[Xbox] Max Payne 2 - nur Schall und Rauch?

Dieses Thema im Forum "Spiele-Forum" wurde erstellt von Sadako_Slave, 11. Januar 2004.

  1. Habe dieses wochenende die deutsche Version von MP 2 zocken können.

    Positiv überrascht hat mich die deutsche Sprachausgabe, sehr gelungen wie ich finde.

    Da ich Mp 1 schon am PC und auf Xbox gezockt habe wursste ich was mich rwartet. Die PC Version von MP 2 durfte ich bei einem Kumpel anzocken und öfters auf DVD wie im Fernsehen sehen - und ich muss sagen das Ding hat den Hype nicht ansatzweise verdient.

    Wo soll ich anfangen? Grafisch ist es für Xbox Verhältnise als gut zu bezeichnen, finde die Umegbung stellenweise recht steril bzw. wenn mal Objekte in der Umgebung stehen, kann man sie nicht zerstören - das war bei Teil 1 auf der Xbox noch ganz anders.

    DIe Texturen sind ganz ok, aber in der Naansicht haben sie nicht die Detailschärfe wie ein Halo. Von Bump Mapping haben die Entwickler wohl noch nie was gehört.

    Auch die Explosionen gefallen mir rein gar nicht, sahen am PC deutlich besser aus.

    Was mich aber neben dem Gameplay am meisten enttäuschte ist die Havok Engine. Es ist ja ganz nett wenn einige Gegenstände realistisch durch die Gegend wirbeln - aber was bringt mir die beste Pyhsik wenn die Realität mit Füßen getreten wird? Ich kann die meisten Fenster nicht einschießen und werfe ich eine Granate Richtung Stühle, dann fliegen die umher statt in 1000 Fetzen zu zerschmettern.

    Auch dachte ich bisher die Havok Engine würde es ermöglichen durch Türen bzw. andere Holz Gegenstände zu ballern - war doch am PC möglich oder nicht?

    Spielerisch ist der Titel ebenfalls ziemlich ödend. Einige Passagen wurden nur gebaut um die Engine zu demonstrieren. Wer Halo wegen des üblen und wiederholenden Level Designs kritisierte sollte einen weiten Bogen um MP 2 machen, einen Level besucht man 3 mal.

    Was ich auch nicht verstehe ist wieso die Gasfalschen nicht mehr so zerdonnern wie beim ersten Teil - fand ich klasse wie die sich drehten und dann losschossen.

    Naja, wer den ersten Teil nicht hatte sollte soch überlegen den zu kaufen - und dann zu warten bis der 2. mal günstiger wird, wenn man denn nun braucht. Für mich ist der erste teil technisch wie spielerisch af der Xbox deutlich besser als der 2.
     
  2. Ich kenn die XBox Version nicht, aber aufm PC hat mich das Spiel auf ganzer Linie überzeugt und es tierisch Bock gemacht und ich kanns nur jedem wärmstens empfehlen.
     
  3. Soulman In the Throne Room

    Soulman
    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    7.200
    Also in der PC-Version konnte man so gut wie alles zerdeppern,die Texturen waren auch aus der nähe noch sehr scharf,klingt so als hätten für die X-Box Fassung doch mehr Abstriche gemacht werden müssen.

    Insgesamt fand ich den zweiten Teil aber schon besser als den ersten,bis auf die Spieldauer.
     
  4. Ich kann mit den MP-Spiele generell nichts anfangen, egal auf welchem System. ;)

    Die Atmosphäre ist sicher eine Stärke und auch die Erzählweise der Story, aber was letztendlich davon übrig bleibt ist imho nur ein ödes Rumgeballer.
     
  5. Naja, Atmosphäre und Story finde ich eher schwach. Da wäre mehr drin gewesen.
     

  6. Totaler Bullshit den du da teilweise von dir gibst. Ich kenne alle drei Versionen von Max Payne 2 (PC,PS2,Xbox). Von diesen drei Versionen fällt nur eine optisch ganz krass durch,und zwar die PS2 Version. PC und Xboxversion gleichen sich optisch wie ein Ei dem anderen. Mit Außnahme durch d ie vom Fernseher geringer Auflösung. M P1 war technisch besser,sagts du? Dann vergleich mal die Charaktermodelle beider Teile!Bei MP1 wurden einfach nur eien Textur über das Gesicht der Charaktere gezogen. Das Ergebnis: Nur ein Gesichtsausdruck,total seelenlose Visagen!
    Dann auch dein Vergleich mit Halo,total unangebracht! Halo wurde spezialisiert auf Bumb Mapping textures. Dafür gibt es kaum Objekte und praktisch nur drei verschiedene Settings : Schneegebiet, Raumschiff und Innlevels mit jeweils den gleichen Texturen,Wiese mit drei verschiedenen Baumarten, Abwechslungsreich? Die Texturen von MP2 sind auch ohne umpmapping hübsch und vor allem realistisch. Muß ja nicht jedes Objekt aussehen wie Plastik.
    Rainboe Six 3 z.B das hat VERDAMMT miese Texturen!
     
  7. was ja eigentlich so die dicksten pluspunkte des games sind:rolleyes:
     
  8. Delori Ehemals ODSG

    Delori
    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    917
    Re: Re: [Xbox] Max Payne 2 - nur Schall und Rauch?

    Also ich kenne da ein paar mehr:

    - Raumschiff
    - Innenlevels
    - Schneegebiet
    - Insel (Strand)
    - Sumpfgebiet
    (Was man vielleicht noch dazu nehmen kann:)
    - Aussenlevels wie dort wo man in das schiff der Aliens gebeamt wird.

    Zum Thema:
    Max Payne 2 mag zwar nicht schlecht aussehen, jedoch ist das gameplay eins der langweiligsten das ich kenne! Tür auf->Bullet Time-> Alle Abballern-> Nächste Tür usw.!!!!!

    Einfach nur stumpfes Geballere!!
     
  9. auch wenn max payne 1+2 nur ballern is machen mir beide games viel spass, mag daran liegen dass ich auf solche filme stehe (john woo, chow yun fat) und es einfach cool finde sowas selber zocken zu können

    dass man immer dasselbe macht is auch nich unbedingt ein kritikpunkt, bei fussballspielen zum beispiel gibbet ja auch nich soviel abechslung :D
     
  10. Sagt wer? Die Medien? Die Story ist mal wieder total überflüssig und wirkt total aufgesetzt. Die Beziehung zu Mona Sax wirkt total überzogen.

    Die Atmosphäre wurde im ersten Teil einfach besser getroffen, wobei einige Gags im 2. besser kamen. Aber auf dem Spielemarkt gibt es Spiele die deutlich atmosphärischer sind als jedes Max Payne, somit ist es schon recht dünn wenn gerade da das als Pluspunkt genannt werden muss.
     
  11. Der Vergleich ist nicht Dein ernst oder?
     
  12. warum sollte der vergleich nicht mein ernst sein?
     
  13. Re: Re: [Xbox] Max Payne 2 - nur Schall und Rauch?




    Totaler Bullshit den du da teilweise von dir gibst.


    Der Mattes muss es wissen lol.

    Ich kenne alle drei Versionen von Max Payne 2 (PC,PS2,Xbox). Von diesen drei Versionen fällt nur eine optisch ganz krass durch,und zwar die PS2 Version. PC und Xboxversion gleichen sich optisch wie ein Ei dem anderen.

    Was ja schon nicht kann, selbst im Gamepro steht dass die Xbox in etwa der Mittelklasse-PC Version entspricht. Wenn Du alle Versionen so vergleichen kann, baller am PC mal in den Fernseher - in Bullet-Time und dann mal auf der Xbox Version. Und auf der Xbox hat man defintiv optisch auch schon besseres gesehen - da wäre mehr drin gewesen.

    M P1 war technisch besser,sagts du?

    Ich schrieb mir gefällt MP 1 technisch besser.

    Dann vergleich mal die Charaktermodelle beider Teile!Bei MP1 wurden einfach nur eien Textur über das Gesicht der Charaktere gezogen. Das Ergebnis: Nur ein Gesichtsausdruck,total seelenlose Visagen!

    Jow, als ob das beim Abballern auch wirklich jemanden interessiert wie viele Gesichtsausdrücke die haben. Guter Witz. Da interessiert es mich schon mehr ob beim Ballern im Hintergrund der Putz von der Wand rieselt oder die ganze Einrichtung zerstört wird.

    Dann auch dein Vergleich mit Halo,total unangebracht!

    Der Mattes muss es wissen...

    Halo wurde spezialisiert auf Bumb Mapping textures. Dafür gibt es kaum Objekte und praktisch nur drei verschiedene Settings : Schneegebiet, Raumschiff und Innlevels mit jeweils den gleichen Texturen,Wiese mit drei verschiedenen Baumarten, Abwechslungsreich?

    Sprach ich von abwechslungsreich? Ich sprach von schärferen Texturen bei der Nahansicht, nicht mehr und nicht weniger. Und Dukannst es drehen wie Du willst, in MP2 gibt es keine Bumpmapp Effekte. Selbst Gt 3 hat hervorragende Bumpmap Effekte - ist es darauf ausgelegt? Nö.

    Rainboe Six 3 z.B das hat VERDAMMT miese Texturen!

    Hat aber ne hübschere Grafik als MP 2 - in meinen Augen.
     
  14. Weil das Eine ein Sport und das andere ein Actionspiel ist. Wenn ich mir ein Actionspiel kaufe erwarte ich nicht unbediengt die gleiche Spielmechanik und Inhalt. Bei einem Sportspiel kaufe ich aber nun mal ein Spiel, wo es sich nur um eine Sportart drehen kann.

    Aber selbst da hinkt der Vergleich da die Sportspielemehr Abwechslung habe. Nehmen wir Pes 3: Da gibt es neben diversen Schwierigkeitsgraden die das Gameplay deutlich unterschiedlich gestalten schon mehrere Herrausforderungen und Trainingseinheiten zu absolvieren.

    Und selbst im Spiel rennt man nicht nur immer auf´s Tor zu, sondern muss auch Eckbälle, Elfmeter usw. schießen. DAS ist schon abwechslungsreicher als ein Mp 2 ;)
     
  15. das sage ich, zumal ich das game gezoggt habe und finde eigentlich die meisten deiner kritikpunkte lächerlich, das einzige was an dem game schlecht ist, ist die viel zu kurze und wenig fordernde spiellänge, sprich es hätte ruhig ein wenig komplexer(auch vom gameplay) sein können, ansonsten hat das game eine wie ich finde fesselnde story and atmosphäre, zumindest das sollte bei der xbox version erhalten geblieben sein
     
  16. Es geht hier ja um einen 08/15-Shooter. Für solche Verhältnisse gibt's bei MP durchaus sowas wie Atmosphäre. ;)
     

  17. das sage ich, zumal ich das game gezoggt habe


    Genau, und ich sauger mir das alles aus den Fingern lol.

    und finde eigentlich die meisten deiner kritikpunkte lächerlich, das einzige was an dem game schlecht ist, ist die viel zu kurze und wenig fordernde spiellänge, sprich es hätte ruhig ein wenig komplexer(auch vom gameplay) sein können, ansonsten hat das game eine wie ich finde fesselnde story and atmosphäre, zumindest das sollte bei der xbox version erhalten geblieben sein

    Tja, vielleicht bist Du ja auch nur leichter zu beeindrucken. ich bin von der Story her nun mal deutlich anspruchsvoller und die xte Verschwörungsstory (die nicht mal richtig aufgelöst wurde) und Liebesgeschichte ziehen mich nicht wirklich in den Bann.
     
  18. Atmosphäre spreche ich dem Titel nicht mal ab, nur ist sie mit Sicherheit nicht sehr gut. Wenn ich an sehr gute Atmosphäre in dem Genre denke, dann fallen mir spontan Titel wie Deus Ex, Halo oder Half-Life ein.
     
  19. Re: Re: Re: [Xbox] Max Payne 2 - nur Schall und Rauch?

    [


    Jow, als ob das beim Abballern auch wirklich jemanden interessiert wie viele Gesichtsausdrücke die haben. Guter Witz. Da interessiert es mich schon mehr ob beim Ballern im Hintergrund der Putz von der Wand rieselt oder die ganze Einrichtung zerstört wird.

    Das bezog sich nicht nur auf das ballern, selbts bei den Dialogen in den Zwischensequenzen zog der erste Max die ein und die selbe Fresse,ohne den Mund dabei einmal zu bewegen. Oder hatte Herr Payne ein Talent als Bauchredner?



    Der Mattes muss es wissen...

    Ich weiß es nicht nur,es ist auch so!



    Sprach ich von abwechslungsreich?

    Ja hast du getan! Ich greif nicht umsonst irgendetwas aus der Luft heraus


    Selbst Gt 3 hat hervorragende Bumpmap Effekte - ist es darauf ausgelegt? Nö.

    Das bei GT3 ist kein Bumbmapping,sondern das nennt man Enviromentmapping,nämlich z.B die Umweltreflexionen auf dem Autolack.
    ]

    Hat aber ne hübschere Grafik als MP 2 - in meinen Augen. [/B][/QUOTE]

    Das ist schön für dich.
     
  20. deus ex und hal life ok
    aber halo soll eine bessre atmosphäre als mp2 haben??
    ich glaub ich lach mich tot:rofl: :rofl:
    naja es ist ja nicht das ersten mal dass du deinen schlechten geschmack unter beweis stellst:rolleyes:
     
  21. @sadako_slave:

    max payne 2 und fussballgames haben eins gemeinsam: die abwechslung definiert sich nicht dadurch was der spieler machen soll (leute umlegen/tore schiessen) sondern WIE man es macht, und wenns bei fussballgames halt geht indem man schöne balwechsel macht oder ne ecke ausnutzt gehts bei max payne indem man stylish durch die gegend hechtet usw

    letztendlich kommts ja nur drauf an obs spass macht oder nicht, und ich hatte bei max payne 2 (xbox) aus mehreren gründen ne menge spass, dass ich stundenlang nix anderes gemacht hab als leute umzunieten war sogar einer davon ;)
     
  22. ++++
    meine meinung :)
     
  23. König Theoden Herrscher über Rohan

    König Theoden
    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    3.072
    Ort:
    Lindau
    Ich hab Max Payne 1 voll gerne auf der Xbox gezockt, und fand die Grafik ganz cool. Es war ja klar das es gegen Halo nichts zu melden hat, aber für eine PC-Umsetzung die ja meistens nicht mit den neusten Direct X Effekten gespickt ist, war sie doch sehr schön gemacht.

    Nun wollt ich mir eigentlich den 2. Teil kaufen, weil mir wie gesagt der Vorgänger tierischen Spaß gemacht hat.

    Leider bekommt man zurzeit einiges an Kritik zu hören, wegen zu kurzer Spielzeit und Design schwächen.

    Lohnt es sich Max Payne 2 trotz der kurzen Spieldauer zu kaufen, oder soll ich es lieber in der Videothek ausleihen?
    Wie hoch is der Wiederspielwert?
     
  24. also es is bis auf einige kleinigkeiten genau wie max payne 1, um es zusammenzufassen: es schaut besser aus, die ballereien sehen wegen einiger sachen etwas stylisher aus als im 1. teil und es ist kürzer als teil 1
     
  25. @ Der-Mattes

    Das bezog sich nicht nur auf das ballern, selbts bei den Dialogen in den Zwischensequenzen zog der erste Max die ein und die selbe Fresse,ohne den Mund dabei einmal zu bewegen. Oder hatte Herr Payne ein Talent als Bauchredner?

    Ändert aber nix an der Tatsache dass es nicht nötig ist - jedenfalls im Spiel. Es gab weitaus ältere Spiele als MP 1, dagab es in den Zwischensequenzen (Ingame Grafik) bereits animierte Gesichter bzw. Münder.

    Sprach ich von abwechslungsreich?

    Ja hast du getan! Ich greif nicht umsonst irgendetwas aus der Luft heraus


    Dann wirst Du sicher meine Aussage gerade parat haben oder? Ich kann mich nicht dran erinnern, aber der Mattes weiß halt alles.

    Das bei GT3 ist kein Bumbmapping,sondern das nennt man Enviromentmapping,nämlich z.B die Umweltreflexionen auf dem Autolack.

    lol, wie bist Du denn draùf? Weißt Du eigentlich was Bumpmapping ist? Starte GT 3, starte die Regenstrecke und schae dann mal auf den Boden....
    aber der Mattes weiß halt nix.. ähm alles :D


    @ Beefcake

    deus ex und hal life ok
    aber halo soll eine bessre atmosphäre als mp2 haben??
    ich glaub ich lach mich tot
    naja es ist ja nicht das ersten mal dass du deinen schlechten geschmack unter beweis stellst


    Ich glaube es steht außer Frage dass Halo atmosphärischer ist als MP 2, da dienen alleine die Flood sowie die Massenschlachten mit eigener Infantrie zu.

    Karacho

    max payne 2 und fussballgames haben eins gemeinsam: die abwechslung definiert sich nicht dadurch was der spieler machen soll (leute umlegen/tore schiessen) sondern WIE man es macht, und wenns bei fussballgames halt geht indem man schöne balwechsel macht oder ne ecke ausnutzt gehts bei max payne indem man stylish durch die gegend hechtet usw

    Der Vergleich bleibt für mich Humbug, sorry. Beim Fußball macht man dass um die Gegner auszutricksen und ist nun mal erfolgsabhängig, bei MP ist es den Gegnern Wurscht ob sie stylisch oder nicht stylisch umegelegt werden sprich es gibt keien Bonis oder sonstiges dafür. BTW - wer bitte hechtet eigentlich die ganze Zeit in dem Spiel rum? Das habe ich anfangs noch gemacht, später ging es aber einfach per Bullet Time rein zu rennen und alles platt zu ballern. Das ist nicht stylisch sondern halt stumpfsinnig - aber so ist es am effektivsten.

    letztendlich kommts ja nur drauf an obs spass macht oder nicht, und ich hatte bei max payne 2 (xbox) aus mehreren gründen ne menge spass, dass ich stundenlang nix anderes gemacht hab als leute umzunieten war sogar einer davon

    Naja, das muss mir jetzt zu denken geben wenn Du Stunden lang durch die gleichen Level hechtest und Spaß beim töten hast. Das fand ich beim rsten Teil noch witzig, aber im 2. ist es halt nur öde - da gibt es halt besseres. Selbst Dead to Rights hat um einiges mehr Gameplay.

    @ König Theoden

    Lohnt es sich Max Payne 2 trotz der kurzen Spieldauer zu kaufen, oder soll ich es lieber in der Videothek ausleihen?
    Wie hoch is der Wiederspielwert?


    Ausleihen da es ja noch kürzer ist als Teil 1. Mir hat der erste Teil auch noch Spaß gemacht, vor alem weil die Levels abwechslungsricher waren und die Situationen originell schienen. Der 2. Teil hat auch noch einige witzige Einfälle, kommt mir aber eher wie eine Missions CD vor.
     
  26. Also im großen und ganzen fand ich die Story von MP1 auch um einiges besser, aber das liegt wohl daran, das mir Max oder Mona zu wenig Idendifikations-Potential besitzen. Ich hasse zwar so aalglatte "Norm"-Helden, aber irgendwie sind mir beide zu uncharismatisch.
    Von der Havok-Engine brauch man auch einfach noch nicht viel erwarten. Die Engines stecken noch arg in den Kinderschuhen - so beschränken sich Kollisionssysteme noch auf 'einfachste' "wie verhält sich Gegenstand A, wenn er von Gegenstand B getroffen wird?"-Aufgaben.
    Wie witzig die Leichen durch die Gegend fliegen....da fragt man sich nur: "hallo, knochen? - hallo, gelenke? - hallo, körpergewicht?" Aber auch so im moment noch unnütze Sachen dürfen natürlich heute nicht mehr fehlen... sieht ja so cool aus......
    Richtig "echte" Physik-Engines werden wohl noch Jahre auf sich warten lassen.
     
  27. ja die physik engine steckt noch in den kinderschuhen. ein weiteres problem ist die physik zusammen mit der bullettime durch die verlangsamung sieht man die fehler bei umfallenden gegner noch extremer.
    die atmo von teil 2 wah rmeiner meinung nach auf dem niveau des vorgängers im funhouse lvl übertraff die atmo mp1, die story, wohl etwas schwächer als in teil 1 aber immer noch top.
     


  28. Sadako, mach dich nicht lächerlich.....
    Es kommt mir vor als würdest du versuchen Bart zu immitieren und das sehr schlecht! Ich werde auch gar nicht weiter darauf eingehen, aber eins hab ich noch anzumerken.

    DU hast keine Ahnung was Bump Mapping bedeutet stimmts.... *lol* supergeil. Die Regenstrecke in GT3 Bump Mapping.
    Wie der von dir aufs peinlichste gedisste Mattes schon sagte, nennen sich die Effekte in GT3 Enviroment Mapping. Und dazu zählen auch die auf der Strasse. Enviroment Mappings sind Spiegelungen. Eine ähnliche Textur, wie die der Umgebung wir auf Straße bzw. Auto gespiegelt. Ein einfacher Techniktrick der super aussieht.
    Bump Mapping wiederrum sind Texturen die Plastisch wirken, dass aber nicht sind. Siehe die Rüstung vom Masterchief. Die Playstation 2 besitz gar nicht die Fähigkeit Bump Mapping Texturen darzustellen..... Aber naja, deine Kompetenten Aussagen sind ja schon bekannt und befinden sich sogar in Sigs.... ;-)
     
  29. Gilt die deutsche Sprachausgabe auch für den PC oder nur für die XBOX? Ich habe nämlich leider (nur) die US-Version für den PC.

    Zu Max Payne 2 allgemein:
    Ich fand das mal wieder super, wie sie das mit der Einleitung hinbekommen haben. Über die Story brauchen wir gar nicht zu reden. Einfach genial!

    Die Grafik überzeug ebenfalls auf ganzer Linie. Die Physik ist einfach fantastisch ....

    Naja.

    Tschöö Nils
     

  30. Sadako, mach dich nicht lächerlich.....
    Es kommt mir vor als würdest du versuchen Bart zu immitieren und das sehr schlecht!


    Hä? Bart? Lächerlich machen? Ich habe nur Kritik geschrieben die von einigen (Havok Engine) nun bestätigt wird.

    DU hast keine Ahnung was Bump Mapping bedeutet stimmts.... *lol* supergeil. Die Regenstrecke in GT3 Bump Mapping.
    Wie der von dir aufs peinlichste gedisste Mattes schon sagte, nennen sich die Effekte in GT3 Enviroment Mapping. Und dazu zählen auch die auf der Strasse. Enviroment Mappings sind Spiegelungen. Eine ähnliche Textur, wie die der Umgebung wir auf Straße bzw. Auto gespiegelt. Ein einfacher Techniktrick der super aussieht.
    Bump Mapping wiederrum sind Texturen die Plastisch wirken, dass aber nicht sind. Siehe die Rüstung vom Masterchief. Die Playstation 2 besitz gar nicht die Fähigkeit Bump Mapping Texturen darzustellen..... Aber naja, deine Kompetenten Aussagen sind ja schon bekannt und befinden sich sogar in Sigs.... ;-)


    Was absoluter Blödsinn ist, lese es in den Tests von damals nach. Die Regenstrecke bei GT 3 hat Bumpmapping, ob Du es der Ps2 zu traust oder nicht. Es ändert nix an der Tatsache dass dieser Effekt da ist. Ich weiß sehr wohl was BM ist, Giants am PC war eines der ersten Spiele was diesen Effekt darstellte.
     
  31. Was absoluter Blödsinn ist, lese es in den Tests von damals nach. Die Regenstrecke bei GT 3 hat Bumpmapping, ob Du es der Ps2 zu traust oder nicht. Es ändert nix an der Tatsache dass dieser Effekt da ist. Ich weiß sehr wohl was BM ist, Giants am PC war eines der ersten Spiele was diesen Effekt darstellte. [/B][/QUOTE]



    GT3 hat kein Bump Mapping. DAS IST ENVIROMENT MAPPING! Das liegt nich daran ob ich des Ps2 zutraue oder nicht, sie besitzt diese Technische eigenschaft nicht, da kann noch so nen begabtes Programmierteam ransitzen, dort is sowas net rauszukitzeln.
    Auch deine Aussage mit Giants kann dich da imo nicht mehr rausreissen. Mag zwar sein, dass es stimmt das dieses Spiel das erste mit diesem Effekt war (ich behaupte nicht sachen zu wissen die ich nicht weis... ;) ) aber das würde dann auch nur für die Pc Version gelten, denn die PS2 bietet diesen Effekt ja nicht. Ach ja, da fällt mir zum Giants test der Ps2 Version was ein. MATSCHIGE, EFFEKTLOSE TEXTUREN.....:rolleyes:
     
  32. Seh ich nicht so. Die Leichen bewegen sich imo ziemlich realistisch und es gibt keine sonderlich "unnatürlichen" Verrenkungen.
    Auch bei den einzelnen Gegenstände isses eigentlich gut gelungen, nur das man durch schlichtes Gegenlaufen manche Gegenstände meterweit durch die Gegend feuert wirkt etwas unnatürlich.
     
  33. Ja, der Realismus wird oft und ausgiebig zitiert... wenn ich sowas wie "physikalisch korrekt" oder "absolut echt" lese, kann ich mir ein Grinsen kaum verkneifen. Als ob jemals schon einer gesehen hätte, wie es eine Leiche durch Beschuss, eine Druckwelle, einfache Schwerkraft oder ähnliches durch die Gegend fleddert. Es ist Fakt das die Engines zur Zeit nur sehr wenige Faktoren berücksichtigen - und bei Max Payne und Konsorten sieht das atm zu den Versprechen einfach nur lächerlich aus.
     
  34. Soulman In the Throne Room

    Soulman
    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    7.200
    Damit magst du Recht haben,aber wenigstens werden durch die heutigen Physik-Engines die Sterbe-Animationen frei berechnet und man hat nicht einfach das Gefühl dass da wie auf Knopfdruck eine vorgegebene Aufzeichnung abläuft,und mehr erwarte ich im Moment auch gar nicht.
    Dass das nicht physikalisch absolut korrekt ist dürfte klar sein,das dauert schon noch ein bisschen.
     
  35. Klar absolut realistisch ist das natürlich nicht, das behaupte ich auch nicht.
    Aber es tierisch stylisch wenn die Leichen meterweit durch die Gegend geschleudert werden oder durch Shotgunbeschiss richtig derb nach hinten gerissen werden. Genau wie in John Woo Filmen, die wohl genauso "realistisch" sind ;)

    Ich habs jetzt gerade nochmal gespielt durch diesen Thread hier und ich finds wirklich geil gemacht!
     
  36. @KoopaTroopa & Sadako_Slave:

    In den PS2-Spezifikationen steht dick und fett Bump Mapping. Damit müsste eigentlich Sadako_Slave recht haben. Aber es gibt mehrere verschiedene Arten von Bump Mapping (genauso wie beim Environment Mapping):
    1. Emboss Bump Mapping bzw. Emboss Mapping
    2. DOT3 Bump Mapping bzw. Normal Mapping

    Emboss Mapping kann man mittels Software programmieren. Man hat dies bei PC-Spielen angewand als die Grafikkarten noch kein DOT3 Bump Mapping konnten. Die PS2 beherrscht Emboss Mapping (da man es ja softwaretechnisch integrieren kann). DOT3 muss, soweit ist weiß, hardwareseitig integriert werden. GC und Xbox beherrschen beide Arten des BM, die PS2 aber nur Ersteres (da nicht in Hardware integriert).
    Emboss Mapping funktioniert nur pro Vertex, während DOT3 Bump Mapping pro Pixel geht.

    So und jetzt kloppt euch, wer recht hat.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top