Wenn ihr eine alte Videospielmarke wiederbeleben könntet, welche wäre das?

Dieses Thema im Forum "Spiele-Forum" wurde erstellt von AllenSchezar, 28. Januar 2013.

  1. Deadh II "I'm a Were-Panther! Back off!"

    Deadh II
    Registriert seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    4.564
    Ort:
    Bon Temps
    Silent Hill. :aua:

    (In Form von Team Silent - denn die sind tot.)
     
  2. GAMEPROFF Stealthstorch

    GAMEPROFF
    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    42.489
    Silent Hill wäre auch mal so ne Marke, die ich mal gerne von Indie-Entwicklern sehen würde.

    Da würde der grausamste Kram ever rauskommen.
     
  3. Wie schon genannt definitiv KotoR, die Dark Cloud/Dark Chronicle-Serie von Level 5 und auf jeden Fall Skies of Arcadia.

    (und an Deadh II: Thrice zerlegt einiges :P )
     
  4. Mindhunter ist nur am putzen

    Mindhunter
    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    13.144
    Wo ich das gerade hier zu rumliegen sehe.

    Ein neues Second Sight wäre mal richtig genial.Und wenn wir schon bei den Machern davon sind.Ein neues Timesplitters könnt auch mal langsam mal wieder gemacht werden.Onimusha und the Suffering könnten imo durchaus auch nen Nachfolger vertragen.^^
     
  5. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.668
    Das wär natürlich klasse, aber dann bitte so wie Monkey Island 3... also in diesem Grafikstil. Alles was danach kam, sah meiner Meinung nach grottig aus und ist einfach nicht zeitlos. Und bitte Herr Gott, NUR mit Point & Click Steuerung, gerne mit dem einfachen System von Monkey Island 3! Und bitte mit gleichem Witz! Und bitte auch wieder mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden! Hach, Monkey Island 3 ist und bleibt mein Lieblingsteil der Reihe. :herz:

    Ein neues Terranigma wäre aber auch wirklich Hammer! Oder eine Fortsetzung zu Illusion of Time. ^^
     
  6. @Thane: Onimusha wäre der Hammer! Wegen Timesplitters gabs ja schon tausende Gerüchte, dass es Crytek hätte. Die Reihe mit der CryEngine 3... n Traum :D
     
  7. Mindhunter ist nur am putzen

    Mindhunter
    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    13.144

    Eigentlich würde ich bei Timesplitters eher den alten Grafikstil, nur in besser sprich moderner bevorzugen.Das passt einfach zu der Reihe.^^
     
  8. GAMEPROFF Stealthstorch

    GAMEPROFF
    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    42.489
    Ne, lieber im Stil der Remakes :P
     
  9. Bin kein Programmierer aber soweit mein Know-How geht kann man Engines ja stilistisch sehr weit "dehnen", also den Artstyle könnte man ja beibehalten. Das erste Unreal Engine 4-Spiel "Fortnite" zB sieht ja SEHR comichaft aus, was ein kommendes Unreal Tournament nicht mehr wird (davon geh ich zumindest aus :D ).

    Grandia, Breath of Fire und Legend of the Dragoon gehören ausserdem auch ordentlich fortgesetzt!! :P
     
  10. Ich bin ja positive überrascht, dass Legacy Of Kain so häufig genannt wird. Ein neuer Teil wäre so f'cking awesome.

    Ich muss dabei an Lone Survivor denken. Solange Pixel-Graphik dich nicht abschreckt, ist das Spiel jedem zu empfehlen. Es hat "trotz" dieser Pixel-Graphik eine gewisse Atmosphäre und eine gute Sound-Kulisse. Auch die Handlung verläuft sehr Meta-haft und wird sehr abgefahren.
     
  11. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.668
    Never! Grafik von Monkey Island 3 > Grafik der Remakes. ^^
     
  12. PKo3 ... shoot first ...

    PKo3
    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    23.591
    Ort:
    da, links beim einhorn!
    die meisten engines lassen sich stilistisch anpassen, allerdings wird man meist noch überbleibsel der engine sehen. berühmt sind die unscharfen texturen der unreal 3 engine. klar ist es möglich, allerdings ist es manchmal mit großem aufwand verbunden. manchmal muss man auch nur andere texturen hinklatschen. die frage ist auch ob die models wie in timesplitters so ohne probleme machbar wären, da deren proportionen ja anders waren.
     
  13. PsychoHydro abgebrühter Terror-Fan

    PsychoHydro
    Registriert seit:
    9. August 2007
    Beiträge:
    3.614
    Ort:
    GCN Keks-Land
    Bioware hat mal gesagt, dass Jade Empire eine ihrer liebsten Spieleserien ist und dass sie in Zukunft gerne wieder mal etwas damit machen wollen. Denke also, da wird auf jeden Fall noch was kommen.

    Ich stimme zu, zu Silent Hill und Team Silent. Würde wenigstens mal gerne ein offizielles Silent Hill 5 von japanischen Entwicklern sehen, das würde grundsätzlich sicher schon mal besser werden als die bisherigen West-Spinoffs.
     
  14. Ich hätte lieber ein neues Panzer Dragoon Saga. Das war was besonderes. Oder ein Remake. Oder wenigsten zum Runterladen. Denn das Saturnorginal kostet mittlerweile ein paar Hundert Euro...

    F-Zero kommt bestimmt. Oder warum bemüht sich Nintendo in Nintendoland die Serie den Fans in Erinnerung zu berhalten?

    Ohja. Die Kampfsysteme bei den die Figuren sich statisch gegenüber standen, fand ich auch nie gut. Grandia hat sich davon grandios abgehoben ;-)
    Der Rest vom Spiel war aber auch nicht schlecht.

    Außerdem wünsch ich mir auch ein paar Titel, die zum Teil schon genannt wurden:

    Shenmue - Aber diesmal wirklich so umfangreich wie das als Zehnteiler mal geplant war...
    Paper Mario - Aber nicht Super Paper Mario, sondern mit den aus dem N64 und dem Gamecubeteilen bekannten Kampfsystem. Immerhin kommt South Park mit sowas daher...
    Star Fox
    Star Fox Adventures
    Die Soul Blazer "Triologie", also Soul Blazer, Illusion of Time/Gaia und Terranigma
    Destruction Derby
    Demolition Racer
    Conker
    Okami
    Eternal Darkness - oder was anderes mit Grusel-Atmnosphäre (nicht bloß simpler Splatter) und so nem Sanitykram..
    Breath of Fire
    Pilot Wings
    Blast Corps
    Wave Race
    Earthbound
     
  15. PKo3 ... shoot first ...

    PKo3
    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    23.591
    Ort:
    da, links beim einhorn!
    weil man damit leuten die kohle aus der tasche ziehen kann. selbst icarus kannten die leute noch und da gabs nur mal ein NES spiel :aua:

    @PsychoHydro
    hat sich jade empire schlecht verkauft? dachte da war was... das müsste der grund gewesen sein warum nix mehr kam. muss aber auch sagen das ich mir das teil für nen 10er am pc geholt hab und so gut wie gar nicht gespielt hab.
     
  16. docmoody Meister der Prokrastination

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.493
    Aber sowas von. Das wäre ja so, als hätte man ein Halo 4 im Stile von Anniversary gewollt.;)

    Ich hätte gerne Monkey Island 4. Genau, Teil 4.
     
  17. myadictivo Well-Known Member

    myadictivo
    Registriert seit:
    18. Mai 2004
    Beiträge:
    22.280
    ach, da würde mir spontan die Indiana Jones Reihe einfallen. dazu die ganzen anderen lucas arts adventures..warum machen sie das nicht ? so schlecht haben sich die remakes doch bestimmt nicht verkauft :heul:

    - sid meiers pirates hätte ich gern ne fortsetzung
    - bullfrog klassiker im neuen gewand wären auch fein, muss ja kein simples remake sein
    - sierra adventures im remake
    - wing commander und star wars weltraum-shooters von lucasarts

    fragt sich halt obs funktionieren würde, dass der alte funken nochmal zündet.

    ansonsten fallen mir komischweise nicht echt viele spielereihen ein. delta force von novalogic aber klassisch mit voxelspace (da dürften neue cpus doch auch endlich mal nicht mehr limitieren), comanche dito..
    quake 3 arena in hübsch.. C&C und C&C renegade (war ne lustige spielidee)..undundund
     
  18. Jer1989 ... die Tila Tequila des GPF.

    Jer1989
    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    16.097
    Ort:
    Idlewild
    Immer das Geheule wegen Teil 4. Genau, DEM Teil 4, den es schon gibt. :ugly:
    Klar ist er (mit Abstand) der schwächste Teil, was soll's. Für sich gesehen fand ich ihn immer noch okay, auch wenn die Steuerung gar nicht ging und die 640*480 aufgelösten Charaktere in der gezeichneten Umgebung komisch aussahen. Und die Rätsel etwas seichter waren. Und generell die Welt nicht so liebevoll ....

    ...

    Ich denk' ich weiß was du meinst. :ugly: Trotzdem, hatte auch mit diesem Teil Spaß. ^^
     
  19. docmoody Meister der Prokrastination

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.493
    Mir geht es bei meinem Diss von Teil 4 nicht um den Polygon-Look oder die Steuerung. Denn dann würde ich nicht immer betonen, dass Grim Fandango trotz der Steuerungsschwächen imo das beste Lucas Arts Adventure ist. Aber MI4 ist einfach kein besonders liebevoll gemachtes Spiel. Und das sticht halt bei dieser Serie enorm heraus.

    Ich kann dich wiederum verstehen, weil ich bei den ganzen Ron Gilbert Interviews in letzter Zeit nicht Glauben wollte, wie viele "seinen" Teil 3 sehen wollten.
     
  20. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.668
    Ich kann Jer in keinster Weise verstehen. :aua:
     
  21. Jer1989 ... die Tila Tequila des GPF.

    Jer1989
    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    16.097
    Ort:
    Idlewild
    AW: Wenn ihr eine alte Videospielmarke wiederbeleben könntet, welche wäre das?

    Wie gesagt, dass es weniger liebevoll aufgemacht war, sticht jedem der die Reihe liebt sofort ins Auge, auch mir. Und ich habe Teil 4 bei Weitem nicht so oft durchgespielt wie die anderen 3. Aber es war dennoch noch genug Monkey Island Flair drin, dass ich damit Spaß haben konnte. ^^
    Finde halt der Teil wird manchmal zu krass verrissen.

    Gesendet von meinem LG-P970 mit Tapatalk 2
     
  22. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.668
    Du hast es geschafft, Monkey Island 4 durchzuspielen? Und dann auch noch mehr als einmal? :eek:

    Meinen Respekt!
     
  23. Jawshock ...versucht ein Alien zu dressieren

    Jawshock
    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    6.532
    Ich reiche noch Xenogears nach.Ein offizieller Nachfolger wäre echt genial.Oder zumindest ein vernünftiges Remake.Ich verfluche SE,das sie so eine geile Marke einfach verstauben lassen.:mad:
     
  24. - Grandia
    - Jade Cocoon
    - Zone of the Enders
    - Legacy of Kaine (Raziel war so genial!)
    - Bloody Roar
    - Illusion of Time (Remake oder Fortsetzung in der Gegenwart)

    Edit: Legend of the Dragoon (stimmt, das war genial) und Heart of Darkness- Fortsetzung für 3DS
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Januar 2013
  25. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.668
    Damit würde die Illusion der Zeit aber verloren gehen. :D
     
  26. Na dann eben ab zu den Ägyptern... oder kam das schon vor? Ich denke nur Südamerika... :moep: Oder eben die Zukunft... ist auch "time", und weil es noch nicht existiert "illusion" :D
     
  27. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.668
    Hach ich weiß ja nicht... in der Zukunft kann gerne ein Level spielen, aber das ganze Spiel? Nee danke. Ich fand das Setting von Illusion of Time schon richtig geil. Vorallem ist mir das Level auf dem Floß in Erinnerung geblieben. Ich hab das Spiel damals auf dem SNES sogar lieber gespielt, als Terranigma, Secret of Mana & Co. :)
     
  28. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.094
    Ort:
    Vienna
    Ein Nachfolger zu XIII wäre schon was....aber ja:(
     
  29. The Joker The Cake is a Lie

    The Joker
    Registriert seit:
    15. Februar 2007
    Beiträge:
    15.520
    Ort:
    Hamburch
    Mir fallen da erstmal spontan nur zwei ein.

    Einmal Mega Man, obwohl ich mir da zur Zeit kein cooles Konzept vorstellen kann. Aber Mega Man in modern und geil, wäre schon top!

    Zum anderen Return to Castle Wolfenstein. Mochte das Setting immer unglaublich gerne, verrückte Nazi-Wissenschaflter mit Monstern, Zombies usw. Dazu ein toller 90er Jahre Hauptcharakter und voila > grandioses Spiel. Das in toll und aufwendig mit dem Flair von früher und ich wäre glücklich.
     
  30. GAMEPROFF Stealthstorch

    GAMEPROFF
    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    42.489
    Ich hoffe ja wirklich, dass Ron Gilbert und Double Fine die Marke von Disney losbekommen, die haben Null intresse an Monkey Island und machen eh niemals einen neuen Teil...
     
  31. Meinst du mit modern und neu die Technik? Würde ich mir tatsächlich nicht wünschen wollen, da einige "modernere" Ableger wie Mega Man 7, 8 oder im 3D-Bereich Legend schon irgendwie für die Tonne waren und die 8 Bit-Fassungen am besten funktionierten.

    Ein altes 16 Bit-Mega Man X wiederum wäre für mich ein knaller.
     
  32. Johnny Dread Load"*",8,1:

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.768
    So und nur genau so!

    Monkey Island 4 hatte seine Momente: Ganz vorne die Zeitreiseszene im Sumpf, der Turmspringer, die Papageien, die Piratenresozialisierungsschule.
    Aber es gab so viele Negativpunkte. Es fängt beim Design von Guybrush und Elaine an, geht über die furchtbare Steuerung bis hin zu Ugh Agh Chi - oder Monkey Kombat. Echt grausam, was einem da zugemutet wurde!

    Bin mir nicht sicher, ob die das wirklich wollen und das nicht nur Hinhalte ist. Ein zweiter Teil (über) 10 Jahre später? Wäre natürlich schön, wenn das nicht nur Blabla ist. Der Wirbelwind in der Gruppe wäre natürlich Pflicht. ;)
     
  33. The Joker The Cake is a Lie

    The Joker
    Registriert seit:
    15. Februar 2007
    Beiträge:
    15.520
    Ort:
    Hamburch
    Tja, das weiß ich eben nicht. 8- bzw. 16-bit Neuauflagen brauche ich nicht mehr. Einen ideenlosen 3D Aufguss auch nicht. Es müsste clever neu aufgezogen werden.
     
  34. Ich meinte auch nur, ich würde eher einen Retro-Titel bevorzugen, weil diese einfach mehr Charme und auch mehr Details haben als die "stärkeren" Nachfolger. Gerade bei den Mega Man Classic- und X-Spielen kann man das recht gut sehen, wie die Reihe eigentlich mit jedem Hardwaresprung immer belangloser wurde.
    Seltsame Knuddel-Optik wie bei dem Mega Man 1-Remake oder Mega Man Universe bräuchte ich jedenfalls nicht unbedingt, während Mega Man X - Maverick Hunter ganz okay war.

    Oder man macht was ganz anderes, wäre natürlich auch eine Alternative.
     
  35. Grandia und Soul Blazer/Illusion of Time

    Ich freue mich das hier soviele Stimmen nach Grandia und Illusion of Time rufen ;-)

    Ersteres hatte ja so ein gutes Kampfsystem. Ich wunder mich das man, meines Wissens, nie versucht hat das zu Übernehmen. Finde es sowieso Schade das die meisten JRPGs so ein stattisches Kampfsystem haben wo alle immer auf dem selben Fleck stehn und schön brav dahin zurückkehren. Was für ein Unsinn eigentlich. Und als Alternative dann das andere Extrem,diese Taktik-RPGs, bei denen dann meistens andere Sachen fehlen, bzw. die oft nur aus irgendwelchen Einkaufsbildschirmen und den Kämpfen bestehen und superlinear sind.

    Und bei Illusion of Time ist es ja so das es wie Soul Blazer und Terranigma einfach typisch Quintet (dem Studio das außerdem noch mit Actraiser einen Klassiker gemacht hatte) war und zu dieser heimlichen Triologie gehörte.

    Eine Fortsetzungsgeschichte hätte wohl am ehesten noch bei Soul Blazer einen Sinn, aber halt: Bei illusion of Time/Gaia hieß es ja, der Komet wäre eine Waffe aus dem "Blazerkrieg". Also hat Soul Blazer einen Nachfolger, auch wenn er also solcher schwer zu erkennen ist. Finde ich aber witzig, das nur nebenbei und nur für "Insider" erwähnt wurde dass IoT tatsächlich das Sequel zu Soul Blazer ist.

    Ob Terranigma aber tatsächlich dann aber auch die "heimliche" Fortsetzung von IoT ist, weiß ich nicht, das wäre an mir vorbeigegangen. Wäre interessant, wenn jemand hier mehr wüsste!

    Aber leider ist Quintet vor ein paar Jahren ohne irgendeine Mitteiling von Gründen von der Bildfläche verschwunden... Die Namen der Mitarbeiter tauchten dann in der Folgezeit bei ganz unterschiedlichen Spielen wieder auf.

    Ein Nachfolger, ein Reamake oder Reboot oder sowas dieser Serie wäre toll. Sollte es doch noch sowas mal geben, dann fände ich es aber besser, wenn sie es wieder so anonym machen, und man das, wenn überhaupt, durch Andeutungen mitbekommt.

    Aber ohne Quintet?
    Und bei der gesunkenen Qualität die SquareEnix häute liefert... Denen fehlt wohl die Konkurrenz zueinander.
     
  36. AW: Wenn ihr eine alte Videospielmarke wiederbeleben könntet, welche wäre das?

    - Turrican
    - Earthworm Jim
    - MDK

    Das wär mal was :)

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     
  37. docmoody Meister der Prokrastination

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.493
    Auch eine sehr feine, kleine Liste. Gerade Turrican verdient imo eine Aufarbeitung im XBLA und PSN. Allein der Soundtrack und diese riesigen, halb offenen Levels. Grandios.

    Mir ist auch eine Lizenzmarke eingefallen, die schon lange keine Videospielumsetzungen erfahren hat: Discworld!
    Dieses Universum bietet sich so sehr für tolle Spiele an, egal ob Adventures, RPGs oder auch Action Adventures. Die von Pratchett erschaffene Welt strotzt nur so vor Möglichkeiten und abgefahrenen Orten und Charakteren, dass es einfach Schade ist, dass nur so wenig mit der Marke, abseits der tollen Bücher, gemacht wird.
     
  38. paulDS gesperrter Benutzer

    paulDS
    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.256
    Einen Nachfolger zum PSOne Geheimtip Medievil wünsche ich mir schon ewig.
     
  39. Keyblade Master eff you mode...

    Keyblade Master
    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    24.014
    Ort:
    Dickes B
    Sukioden
    Teil 1 war echt gut, Teil 3 hat mir auch gefallen, Teil 2 und 5 sind fantastisch und gehören locker zu den besten 15 J-RPGs die ich gespielt habe. Tierkreis war auch ganz nett, krankte aber an einigen kleineren Mängeln. Zu Suikoden 4 schweige ich mich mal aus... :ugly:
    Ich würde auch ohne Weiteres ne Neuauflage von 2 oder 5 nehmen.

    Valkyrie Profile
    Einzigartige Stimmung, teilweise hervorragende Charaktere, solle Musik, einmaliges Spielsystem. Das alles war das erste VP. Nummer 2 machte leider vieles falsch (hab es bis heute nicht beendet) und der gute DS Ableger ging spielerisch nen anderen Weg. Wenn man die "Magie" und Stimmung von Teil 1 in nem Nachfolger einfangen könnte wäre das einfach awesome.

    Breath of Fire
    Die ersten Beiden habe ich nur minimal angespielt, die sind mir zu schlecht gealtert. Mit Teil 3 (auch schlecht gealtert) hatte ich die Serie angefangen und habe viel Spaß mit gehabt. Nummer 4 war nochmal ne Schippe besser und rangiert auch in meinen Top 15. BoF 5 war dann ein knüppelharter Dungeon Crawler mit guter Story und netten Ideen. Gerne mehr.

    Viva Pinata
    Die beiden DS VPs habe ich verschlungen, einfach ein riesen Spaß. Genügend Tiere und Pflanzen die noch nicht genutzt wurden gibt es auf jeden Fall, und ein paar frische Ideen (Höhenunterschiede im Garten, größerer Garten, ...) finden sich doch sicher auch. Damn it, ich will ein neues VP!!!

    Spiele die einzeln da stehen (also keinen Serie sind) erwähne ich jetzt mal nich. :)
     
  40. Lathander RPG Overlord

    Lathander
    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    28.443
    Ort:
    Hamburg
    Wild Arms
    Eine meiner Lieblings-RPG-Reihen. Teil 1 fand ich gut, Teil 2 sehr gut, Teil 3 damals phantastisch und Teil 4 eine ausgesprochen gelungene Neuausrichtung. Leider war in meinen Augen Teil 5 Gülle (lustigerweise sehen viele Leute es genau anders herum, die sagen, Teil 4 war Mist und Teil 5 super). Der Strategie-RPG Ableger XF war der Hammer und ein Umfangmonster, leider weitgehend unbeachtet. Die Kombination Western meets JRPG fand ich immer klasse.

    Shining Force
    Leider hat es Feather nicht zu uns geschafft. Von mir aus brauchts nicht mal einen neuen Teil, ich würde mich schon über ein überarbeitetes Shining Force III freuen, das in allen drei Episoden auf Englisch erscheint. Wird ein Traum bleiben...

    Suikoden
    Wie oben genannt - ein neuer Teil im Stil von 2 oder 5 wäre grandios. Einen Teil III brauch ich nicht nochmal, den fand ich sterbenslangweilig und durch die drei Point of Views noch arg in die Länge gezogen. Selbst das angeblich ach so tolle special Ending, das zwei Stunden dauert, hat nur für ein müdes Gähnen gesorgt. Wie man 60 Stunden eine Story erzählen kann, in der quasi gar nichts passiert, hat das Spiel eindrucksvoll bewiesen.

    Shadow Hearts
    Teil 2 war hervorragend - eines der besten RPGs der letzten Generation. Teil 3 war storymäßig eher belanglos, aber spielerisch noch gut. Ein neues düsteres Shadow Hearts wäre klasse.
     
Top