Auto Chess kommt endlich für PS4 & Switch: Warum ist es so beliebt?

Schon in diesem Herbst könnt ihr das beliebte Strategiespiel Auto Chess erleben, der Titel erscheint für PS4 und Switch. Wir stellen euch den interessanten Titel vor.

von Andreas Bertits,
07.08.2020 16:21 Uhr

Was ist eigentlich Auto Chess? Was ist eigentlich Auto Chess?

Genre: Strategie Entwickler: Dragonest Plattform: PS4, Nintendo Switch, PC Release: 31. Oktober 2020

Auto Chess gewann laut der offiziellen Website 2019 einige Preise, wie beispielsweise Google Plays "Best Innovative Game of 2019"-Award. Das ungewöhnliche Spielerlebnis hat einen Nerv in der Gaming-Community getroffen. Um diesen Erfolg weiter auszubauen, wurde der Titel auch für die PS4 und Nintendo Switch angekündigt und soll am 31. Oktober erscheinen.

Link zum YouTube-Inhalt

Was ist Auto Chess?

Darum geht's: Auto Chess basiert auf dem bekannten Brettspiel Schach. Dabei geht es aber nicht darum, in den Kämpfen möglichst taktisch zu agieren. Denn diese laufen automatisch ab. Wichtig ist, dass vor der Auseinandersetzung die Spielfiguren taktisch klug auf dem Spielbrett positioniert werden.

Ihr musst wählen, welche Figur ihr an welche Position stellt. Dabei ist aber nicht nur ihre Position wichtig, sondern auch ihre Stärke. Denn es ist möglich, jede Einheit aufzuwerten. Hier kommt ein besonderes System zum Einsatz. Die Stärke der Figuren wird in Sternen angegeben, von 1 bis 3. Um eine Figur mit 2 Sternen zu erhalten, müsst ihr dafür drei Einheiten mit einem Stern "opfern". Drei 2-Sterne-Figuren wandelt ihr zu einer 3-Sterne-Einheit um.

Ebenso wichtig sind Klassensynergien. Dabei lösen bestimmte Figuren, die zu einer Rasse und Klasse gehören, Synergien aus, welche die Einheiten noch stärker machen. Diese Synergien kommen durch geschickte Platzierung der Figuren auf dem Schachbrett zustande.

Habt ihr eure Armee in Auto Chess aufgestellt, dann kommt es zum Kampf. Dieser wird automatisch ausgetragen. Je nachdem, ob ihr im Vorfeld taktisch klug agiert habt, gewinnt oder verliert ihr. All das erlebt ihr in mehreren Spielmodi wie einem Casual-Modus, dem Ranglistenmodus, einem Fantasiemodus oder dem Schnellmodus.

Die Kämpfe in Auto Chess laufen automatisch ab. Die Kämpfe in Auto Chess laufen automatisch ab.

Für wen ist Auto Chess interessant?

Allen, die Strategiespiele lieben, aber diese mal etwas anders erleben wollen, sei Auto Chess unbedingt ans Herz gelegt. Hier geht es nicht darum, sich noch während der Kämpfe neue Strategien zu überlegen, die Planung und Vorbereitung steht im Vordergrund und genau dies macht den Reiz dieses Titels aus.

Was gefällt uns, was nicht?

Pro

Contra

Eine interessante Alternative zu Schach

Für echte Schach-Fans nicht wirklich geeignet

Viele taktische Möglichkeiten

Man braucht Geduld

Schöne Präsentation der Kämpfe

Ein unverbrauchtes Spielprinzip

GamePro-Einschätzung

Andreas Bertits
Freier Autor GamePro

Auto Chess ist einfach spaßig. Es bringt frischen Wind ins Genre der Strategiespiele und verlegt den Fokus von den Kämpfen auf deren Vorbereitung. Nur wer eine wirklich gute Taktik und die richtigen Figuren besitzt, hat eine Chance auf den Sieg.

Das macht jedes Match zu etwas Besonderem. Das dürfte auf der PS4 und auf der Switch nicht anders sein als auf dem PC. Die Steuerung muss eben gut passen. Ansonsten sehe ich keinen Grund, sich nicht auf den Release von Auto Chess zu freuen.

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.