Über 180 Spiele: Das erwartet euch bei der virtuellen Indie Arena Booth 2020

Bei der gamescom darf die Indie Arena Booth mittlerweile nicht fehlen. Das ändert sich zum Glück auch 2020 trotz der rein digitalen Ausrichtung der Messe nicht.

von Markus Trutt,
26.08.2020 13:53 Uhr

Die Indie Arena Booth dürfte 2020 etwas ganz Besonderes werden. Die Indie Arena Booth dürfte 2020 etwas ganz Besonderes werden.

Auch die diesjährige gamescom wird wieder mit vielen spannenden AAA-Titeln von großen Publishern aufwarten. Besonderes Highlight der Messe ist für viele aber abseits dessen die Indie Arena Booth. Obwohl die gamescom 2020 komplett digital stattfindet, müssen wir auch in diesem Jahr nicht auf das große Indie-Event verzichten.

Um dabei im Vergleich zur bisherigen Vor-Ort-Version so wenig Abstriche wie möglich zu machen, haben sich die Veranstalter etwas ganz Besonderes einfallen lassen. So können wir uns ganz bequem online in das Mekka für Indie-Spiel-Fans stürzen. Wir fassen euch die wichtigsten Eckdaten dafür einmal zusammen.

Interaktive Online-Stände

Die Messe wird zum Spiel: Die Indie Arena Booth 2020 ist im Grunde ein großes Online-Multiplayer-Spiel. Über den Browser könnt ihr auf einer dafür eingerichteten Website nach kurzer Anmeldung mit einem Avatar eine digitale Umgebung frei erkunden, in der ihr auf rund 100.000 virtuellen Quadratmetern zahlreiche Stände von verschiedenen Entwicklerstudios und Spielen besuchen könnt.

Chats mit Entwickler*innen und Spieler*innen: In dem Quasi-MMO wird es die Möglichkeit geben, über eine Chatfunktion sowohl mit anderen Besucher*innen weltweit als auch mit den Entwickler*innen der vorgestellten Titel selbst in Kontakt zu treten, Fragen zu stellen und sich auszutauschen.

Spielbare Demos: Und wer sich Sorgen macht, dass bei all dem das Zocken selbst wegfällt, den können wir beruhigen: Auch bei der Online-Variante der Indie Arena Booth werden wir eine Vielzahl der präsentieren Games selbst anspielen können - und das völlig kostenlos.

Über 180 Spiele

Dass sich ein Besuch auf dem digitalen Indie-Spielplatz definitiv lohnt, zeigt ein Blick auf das riesige Line-Up, das die Herzen von Indie-Fans höher schlagen lässt. Mehr als 180 Spiele aus über 50 verschiedenen Ländern werden hier präsentiert, darunter bereits mit Spannung erwartete Spiele wie Tunic, Operation: Tango, Dreamscaper oder Curious Expedition 2, aber auch viele gänzlich neue Titel. Es gibt also jede Menge zu entdecken.

Einen Überblick über das komplette Line-Up findet ihr auf der offiziellen Website der Indie Arena Booth und im folgenden Trailer:

Link zum YouTube-Inhalt

GamePro auf der gamescom 2020

Ja, auch wir sind auf der Indie Arena Booth mit einem Stand vertreten. Alle Details dazu erfahrt ihr hier:

GamePro auf der gamescom 2020: Trefft uns in der Indie Arena Booth!   1     2

Mehr zum Thema

GamePro auf der gamescom 2020: Trefft uns in der Indie Arena Booth!

Zeitplan für die Indie Arena Booth Online

Startschuss für die virtuelle Indie Arena Booth ist die Eröffnung der gamescom am Abend des morgigen 27. August 2020. Besucht werden kann das interaktive Indie-Paradies dann rund um die Uhr bis zum Ende der Messe am 30. August um 23.59 Uhr. Den dafür nötigen Account könnt ihr euch aber schon jetzt anlegen.

Zusätzlich zum interaktiven Teil wird es nach der Eröffnungsshow am Donnerstag um 22 Uhr deutscher Zeit zudem noch weitere Livestreams geben, in denen verschiedene Vertreter aus der Indie-Branche über ihre Spiele und die aktuelle Lage in der Gaming-Industrie sprechen. Die Panels finden von Freitag bis Sonntag jeweils von 17 bis 21.30 Uhr via Twitch statt.

Was euch sonst alles noch auf der gamescom 2020 erwartet, könnt ihr hier nachlesen:

gamescom 2020: Das erwartet euch auf der digitalen Messe   7     2

Mehr zum Thema

gamescom 2020: Das erwartet euch auf der digitalen Messe

Werdet ihr bei der virtuellen Indie Arena Booth vorbeischauen?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.