Xbox Series X bekommt endlich 4K-Dashboard, Nachtmodus und Blaulichtfilter

Das große Oktober-Update bringt der Xbox One und Xbox Series S/X einige sehr willkommene Neuerungen und Verbesserungen wie das 4K-Dashboard und den Nachtmodus.

von David Molke,
22.10.2021 11:42 Uhr

Xbox One und Xbox Series X sowie S bekommen mit dem großen Oktober-Update zwei richtig coole Features. Xbox One und Xbox Series X sowie S bekommen mit dem großen Oktober-Update zwei richtig coole Features.

Die Xbox-Familie erhält große System-Updates. Die bringen vor allem zwei große Neuerungen, auf die Fans schon seit geraumer Zeit warten. Xbox Series X-Besitzer*innen können sich über das neue 4K-Dashboard freuen. Auch auf der Xbox One hält der neue, programmierbare Nachtmodus Einzug. Zusätzlich kommen Menschen mit den neueren beiden Geräten auch noch in den Genuss eines integrierten, einstellbaren Blaulichtfilters.

Wann geht das Update live? Das Update ist bereits online, es kann direkt heruntergeladen und installiert werden.

Xbox-Update für Xbox Series X bringt endlich das 4K-Dashboard

Darum geht's: Obwohl die Xbox Series S und Xbox Series X mit 4K werben, waren Dashboard mit Home-Bildschirm und allen Menüs bisher nicht in nativem 4K zu sehen. Stattdessen wurde lediglich ein 1080p-Bild hochskaliert. Das macht natürlich schon einen gewissen Unterschied, der einigen Fans mit Adleraugen negativ aufgefallen sein dürfte. Aber das hat jetzt (zumindest teilweise) ein Ende.

Das steckt drin: Wer eine Xbox Series X mit dem passenden Kabel an einen 4K-TV oder 4K-Bildschirm anschließt, kommt jetzt in den Genuss des neuen 4K-Dashboards. Das heißt, dass sowohl der Home-Bildschirm als auch die "Meine Spiele & Apps"-Bereiche sowie Guides und das komplette User-Interface jetzt sehr viel höher aufgelöst sind und schärfer wirken.

Auf der Xbox Series S wurde das 4K-Dashboard zwar ebenfalls bereits getestet, aber anscheinend kommt es erstmal nur für die Xbox Series X. Alle mit der weniger leistungsfähigen S-Version müssen sich wohl noch etwas länger gedulden.

Die Xbox Series X wünscht angenehme Nachtruhe! Die Xbox Series X wünscht angenehme Nachtruhe!

Xbox One und Xbox Series S/X bekommen einen richtigen Nachtmodus

Was ist der Nachtmodus? Mit dem neuen Nachtmodus könnt ihr an eurer Xbox einige Anpassungen in den Einstellungen vornehmen, die die Helligkeit herunterdrehen. So ist euer Ausgabegerät auch zu späten Stunden angenehm gedimmt und ihr könnt zum Beispiel in kompletter Dunkelheit Filme anschauen oder spielen.

  • Helligkeit: Der Nachtmodus passt die Helligkeit an eure Wünsche an und ihr könnt ihn auch auf bestimmte Zeiten programmieren. So dass sich der Modus beispielsweise immer um 22 Uhr aktiviert.
  • Licht an der Konsole: Mit Hilfe der neuen Einstellungen könnt ihr auch das Licht am Power-Button der Xbox verdunkeln.
  • Controller-Licht: Dasselbe gilt für den Controller, der durch den Nachtmodus weniger hell leuchten kann.

Die Anpassungsmöglichkeiten zum Nachtmodus sind einigermaßen umfangreich und lassen euch auch HDR ausstellen. Die Anpassungsmöglichkeiten zum Nachtmodus sind einigermaßen umfangreich und lassen euch auch HDR ausstellen.

Blaulichtfilter nur für Xbox Series S/X: Zusätzlich zu den oben genannten Einstellungen bringt der neue Nachtmodus auch noch einen Blaulichtfilter. Der nimmt den Blaustich aus dem Licht und ist so besonders kurz vorm Schlafengehen sehr viel angenehmer für die Augen. Allerdings gibt es dieses Feature nicht auf der Xbox One, sondern nur auf der Xbox Series S und Xbox Series X (via: Microsoft).

Was sagt ihr zum Oktober-Systemupdate? Nutzt ihr Möglichkeiten wie den Nachtmodus?

zu den Kommentaren (31)

Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.