Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Disgaea 2: Cursed Memories im Test

Koei serviert euch mit dem zweiten Disgaea-Teil ein forderndes Taktik-Rollenspiel.

von Gamepro Redaktion,
16.01.2007 11:17 Uhr

Nach dem Erfolg des Vorgängers bleiben die Entwickler von Nippon Ichi dem Erfolgsrezept von Disgaea treu: Komplexe Taktikgefechte im Rollenspiel-Gewand, die mit einer ordentlichen Prise Humor gewürzt sind. Doch reichen ein paar marginale Neuerungen aus, um abermals vor den Bildschirm zu fesseln? Und wie!

Dämonische Welt

In Disgaea 2: Cursed Memories schlüpft ihr in die Rolle des jungen Kriegers Adell. Dieser ist der letzte verbleibende Mensch in seinem Land, das von dem finsteren Overlord Zenon mit einem Fluch belegt wurde. Alle Bewohner haben sich in Dämonen verwandelt und verlieren langsam aber sicher sowohl ihr Bewusstsein als auch ihre Erinnerungen. Um dieses Schicksal abzuwenden, zieht Adell mit einer Gruppe von Mitstreitern in den Kampf – Zenon muss sterben! Die zunächst wenig innovative Geschichte hält jedoch einige überraschende Wendungen bereit. Besonders prekär: Die durch ein Versehen herbeigerufene Tochter Zenons – die mürrische Rozalin – schließt sich ebenfalls der Gruppe an, sodass für reichlich Zündstoff gesorgt ist.

Das Spiel strotzt vor schwarzem Humor und Zynismus. Zwar sind die Gags stellenweise etwas abgedreht und bestimmt nicht jedermanns Geschmack, uns hat der Humor aber sehr gut gefallen. Und zum Glück hat der Titel auch spielerisch einiges zu bieten.

1 von 4

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen