Ys IX: Monstrum Nox (PS4)

Dieses Thema im Forum "Spiele-Forum" wurde erstellt von Klingsor-, 19. Dezember 2018.

  1. Klingsor- Well-Known Member

    Klingsor-
    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Köln
    Der neue Ys Teil wurde offiziell angekündigt
    Ort des Geschehens wird wird "Prison City" sein,die ersten Screenshots lassen ein düsteres,Gothicartiges Setting erahnen.
    Japan-Release ist 2019.

    https://gematsu.com/2018/12/ys-ix-monstrum-nox-announced-for-ps4

    Ich finde das neue Setting klasse,ich hab richtig Lust,auf ein düster angehauchtes Ys.
     
  2. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.260
    Ys geht immer und jetzt auch noch mit düsterem Setting, das Ding könnte richtig gut werden

    :) :) :) :)
     
  3. Lathander RPG Overlord

    Lathander
    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    27.398
    Ort:
    Hamburg
    Oh wie schön - Ys VIII habe ich erst vor ein paar Monaten gespielt. So ein tolles Spiel. Ich freue mich jetzt schon riesig auf den neuen Teil. Es hieß in einer anderen News mal dass der neue Teil ziemlich zeitgleich weltweit veröffentlicht werden soll. Bin gespannt, ob das der Fall sein wird oder ob da jemand was falsch verstanden hatte :D
     
  4. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.467
    Ort:
    Berlin
    Tja, nachdem Ys VIII für mich das mit Abstand beste Spiel dieser Generation war, habe ich jetzt doch einen Titel auf den ich mich 2019 freuen kann.

    Wenn....ja wenn XSEED die Rechte bekommt. Ys VIII in seiner ersten Übersetzung/Vertonung war eine Beleidigung für die Spieler und es hat fast ein halbes Jahr gedauert die jetzige nachzupatchen.

    NIS America ist einer der unfähigsten Publisher und ich wünschte mir wirklich man würde ihnen nicht noch mehr Franchises zum verschandeln geben.

    Um das Spiel selber muss man sich keine Sorgen machen. Falcom hat mehr als bewiesen das sie selbst AAA Studios mühelos ausstechen. Vor allem da Ys VIII ein VITA Titel war. Wenn man diesesmal direkt für die PS4 Entwicklet, dürfte es nochmal einen erheblichen Grafiksprung geben.

    Ich denke man wird die Reihe mit Teil X abschließen und wir werden daher in Teil IX die 2. der 3 Gottheiten trefen wie bereits im Vorgänger.
     
  5. PimPanse Well-Known Member

    PimPanse
    Registriert seit:
    7. Juni 2008
    Beiträge:
    595
    Ort:
    Outer Heaven (NRW)
    Hoffe das XSEED aus den bereits erwähnten Gründen die Lokalisierung machen wird. Day 1 Kauf für mich!
     
  6. Lathander RPG Overlord

    Lathander
    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    27.398
    Ort:
    Hamburg
    Wollte Falcom nicht künftig auch selbst Titel lokalisieren? Hab ich dann wohl mit Idea Factory verwechselt.

    Ich fand die (geupdatete) Lokalisierung eigentlich ganz gut. Ich kenne aber die Urversion nicht. Ach, ein Vorteil, wenn man so gut wie nix zum Release spielt :)
     
  7. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.344
    Ort:
    Luxemburg
    Ys VIII war das erste und bislang auch einzige Ys, das ich gespielt habe, aber wenn dessen Qualität stellvertretend für die Serie steht, freue ich mich ebenfalls auf den neuen Teil. Bin auf den ersten Blick nicht 100%ig von der düstereren Stimmung überzeugt, aber ich lasse mich gerne überraschen.

    Schade allerdings, dass es ein Exklusivtitel wird. Lacrimosa of Dana hat trotz der grottigen Technik einfach gut auf die Switch gepasst.
     
  8. Lathander RPG Overlord

    Lathander
    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    27.398
    Ort:
    Hamburg
    ist das sicher exklusiv? Ich meine, die Newsseiten sind doch ständig voll mit "Titel X Y und Z kommen jetzt auch für die Switch" News. Kann letztlich durchaus sein, dass es noch geportet wird, wenn es keinen Exklusivdeal gibt.
     
  9. blither Well-Known Member

    blither
    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    8.860
    Inzwischen gehört es doch zum "guten" Ton ein Spiel zuerst für die stationäre Konsole zu veröffentlichen, da es nicht wenige gibt, die das Spiel ein zweites Mal für den Handheld kaufen.

    Wenn es kein offizielles Statement gibt, dass das Spiel exklusiv ist, erscheint es mit großer Wahrscheinlichkeit auch für Switch.
     
  10. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.344
    Ort:
    Luxemburg
    Hängt vermutlich davon ab wie stark sie die technische Seite des Spiels pushen. Die Screenshots sehen nicht umwerfend aus aber man weiß nicht was alles im Hintergrund abläuft und wie groß die Gebiete sein werden etc. Ys VIII war ein Vita-Spiel, da bot sich der Switch-Port regelrecht an – inwieweit ein für die PS4 vorgesehenes RPG auf die Switch umsetzbar ist muss sich noch zeigen, vor allem bei einem relativ kleinen Entwickler.

    Das Wort "exklusiv" habe ich aber tatsächlich nirgends gelesen.
     
  11. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.477
    Habe Ys VIII zwar nur ein paar Stunden angespielt, aber da hat es mir ganz gut gefallen. Werd es definitiv auch noch nachholen. Demnach bin ich auch sehr auf Teil IX gespannt. Hoffentlich war VIII ein kommerzieller Erfolg, so dass vielleicht etwas mehr Budget in IX fließen kann.
     
  12. Klingsor- Well-Known Member

    Klingsor-
    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Köln
    Neuer Gameplaytrailer:
     
  13. The Fang Ewiger Zweiter

    The Fang
    Registriert seit:
    7. September 2011
    Beiträge:
    831
    Was neues bezüglich Switch-Version? Falls nicht, wen muss ich erpressen damit die kommt?
    Ys VIII war wirklich klasse.
     
  14. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.467
    Ort:
    Berlin
    Und noch ein neuer Trailer. Diesesmal zu Story. Die ersten 45 Sekunden bitte skippen, das ist nur Text.


    Wichtigste Info. Release ist am 26.09. Türlich nur die Japan Version. Bis jetzt gibt es leider noch überhaupt keine Infos zu einem möglichen Westrelease.
    Auch für das Ys III Remake auf der PS4 gibt es keine Infos über einen Westrelease. So langsam mache ich mir Sorgen. Wobei, Falcom typisch kommen beide Spiele wohl erst weit über ein Jahr nach Japan Release zu uns in den Westen. :(
     
  15. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.344
    Ort:
    Luxemburg
    Zufälligerweise habe ich erst gestern ein Interview mit Falcoms Firmenpräsidenten gelesen. Tatsächlich beginnen dort die Diskussionen (!) über einen möglichen West-Release ihrer Spiele erst nachdem die japanische Version fertiggestellt und veröffentlich wurde. Also ein bisschen wie in den guten alten 80ern.

    https://www.usgamer.net/articles/ni...ew-feature-trails-of-cold-steel-3-switch-ys-9

    "So we don't like to talk to licensing partners or publishing partners until the game is actually mastered up and we have a complete product. So what that means is that we won't really begin those conversations for the west until this autumn when the game comes out. But you can probably expect, we will start doing that as soon as the game comes out this year, and then you can expect to hear in some form; from somebody that the game will be coming out later on."
     
  16. RyuDragon Well-Known Member

    RyuDragon
    Registriert seit:
    26. Januar 2016
    Beiträge:
    1.645
    Okay, sie fangen also nach dem Release mit den Verhandlungen an, die dauern dann ein paar Monate, und erst dann wird überhaupt mit der Übersetzung ins Englische begonnen... das erklärt zumindest, warum die Dinger im Westen immer erst so viel später erscheinen.

    Der Trailer sieht gar nicht mal uninteressant aus, halt mehr wie in Ys VIII. Aber täusche ich mich oder sah es so aus, als ob die Gegner nicht mehr frei in der Welt rumlaufen sondern spawnen, wenn man ein Symbol berührt (1:30)? Das wäre schon ein Rückschritt im Verlgeich zum Vorgänger, aber vielleicht wird es ja durch die Story erklärt.
     
  17. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.467
    Ort:
    Berlin
    Schau dir den Trailer davor an. Monster laufen weiterhin in noch größeren Gebieten frei herum.

    Ich liebe es das Falcom einer der letzten Entwickler mit Werten und Moral ist.

    Ich hasse es das Falcom eoner der letzten Entwickler mit Werten und Moral ist.

    :ugly:

    Also wie ich vermutet habe erst ein Jahr später. Frühestens. Und so wie sich das anhört wohl wieder NIS. Dann darf man nochmal 6 Monate für eine ordentliche Übersetzung nach Release draufschlagen.

    @Maryokutai

    Du liest Interviews mit dem Falcom Staff?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2019
  18. Lathander RPG Overlord

    Lathander
    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    27.398
    Ort:
    Hamburg
    Klar wird zumindest Ys IX kommen. Ys III doch bestimmt auch. Ich bin bei beiden auf jeden Fall wieder dabei und freue mich schon. Nach dem tollen 8. Teil wirds bestimmt wieder super.
     
  19. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.467
    Ort:
    Berlin
    Bei Teil III (oder IV? Ich muss das jedesmal googlen. Warum kann Ys seine Geschichte nicht chronologisch erzählen?) bin ich mir da gar nicht so sicher. Teil IX ja, der wird kommen. Aber ein Ableger? Da mache ich mir ernsthafte Sorgen.
    Was schade ist, das das Spiel sich ja wirklich exakt so spielt wie Teil VIII. Und mehr davon währe schon nicht schlecht.
     
  20. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.344
    Ort:
    Luxemburg
    Wenn ich per Zufall über irgendwas stolpere das mich interessiert wird's gelesen, aber ich suche jetzt nicht explizit nach Interviews von Falcom-Mitarbeiter. Bis auf Ys VIII habe ich noch kein einziges Spiel von ihnen gespielt, aber durch ihre lange Firmengeschichte (fast 40 Jahre) ist das schon ein sehr faszinierendes Studio, das wirklich durch dick und dünn gegangen ist. In der Zeit sind schon wesentlich größere Kolosse gefallen, das ist schon beachtlich wie sie über all die Jahre mit Nischenspielen erfolgreich bleiben konnten.
     
  21. blither Well-Known Member

    blither
    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    8.860
    Falcom ist ein komisches Entwicklerstudio. Die scheinen irgendeinen Zwist mit (oder eine Abneigung gegen) Nintendo zu haben. In den 40 Jahren ihres Bestehens haben sie keine fünf Spiele für Nintendo-Konsolen entwickelt.

    Angeblich finden sie die Switch toll, aber sie hätten nicht das Know-how um Spiele dafür zu entwickeln.

    War Ys VIII technisch tatsächlich so schlecht?

    Sie müssen ja keine Spiele für Nintendo-Konsolen entwickeln, aber diese Aussage klingt imho sehr seltsam, wenn man die Firmengeschichte betrachtet.
     
  22. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.467
    Ort:
    Berlin
    Die Switch Version läuft mit 30 statt 60 FPS. Und die brechen in dieser Version sehr gerne mal ein.
    Im Forum gefiehl es ja allen die es auf der Switch gespielt haben, aber imo würde ich mir das nur antun wenn ich keine andere Version spielen könnte.

    Und wieso Abneigung? Ys war doch sowohl auf der WII als auch auf dem DS. Sicher, es kahm mehr auf den Sony Plattformen, aber Abneigung?

    Falcom ist eigentlich bekannt dafür für den PC zu entwicklen.
     
  23. blither Well-Known Member

    blither
    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    8.860
    Falcom hat sehr viel für PC und andere Plattformen entwickelt, aber nur ganz selten für Nintendo. Die Spiele dafür kann man an einer Hand abzählen.
     
  24. Lathander RPG Overlord

    Lathander
    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    27.398
    Ort:
    Hamburg
    So wie viele andere Studios auch. Gerade im JRPG Sektor waren extrem viele Spiele Playstationexklusiv. Vor der Playstation war meistens das SNES die Plattform ihrer Wahl. Jetzt erst durch den Erfolg der Switch werden viele JRPGs wieder multi (z.B. auch Atelier Spiele, erscheinen jetzt auch für die Switch).

    Alle bisher lokalisierten Legend of Heroes Teile (bis auf Trails in the Sky 3) sind für eine Sony Konsole erschienen (PSP, Vita, PS3, PS4), was auch Sinn ergibt. Die Switch wurde erst in den letzten Jahren eine attraktive Plattform, aber jetzt die neuen LoH Spiele für die Switch anzubieten, ergibt wohl auch wenig Sinn. Das sind Spiele mit x Vorgängern, die alle aufeinander aufbauen. Bei Ys ergibt es mehr Sinn, weil die Teile für sich stehen. Für Ys VIII braucht man kein Vorwissen.
     
  25. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.344
    Ort:
    Luxemburg
    Wie Splandit sagt war der Port schon ziemlich schlecht, aber er wurde auch nicht von Falcom, sondern von einem externen Studio entwickelt (das ironischerweise auch nicht allzu viel Know-How in punkto Switch-Hardware zu haben scheint).
     
  26. blither Well-Known Member

    blither
    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    8.860
    Mir ist es egal, ob Falcom für Nintendo-Konsolen entwickelt. Mein einziges Ys hatte ich für das SMS (glaube ich).

    Wie gesagt, ich fand nur das gesagte komisch. Man liebe die Switch, aber es fehle das Know-how dafür zu entwickeln. Dabei ist das Studio mit den unterschiedlichen Plattformen ziemlich vielseitig.

    Es macht auf mich eher den Eindruck, dass man keine Lust auf Nintendo hat, zumal sich diese Sache, mit wenigen Ausnahmen, durch die gesamte Geschichte des Studios zieht.

    Finde es erstaunlich (und bewundernswert), dass man sich mit einer solchen Einstellung, über so eine lange Zeit, erfolgreich in dieser Branche tätig ist.
     
  27. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.467
    Ort:
    Berlin
    Mit welcher Einstellung?
    Das soll ja nicht gegen dich gehen, aber da ist wirklich nichts. Auf was hätte Falcom den Trails in the Sky oder Xanadu + porten sollen? Auf den DS? Bei aller Liebe, das hätte nicht funktioniert. Und mit der PS3 hat Falcom halt erste Schritte zu Heimkonsolen gemacht. Und Trotz der Hardwarepower der PS3 hat Cold Steel trotzdem teilweise noch geruckelt und lief nicht flüssig. Alle Handheldversionen davor kahmen auch nicht von Falcom selbst. Sie hatten vorher schonmal auf Konsolen entwickelt, aber das war zur 16 Bit Ära.
    Sie sind wie gesaget ein Studio das primär für den PC entwicklet hat und sich mit Konsolen immer schwer getan hat. Erst seit Cold Steel ändert sich das langsam. Weil es auch der erste Titel des Studios mit neuartiger 3D Engine war und ein Port daher Sinn gemacht hat.

    Das Studio hat keine Abneigung gegen irgendwehn. Nur verständlicherweise Probleme mit moderner 3D Grafik und Konsolenumsetzungen.
     
  28. SturmGolem Well-Known Member Moderator

    SturmGolem
    Registriert seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    3.563
    Ich bin seit Lacrimosa of Dana auch Fan der Reihe, aber das bisher gezeigte macht mich eher weniger an :/ Klar nimmt man hier Elemente der letzten Spiele wieder mit rein, aber irgendwie finde ich die gezeigten Areale total uninteressant und viel zu groß/leer. Man kann sich ja anscheinend nun freier bewegen, was natürlich die Größe der Areale erklärt, aber irgendwie......ich weiß nicht so Recht. Ich warte mal erst auf Lets Play Spielszenen und mache mir dann ein endgültiges Bild davon.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top