Call of Duty 2016 - Mehr Infos: Kampagnen-Hub, nicht nur Erde als Schauplatz

Einem anonymen Branchen-Insider zufolge soll das kommende und noch namenlose Call of Duty in einem ausgeprägten Science-Fiction-Setting angesiedelt sein. Die Rede ist sogar von Weltraum-Schlachten.

von Tobias Ritter,
30.03.2016 18:55 Uhr

Call of Duty 2016 soll angeblich in einer fernen Zukunft angesiedelt sein und Weltraum-Schlachten beherbergen. Bestätigt ist das aber nicht.Call of Duty 2016 soll angeblich in einer fernen Zukunft angesiedelt sein und Weltraum-Schlachten beherbergen. Bestätigt ist das aber nicht.

Update am 30. März 2016: Shinobi hat weitere Informationen zum kommenden Shooter Call of Duty 2016 veröffentlicht. Sollten diese stimmen, dürfen sich Fans auf ein Kampagnen-Hub auf einer Raumstation freuen - Shinobi beschreibt das Feature ähnlich wie der Hangar aus Battlestar Galactica. Außerdem wird nicht nur die Erde (und deren Orbit) als Schauplatz dienen:

Originalmeldung: Die Shooter-Reihe Call of Duty hat es in Sachen Hintergrundgeschichte vom Zweiten Weltkrieg, über den Vietnamkrieg und den Kalten Krieg bis hin zu einem Zukunfts-Setting getrieben. Mit dem kommenden Call of Duty 2016 könnte das dieses Jahr verantwortliche Entwicklerstudio Infinity Ward diese Entwicklung nun auf die Spitze treiben: Mit einem ausgeprägten Science-Fiction-Szenario.

Das jedenfalls glaubt der Branchen-Insider Shinboi602 zu wissen. Der weiterhin anonym bleibende Tipp-Geber ist bereits in der Vergangenheit durch ungewöhnlich präzise Prognosen aufgefallen und teilte seine Meinung zum nächsten Serien-Ableger nun im Gaming-Szene-Forum NeoGAF mit.

Wie es dort heißt, soll sich das ebenfalls in der Zukunft angesiedelte Call of Duty: Black Ops 3 gegen Call of Duty 2016 anfühlen wie die Steinzeit. Die Rede ist von einem vollständigen Science-Fiction-Szenario, das sehr weit in der Zukunft liegen und sogar Weltraum-Gefechte beinhalten soll.

Was an den Aussagen des Branchen-Insiders dran ist, bleibt abzuwarten. Spätestens auf der E3 2016 wissen wir mehr: Sony wird auf der Videospielmesse im kommenden Juni den neuesten Serien-Ableger offiziell vorstellen.

Call of Duty Historie - Die Serie in Bildern ansehen


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen