Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Infinite Space im Test - Test für Nintendo DS

Mass Effect 2 für Nintendo DS? Nein, das ist Infinite Space nicht. Dafür aber ein knallhartes Weltraum-Rollenspiel mit viel taktischer Tiefe.

von Markus Schwerdtel,
06.04.2010 13:52 Uhr

Infinite Space: Held Yuri (oben) trifft im Lauf des Spiels auf über 100 Mitstreiter.Infinite Space: Held Yuri (oben) trifft im Lauf des Spiels auf über 100 Mitstreiter.

Ein armer, pubertierender Waisenjunge auf einem staubigen Wüstenplaneten im hintersten Ende des Universums schwingt sich zum Helden der Galaxis, zur letzten Hoffnung der Menschheit auf! Klar, die Rede ist von Luke Skyw… Yuri! Der junge Raumschiff-Mechaniker ächzt im Rollenspiel Infinite Space auf dem Planeten Ropesk unter dem Joch eines gemeinen Diktators und spart heimlich für die illegale Flucht. Die gelingt ihm schließlich mit Hilfe der sympathischen Menschenschmugglerin Nia, doch stürzt der arme Yuri dabei in einen Strudel von Ereignissen, die eigentlich etliche Nummern zu groß für ihn sind. Er reist von Planet zu Planet, immer auf der Suche nach dem Ursprung eines geheimnisvollen Erbstücks von seinem Vater.

Infinite Space: Mass Effect 2 für DS?

Infinite Space: Die optimale Verteilung der Mannschaft ist eine Wissenschaft für sich, aber extrem wichtig für den Erfolg.Infinite Space: Die optimale Verteilung der Mannschaft ist eine Wissenschaft für sich, aber extrem wichtig für den Erfolg.

Gleich zu Beginn von Infinite Space übernimmt Yuri das Kommando über seine eigene Raumschiff-Flotte, die zu dem Zeitpunkt allerdings nur aus einem einzigen Schiff mit ihm und Nia als Besatzung besteht. Apropos: Die richtige Verteilung der Kampfgefährten auf die Positionen an Bord ist essentiell. Nur wer die Partykameraden – es gibt über 100 Charaktere im Spiel – ihren Stärken entsprechend etwa als Kanonier, Arzt oder Zahlmeister einsetzt, hat eine Chance. Im Test sind wir immer wieder an eigentlich leichten Zufallskämpfen gescheitert, nach einer leichten Umverteilung der Mannschaft waren uns die Weltraumpiraten aber nahezu egal. Eine innige Beziehung mit eurer Party wie in Mass Effect 2 gibt es zwar nicht, doch durch ihre Wichtigkeit im Kampf (weniger durch die kargen Text-Zwischensequenzen) wachsen euch die Mitstreiter richtig ans Herz.

Infinite Space: Module für Millionen

Infinite Space: In einer Art Modul-Tetris rüstet ihr das Schiff aus.Infinite Space: In einer Art Modul-Tetris rüstet ihr das Schiff aus.

Mindestens genauso wichtig wie die Besatzung ist die Schiffsausstattung, vor allem wenn Yuri dann eine richtige Flotte mit bis zu fünf Raumern leitet. Ihr dürft nicht nur die Waffen gegen Geld umkonfigurieren, sondern vor allem auch die Innereien des Schiffes. Ein Zahlmeisterbüro senkt etwa die laufenden Kosten, ein Lazarett macht die Mannschaft fitter und zusätzlicher Laderaum bringt mehr Kohle. Der Clou: All diese (zum Teil ganz schön teuren) Module müsst ihr wie Tetris-Steine in das Innere des Schiffes einpassen. Je größer der Dampfer, desto mehr Bauteile gehen rein! Und selbstredend solltet ihr euch vor größeren Gefechten genau überlegen, welche Module eingebaut werden. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Radar-Kontrollraum, der die Reichweite der Waffen erhöht?

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen