Von Ark bis Turok: Die besten Spiele mit Dinos

Dinos werten fast jedes Spiel auf. Daher haben wir für euch eine Topliste von Games zusammengestellt, in der die Riesenechsen eine Rolle spielen.

von Tobias Veltin, Dennis Michel,
08.08.2020 12:01 Uhr

Hier findet ihr die unserer Meinung nach besten Dino-Spiele aller Zeiten. Hier findet ihr die unserer Meinung nach besten Dino-Spiele aller Zeiten.

Dinosaurier sind spätestens seit der Veröffentlichung des Films Jurassic Park im Jahr 1993 fester Bestandteil der Popkultur und üben nach wie vor eine unheimliche Faszination auf viele Menschen aus. Kein Wunder also, dass auch viele Spieleentwickler und -Publisher die ausgestorbenen Riesenechsen - oder zumindest Variationen davon - in ihre Spiele einbauen.

Und manche dieser Dino-Spiele haben uns mehr begeistert als andere, weswegen wir hier die acht, unserer Meinung nach besten Dino-Spiele überhaupt küren. In loser Reihenfolge und immer mit entsprechendem Dino-Faktor.

Jurassic World Evolution

Das GamePro-Testvideo zu Jurassic World Evolution 5:46 Das GamePro-Testvideo zu Jurassic World Evolution

  • Release-Jahr: 2018
  • Genre: Aufbau-Strategie
  • Plattform: PS4, Xbox One, PC

Um was geht's: In Jurassic World Evolution müssen wir auf einer tropischen Insel unseren eigenen Dinosaurier-Park aufbauen und am laufen halten. Dafür sammeln wir fossile DNA, schicken Expeditionsteams los, ziehen die Infrastruktur auf dem Eiland hoch und müssen natürlich auch dafür sorgen, dass die Besucher unseres Parks sicher sind.

Dino-Faktor: Enorm hoch. Durch mehrere unterschiedliche DLCs gibt es mittlerweile die Möglichkeit, über 60 unterschiedliche Dinosaurier-Arten auszubrüten und stolz den Zuschauern zu präsentieren. Von populären Exemplaren wie Tyrannosaurus Rex und Velociraptoren bis hin zu unbekannteren Arten wie dem Chungkingosaurus bietet Jurassic World Evolution eine große Bandbreite, zumal die Tiere auch unterschiedliche Verhaltensweisen und Animationen haben. Es macht enorm viel Spaß, den Dinos bei ihrem "Alltag" im Park zuzuschauen.

Dino Crisis

Dino Crisis ist legendär und seit Jahren wünschen sich Fans ein Remake oder gar eine Fortsetzung. Dino Crisis ist legendär und seit Jahren wünschen sich Fans ein Remake oder gar eine Fortsetzung.

  • Release-Jahr: 1999
  • Genre: Action-Adventure
  • Plattform: PS1, Dreamcast

Um was geht's: Als Mitglied einer Militärspezialeinheit müssen wir in einer riesigen Forschungsanlage auf dem fiktiven Ibis Island den Energieforscher Dr. Kirk finden. Doch schnell stellt sich heraus, dass jede Menge aggressive und blutrünstige Dinosaurier auf der Insel herumlaufen und schnell wird die vermeintliche Erkundungsmission ein nackter Kampf ums Überleben.

Dino-Faktor: Die Dinosaurier wie T-Rex, Velociraptor oder die kleinen Compys fungieren hier ausschließlich als Antagonisten und sorgen für enorm viel Spannung, insbesondere durch die fixen Kameraperspektiven. Dino Crisis wird oft als "Resident Evil mit Dinos" bezeichnet und das trifft das Spielprinzip ziemlich gut. Es spielt sich dennoch anders, zumal sich die Echsen auch deutlich anders verhalten als die Zombies aus RE. Es ist nicht verwunderlich, dass sich viele deshalb eine Neuauflage des Spiels wünschen.

Dino Crisis hat ein Remake verdient - mit Resident Evil 2 als Vorbild   16     2

Mehr zum Thema

Dino Crisis hat ein Remake verdient - mit Resident Evil 2 als Vorbild

ARK: Survival Evolved

Der Launch-Trailer zum Open World-Survival-Spiel 1:02 Der Launch-Trailer zum Open World-Survival-Spiel

  • Release-Jahr: 2017
  • Genre: Action
  • Plattform: PS4, Xbox One, Switch, Mobile, PC

Um was geht's: Ark: Survival Evolved ist in seinem Kern ein klassisches Survival-Spiel. In einer tropischen Welt müssen wir überleben und dafür unter anderem regelmäßig unsere Bedürfnisse wie Hunger oder Durst befriedigen. Nach und nach lassen sich mit erhaltenen Ressourcen Items, Waffen oder Bauteile craften, aus denen wir dann teilweise ganze Basen zusammenbauen können. Server gibt es sowohl für PvP als auch für PvE.

