Xbox Series X ausverkauft: Gibt es noch eine Vorbestellungsrunde?

Xbox Series X-Vorbestellungen sind aktuell nicht möglich. Das muss bis zum Launch allerdings nicht so bleiben, wer verzichten kann, hat zudem eine Alternative.

von Tobias Veltin,
03.10.2020 09:51 Uhr

Die Xbox Series X ist derzeit überall ausverkauft. Die Xbox Series X ist derzeit überall ausverkauft.

Microsoft startete seine Vorverkaufsaktion für die Xbox Series X und die Xbox Series S am 22. September um 9 Uhr morgens. Bei diversen (Online-) Händler hielten die Kontingente allerdings nur ein paar Minuten, danach war speziell die Xbox Series X restlos ausverkauft.

Ein Zustand, der bis heute angehalten hat. Wer aktuell das Top-Modell von Microsoft vorbestellen will, schaut in die Röhre und hofft darauf, das erneut Vorbesteller-Kontingente freigegeben werden.

Es bleibt aber die Frage: Gibt es überhaupt noch weitere Xbox Series X-Mengen, die vor dem Launch an Vorbesteller herausgegeben werden können?

Mehr Series X-Konsolen? Microsofts Statement ist fast eindeutig

Microsoft selbst hat den Ausverkauf der Series X bereits Ende September auf Twitter kommentiert und lässt dabei eigentlich kaum einen Zweifel:

Link zum Twitter-Inhalt

Demnach soll man sich bei Händlern für weitere Updates eintragen, weitere Konsolen sollen dann ab dem 10. November - also dem Launch-Tag - verfügbar sein.

Also keine weiteren Vorbestellaktionen? Eine große und von Microsoft offensiv vorab zweite Vorbestellungswelle für die Xbox Series X wird es voraussichtlich nicht mehr geben. Das schließt aber nicht aus, dass einzelne Händler möglicherweise nicht alle ihrer zugesagten Exemplare bereits für den Vorverkauf zur Verfügung gestellt haben.

Was heißt das? Wer jetzt also unbedingt vor dem Launch noch eine Series X vorbestellen will, sollte regelmäßig die Seiten der großen Online-Händler checken. Die Chance, dass hier kurzzeitig noch einmal Xbox Series X-Konsolen auftauchen können, ist zwar gering, aber sie ist da.

Keine Xbox Series X abbekommen? Es gibt eine Alternative

Und uns ist schon bewusst, das mit der möglicherweise nicht jeder zufrieden ist. Aber: Die Xbox Series S ist derzeit noch bei diversen Online-Händlern, darunter Amazon vorbestellbar. Wer also zum Launch nicht unbedingt das Konsolen-Flaggschiff von Microsoft braucht und trotzdem eine Next Gen-Xbox am 10. November zuhause stehen haben möchte, für den könnte die S durchaus eine Überlegung wert sein.

Alles Wichtige zur Series S und den Unterschieden zur großen Schwester lest ihr hier:

Xbox Series S vs. Xbox Series X: Microsofts Next Gen-Konsolen im Vergleich   70     2

Mehr zum Thema

Xbox Series S vs. Xbox Series X: Microsofts Next Gen-Konsolen im Vergleich

Wir haben parallel zu diesem Artikel bei Microsoft Deutschland angefragt, ob sich an der "Xbox Series X ist ausverkauft"-Situation noch vor dem Launch etwas ändern wird. Das Statement von dort lautet:

"Wir werden kommunizieren, sobald neue Konsolen verfügbar sind."

Das klingt zumindest nach einem kleinen Hintertürchen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

zu den Kommentaren (73)

Kommentare(73)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.