Welchen Retrotitel spielt ihr gerade - und wo seid ihr?

Dieses Thema im Forum "Retro-Forum" wurde erstellt von Falk Sturmfels, 6. Oktober 2008.

  1. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Heute war wieder etwas Zeit für die RetroN 5...

    Los ging es dabei mit "Ayrton Senna's Super Monaco GP II" (MD), welches ich bisher nur vom Master System kannte und eines meiner allerersten Videospiele, die ich gespielt habe, war. Bei den Menüs und der Musik wurden auch sogleich wohlige Erinnerungen wach. Anschließend wurde ich angenehm von der Cockpitansicht überrascht. Das Fahrgefühl stimmte und in der World Championship kam ich immerhin auf den 7. Platz. Dabei konnte ich zwei Rennen gar auf dem Treppchen beenden. Das ich im ersten Drittel meinen Wagen fast immer gegen einen Reifenstapel gesetzt hatte, darüber hüllen wir lieber den Mantel des Schweigens...

    Anschließend kamen ein paar Runden "Sonic Wings" (SFC), die aber nicht sonderlich erfolgreich waren. Nach wie vor kam ich nicht über das 4. Level hinaus...

    Zum Abschluss wurden dann in "Pin-Bot" (NES) ein paar Kugel über den Tisch geschoben. Hier konnte ich bei einem Lauf meinen bisherigen Rekord verdoppeln.
     
  2. Trask Der Spiele-Nerd

    Trask
    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    5.021
    Ort:
    Phantomhöhle
    Jagged Alliance 2 Demo"ville" PC,

    die Demo zu Jagged Alliance 2 war etwas ganz besonderes da man hier ein eigenständiges, kleines Spiel bekam statt wie üblich nur eine 1-2 Level Demo oder eine 5 Minuten-Demo wie man es sonst von Demos kennt. Eine eigene Map, eigene Story, eigene Nebencharaktere, komplette Vertonung der Texte und einige der richtig beliebten Hauptfiguren wie Ivan und Shadow extra nur für diese Demo. So etwas wäre heute eine Extra-Map die man als teure DLC bekäme.

     
    SlimJimmy gefällt das.
  3. Trask Der Spiele-Nerd

    Trask
    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    5.021
    Ort:
    Phantomhöhle
    Advance Wars GBA,

    eines der meiner Meinung nach besten Spiele für den GBA und eines der besten Rundenstrategiespiele auf den selbigen. Hatte richtig viel Spaß mit dem Spiel.

     
  4. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Generell eine tolle Reihe! Schade, dass es diese erst mit den Game Boy Advance-Teilen zu uns geschafft hat und nun brach liegt.
     
  5. Trask Der Spiele-Nerd

    Trask
    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    5.021
    Ort:
    Phantomhöhle
    Madagaskar GBA,

    nicht viel vom Spiel erwartet, eher gedacht das es schlecht sei aber ja doch, es hat durchaus unterhalten, für kleines Geld kann man sich das Spiel durchaus zulegen. Es ist nicht zu lang, recht fair und unterhält kurzweilig.

     
  6. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Ja, meine mich auch zu entsinnen, dass es ein ganz nettes Jump 'n' Run ist. Für Fans des Gespanns also sicherlich eine Überlegung wert.
     
  7. Trask Der Spiele-Nerd

    Trask
    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    5.021
    Ort:
    Phantomhöhle
    Donald in Maui Mallard Cold Shadow Snes,

    sehr gutes und sehr hübsches Spiel mit Donald aber leider sehr, sehr schwer wie ich finde.

     
  8. Trask Der Spiele-Nerd

    Trask
    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    5.021
    Ort:
    Phantomhöhle
    König der Löwen auf den Mega Drive,

    immer noch ein sehr schönes Jump and Run, teils aber auch etwas schwierig.

     
  9. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Das fand ich damals schon und heute noch komischer, dass gerade solche Umsetzungen, die sich eher an Jüngere richten, mit solchen Schwierigkeitsgraden ankamen. Ähnlich die Spiele von Infogrames. Einige davon kann ich erst heute mittels RetroN 5 und der Verwendung von Save States richtig genießen. Ansonsten herrscht teils Frust.
     
    Trask gefällt das.
  10. Trask Der Spiele-Nerd

    Trask
    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    5.021
    Ort:
    Phantomhöhle
    Aladdin auf dem Mega Drive,

    wieder ein schönes aber auch schweres Disney-Spiel, leider ist für mich beim Lavalevel aktuell Schluss, weiter komme ich einfach nicht (mehr, wie konnte man die als Kind durchspielen? oO).

     
  11. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Absoluter Klassiker! Auch wenn ich Capcoms Umsetzung einen Ticken mehr mag. Die Mannen dahinter zeichneten sich dann ja später für das grandiose "Earthworm Jim" verantwortlich.
     
    Trask gefällt das.
  12. Konsolomio Kein PCmio

    Konsolomio
    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    7.397
    Ort:
    Stadtwache, Pritsche 12
    Aladdin auf dem Mega Drive ist m. E. ein hektischer Grafikblender und spielerisch dem gleichnamigen SNES-Spiel von Capcom gnadenlos unterlegen. Der Lavalevel bzw. die Flucht vor der Lavawelle ist dort spannend designed, während das auf dem MD ein reiner stumpfer Reaktionstest ist.
     
  13. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Ist dem auf dem Super Nintendo nicht auch so? Muss die beiden Spiele die Tage mal wieder rauskramen.
     
  14. Trask Der Spiele-Nerd

    Trask
    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    5.021
    Ort:
    Phantomhöhle
    Meine SNES Version wird ja die Tage noch gezockt, ebenso die für Gameboy und den PC.
     
  15. Konsolomio Kein PCmio

    Konsolomio
    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    7.397
    Ort:
    Stadtwache, Pritsche 12
    Bis auf die Tatsache, dass man von Lava verfolgt wird, spielen sich die Level sehr unterschiedlich.



    Wobei das Intermezzo mit der Lava-Welle auf dem SNES relativ kurz ist. Man hat aber viel mehr Reaktionszeit und es spielt sich deutlich angenehmer.

    Das Mega Drive Aladdin hat ein unangenehm hektisches Scrolling. Ich mag das gar nicht. Außerdem hat es kaum spielerische Abwechslung. Grafisch ist das MD-Spiel zwar um Längen besser, aber das wars auch schon.

    Ich liebe übrigens den typischen Capcom SNES-Sound, wie er auch bspw. bei Breath Of Fire und den Micky Maus-Spielen (Magical Quest) zu hören war. Das waren immer schöne Soundtracks.
     
  16. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Ach, was liebe ich Parallax Scrolling! Und nun habe ich gleich noch mehr Lust auf das Spiel bekommen. Muss nachher mal schauen, wo es abgeblieben ist.

    Im Vergleich habe ich mir gerade auf YouTube noch mal die Mega Drive-Fassung angeschaut...


    Die Hektik rührt vermutlich daher, dass Virgins Aladdin deutlich größer ist und somit etwas Überblick missen lässt. Die Flucht mit dem Teppich selbst fand ich jedoch einfacher, gerade durch die Richtungsangaben. Capcom hat aber den mit Abstand deutlich besseren Endkampf gegen Dschafar. Und ja, auch gefallen mir da Aladdins Akrobatikkünste. Bei Virgin merkt man dagegen schon viel von David Perrys Humor und Schaffen, welche uns letztlich Jim den Regenwurm bescherten.

    Im Großen und Ganzen kann man aber sagen, dass man gerade zu 16 Bit-Zeiten über gute Disney-Umsetzungen nicht klagen musste. Da waren viele Klassiker dabei.
     
  17. Trask Der Spiele-Nerd

    Trask
    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    5.021
    Ort:
    Phantomhöhle
    Mickey's Dangerous Chase auf den Gameboy,

    nettes Jump and Run welches mir einigen Spaß bereitet hatte, leider nicht ganz so hübsch wie DuckTales kürzlich aber für ein Gameboy-Spiel immer noch gut genug.

    PS: Viel Spaß beim Automobillevel und das Hochhauslevel gegen Ende des Spieles, sage dazu nur ARGH!!!!.

     
  18. Trask Der Spiele-Nerd

    Trask
    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    5.021
    Ort:
    Phantomhöhle
    Das zweite Spiel welches ich heute gespielt hatte war auf den PC und zwar handelt es es sich um MadTrax,

    da die Auflösung nur maximal 800x600 Pixel beherrscht und es mit aktuellen Grafikkarten Fehler geben kann bzw. diese manchmal nicht erkannt werden empfehle ich zwingend dgvoodoo2 zu nutzen, damit kann man auch Kantenglättung, AF-Texturfilterung und 4K Auflösung nutzen was das spiel um einiges schöner aussehen lässt und natürlich Fehlerfrei. Es ist wirklich schade das dieses Spiel von 1998 so unterging, aber die Konkurrenz damals war mit Pod, Scars, Dethkarz, Powerslide, Rollcage und Motorhead einfach zu groß und zu stark, übrigens auch alles ganz tolle Rennspiele, besonders Dethkarz welches für 1998 unglaublich gut aussah und sich Jahre in der Oberliga halten konnte bei der Grafik. Leider hat man bei Steam nur die PSOne-Version von Motorhead zur Wahl welches gnadenlos abstinkt gegen die PC-Fassung, vor allen bei der schönen PC-Grafik, von der ist nämlich nichts mehr übrig.

     
  19. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Das Spiel mag ich auch gern und es erinnert mich immer ein wenig an "Chip 'n Dale: Rescue Rangers" für NES. Der Mäuserich war auf dem Game Boy selbst aber leider abseits der "Crazy Castle"-Reihe ein recht seltener Gast...

    Ich wusste gar nicht, dass es von dem Spiel auch eine PC-Fassung gibt. Wie kommt es das bei Steam die PlayStation-Fassung verfügbar ist? Das verwirrt mich...
     
  20. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Ganz versäumt zum Thema selbst was zu schreiben...

    Ich hatte für eine längere Busfahrt gestern meinen Game Boy pocket nebst "Konami GB Collection Vol. 3" (GBC) eingepackt und "Mystical Ninja starring Goemon" gespielt, welches mich bereits bei der letzten Runde begeistern konnte. Dieser Eindruck hielt sich auch nach wie vor, bis ich zu einem Abschnitt kam, der mit seinen kleinen Inseln recht unübersichtlich aufgebaut ist und bei dem jeder Sturz ins Wasser den Verlust eines Lebens bedeutet. Somit war an der Stelle auch schnell Schluss...

    Da ich die Tage bereits ausgiebiger "Salamander" (TG-16) auf der Wii U gespielt hatte, griff ich nun zu meinem 2DS und spielte "Life Force" (NES). Es brauchte erst wieder ein paar Anläufe ehe ich mich an das veränderte Upgradesystem für die Extrawaffen gewöhnt hatte, doch dann lief es recht gut. Nach wie vor eines meiner liebsten Shoot 'em Ups.
     
  21. Trask Der Spiele-Nerd

    Trask
    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    5.021
    Ort:
    Phantomhöhle
    Doch gab es, habe die ja in der schicken Eurobox und die Version sieht wirklich sehr schön aus, bei Steam gibt es einige Amiga 500, Mega Drive Games und eine Handvoll Spiele für die PlayStation, N2O ist auch so eines welches ich ebenfalls auf Steam habe. Vielleicht hat es bei Motorhead mit den Lizenzen zu tun oder damit das es die Firma nicht mehr gibt die für die PC-Fassung verantwortlich zeichnet. Hatte Steam deswegen sogar mal angeschrieben aber nie eine Antwort erhalten.

    Hier mal die PC-Fassung.
     
  22. Trask Der Spiele-Nerd

    Trask
    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    5.021
    Ort:
    Phantomhöhle
    So zum Thema was habt ihr gespielt selbst: gespielt habe ich heute zwei Spiele.

    Extreme G2 PC (Steam),

    diese Fassung ist für aktuelle Betriebssysteme angepasst, könnte zwar auch die Originalversion spielen aber diese ist nur mit Frickelarbeit abspielbar. Trotz Polygonarmer Grafik immer noch ein saugeiles Sc-Fi-Rennspiel, nur die Wipeoutspiele finde ich noch besser.



    The Little Mermaid auf den gameboy,

    weiter geht es mit Disneyspielen, dieses mal mit der kleinen Meerjungfrau, ganz nettes Spiel, deutlich simpler als viele andere Titel die ich die Tage gespielt habe aber auch sehr knapp gehalten beim Umfang, eine halbe Stunde und das Spiel ist durchgespielt.

     
  23. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Meine letzte PlayStation-Runde ist schon was länger her, aber viel, viel schlechter habe ich es nicht in Erinnerung.

    Das ist ein tolles Spiel, wie ein Trip!

    Die Reihe gehört zu meinen liebsten Rennspielen, wurde aber immer nur auf den Konsolen gespielt. Ein Freund hatte damals die PC-Fassung. Die war noch überraschend ein DOS-Spiel, nicht?

    Wie, mal eben durchgespielt? Ich komme da nie weit...
     
  24. Trask Der Spiele-Nerd

    Trask
    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    5.021
    Ort:
    Phantomhöhle
    Abend lieber Jimmy,

    hier mal ein Vergleichsvideo zu Motorhead, PC versus PSOne.


    Nein, Extreme G2 lief schon unter Win95 und war ohne 3D-Beschleunigerkarte vom Schlage einer Voodoo2 nicht spielbar.

    Nun ja, ja, ich fand das Gameboy Spiel recht leicht, kann auch sein das es daran liegt das ich die Tage so viele schwere Spiele gespielt habe.
     
  25. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Ah, danke! Aber so gravierend finde ich den Unterschied jetzt nicht. Dafür habe ich wieder umso mehr Lust auf das Spiel.

    Meine mich zu entsinnen, dass beim Spielstart unter Windows ein DOS-Fenster geöffnet wurde...

    Mit Jump 'n' Runs tue ich mich teils aber auch recht schwer. Dann lieber ein entspanntes Shoot 'em Up.
     
  26. Konsolomio Kein PCmio

    Konsolomio
    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    7.397
    Ort:
    Stadtwache, Pritsche 12
    Die letzten Tage habe ich ausgiebig "Tanglewood" für Mega Drive gezockt und bin jetzt wohl kurz vor dem Ende.

    "Tanglewood" ist ein netter Homebrew-Plattformer (auch auf Steam erhältlich inkl. Demo) im Spielstil von Abes Odyssey oder auch Puggsy (falls das noch jemand kennt). Bislang habe ich ca. 5 Welten mit jeweils 3 oder 4 Stages geschafft. Man ist mit einem Eichhörnchen in einer Albtraumwelt unterwegs, die tagsüber recht friedlich ist und meist nur aus Umgebungspuzzles besteht. Später gehen die Level in einen Nachtmodus über, in dem man verhäuft auf Monster trifft, denen man entkommen oder die man mithilfe der Umgebung ausschalten muss, ähnlich der Verfolgungsjagden bei Abe.

    Anfangs ist das Spiel noch etwas zäh und es ist auch nicht wirklich spektakulär präsentiert. Die Musik kocht auf Sparflamme und wird meist nur bei besonderen Momenten eingespielt. Hier merkt man, dass nur eine 1-Mann-Programmierschmiede am Werk war.

    Spätestens ab Welt 3 wird das Ganze aber schöner und auch abwechslungsreicher. Auch die nur durch Bilder transportierte Geschichte, bietet ein paar emotionale Höhepunkte.

    Das Spielprinzip ist mitunter etwas zu sehr auf Trial & Error angelegt und die spärlichen Rücksetzpunkte sorgen dafür, dass man öfter bestimmte Passagen wiederholen muss. Das integrierte Passwortsystem ist da nur bedingt hilfreich. Löblicherweise läuft das Spiel auch auf dem Retron 5, sodass Quicksaves nichts im Wege steht. ;)

    Alles in allem ein durchaus empfehlenswertes neues Spiel für die 16 Bit-Konsole, wenn man das nötige Kleingeld hat. Denn der Import aus GB ist nicht billig. Dafür kommt die Cartridge in authentischer Mega Drive PAL-Verpackung der 1. Generation mit farbigem Booklet. Ein schönes Sammlerstück!



    Hier kann man das Cover-/Spiele-Artwork sehen, welches ich erhalten habe. Es gibt wohl mehrere Varianten, wobei mir diese am liebsten ist.
    https://www.gordmansgametreasure.com/report-tanglewood.htm?nocache=1544214368
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2019
  27. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Ist das nicht ein Fuchs?

    Sehr gut! Was ich sonst nämlich so an neuen Spielen für das Super Nintendo oder den Mega Drive habe verweigert dessen Dienst...

    Hört sich letzten Endes ja doch noch gut an. Bekommt man das Spiel noch? Oder gab es davon nur eine Auflage, welche derweil vergriffen ist?
     
  28. Konsolomio Kein PCmio

    Konsolomio
    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    7.397
    Ort:
    Stadtwache, Pritsche 12
  29. Trask Der Spiele-Nerd

    Trask
    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    5.021
    Ort:
    Phantomhöhle
    Dungeon Keeper PC mit D3D Patch (den es in der GoG/Origin-Version übrigens nicht gibt!),

    mal wieder mein Original-Dungeon Keeper ausgegraben und wieder herrlich gemein zu den garstigen Heldenungeziefer gewesen, es macht Spaß den tumben Zwergen, selbstverliebten Schönlingen, Saubermännern und Rittern in glänzenden Rüstungen ihre Grenzen aufzuzeigen, in meinen finsteren Reich des absolut Bösen ist kein Platz für Heldenmut und Edeltum!

     
  30. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Danke! Schaue ich dann mal rein, wenn ich weiß wie es diesen Monat bei mir ausschaut.

    Eines meiner liebsten PC-Spiele! Was habe ich allein den Sprüchen auf der Karte gelauscht. Grandios!

    Nachdem wir letztens drüber sprachen und am Wochenende meine "Kleine" bei mir war, holte ich "Aladdin" (SNES) hervor und spielte es auch, Dank der Magie der Save States der RetroN 5, durch. Ich bin einfach nicht für Jump 'n' Runs gemacht und tat mich in der Wunderlampe und der Pyramide wieder schwerer als nötig. Auch Aladdins Sprungverhalten wollte mir nicht immer ganz einleuchten. Von der Aufmachung her aber nach wie vor ein ganz tolles Spiel!
     
  31. Konsolomio Kein PCmio

    Konsolomio
    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    7.397
    Ort:
    Stadtwache, Pritsche 12
    Ich konnte Tanglewood gerade durchspielen. Viel verändert hat sich zu dem vorher geschriebenen nicht. Es gab noch einen netten mehrteiligen Bosskampf, aber auch wieder einiges an Trial & Error. Dennoch insgesamt ein befriedigendes Erlebnis.

    Im Anschluss habe ich noch 3 Level Tiny Toon Adventures von Konami auf dem MD bzw. Retron gespielt. Das habe ich seinerzeit nie geschafft. Dank Quicksave sollte es jetzt möglich sein. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2019
  32. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Ja, Save States sind echt ein Segen, wenn man nicht mehr die Zeit und Muße für derlei Spiele hat. Teils habe ich gar erst dadurch mehr von einem Spiel gesehen als die ersten Level.
     
  33. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Apropos Zeit und Muße, nach "Aladdin" (SNES) landete heute noch "Das Dschungelbuch" (MS) im Modulschacht, welches für einen 8 Bit-Titel wahrlich hübsch anzusehen ist und einen auch gleich musikalisch auf Mowglis Abenteuer mitnimmt. Soweit ich kam, müssen in den Leveln immer acht Edelsteine eingesammelt werden um diese abzuschließen. Diese müssen jedoch erst einmal gefunden werden, sind teils nicht ganz leicht zu erreichen und ein Zeitlimit sitzt einem auch noch im Nacken. Garniert mit lediglich drei Leben und gut versteckten Continues war schneller Schluss als gewollt...
     
  34. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Die Tage hatte ich bereits "Soleil" (MD) aus meinen Umzugskartons rausgeholt und heute in den Modulschacht der RetroN 5 geschoben. Atmospährisch hat es mich sofort abgeholt, vom Spielgefühl dann aber doch etwas im Regen stehen lassen. So soll ich, auf Geheiß des Königs und nachdem ich an meinem 14. Geburtstag mein eigenes Schwert erhalten habe, an drei Prüfungen teilnehmen, kann jedoch nur eine von diesen betreten. [PGO] hat mir bereits den Tipp gegeben mich auf die Suche nach einer Wahrsagerin zu begeben. Passiert mir selten, dass ich zu Beginn eines Spiels dermaßen in der Luft hänge... Hoffentlich kein schlechtes Omen.
     
    Konsolomio gefällt das.
  35. Konsolomio Kein PCmio

    Konsolomio
    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    7.397
    Ort:
    Stadtwache, Pritsche 12
    Ging mir auch so an der Stelle. Ich musste tatsächlich im Netz nachschauen wo es weitergeht. Auf dem Weg bei den Wasserfällen habe ich erst nicht gecheckt. Man wird ja nicht ganz so bei der Hand genommen wie bei den Nintendo-Spielen.
     
  36. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Es liegt noch nicht mal an Letzterem, sondern daran, dass das Spiel zu der Kategorie gehört, bei der man teils mit nebensächlichen Personen reden muss um die Handlung voranzutreiben. Auch hatte ich es so verstanden, dass man je Prüfung eine Goldmedaillie erringen könnte und war schon etwas erbost, dass es bei der ersten Prüfung nur eine Bronzemedaillie gab. Laut [PGO] sei aber auch dies richtig so. Es geht demnächst auf jeden Fall weiter!
     
  37. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Gestern bekam ich wieder Lust auf einen Ausflug mit der Arrowhead und startete "R-Type" (TG-16) für die Wii U-Virtual Console. Einfach ein absoluter Klassiker!
     
  38. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    "Soleil" (MD) mag micht nicht. Ich habe das Zelt der Wahrsagerin gefunden, kann dieses aber nicht betreten. Die Kinder auf dem Spielplatz sagen auch, dass die Wahrsagerin nicht da ist. Nun bin ich also genauso weit wie vorher... Es kann doch nicht sein, dass ich, noch ehe das eigentlich Spiel losgeht, in eine Lösung schauen muss?
     
  39. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Da [PGO] mir spontan nicht weiterhelfen konnte, schaute ich nun also tatsächlich in ein Longplay rein und hatte übersehen, dass die Kästchen mit einem Kreuz im Gebirge wohl Bretter darstellen, welche Wasserfälle blockieren, die mich auf vorher nicht erreichbare Ebenen bringen... Somit kam ich zu einem Haus, dessen Bewohnerin von einem Wolf belagert wurde. Nach einem kurzen Kampf kam die gute Frau wieder hervor und erzählte mir, dass ich zur Wahrsagerin solle. Nun konnte ich das Zelt betreten und erfuhr von meiner Gabe mich mit Planzen und Tieren unterhalten zu können. Der bereits vorher bekannte Hase im Gebirge wollte aber erst im Beisein meines Hundes mit mir reden und nun kann ich endlich springen. Voller Tatendrang ging ich also zur Silber-Prüfung des Trainingsgeländes, welche noch unübersichtlicher als die vorherige aufgebaut ist und hänge auch dort wieder fest... Ich werde mit dem Spiel einfach nicht warm...
     
  40. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.706
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Ich habe wieder etwas in einem Longplay von "Soleil" (MD) stibitzt und mich statt an die Silber-Prüfung auf dem Weg zum Strand gemacht. Von dort ging es weiter in ein Tierdorf, wo mir ein Elefant beibrachte Dinge hochzuheben. Somit ließ sich ein Felsen zum nächsten Abschnitt beseitigen, welcher mit seinen wechselnden Winden gar ein wenig die grauen Zellen in Anspruch nahm. Kurz vor Ende bin ich dann jedoch zu oft abgesoffen und sollte den kompletten Abschnitt von vorne beginnen... Soweit reicht meine Motivation dann heute doch nicht. Nach wie vor tue ich mich schwer mit dem Spiel. Der erste Eindruck mit der Nähe zu Nintendos Zipfelmütze hat sich auch gelegt, eher erinnert es mich an Quintets "Soul Blazer"-Trilogie und das ich "Illusion of Time" (SNES) noch weiterspielen müsste...

    Kurz wollte ich jedoch noch in "Transformers 3: Stealth Force-Edition" (Wii) reinschauen, welches ich ja bereits vom 3DS kenne. Und sofort hatte mich auch wieder die rasante Action aus schnellen Rennen und krachenden Kämpfen gepackt. So sinnfrei der Stealth Force-Modus als "Tarnung" auch ist, so genial finde ich das Design der waffenstarrenden Fahrzeuge. Der Umfang an sich ist recht überschaubar. ich habe bereits 50% hinter mir, jedoch genau richtig um mal kurz abzuschalten. Kurz, ich mag es.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top