Wii U, Top oder Flop?

Dieses Thema im Forum "Meinungen zum Heft" wurde erstellt von Maksee, 12. Juli 2011.

  1. GAMEPROFF Stealthstorch

    GAMEPROFF
    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    42.427
    ...und ich schaue nur übet PS3 DVDs und BRDs;)
     
  2. Silencer1972 Spieletestarchivar

    Silencer1972
    Registriert seit:
    17. Mai 2004
    Beiträge:
    2.872
    Mache ich genauso. Wäre Nintendo Handyhersteller, würden sie wahrscheinlich heute behaupten, daß sie nur zum telefonieren und SMS schreiben da sind.

    Was gewisse Funktionen angeht, sollte jemand Nintendo mal sagen, daß wir im 21. Jahrhundert leben...
     
  3. Steve007 --| Find the Argus Apocraphex |--

    Steve007
    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    1.491
    Ort:
    Hartberg
    bin ich auch der Meinung. DVD abspielen war doch schon auf PS2 möglich und die ist ja auch um einiges älter als die Wii :D
     
  4. Ghost Die Lachsschaumspeise!

    Ghost
    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    16.920
    Genau diese beiden Sachen sind mir bei meinem Handy wichtig, auf die anderen Funktionen lege ich keinen großen Wert.

    Zum Thema:
    Ob Nintendo mit der Wii U an die Wii anknüpfen kann, wage ich zu bezweifeln.
    Positiv ist, dass man jetzt in Sachen Leistung gleichgezogen hat und deshalb wohl von den meisten Multiplattform-Spielen auch eine Wii U Version bekommen wird, da, wenn man den Leuten von Vigil Games (Darksiders) glauben schenken darf, die Umsetzung vergleichsweise gut von der Hand geht.
    Auch der Controller unterscheidet sich in der Grundstruktur, mal abgesehen vom Touchscreen, nicht so sehr von den anderen Pads, weswegen auch hier keine großartigen Veränderungen bei den Anpassungen notwendig sein dürften. Ob man sich beim Touchscreen dann etwas besonderes ausdenkt (das Konzept mit dem Controller finde ich zwar interessant und es bietet sicher auch Paltz für ein paar neue Ideen, aber ich bezweifle etwas, dass da viele wirklich gute Ideen von Seiten der Dritthersteller kommen), oder einfach ein paar Knöpfe oder das Inventar darauf legt, ist dann jedem selbst überlassen, ein Umdenken ist aber nicht zwingend erforderlich.

    Damit dürfte Nintendo sich für die Anfangszeit die Unterstützung der Dritthersteller gesichert haben, was ja bei der Wii ein großes Problem war.

    Ein Problem, das ich sehe, werden dann aber Preis und Leistungsfähigkeit sein, wobei wir bei diesen beiden Punkten noch nichts wissen.
    Sollte die Leistung der Wii U etwa auf Höhe von PS3 und XBox360 liegen, dann dürfte es wohl schwer werden, die Kundschaft vom Produkt zu überzeugen, denn ich nehme mal an, dass man beim Preis der Wii U über den Konkurrenten liegt.
    Das war ja ein großer Vorteil der Wii. Die war wesentlich günstiger in der Anschaffung. Zwar war die Leistung auch nicht so groß, wie bei den HD Systemen, aber scheinbar ist der bloße Preis für viele Käufer schon ein wichtiges Argument.
    Da wird man mit der Wii U wohl nicht punkten können, da kann Nintendo erst mal nur hoffen, dass der Name Wii bei den Kunden positiv im Gedächtnis geblieben ist und sie sich dann vielleicht auch für das Nachfolgemodell entscheiden.

    Bei Spielern, die auf Nintendos eigene Serien stehen, wird die Konsole wohl irgendwann unter dem Fernseher stehen, aber was ist mit den Spielern, die auf Nintendos Exklusiv-Titel verzichten können? Haben die einen Anreiz, sich die Konsole zu kaufen, wenn die schon eine 360 oder eine PS3 zu Hause haben?
    Letztendlich werden die Titel der Dritthersteller wohl zum größten Teil wohl auch für die Systeme von Microsoft und Sony erscheinen und da ist dann die große Frage, ob die Wii U da etwas entgegensetzen kann.
    Im schlimmsten Fall (für Nintendo) gibt es keinen grafischen Unterschied, eine andere Version als die Wii U Version des Spiels, läuft flüssiger und der Touchscreen liefert keinen Mehrwert.

    Einen Erfolg wie mit der Wii wird Nintendo sicherlich nicht nochmal feiern können, es wird vermutlich schon schwer genug, letztendlich an die Verkaufszahlen von PS3 und XBox 360 heranzukommen an einen Flopp glaube ich aber auch nicht, denn die Hausmarken von Nintendo locken immer noch einige Käufer an, wobei sich da natürlich die Frage stellt, wann eine Konsole denn als Flopp abgestempelt werden darf.
     
  5. GAMEPROFF Stealthstorch

    GAMEPROFF
    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    42.427
    Tja, hat schon nen Grund, warum die Leute nicht mehr solche Dinger kaufen.

    Die Leute wollen halt keine fünf verschiedenen Geräte mitnehmen/unter TV stehen haben, sondern nur eins.
     
  6. Eher Flop als Top

    Ich gebe dann wohl meinen Senf auch mal dazu:

    Ich galube nicht daran, dass die Wii U super einschlagen wird, denn die Konsole bietet für alle Xbox 360 oder PlayStation 3 Besitzer keinen Anreiz zum Kauf außer die Hausmarken von Nintendo und den neuen Controller.
    Zu den Hausmarken ist zu sagen, dass die Leute, die wirklich darauf stehen auch eher eine Wii daheim stehen haben, als eine der beiden Konkurenzkonsolen und die Zahl der Leute, die wirklich zwei Konsolen haben ist auch wesentlich kleiner.
    Zum Controller ist zu sagen, dass ich die Idee ansich ganz nett finde. Mehr aber auch nicht...
    Wenn man eine HD Konsole besitzt, wird man sich wohl kaum noch eine Konsole kaufen, nur damit man diesen Controller besitzt.
    Und selbst die Leute die eine Wii besitzen, werden vielleicht auch vom geringeren Preis von der Xbox 360 (und PS3) angezogen.
    Auch für Leute, die noch keine Konsole besitzen spielt der Preis bestimmt eine Rolle...

    Gut, Nintendo hat nun die Unterstützung für die Wii U von Drittherstellern, aber wo liegt der Vorteil gegenüber der Konkurenz?
    Die Dritthersteller werden wohl kaum den Aufwand betreiben, um die Wii U Version ihrer Spiele mit "entscheidenden" Vorteilen zu versehen, zumal sie (zumindest in der Anfangszeit) ja viel mehr Exemplare auf den anderen Konsolen verkaufen.

    Bitte versteht mich nicht falsch, ich finde auch, dass die Wii U gute Ansätze und Möglichkeiten bietet, aber für meine Begriffe kommt sie einfach viel zu spät.
    Ich habe nichts gegen Nintendo, aber ich sehe einfach keinen Grund, mir die Wii U zu kaufen und so bleibe ich einfach bei meiner Xbox...
    Schade Nintendo... Chance versaut!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top