Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Blazing Angels: Squadrons of WW II im Test

Overall anziehen, Fallschirm nicht vergessen und dann ab ins Cockpit. Der Himmel wartet nicht!

von Jens Quentin,
25.04.2006 15:46 Uhr

Anfangs ist alles noch ein echtes Kinderspiel. Mit einem alten Doppeldecker durch die Lüfte knattern und unter Anweisung eines erfahrenen Co-Piloten ein paar Ballons abknallen. Lockere Runden über saftige Wiesen drehen und über dem Dorfplatz ein paar Flugblätter abwerfen. Aber dass es nicht immer so spaßig und harmlos bleiben wird, ist ebenfalls von Beginn an klar. Schließlich herrscht Krieg. Der Zweite Weltkrieg, um genau zu sein. Was Luftkampf wirklich bedeutet, stellt der fliegende Frischling dann auch wenig später fest. Seine Premiere als Kampfflieger führt das Greenhorn nämlich nach Dünkirchen, wo im Jahr 1940 die erste Begegnung mit den Deutschen wartet. Dies ist der Auftakt zu einer Reihe von Missionen, bei denen ihr euch als Führer einer Flugstaffel in den furiosesten Luftschlachten des Zweiten Weltkriegs beweisen müsst.

1 von 6

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen