das den Adephagos noch in Schach gehalten hat, zerstört, so dass dieser nun seine Kreaturen auf die Welt loslassen kann. Der erste Angriff erfolgte auf Nordopolica, wo ich gegen zwei der Viecher einen bosskampf bestreiten musste. Der war aber glücklicherweise recht einfach und schnell vorbei, so dass ich diese Episode schnell hinter mich bringen konnte.
    Als nächstes stehen nun also die beiden neuen Orte an, deren ungefähre Lage ich von Ba´ul erfahren habe.

    Bevor ich mich aber darum kümmere stehen, wer hätte es gedacht, erstmal wieder ein paar Sidequests an. Aber nicht sonderlich viele, so dass ich damit relativ schnell durch war. Jetzt steht nur noch eines der Minigames an, das ich wohl ein paar mal wiederholen muss, dann war es das auch schon. Waren aber einige recht interessante Sidequests dabei.
    Zum einen wurde die Geschichte um den Baum von Halure abgeschlossen und nachdem Estelle ihr Talent zum Geschichtenerzählen entdeckt und Kontakt mir dem Geist des Baumes aufgenommen hatte, wobei es sich laut Rita um einen Elementargeist handelt, habe ich auch noch eine neue Technik erlernt.
    Außerdem hat Rita noch in Aspio bekannt gegeben, dass die Blastia-Forschung nun nicht mehr wirklich eine Zukunft hat und in Myorzo habe ich vom Ältesten erfahren, dass sie wohl planen demnächst auf die Oberfläche umzusiedeln. Das alles sind wohl auch schon Geschichten, die für das Ende des Spiels relevant sein könnten.
    Außerdem hat sich auch der erste Schatten über die Geschichte gelegt der andeutet, dass es kein 100%iges Happy End geben könnte, denn Raven hat Bedenken wegen seines Blastias, das ihn ja am Leben erhält. Wenn alle Blastia in Geister umgewandelt werden sollten, so wäre sein Leben dann auch vorbei. Allerdings ist er kurz nachdem Yuri weggegangen ist kurz in die Knie gegangen, was andeuten könnte, dass sein Herzblastia eh nicht mehr lange funktionieren könnte. Oder aber es war eine Art Ausdruck seiner Verzweiflung, keine Ahnung.
    Auf jeden Fall steht jetzt nur noch das Drachenrennen aus, was aber lediglich ein Parcour auf Zeit ist, in dem man Punkte abfliegen muss. Wobei ich es schon ein wenig schade finde, dass all diese Minigames erst jetzt kurz vor dem Finale auftauchen, das hätte man ja auch ein wenig über das Spiel verteilen können.
    Auf jeden Fall freue ich mich schon auf den nächsten Abschnitt der Geschichte. :)
     
  4. Viewtiful Flo Überfahrener Benutzer

    Viewtiful Flo
    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    19.306
    Ort:
    Würzburg
    Assassin's Creed: Odyssey [PS4]

    Eine Episode beendet. Haben den
    Zyklopen gefunden und erledigt.
    Auf Level 46 vorgerückt.
     
  5. Viewtiful Flo Überfahrener Benutzer

    Viewtiful Flo
    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    19.306
    Ort:
    Würzburg
    Assassin's Creed: Odyssey [PS4]

    Habe die 6. Episode abgeschlossen. Auf Level 47 aufgestiegen. Bin gerade an einer seltsamen kleinen Insel angekommen. Glaube, habe ein Easter-Egg gefunden:
    Ist ein Sperrgebiet, aber es gibt nur Hühner (!) auf der Insel. Diese attakieren dann einen auch gleich, gibt sogar nen Alpha-Hahn (!). :ugly: In der Kiste findet man dann ne epischer schwere Keule, genannt den "Geflügelmörser". Die Item-Beschreibung klärt dann auf, offenbar wird hier PUBG und Battle Royale aufs Korn genommen... :lol:
     
  6. Nils! Well-Known Member

    Nils!
    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    12.626
    Mein RIG:
    Konsole(n):
    Mega Drive, Gameboy Classic, X-box, X-Box One S, X-Box One X
    Batman Arkham Knight

    Bis zum zweiten Luftschiff bei den Hauptmissionen, 2 Firefly Nebenmissionen, 4 Feuerwehr Männer gerettet, 2 Azrael Sachen gemeistert und bisschen Stützpunkte eingenommen.

    Schade, dass die Riddler Sachen mit dem Bat-Mobil gemacht werden müssen. Das ist einfach nur Kacke.

    Mir ist aufgefallen, dass ich genau bei dem gleichen Score/Song schon bei Batman VR ( Bat-Höhle das erste Mal betreten ) , Gänsehaut bekomme. Ab 0:47.... ( Boaahhh. Vielleicht lag es aber auch an dem VR Erlebnis damals )

    Und dann haben die das wieder bei so einem epischen Moment benutzt.
    Wo man die Behälter vorsichtig weg packen soll und man denkt, man würde da schon drauf gehen können.
     
  7. The Joker The Cake is a Lie

    The Joker
    Registriert seit:
    15. Februar 2007
    Beiträge:
    14.879
    Ort:
    Hamburch
    The Division II
    Bis Gear Lvl 350 heute gekommen. Macht immer noch ordentlich Spaß, freue mich aber trotzdem schon auf den ersten DLC.

    Morgen werde ich dann endlich auch mal AC Odyssee beginnen!:)
     
  8. RyuDragon Well-Known Member

    RyuDragon
    Registriert seit:
    26. Januar 2016
    Beiträge:
    1.422
    Tales of Vesperia - PS4

    So, heute habe ich schnell noch die letzten aktuellen Sidequests abgehakt und mich anschließend wieder ein wenig um die Story gekümmert, wo ich auch ein wenig Fortschritt erzielen konnte.
    Habe im Nordosten auf dem neuen Kristallkontinent das Gigantomonster erledigt und auch den Dungeon abgeschlossen, wodurch ich den zweiten Elematargeist erhalten habe. Anschließend habe ich auch Phearoh aufgesucht, der nach der Schlacht von Zaude schwer verwundet herumgeflogen ist, und auch er hat sich danach in einen Elementargeist verwandelt. Damit habe ich nun also drei der vier Geister zusammen, der Letzte wartet im Südosten der Weltkarte auf mich.
    Außerdem habe ich endlich die beiden Skits zu sehen bekommen, in denen sich die Charaktere darüber unterhalten, dass Item- und Monsterbuch zur Hälfte gefüllt sind, womit ich die Voraussetzungen für zwei weitere Quests endlich erfüllt habe, die ich schon lange offen habe und die sich langsam dem Ende ihres Zeitfensters nähern. Also gerade so noch geschafft, werde ich wohl zwischenschieben, bevor es zur nächsten Storymission geht..
     
  9. Dukester Well-Known Member

    Dukester
    Registriert seit:
    12. April 2008
    Beiträge:
    1.439
    Uncharted: Drake's Fortune (PS4) Platin erspielt.
     
  10. Atradaemonico Spider-Man

    Atradaemonico
    Registriert seit:
    23. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.311
    Ort:
    69412 Eberbach
    The Division 2 - XBox One

    4 1/2 Wochen nach Start hab ich heute 250 Stunden Spielzeit überschritten und mit dem Zerstörer meine zweite Spezialisierung (nach dem Scharfschützen) komplett fertiggestellt. Gearscore bin ich jetzt bei 503.
    So extrem hatte ich nichtmal FF11 gesuchtet....das will was heissen...
     
  11. GodofOlymp Well-Known Member

    GodofOlymp
    Registriert seit:
    10. April 2008
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Mos Eisley
    The Division 2

    Weltrang 3 freigeschaltet.

    Detroit Become Human

    Drei weitere Episoden gespielt.
     
  12. Dukester Well-Known Member

    Dukester
    Registriert seit:
    12. April 2008
    Beiträge:
    1.439
    Uncharted 3 Drake's Deception in Kapitel 8 im Moment.
     
  13. RyuDragon Well-Known Member

    RyuDragon
    Registriert seit:
    26. Januar 2016
    Beiträge:
    1.422
    Tales of Vesperia - PS4

    So, wieder ein paar Stunden drin versenkt und endlich
    alle vier großen Elementargeister zusammen. Nun bleiben nur noch zwei Ziele: Kaiserreich und Union davon überzeugen, auf Blastia zu verzichten um sie in Geister umwandeln zu können (und es zur Not vermutlich auch einfach ohne ihre Zustimmung machen), und den Adephagos vernichten, bevor Duke seine Pläne umsetzten kann und die Menschheit opfert um den Planeten zu retten. Na, wenn´s weiter nichts ist. :ugly:
    Nach diesem Storyabschnitt standen mal wieder ein paar Sidequests an, doch außer einem Event in dem ich
    in einem dieser Steinhaufen auf der Karte den Ring auf Level 4 gebracht habe
    war dieses mal nichts erwähnenswertes bei, der Rest waren hauptsächlich Reruns von bekannten Dungeons um dort in nun zugänglichen Bereichen Items einzusammeln oder Gigantos zu erlegen. Von den Gigantos sind jetzt auch nur noch drei Stück übrig, ich denke diese Nebengeschichte dürfte ich ebenfalls bald abschließen können.
    Als nächstes muss ich nun nach
    Capua Nor, wo die Gruppe wohöl noch ein paar letzte Vorbereitungen treffen möchte bevor es dann zum Reich und zu den Gilden geht... wenn nicht mal wieder was dazwischen kommt und erstmal noch was anderes ansteht.
     
  14. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.016
    Call of Duty Infinite Warfare

    Die Mission auf dem Mond erledigt und danach ein paar Nebenmissionen gemacht. Das Spiel macht echt spass und das setting ist richtig cool.
     
  15. The Fang Ewiger Zweiter

    The Fang
    Registriert seit:
    7. September 2011
    Beiträge:
    692
    Darksiders Warmastered Edition (Switch)

    Den letzten der Wächter erledigt. Jetzt ging es allerdings gleich weiter in den Turm. Wollte ich eigentlich noch gar nicht hin. Hoffe mal es geht auch irgendwie wieder zurück.
     
  16. The Joker The Cake is a Lie

    The Joker
    Registriert seit:
    15. Februar 2007
    Beiträge:
    14.879
    Ort:
    Hamburch
    AC Odyssee

    Fast exakt so wie Origins. Alles ein wenig smoother und noch mehr casual, aber soll mir bei AC recht sein. Setting fühlt sich auch wie Origins an, gerade weil auch dort schon Griechen vorkamen. Naja Origins war bis heute das einzige AC was mich jemals überzeugt hat, von daher gefällt mir Odyssee bisher ziemlich gut.
     
  17. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    32.700
    Ort:
    Luxemburg
    Mir ist heute exakt dasselbe passiert. Man erhält im Turm allerdings ein Item das in anderen Gebieten eingesetzt werden kann sodass ich davon ausgehe dass man auch wieder zurück darf.
     
    The Fang gefällt das.
  18. GodofOlymp Well-Known Member

    GodofOlymp
    Registriert seit:
    10. April 2008
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Mos Eisley
    Horizon Zero Dawn

    Eine Brutstätte gemacht. Das war richtig nice, hat mir gut gefallen. Sonst noch einige Nebenquests gemacht.
     
  19. Dukester Well-Known Member

    Dukester
    Registriert seit:
    12. April 2008
    Beiträge:
    1.439
    ...durchgespielt. Cooles Teil! :hoch:
     
  20. j1m Supa Saya Jim

    j1m
    Registriert seit:
    17. November 2012
    Beiträge:
    5.499
    League of Legends

    Solo und Flex Q bis Gold 2 gespielt

    Hoffe dass ich die Season diesmal wenigstens in Platin abschließen kann und nicht wieder sinnlos abfalle wie die Jahre zuvor
     
  21. blither Well-Known Member

    blither
    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    8.599
    In Operencia The Stolen Sun das vierte Team-Mitglied aufgenommen, und den nächsten Dungeon besucht.

    Und Forza Motorsport 7 gespielt. Einige Rennen für den Forzathon abgeschlossen, und weitere Meisterschaften gefahren.
     
  22. Viewtiful Flo Überfahrener Benutzer

    Viewtiful Flo
    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    19.306
    Ort:
    Würzburg
    Ne, ist es eigentlich nicht, aber egal. ;)

    btw:

    Assassin's Creed: Odyssey [PS4]

    Ich war im Süden der Karte unterwegs und habe ein paar Storymissionen und Nebenquests erledigt. War dazu auch noch in der Arena, die ich weitestgehend abgeschlossen habe. Das macht wesentlich mehr Laune als noch in Origins, Stichwort: Spartanertritt. ;) Odyssey ist das erste AC seit Teil 2, dass mich wieder komplett abgeholt hat, auch wenn die typsichen AC-Macken natürlich nach wie vor noch vorhanden sind...
     
  23. Johnny Dread Load"*",8,1:

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    15.369
    Ort:
    NRW
    Bayonetta 2

    Als letztes in Kapitel XII dem
    Lumen Waisen
    in den Arsch getreten.

    Weil das so einen Spaß gemacht hat, der Level kurz ist und man prima Halos farmt, hab ich das gleich 4 Mal gemacht.
     
  24. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    12.516
    Ort:
    Berlin
    Kaum aus dem Urlaub zurück wird direkt wieder weitergespielt. :D

    Persona 3 Portable - Female MC Route

    Mein Urlaubsprojekt. Ich muss es diesesmal einfach beenden. Das ist fest vorgenommen. Bisher läuft es zimlich gut.
    Ich habe es mit einem einzigen Tartarus Besuch auf Level 10 geschafft und für alle außer Yukari gute Waffen gefunden so das ich kein Geld für Ausrüßtungausgeben musste. Zudem habe ich diesesmal richtig gut Geld gefunden. Leider hat mit der Reaper einmal Junpei getötet was mich meine einzige Revival Bead gekostet hat. Aber inzwischen habe ich genügend Geld um das zu ersetzen.

    Wo ich grade bei Junpei bin, den behandle ich diesesmal aus irgend einem Grund richtig nett. Man kann als weiblicher Hauptcharakter herrlich fies zu ihm sein, aber irgendwie bin ich diesesmal total nett. Erinnert mich daran meinen Spielstand zu löschen fals ich je darüber nachdenke mit dem eine Romanze zu starten. :uff:



    Persona 5: Dancing in Starlight


    Die Platin Trophy geholt. Leider musste ich für die letzten 2 Trophys in eine Lösung schauen. Die sind aber auch dermaßen kryptisch zu bekommen das es mir da nicht leid tut. Das Spiel hat mich außerdem gezwungen dafür 2 mal auf All Night zu spielen.........Meine Finger bluten immer noch.

    Jetzt kann ich ruhigen Gewissens mit Dancing in Moonlight anfangen. Schade das es nicht so wie in P4 ist wo man die Platin einfach bekommt wenn man immer mal wieder spielt. Hier fehlt jetzt etwas die Motivation.



    Borderlands 2 The Handsome Collection Ultra HD


    Komplett von vorne angefangen. Ich möchte das ganze Spiel nochmal sehen bevor die neuen DLC's und irgendwann Borderlands 3 kommen.

    Die Ultra HD Texturen machen wirklich einen Unterschied. Allerdings meine ich das eher im negativen. So hätte die Handsome Collction schon immer aussehen müssen. Jetzt sieht das Spiel optisch richtig gut und wirkt auch wie ein Next Gen Titel. So muss das sein. Der ursprüngliche Release sah hingegen genauso aus wie die PS3 Version und wahr sein Geld ehrlichgesagt nicht wert.
    Naja, jetzt da optisch alles gut aussieht ist es Zeit das Spiel nochmal zu geniesen. Ich hoffe ich komme da durch alles durch. Auf der letzten Generation hatte ich bei einigen Bossen zum Glück Hilfe.
     
  25. GodofOlymp Well-Known Member

    GodofOlymp
    Registriert seit:
    10. April 2008
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Mos Eisley
    Division 2

    Auf Gearscore 375 gespielt und damit einen weiteren Stützpunkt freigeschaltet.

    Detroit Become Human

    Ein Kapitel mit Markus und Connor gespielt.
     
  26. RyuDragon Well-Known Member

    RyuDragon
    Registriert seit:
    26. Januar 2016
    Beiträge:
    1.422
    Tales of Vesperia - PS4

    Puh, ich habe es tatsächlich geschafft und habe die Story nun so weit voran getrieben, dass ich den letzten Dungeon und somit das Finale des Spiels in Angriff nehmen könnte. Ich sage aber bewusst könnte, denn, ja, vorher stehen nun wieder Sidequests an. Viele Sidequests... Unmengen an Sidequests... argh, über 50 (!) gottverdammte Sidequests setzt einem das Spiel jetzt direkt vor dem Finale noch mal vor die Nase, einige davon mit eigenen, optionalen Dungeons und Bossen, die selbst wenn sie nicht schwer sein sollten bestimmt ein paar Stunden brauchen werden. *seufz* Eigentlich habe ich da aktuell kaum noch Lust drauf, da ich das Spiel langsam mal abschließen möchte, aber andererseits wäre es schon blöd jetzt damit aufzuhören, immerhin habe ich viele zusätzliche Stunden investiert um die ganzen Questreihen so weit zu bringen, dass ich sie nun vor dem Finale abschließen kann. Außerdem hoffe ich, dass sie, wenn ich sie dann mache, auch wieder Spaß machen, ist eher der Gedanke an die Verzögerung des Abschlusses der mich stört als die Quests an sich. Sollte ich bei einer der Quests aber Probleme haben werde ich sie wohl wirklich weglassen, und einige werde ich eh nicht komplett abschließen, da ich die Bedingungen nicht erfülle (200 Treffer Kombo, etc.). Ich werde die Quests also der Reihe nach angehen und gucken, was da so kommt. Werden mit Sicherheit ja auch wieder einige bei sein, wo man nur irgendwo ein Gespräch führen muss, vielleicht ist es ja doch nicht so viel, wie es jetzt ausschaut.
    Neben den ganzen Sidequests habe ich auch noch die Option, den optionalen Dungeon
    unter Zaude
    zu machen. Im Guide ist der allerdings für das Postgame eingeplant, vermutlich wird der also später noch deutlich schwerer werden und auch recht lang sein. Vermutlich werde ich den auslassen, auch wenn die Geschichte des Dungeons rund um
    die Kinder des Vollmonds, die sich in der Vergangenheit geopfert haben um mit ihrer Lebenskraft den Adephagos aufzuhalten
    schon intgeressieren würde. Hinzu kommt, dass es ganz nett ist, dass man sich in dem Dungeon ein wenig anders voran bewegt als sonst, denn hier
    bewegt man sich direkt in den Kämpfen von Arena zu Arena und muss so auf jeder Ebene den/die Ausgang/Ausgänge finden.
    Ist zwar kein großer Unterschied zu sonst, aber dennoch irgendwie mal ein wenig was anderes. Mal schauen, wie lange ich brauche um das Spiel abzuschließen, dann entscheide ich, ob ich diesen Dungeon noch im PG mache oder vielleicht einfach nur schaue, ob ich ein Video zu diesem Dungeon finde, wo ich dann von Event zu Event springen und mir die Story anschauen kann.
     
  27. Dukester Well-Known Member

    Dukester
    Registriert seit:
    12. April 2008
    Beiträge:
    1.439
    Uncharted 3 Drake's Deception auf "gnadenlos" bis Level 20 gespielt.
     
  28. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    32.700
    Ort:
    Luxemburg
    Darksiders Warmastered Edition

    Den Turm abgeschlossen und was bin ich froh, dass der vorbei ist. Das Spiel hat seine Mängel, hat mir bis zum Turm - den ich noch nicht kannte weil ich nie weiter als den dritten Boss gespielt hatte - allerdings trotzdem sehr gut gefallen. Aber dieser Dungeon war definitiv ein Griff ins Klo. Die Rätsel rund um die Teleport-Felder waren weder besonders clever noch besonders spaßig, sondern haben sich nur nach Arbeit angefühlt. Das eigentliche Teleporter-Item fühlte sich auch völlig halbgar und schlecht implementiert ein - es entsteht ein bisschen der Eindruck, als habe der Lead-Designer während der Planungsphase von Darksiders Portal gespielt und anschließend unverzüglich damit begonnen, diese Elemente in sein Spiel zu forcieren, ohne vorher zu überlegen ob sie passen oder nicht. Erschwerend kam dann noch hinzu, dass der Dungeon auch visuell alles andere als ansehnlich war und auf den ausgetretenen visuellen Ideen der Hölle aufbaute, wie man sie in zig Spielen schon gesehen hat (Oblivion, Dragon Age, Dante's Inferno etc.). Ich kann diese schwarz-roten verzerrten gothischen Gebilde nicht mehr sehen.

    Zum Glück ging's danach in ein kleines aber sehr schönes Gebiet und nun steht die obligatorische Spielstreckung-Sammelquest an, die dank auf der Karte markierten Items aber zum Glück schnell durch sein sollte.
     
  29. gkiene Pro-Racer

    gkiene
    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    4.365
    Ort:
    Österreich
    Mein RIG:
    Konsole(n):
    In chronologischer Reihenfolge: Gameboy, Nintendo 64, Nintendo Gamecube, Xbox, Xbox 360, Nintendo Wii, Nintendo DS Lite, Nintendo Switch, Xbox One, NES Mini, SNES Mini, C64 Mini
    The Legend of Zelda - Breath of the Wild

    Nachdem ich gerade eine Pause von Valkyria Chronicles brauche, habe ich Zelda wieder rausgekramt und war erstaunt, dass mein letzter Spielstand vom 20.04.2017 war. Ich habe fast 2 Jahre Pause gemacht. :huh:

    Hab mir gedacht, ich fange mal mit ein paar Nebenquests an, um wieder reinzukommen. Hab im Endeffekt dann einige Quests gelöst, 2 Türme bestiegen, eine Fee gefunden, 2 Krog-Samen gefunden und bin in Gerudo-Stadt reingekommen. Das Spiel ist schon einfach DER Wahnsinn! :yes:
     
  30. Viewtiful Flo Überfahrener Benutzer

    Viewtiful Flo
    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    19.306
    Ort:
    Würzburg
    Assassin's Creed: Odyssey [PS4]

    Habe Kreta abgeschlossen, incl. dem
    Minotaurus
    . Die Quests sind hier größtenteils gelungen. War bestimmt etliche Std. nur mit der Insel beschäftigt. Dazu nochmal die Bosskämpfe in der Arena auf Stufe 50 wiederholt. Selbst da gibt es eine kleine Geschichte. Wirklich gelungen. Dazu noch zwei Kultisten gejagt.
     
  31. The Joker The Cake is a Lie

    The Joker
    Registriert seit:
    15. Februar 2007
    Beiträge:
    14.879
    Ort:
    Hamburch

    Jo, so der krasse Wahnsinn, dass man 2 Jahre pausiert und nicht das Verlangen hat weiterzuspielen...:parzival::hammer:
     
  32. gkiene Pro-Racer

    gkiene
    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    4.365
    Ort:
    Österreich
    Mein RIG:
    Konsole(n):
    In chronologischer Reihenfolge: Gameboy, Nintendo 64, Nintendo Gamecube, Xbox, Xbox 360, Nintendo Wii, Nintendo DS Lite, Nintendo Switch, Xbox One, NES Mini, SNES Mini, C64 Mini
    Ich habe nicht gerade sehr viel Zeit zum Spielen. Wenn einem dann andere Spiele in die Quere kommen, dann ist es komplett normal bei mir, dass auch mal eine Perle untergeht.

    Skyrim habe ich seit 2 Jahren nicht weitergespielt, Pillars of Eternity seit 3 Jahren, Divinity: Original Sin auch seit 3 Jahren usw. Nicht jeder kann sich nach belieben Zeit nehmen für seine Hobbies.
     
  33. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.077
    Naja, ein Spiel ein paar Tage, u.U. ein paar Wochen aus Zeitmangel zu pausieren oder eben 2 Jahre ist schon ein Unterschied ;)

    Ich bin auch erwachsen und vollzeit berufstätig, aber BotW hat mich so gepackt, dass ich es in 2-3 Wochen durchgezockt hab. Andere Spiele liegen wiederum jahrelang brach, aber das liegt dann nicht am Zeitmangel, sondern an der fehlenden Motivation.
     
  34. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.116
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Ich kann das schon ein Stück weit nachvollziehen. Ich hab zum Beispiel (und das ist wirklich nur eines von vielen Beispielen :D ) Horizon Zero Dawn pausiert, weil ich "nur mal eben" in Zelda reinschauen wollte, als das raus kam. Aus "nur mal eben" wurde dann extrem krass gesuchtet. Ich hab mir aber fest vorgenommen irgendwann nochmal Horizon wieder anzugehen. Das Problem ist bloß, dass da halt auch noch jede Menge anderer Kram ist, den ich auch gerne zocken würde und priorisiert wird, weil ich genau weiß, dass es kaum möglich ist jetzt noch vernünftig in den Spielstand von Horizon rein zu finden und es sinnvoller wäre von vorne anzufangen und darauf habe ich keinen Bock :D
     
  35. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    32.700
    Ort:
    Luxemburg
    Zelda spiele ich nur alle paar Wochen wenn ich mindestens eine Woche Urlaub habe. Für mich funktioniert das Spiel nicht wenn ich nur ein bis zwei Stunden Abends dafür Zeit finde oder ein Wochenende durchspiele und dann wieder fünf Tage warten muss. AC Odyssey ist dasselbe in Grün, da habe ich glaube ich im November (?) letztes Jahr damit angefangen und bin immer noch nicht durch, weil es einfach nichts ist, das sich gut "nebenbei" spielen lässt. Natürlich könnte ich einfach in beiden Spielen zu den nächsten Questmarkern laufe und einfach systematisch alles abgrasen, aber ich will mir gerne Zeit nehmen und mich auf die Spielwelten einlassen.

    Bin deswegen ganz froh, dass mir jetzt Darksiders "dazwischenkam". Das ist super für zwischendurch, klassisch Videospiel ohne viel Schnickschnack drumherum. Böse Zungen könnten behaupten es sei oberflächlich und platt, aber manchmal muss man auch sowas spielen.
     
  36. gkiene Pro-Racer

    gkiene
    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    4.365
    Ort:
    Österreich
    Mein RIG:
    Konsole(n):
    In chronologischer Reihenfolge: Gameboy, Nintendo 64, Nintendo Gamecube, Xbox, Xbox 360, Nintendo Wii, Nintendo DS Lite, Nintendo Switch, Xbox One, NES Mini, SNES Mini, C64 Mini
    Exakt so läuft das ab. Es kommt was Neues raus, man "schnuppert" rein und suchtet dann da weiter. Dann hat man mal keine Zeit oder es kommt das nächste Must Have und irgendwann ist mindestens 1-2 Monate vergangen und man ist total aus dem Spiel draußen und schiebt das Weiterspielen vor sich her. Nicht, weil man nicht will oder das Spiel nicht gut ist.

    Bei mir war es jetzt zB eine riesige Überwindung, wieder weiterzuspielen, da ich mich erst wieder in die Quests einlesen, mich mit der Steuerung und der Spielwelt befassen musste.

    Und das ist genau dann noch die 2. Seite der Medaille. Man braucht auch genügend Zeit, dass man sich intensiver damit beschäftigen kann. Bei so einem Spiel kann man kaum eine Session für zwischendurch einplanen, wenn man auch Spaß daran haben möchte. Man kommt von einem in's nächste und genau das macht ja auch den Reiz eines solchen Spieles aus.
     
  37. Johnny Dread Load"*",8,1:

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    15.369
    Ort:
    NRW
    Ich finde Zelda BotW zu pausieren ist keine gute Idee. Bin voll aus dem Gameplay und den Mechaniken raus und teils auch aus den Umgebungen. Am Schlimmsten ist es zurück in die Magie zu finden.

    Wenn ich das nochmal spiele, muss ich dabei bleiben und mich erstmal wieder in den einfachen Gebieten einfinden.
     
  38. The Joker The Cake is a Lie

    The Joker
    Registriert seit:
    15. Februar 2007
    Beiträge:
    14.879
    Ort:
    Hamburch
    So siehts aus, für mich ist das auch nichts nach so langer Zeit wieder mittendrin einzusteigen.
     
  39. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    32.700
    Ort:
    Luxemburg
    Ist das jetzt wortwörtlich oder im übertragenen Sinne gemeint? Abgesehen von ein paar Stäben habe ich keinerlei Magie in BotW gefunden.

    Ansonsten ist das wohl von Person zu Person unterschiedlich. Ich brauche vielleicht eine Stunde oder so um wieder rein zu finden aber dann fühle ich mich sofort wieder zuhause. Ob das nach zwei Jahren noch klappen würde weiß ich natürlich nicht, bei mir lagen bis jetzt immer nur ein paar Wochen oder maximal Monate dazwischen.
     
  40. Johnny Dread Load"*",8,1:

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    15.369
    Ort:
    NRW
    Mit Magie meinte ich z.B. intuitiv wieder Eisblöcke im Wasser zu erstellen oder die Kugeln zu steuern. Bei mir ist BotW 14 Monate her und ich bin so raus, rauser geht nicht ;)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top