Dino-Faktor: Die Riesenechsen nehmen eine wichtige Rolle im Spiel ein, denn die über 100 Arten im Spiel können im Laufe des Spiels und mithilfe diverser Items gezähmt werden. Dann können wir ihre Fähigkeiten nutzen, beispielsweise im Kampf oder zur Verteidigung der eigenen Basis. Ebenfalls sehr wichtig: Der Einsatz als Reittier. Auf dem Rücken eines großen Fleischfressers durch die Gegend zu reiten, ist ziemlich spaßig, zumal das teilweise auch mit mehreren Spielern gleichzeitig funktioniert.

Turok: Dinosaur Hunter

Turok gilt als eines DER Dino-Spiele schlechthin. Turok gilt als eines DER Dino-Spiele schlechthin.

  • Release-Jahr: 1997
  • Genre: Ego-Shooter
  • Plattform: N64, Nintendo Switch, PC

Um was geht's: Wir übernehmen die Rolle des zeitreisenden Kriegers Turok, der im "Lost Land" acht Teile des Chronoscepters finden muss. Mit dieser Waffe will nämlich Bösewicht Campaigner Unheil über die Turok-Welt bringen und wir müssen das in diesem Konsolen-Ego-Shooter-Urgestein natürlich verhindern.

Dino-Faktor: Für die Gegner-Dinos ist Turok mindestens ebenso berühmt wie für seine berüchtigten Nebelwände, wegen denen man in der N64-Version nicht besonders weit sehen konnte. Die Dinos sorgen dennoch für das Salz in der Suppe und geben Turok damit das gewisse Extra, das es auch in der Retrospektive immer noch zu einem DER Dino-Titel überhaupt macht. Die Dinos spielen übrigens auch in den Nachfolgern (insgesamt fünf) eine wichtige Rolle.

Lego Jurassic World

Das GamePro-Testvideo zu LEGO Jurassic World, dem Klötzchen-Spiel zur Kinoreihe. 3:11 Das GamePro-Testvideo zu LEGO Jurassic World, dem Klötzchen-Spiel zur Kinoreihe.

  • Release-Jahr: 2015
  • Genre: Jump & Run
  • Plattform: PS4, Xbox One, Switch, Xbox 360, Wii U, PC

Um was geht's: Ganz in der Tradition der Lego-Umsetzungen spielen wir in Lego: Jurassic World Schlüsselmomente aus den ersten vier Jurassic Park-Filmen nach, dabei erwarten uns unter anderem Rätsel, Actionsequenzen und jede Menge Humor. Wenn wir nicht der Story folgen wollen, können alternativ auch die beiden aus den Filmen bekannten Inseln Isla Nublar und Isla Sorna erkundet werden.

Dino-Faktor: Statt die Dinos nur zu bestaunen, schlüpfen wir in Lego Jurassic World auch selbst in die geschuppte Haut der Urzeitechsen, was einige spielerische Kniffe ermöglicht. Als Pachycephalosaurus können wir etwa Mauern durchbrechen und dadurch neue Bereiche freischalten, das Duell zwischen T-Rex und Spinosaurus aus JP3 verbindet sowohl Puzzle- als auch Quick-Time-Elemente. Vor allem im Koop ist das unheimlich spaßig, insbesondere dann, wenn Dinos und Lego-Figuren zusammenarbeiten.

Tyrannosaurus Rex

Link zum YouTube-Inhalt

  • Release-Jahr: 1995
  • Genre: Tech-Demo
  • Plattform: PlayStation

Um was geht's: Um die seinerzeit beeindruckenden Grafikfähigkeiten der ersten PlayStation aufzuzeigen, legte Sony der Konsole Tech-Demos bei. Eine davon basierte auf einem Tyrannosaurus Rex, den man per Controller drehen und brüllen ließ.

Dino-Faktor: Ein Polygonmodell eines Tyrannosaurus Rex, den man nach Belieben zoomen, drehen und losröhren lassen konnte, war damals schon durch die Nähe zum aktuellen Kino-Hit Jurassic Park eine tolle Sache. Welcher frischgebackene PS1-Besitzer hat nicht Stunden damit zugebracht, das Biest über den Bildschirm marschieren zu lassen? Und mit verklärter Nostalgie kann man auch heute noch behaupten: "Boah, das sieht ja aus wie im Film!"

Horizon Zero Dawn

Das GamePro-Testvideo zu Horizon Zero Dawn. 10:45 Das GamePro-Testvideo zu Horizon Zero Dawn.

  • Release-Jahr: 2017
  • Genre: Action-Adventure
  • Plattform: PS4, PC

Um was geht's: Horizon Zero Dawn verschlägt uns in eine ferne postapokalyptische Zukunft, in der riesige Maschinenwesen über die Erde streifen. Menschen haben sich in primitiven Stämmen zusammengefunden und machen Jagd auf die mechanischen Bestien. Im Zentrum der Geschichte steht die ausgestoßene Jägerin Aloy, die herausfinden muss, was hinter einer neuen Bedrohung steckt, die die Maschinen noch aggressiver gemacht hat.

Dino-Faktor: Anders als bei den meisten anderen Spielen auf dieser Liste gibt es in Horizon keine "echten" Dinos, viele der Maschinen sind aber insbesondere optisch sehr stark an Dinosaurier angelehnt, was Sägezahn, Breitkopf oder Donnerkiefer einerseits "vertraut", andererseits durch den technischen Look aber auch anders wirken lässt. Und ihr Auftreten, kombiniert mit ihrer Varianz und ihren Animationen machen die Maschinen neben der Story und dem den sehr gut ausbalancierten Spielmechaniken zu den absoluten Highlights von Guerillas Open World-Spiel.

Monster Hunter World

Das GamePro-Testvideo zu Monster Hunter World 9:38 Das GamePro-Testvideo zu Monster Hunter World

  • Release-Jahr: 2018
  • Genre: Action
  • Plattform: PS4, Xbox One, PC

Um was geht's: Monster Hunter World ist ein Action-RPG, in dem wir uns alleine oder im Koop mit bis zu vier Spielern auf die Jagd nach riesigen Monstern begeben. Uns stehen dafür unterschiedliche Waffen und Items zur Verfügung, meist gilt es, die Biester zunächst aufzuspüren und zu schwächen. Mit erbeuteten Ressourcen lassen sich dann wiederum neue Gegenstände oder Rüstungen craften. Monster Hunter World wird regelmäßig um weitere Monster, Quests und Herausforderungen erweitert.

Dino-Faktor: Hier gilt ähnliches wie für Horizon Zero Dawn. Auch wenn die Monster ein eigenes Fantasie-Design besitzen, erinnern einige Exemplare enorm an Dinosaurier und sind natürlich DIE Stars des Spiels. Auch hier verhalten sich die einzelnen Arten jeweils unterschiedlich, haben etwa charakteristische Angriffe, denen wir entsprechend begegnen müssen.

Peter Jackson's King Kong

Lizenspiele sind oft eine Sache für sich. King Kong ist aber tatsächlich ein richtig gutes Spiel. Lizenspiele sind oft eine Sache für sich. King Kong ist aber tatsächlich ein richtig gutes Spiel.

  • Release-Jahr: 2005
  • Genre: Action-Adventure
  • Plattform: PS2, Xbox, Xbox 360, Gamecube

Um was geht's: Im Spiel zum Kino-Blockbuster von Peter Jackson übernehmen wir die meiste Zeit die Rolle von Protagonist Jack. Aus der Ego-Perspektive erkunden wir (linear) eine geheimnisvolle Insel, die von fiesen Dinosauriern bevölkert wird! Mit einem Mix aus Survival-, Shooter- und Rätsel-Elementen erleben wir die Story der Filmvorlage nach und schlüpfen einige Mal auch in die Haut von Kong.

Dino-Faktor: King Kong ist zwar ein Lizenzspiel, setzt den Kampf gegen die Urzeit-Biester aber ziemlich gut um. Dank Munitionsknappheit, verschiedener Saurier-Typen mit unterschiedlichen Verhaltensweisen und dichter Atmosphäre blickt hier und da sogar etwas Survival-Horror durch. Das gilt nicht nur für die Level mit Jack. Auch als King Kong selbst renken wir dem ein oder anderen T-Rex den Kiefer aus. Dinos haben in diesem Spiel jedenfalls nicht viel zu lachen.

Und jetzt seid ihr dran: Was haltet ihr von unserer Liste? Vermisst ihr bestimmte Spiele? Und welche Dino-Titel sind eure Favoriten?

zu den Kommentaren (23)

Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.