PS5 - Entwickler schwärmen angeblich: "Beste Architektur aller Zeiten"

Laut VentureBeat-Reporter Jeff Grubb soll die PS5 unter Third Party-Entwicklern sehr beliebt sein. Die Konsolen-Architektur scheint ihnen das Leben leichter zu machen.

von Hannes Rossow,
01.06.2020 11:57 Uhr

Viele Entwickler freuen sich auf die Arbeit mit der PS5. Viele Entwickler freuen sich auf die Arbeit mit der PS5.

Am Donnerstag, dem 4. Juni, soll endlich die PS5 enthüllt werden. So lautet zumindest derzeit der Plan von Sony. Neben Spiele-Ankündigungen für die Next-Gen-Konsole könnte es auch allgemein weitere Details zu den Features der PS5 geben.

PS5 schon jetzt bei Entwicklern beliebt

Wie VentureBeat-Reporter Jeff Grubb berichtet, ist die Vorfreude aber nicht nur bei den Fans groß, denn auch viele Entwickler scheinen derzeit von der PS5 zu schwärmen. So will Grubb von Entwicklern gehört haben, die die PlayStation 5 eine bessere Konsolen-Architektur besitzen soll als jede andere Konsole zuvor.

Damit sind aber explizit nicht die Specs der PS5 gemeint, immerhin hat die Xbox Series X hier teilweise die Nase vorn. Stattdessen soll das Zusammenspiel der Leistungsdaten und die Verarbeitung beeindruckend sein.

Via Twitter wird Grubb etwas ausführlicher:

"Es stimmt. Es gibt viel Schwärmerei für die Arbeit von Cerny (Mark Cerny, Systemarchitekt der PS5, Anm. d. Red.) Ich glaube, das liegt zum Teil daran, dass die PS5-DevKits so früh rausgingen und Cerny viel Arbeit investiert hat, um die Bemühungen hervorzuheben. So oder so, die Entwickler sind verrückt danach."

Hinter diesen Aussagen stecken laut Grubb vor allem Third Party-Entwickler, die schon seit 25 Jahren mit Sony-Konsolen arbeiten, also keine First Party-Studios, die direkt bei Sony unter Vertrag stehen.

Hinsichtlich der Xbox Series X sei die Begeisterung weniger groß, so Grubb. Auch wenn er hier nichts negatives gehört habe.

Diese Begeisterung der Entwickler speist sich weniger aus den neuen Möglichkeiten, die die PS5 bietet, sondern der Art und Weise, wie das Design der Konsole die Arbeit der Entwickler erleichtern kann. Gut möglich, dass bestimmte Prozesse schneller von der Hand gehen und starke Performance leichter zu erreichen ist.

Entwickler-freundliche Konsole? Grubb vergleicht diese Wahrnehmung der PS5-Architektur mit den Problemen, die viele Entwickler mit der PS3 hatten. Damals liefen vor allem Bethesda Softworks-Titel vergleichsweise weniger rund – im Falle der PS5 könnte das in Einzelfällen aber sogar umgekehrt sein.

Vielleicht erfahren wir am Donnerstag mehr, denn am 4. Juni um 22 Uhr deutscher Zeit soll die PS5 enthüllt werden.

zu den Kommentaren (92)

Kommentare(92)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen