Welchen Retrotitel spielt ihr gerade - und wo seid ihr?

Dieses Thema im Forum "Retro-Forum" wurde erstellt von Falk Sturmfels, 6. Oktober 2008.

  1. Trask Der Spiele-Nerd

    Trask
    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    5.021
    Ort:
    Phantomhöhle
    Wenn du nun alle Turok-Spiele hast, kannst du was zu Teil 3 sagen auf den N64? Das habe ich nämlich nicht aber Interesse daran.
     
  2. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.736
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    An und für sich ist "Turok 3: Shadow of Oblivion" das rundeste Gesamtpaket des Nintendo 64-Trios. Es gibt die Wahl zwischen zwei unterschiedlichen Charakteren mit je eigenen Stärken und Waffen, sowie eigenen Routen durch die Level. So kann z.B. einer höher springen und der andere sich besser ducken. Die Level an sich sind auch gut durchdacht und abwechslungsreich. Nur in Sachen Kollisionsabfrage erlaubt sich die Technik so einige Patzer. Und es fehlt dieses Wow-Erlebnis von "Turok 2: Seeds of Evil", das bis auf die zu ausufernden Level, einfach top ist.
     
  3. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.736
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Bei [PGO] konnte ich gestern etwas Mega-CD- und Everdrive-Luft schnuppern...

    Gemeinsam ging es dabei auf die Straßen von "Final Fight CD" (MCD), welches wirklich eine beeindruckende Umsetzung des Arcade-Originals mit einem grandiosen CD-Sountrack ist. Hat uns beiden viel Spaß gemacht den Abschaum abzuräumen. Irgendwann werde ich mir allein der Nostalgie wegen eine der deutlich schlechteren Super Nintendo-Umsetzungen holen. Wobei ich ja auch eigentlich jederzeit "Fnal Fight One" (GBA) in die RetroN 5 schieben könnte...

    Wenn man schon mal die Gelegenheit hat, wollte ich auch unbedingt "Dennin Aleste" (MCD) anspielen, welches nach kurzer Eingewöhnung mit dem Extrawaffensystem erstaunlich leicht von der Hand ging und mir ganz gut gefiel.

    Gleich darauf wurde aber zum Vergleich noch "Musha Aleste" (MD) per Everdrive gestartet, da mir das deutlich schwieriger in Erinnerung war. Und ja, der Bildschirmausschnitt ist gedrungener und es dauert deutlich länger ehe man eine passable Bewaffnung vorweisen kann. Dennoch kam ich auf Anhieb überraschend weit.

    Sowohl "Musha Aleste" (MD) als auch "Dennin Aleste" (MCD) sind klasse Shoot 'em Ups. Selbst habe ich leider nur Ersteres, werde es aber wohl gleich noch mal aus dem Schrank holen...

    Zum Abschluss, da es mir spontan in den Sinn kam und leider recht teuer ist, wurde noch "Growl" (GEN) vom Everdrive gestartet. In diesem Beat 'em Up von Taito zieht man gegen Wilderer und befreit Tiere aus deren Gefangenschaft. Da diese sich aber von Worten schon gar nicht und von Fäusten kaum überreden lassen, wird auch zur Peitsche, Granate oder gar dem Raketenwerfer gegriffen. Sind die Tiere befreit, eilen diese einem auch zur Hilfe. So trampelt ein Elefant die Wilderer nieder, während ein anderer dem anrückenden Panzer das Rohr verbiegt. Klingt abgedreht? Ist es auch! Und allein schon deswegen ein herrlicher Spaß. Leider lässt einen die Technik eher an ein Master System-Spiel denken, wobei teils echt Massen an Wilderern aufkreuzen, und ein Mehrspielermodus fehlt... Und letztlich steht der Preis dem Spiel noch im Weg...
     
    Konsolomio gefällt das.
  4. Trask Der Spiele-Nerd

    Trask
    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    5.021
    Ort:
    Phantomhöhle
    Ridge Racer V PS2, mit komponentenkabel, in 3D TV-Modus und Dolby 2.1 Soundsystem macht es mir durchaus Spaß durch die Häuserschluchten von Ridge City zu driften.
     
  5. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.736
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Wollte gestern Abend nur kurz in "Wario's Woods" (SNES) reinschauen, das ich bisher nur vom Hörensagen kannte, bin dann aber gleich eineinhalb Stunden dran hängengeblieben. Grundsätzlich gilt es wie bei anderen Puzzle-Vertreter Reihen aus drei gleichfarbigen Monstern nebst der dazugehörigen Bombe zu bilden um diese verschwinden zu lassen. Die Krux an der Geschichte, man bewegt keinen Cursor, sondern Toad selbst durch das Gewimmel, muss über die Monster und Bomben klettern und diese umstapeln. Da mir noch meist der Überblick fehlt, artet es teils ganz schon aus, Spaß macht es dennoch.
     
  6. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.469
    Ort:
    Luxemburg
    Habe heute C.O.P. The Recruit auf dem DS kurz ausprobiert.
    Vom eigentlichen Spiel habe ich noch nicht viel gesehen, aber technisch ist das Ding ein Brett. Vom Detailgrad her sieht's besser aus als Driver 2, hat eine höhere Weitsicht und es läuft sogar durchgehend flüssig. Die Fahrphysik unterscheidet sich je nach Fahrzeug und die Steuerung ist unter Berücksichtigung der Input-Möglichkeiten des DS mehr als akzeptabel. Einzig Wermutstropfen ist die Musikqualität, die man wohl auf Kosten der wirklich aufwändigen Optik auf das absolute Minimum herunterdrehen musste. Zum Glück (?) wird nur selten Musik abgespielt sodass man häufiger das für eine Großstadt durchaus atmosphäre Rauschen von Autos im Hintergrund hört.

    Bin mal gespannt wie es sich auf Dauer spielerisch schlägt.
     
    SlimJimmy gefällt das.
  7. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.736
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Wenn ich mich jetzt nicht irre, teilen sich "Driver: Parallel Lines" und "C.O.P: The Recruit", welches während der Entwicklung auch "Driver: The Recruit" hieß, dieselbe Stadt. Man verlor jedoch damals die Namensrechte und musste daher umschwenken. Für "Driver: Renegade" konnte VD-dev dann wieder unter den gewohnten Namen ran, das Spiel selbst ist dafür jedoch leider nicht so gut gelungen.
     
    Maryokutai gefällt das.
  8. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.469
    Ort:
    Luxemburg
    Habe da vor Kurzem eine Mini-Doku über VD-dev gesehen und der Grund für den Stadtaufbau war wohl der, dass man mithilfe der Brücken das Streaming gut kaschieren konnte (was sich glaube ich wie ein roter Faden durch diese frühen Open-World-Spiele zieht). Trotzdem ist natürlich mehr als offensichtlich, dass vieles aus dem nicht veröffentlichten Driver-Spiel in COP mit einfließen durfte.

    Schade, dass Renegade nichts geworden ist. Rein technisch scheint das auch gewohnt gut gewesen zu sein. Und schade auch, dass Driver komplett von der Bildfläche verschwunden ist - San Francisco war ein fantastisches Spiel.
     
  9. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.736
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Meine Anspielrunde ist schon was länger her, war jedoch ganz in Ordnung. Müsste ich mal wieder einlegen.

    Ja, da kommt leider gar nichts mehr. Ebenso "Stuntman". Gab es da nicht mal solch ein ähnliches Spiel mit Vin Diesel in der Hauptrolle?
     
  10. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.469
    Ort:
    Luxemburg
    Wheelman? Das ging mehr in die Richtung von Pursuit Force (PSP). Fand die Demo damals allerdings eher zum Abgewöhnen.
     
  11. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.736
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Genau das meinte ich. Habe dessen Wertungen auch noch recht verhalten im Hinterkopf, aber sollte es dann ja bereits für kleines Geld geben.
     
  12. OneUp Member

    OneUp
    Registriert seit:
    20. August 2019
    Beiträge:
    13
    Bei mir ist The Lost Vikings auf dem SNES dran. ^^ Schon als Kind hab' ich mich daran versucht und nun will ich es endlich mal komplett durchzocken. Bis zum heutigen Tag gibt es nicht viele Games, die man damit vergleichen könnte, spontan fällt mir nur The Cave ein. Da wechselt man auch zwischen den Protagonisten hin und her und nutzt deren spezifischen Fähigkeiten um bestimmte Bereiche zu überwinden. Ein bisschen Plattforming, ein bisschen Strategisch denken, ein bisschen Glück haben - gefällt mir auf jeden Fall. ^^
     
  13. Trask Der Spiele-Nerd

    Trask
    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    5.021
    Ort:
    Phantomhöhle
    Outlander auf dem Snes gespielt, sehr an MadMax angelehnt was das Setting angeht. Wohl auch eher ein unbekanntes spiel, ist aber gar nicht mal so übel. Wobei die Fahrabschnitte die besseren Teile des Spieles sind aber es ist mal was anderes auch zu Fuss unterwegs zu sein in dieser Art von Spiel.

     
  14. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.736
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Wenn ich mich recht entsinne, sollte dies gar eine Umsetzung von "Mad Max" werden, zwischendrin kam aber die Lizenz abhanden.

    Dies findet sich auf Wikipedia dazu...
     
  15. Konsolomio Kein PCmio

    Konsolomio
    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    7.446
    Ort:
    Stadtwache, Pritsche 12
    Gestern abend noch meine neuesten Errungenschaften angetestet:

    After Burner III - bis Stage 8 gekommen. Die Übergänge sind ja fliessend, wie man es ja von Space Harrier & Co. kennt. Optisch reisst der Teil wahrlich keine Bäume aus - wobei eventuell doch, da die Umgebungen ziemlich karg sind ;) Die Spiele habe ich früher so gut wie nie gespielt, da nicht mein Geschmack. Spielerisch ist es klassisches Fire and Forget. Mit dem Missiles ausweichen tat ich mich noch schwer. Der CD-Soundtrack rockt dafür ganz gut, Sprachausgabe ist auch vorhanden. Kein .. ähm ... Burner das Spiel, aber das Cover ist schön. :D

    Silpheed - kenn ich noch gut von früher und ist so sackschwer wie eh und je. Die cineastische Aufmachung kann sich aber immer noch sehen und hören lassen. Nur die Soundqualität lässt zu wünschen übrig. Die Synthiemucke geht aber dennoch wieder gut ab und ins Ohr. Bis Stage 5 von 11 habe ich es geschafft. Die Bewegungen der Feinde sind für mich oft schwer einzuschätzen. Da sind gefühlt viele Kamikazefliegee bei. Dennoch ein kleines Highlight auf der Konsole.
     
  16. Konsolomio Kein PCmio

    Konsolomio
    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    7.446
    Ort:
    Stadtwache, Pritsche 12
    Robo Aleste - Ich bin so schlecht in diesen Spielen. Klassischer Vertikalshooter mit vielen herumwuselnden Gegnern. Sehr weit bin ich nicht gekommen und nach Verlust aller (weniger) Leben heisst es auch auf „easy“ (von wegen) gleich Game Over. Musik und Grafik sind auf gehobenem 16 Bit-Niveau mit einigen tollen Tiefeneffekten. Hoffentlich krieg ich trotz allem noch mehr zu sehen.

    Jaguar XJ220 - Eine Strecke im World Tour-Modus inkl. Qualifiying gespielt und am Ende auf Platz 7 gelandet. Optisch spartanisch, Soundtrack ist ganz gut. Irgendwie ist das Spiel ein Mischmasch aus Arcade-Racer und ansatzweise Simulation. Löblicherweise lässt sich der Tourfortschritt abspeichern.
     
  17. Konsolomio Kein PCmio

    Konsolomio
    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    7.446
    Ort:
    Stadtwache, Pritsche 12
    Zu Road Avenger muss man nicht viel schreiben. In Ermangelung an Starttiteln habe ich das Teil tatsächlich recht ausgiebig „gespielt“ damals. Es ist halt ein typisches FMV-Spiel seiner Zeit. Wobei die Zeichentrickoptik besser gealtert ist, als Realfilmsequenzen vergleichbarer Spiele. Der Sound ist kratzig und leiert. Wurde wohl von einer gebogenen Laserdisc abgefilmt. :D Ansonsten ganz unterhaltsam, dem Animegeschehen zu folgen. Und am Ende kommen die Richtungsanzeigen so schnell hintereinander, dass ich kurzzeitig tatsächlich das Gefühl hatte, ein Auto zu steuern.

    Wolfchild - bis Stage 3 in den Dschungel vorgestoßen. Action Jump n Run mit durchschnittlicher Grafik und wieder sehr nettem CD-Soundtrack. Spielerisch sagt es mir nicht so zu. Dazu ist die Steuerung zu fummelig und oft schießen ohne Vorwarnung direkt vor oder unter einem Gegner aus dem Boden.
     
  18. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.736
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    "After Burner" ist auch so eine Reihe, die ich zwar gerne spiele, aber nie so recht weiß was ich da tue. Alles rauscht an einem vorbei, Flugzeuge, Geschosse, Raketen. Und irgendwann stürzt man als Feuerball gen Boden... Aber Spaß macht es!

    Beim Anspielen bei [PGO] kam mir "Dennin Aleste" deutlich einfacher als dessen Vorgänger "Musha Aleste" vor. Inbesondere die Standard- und Extrawaffe lassen sich schnell aufrüsten, womit man dann gut dasteht. Compile lässt einem jedoch kaum Zeit die verschiedenen Waffensysteme auszuprobieren. Bei beiden Spielen mag ich das feudale Japan-Flair sehr und trotz nicht vorhandenem Mega-CD muss ich mir das Spiel unbedingt noch selbst holen. Ich kann es ja dann mittels Fusion-Emulator und M30 2.4g-Controller am Notebook spielen.

    Zum Thema selbst...
    Gestern landete für eine kurze Runde "TMNT: Teenage Mutant Ninja Turtles" (Wii) in der Wii U. Wie es bereits vorher gesichtete YouTube-Videos vermuten ließen, hat Ubisoft Montreal den vier jugendlichen Schildkröten aus New York ein Workout beim persischen Prinzen spendiert. So werden behände waghalsige Sprünge genommen, Wände mit Anlauf erklommen und gewandt Gegner im Dutzend verdroschen. Wie auch beim staubigen Vorbild gefällt diese Mischung und macht samt Inszenierung richtig Spaß. Nach zwei Missionen waren bereits 9% des Spiels geschafft, scheint somit nicht das längste zu sein. Wird demnächst aber auf jeden Fall weitergespielt.
     
    Konsolomio gefällt das.
  19. Trask Der Spiele-Nerd

    Trask
    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    5.021
    Ort:
    Phantomhöhle
    Need for Speed III Hot Pursuit PC,

    auch nach mehr als 21 Jahren nach Release immer noch ein richtig tolles Spiel, klar die Grafik kann sich nach all der Zeit nicht mehr mit aktuellen Spielen messen sieht aber für ein Rennspiel von 1998 dennoch gut aus. Mit dgvoodoo2 kann man es sogar mit 4k, 16x AF und 8X AA spielen statt den schnöden 640x480 Pixeln im normalen D3D Modus die das Spiel eigentlich nur unterstützt.

     
    Konsolomio gefällt das.
  20. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.736
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Eines meiner liebsten Rennspiele und auch eines, welches mir damals mit meiner Diamond Monster 3D-Beschleunigerkarte die Kinnlade runterklappen ließ. Absoluter Klassiker!
     
    Trask gefällt das.
  21. Konsolomio Kein PCmio

    Konsolomio
    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    7.446
    Ort:
    Stadtwache, Pritsche 12
    Teil 3 fand ich auch super damals. Auch auf der PSOne ein Top-Rennspiel
     
    Trask gefällt das.
  22. Trask Der Spiele-Nerd

    Trask
    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    5.021
    Ort:
    Phantomhöhle
    L.A. Rush auf dem PC, nun ja, ganz okay aber die ähnliche Midnight Club Reihe ist da doch besser. Da man dieses spiel aber günstig bekommt und es auf XP., Vista, Win7, Win8/8.1 und Win10 problemlos läuft kann man ruhig zuschlagen, man wird seinen Spaß damit auf jeden Fall haben.

     
  23. Trask Der Spiele-Nerd

    Trask
    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    5.021
    Ort:
    Phantomhöhle
    Glaube kaum das dieses Spiel viele Leute kennen werden, Pray for Death (Dos) auf dem PC.

     
  24. Trask Der Spiele-Nerd

    Trask
    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    5.021
    Ort:
    Phantomhöhle
    Gestern Abend auch noch eine Runde Rebel Runner gespielt (Dos) auf dem PC, da aber schon Ermüdungserscheinungen bei mir auftraten bin ich nicht allzu weit gekommen. Ich denke mal, das Spiel werden auch nicht viele kennen.

     
  25. Trask Der Spiele-Nerd

    Trask
    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    5.021
    Ort:
    Phantomhöhle
    Street Racer auf dem PC/Dos (gibt es auch für PS1 und Snes), ganz nettes Rennspiel im Mario Kart Machart.

     
  26. Konsolomio Kein PCmio

    Konsolomio
    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    7.446
    Ort:
    Stadtwache, Pritsche 12
    und Saturn ;)
     
    Trask gefällt das.
  27. Trask Der Spiele-Nerd

    Trask
    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    5.021
    Ort:
    Phantomhöhle
    Saturn? Was ist ein Saturn? Nein war nur Spaß, ja stimmt, das Spiel gibt es auch auf den Saturn. Ebenso wurde es auf den GameBoy, Mega Drive und Amiga veröffentlicht.
     
  28. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.736
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Ich habe es selbst für den Game Boy und Super Nintendo und mag einfach dessen Charaktere und Stil. Auf dem Super Nintendo kann man es auch zu viert spielen, wobei der Bildschirm dann horizontal geviertelt wird... Auf dem Saturn geht es gar zu sechst, wenn ich mich nicht irre.
     
  29. Trask Der Spiele-Nerd

    Trask
    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    5.021
    Ort:
    Phantomhöhle
    Prototype (PC DOS), Shooter der alten Schule, ich mag vor allen die Musik von den Spiel.
     
  30. Trask Der Spiele-Nerd

    Trask
    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    5.021
    Ort:
    Phantomhöhle
    Und das hier ist das zweite Spiel welches ich heute gespielt hatte, Escape from the Planet of the Robot Monsters (PC Dos).
     
  31. Trask Der Spiele-Nerd

    Trask
    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    5.021
    Ort:
    Phantomhöhle
    Hi-Octane auf den Sega Saturn, last euch von der etwas unterdurchschnittlichen Grafik nicht täuschen, das Spiel macht wirklich Spaß.

     
  32. Trask Der Spiele-Nerd

    Trask
    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    5.021
    Ort:
    Phantomhöhle
    Rolling Ronny (Dos) auf dem PC, ja nettes, buntes Jump and Run. Ich fand es ganz gut.


    Und das Spiel hier, Names Crown, ebenfalls für PC (Dos), recht eigenwilliges Spiel.
     
  33. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.736
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Wusste gar nicht, dass es das auch für den Saturn gab. Ist das Spiel nicht von Bullfrog?
     
  34. Trask Der Spiele-Nerd

    Trask
    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    5.021
    Ort:
    Phantomhöhle
    Gab es für PC, Saturn und PlayStation und ja, ist vom Ochsenfrosch.
     
  35. Trask Der Spiele-Nerd

    Trask
    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    5.021
    Ort:
    Phantomhöhle
    Dungeon Keeper PC im D3D Modus dank Patch, mit dgvoodoo2 läuft es dann auch Problemlos und dank 8x Kantenglättung und 16 AF sieht es auch echt Hammermäßig aus.
     
  36. Trask Der Spiele-Nerd

    Trask
    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    5.021
    Ort:
    Phantomhöhle
    Sehr skurilles Spiel aber interessant, Cargo The Quest for Gravity PC.

     
  37. Konsolomio Kein PCmio

    Konsolomio
    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    7.446
    Ort:
    Stadtwache, Pritsche 12
    Zocke gerade seit ein paar Tagen Duke Nukem 3D World Tour auf der PS4.

    Mitunter gibts hier ganz schön vertracktes Leveldesign. Das ist oft sehr spannend, aber wenn man mal eine brüchige Wand vor lauter Pixeln übersieht, die zum Fortkommen nötig ist, kann es schonmal in planlose Sucherei ausarten. Oft muss man sich wirklich ganz genau alles angucken. Da ist schonmal die kleinste Änderung einer Textur notwendig, um herauszufinden wie es weitergeht. Wenn es aber mal flutscht, ist das immer noch ein spaßiger Shooter. Hab jetzt mein erstes Geheimlevel entdeckt. Weiter gehts.
     
  38. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.736
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Das ist einfach die aufgebohrte Fassung von "Duke Nukem 3D", nicht?
     
  39. Konsolomio Kein PCmio

    Konsolomio
    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    7.446
    Ort:
    Stadtwache, Pritsche 12
    Ja, der Klassiker. Hatte bislang nur die Saturn-Version gehabt.
     
  40. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.736
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Ich müsste lediglich dessen Nintendo 64-Umsetzung in der Sammlung haben...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top