Läuft gerade Hammer-Grafik und Survival-Horror: Für Alan Wake 2 hat Remedy das Genre gewechselt
Hammer-Grafik und Survival-Horror: Für Alan Wake 2 hat Remedy das Genre gewechselt

32448 Aufrufe

Hammer-Grafik und Survival-Horror: Für Alan Wake 2 hat Remedy das Genre gewechselt

Selbst ein Superfan wie Michi hat nicht mehr mit einer Fortsetzung gerechnet. Und trotzdem kehrt Remedy jetzt 13 Jahre später tatsächlich zu Alan Wake zurück. Doch auch wenn’s der Name vermuten lässt, wird dieses Alan Wake 2 deutlich mehr und vor allem ganz anders als nur eine simple Fortsetzung. Denn das finnische Studio führt nicht nur eine weitere Hauptfigur ein - sondern wechselt gleich komplett das Genre. 

Das deutlich düstere Sequel soll nämlich kein weiteres Action-Adventure mit Mystery-Einschlag werden, sondern waschechten Survival-Horror mit Detektivarbeit kombinieren. Statt Twin Peaks gibt’s hier also True Detective mit Resident Evil. Im Detail hatte GameStar-Kollege Peter dazu auch schon in seiner Preview berichtet.

In diesem Video zeigen wir nicht nur allen Neulingen, worum’s in Alan Wake 2 geht, sondern greifen auch all die offenen Fragen auf, die Hardcore-Fans zum weiteren Verlauf der Story und dem Remedy Connected Universe haben.


Kommentare(2)
Kommentar-Regeln von GamePro
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.