Gothic Remake mit spielbarer Demo enthüllt, aber nicht für Konsole

Mit einem spielbaren Teaser wurden die Pläne enthüllt, das erste Gothic für den PC neu aufzulegen. Konsolenspieler müssen sich eventuell bis zur Next-Gen gedulden.

von Rae Grimm, Hannes Rossow,
13.12.2019 19:02 Uhr

Gothic kehrt zurück! Aber auch auf Konsole? Gothic kehrt zurück! Aber auch auf Konsole?

Damit haben wohl nicht einmal die größten Fans der Gothic-Reihe gerechnet! Heute wurde eine spielbare Demo-Version eines Remakes von Piranha Bytes RPG-Klassiker enthüllt. Diese ist vorerst nur auf PC erhältlich, das Spiel könnte aber durchaus auf Konsolen erscheinen – für die Next-Gen.

Gothic kehrt in der Unreal Engine 4 zurück

Nur ein Test? Publisher THQ Nordic, der mittlerweile die Rechte an der Gothic-Reihe besitzt, will mit dem Playable Teaser herausfinden, ob Interesse an einem vollwertigen Remake von Gothic besteht. Das bedeutet aber auch: Noch hat die eigentliche Arbeit an der Gothic-Neuauflage noch gar nicht begonnen und der Teaser steht nur für sich. Es handelt sich also um eine Art zweistündigen Prototypen, der den Anfang des ersten Gothics neuinterpretiert.

Das heißt, es gibt neue Charaktere, neue Quests und neue Herausforderungen. Somit dürften sowohl Fans des PC-Klassikers als auch neugierige Neulinge einen raschen Einstieg finden. Wer den Teaser gespielt hat, hat dann die Möglichkeit, an einer Umfrage zum Gothic-Teaser teilzunehmen und eine Meinung zum Teaser abzugeben. Dort ist auch eine der Fragen, auf welcher Plattform ihr am liebsten spielt. Ihr habt also die Option, die Fahne für eine Konsolenadaption hochzuhalten!

Entwickler Piranha Bytes ist selbst gar nicht am Projekt beteiligt. Dahinter steckt ein neu gegründetes Entwicklerteam aus Spanien.

Gothic-Teaser nur auf dem PC

Derzeit nicht für PS4 oder Xbox One: Wer gehofft hatte, den Gothic-Teaser auch auf seiner Heimkonsole auszuprobieren, den müssen wir wie bereits erwähnt enttäuschen. Die etwa zweistündige Demo ist nur auf dem PC verfügbar. Wer dort schon im Besitz anderer Piranha Bytes-Spiele wie Elex und Co. ist, bekommt den Teaser übrigens geschenkt.

Sollte aus dem Projekt aber wirklich mehr werden und die Spielerschaft will wirklich ein vollwertiges Remake, wäre es natürlich dennoch möglich, dass Gothic den Sprung auf die Konsolen schafft. Schließlich erschien unter anderem zuletzt auch schon Elex für PS4 und Xbox One.

Gothic Remake für PS5 & Xbox Series X?

Auf unsere Nachfrage, ob das Remake von Gothic den Sprung auf die Konsolen schafft, erklärte THQ Nordic:

"Wenn die Fans den Wunsch äußern, dass wir mit dem noch namenlosen Gothic-Remake voll in die Produktion einsteigen, um ein komplettes Game daraus zu machen, behalten wir uns selbstverständlich das Recht vor, dieses auch auf kommenden Konsolengeneration zu veröffentlichen."

Für PS4 und Xbox One solltet ihr also nicht mit dem Gothic-Remake rechnen, aber offenbar hat es eine Chance, ein Next-Gen-Titel auf PS5 und Xbox Series X (aka Xbox Scarlett) zu werden.

Mehr über den spielbaren Teaser zum möglichen Gothic-Remake könnt ihr übrigens bei den Kollegen der GameStar nachlesen!

zu den Kommentaren (31)

Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.