"Nachfolger" von PS1-Klassiker für PS5 & Xbox Series X bestätigt

Nur wenige Stunden nach Beginn der Kickstarter-Kampagne wurde Eiyuden Chronicle, das neue Spiel der Suikoden-Macher, erfolgreich von Fans unterstützt.

von Dennis Michel,
28.07.2020 13:38 Uhr

Eiyuden Chronicle wurde erfolgreich über Kickstarter finanziert – und das nach nur wenigen Stunden. Eiyuden Chronicle wurde erfolgreich über Kickstarter finanziert – und das nach nur wenigen Stunden.

Hatten wir euch am Wochenende über die Ankündigung des geistigen Suikoden-Nachfolgers Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes informiert, gibt es wie bereits vermutet nur wenige Stunden nach Start der Kickstarter-Kampagne eine sehr gute Nachricht. So wurde das Projekt bereits am Montag erfolgreich von Fans des Rollenspiel-Klassikers unterstützt. Auch wurden bereits die ersten Zusatz-Ziele erreicht. Und die sind vor allem für Konsolen-Spieler*innen eine tolle Neuigkeit.

Eiyuden Chronicle ein Riesenerfolg auf Kickstarter

Aktuell hat die Kickstarter-Kampagne 1,3 Millionen Euro eingespielt. Lediglich 500.000 Euro waren für die Finanzierung notwendig. Nach Knacken der Million wurde die Veröffentlichung für Xbox Series X, PS5 und Nintendo Switch freigeschaltet. Auch soll das Rollenspiel auf die aktuelle Konsolengeneration, also PS4 und Xbox One kommen.

Wann ist der geplante Release? Eiyuden Chronicle soll im Oktober 2022 erscheinen. Dieses Datum solltet ihr jedoch noch mit Vorsicht genießen, können sich Kickstarter-Projekte durchaus nach hinten verschieben.

Ein erster Blick auf den geistigen Nachfolger der Suikoden-Reihe. Ein erster Blick auf den geistigen Nachfolger der Suikoden-Reihe.

Erste Infos zu Eiyuden Chronicle

Verantwortlich für das Spiel ist Entwickler Rabbit & Bear, bestehend aus Yoshitaka Murayama und Junko Kawano. Die beiden sind wahrlich keine Unbekannten, waren sie für das Szenario und das Design der ersten beiden Suikoden-Teile verantwortlich.

Hier die wichtigsten Details in der Übersicht:

  • 2,5D-Graftikstil, der stark an Octopath Traveler erinnert
  • rundenbasiertes Kampfsystem
  • Gilden-System
  • Burgen-Bau ähnlich Suikoden
  • über 100 Charaktere
  • große Spielwelt, in der es viel zu erkunden gibt

Über die Story: Eiyuden Chronicle spielt auf dem Kontintent Allraan, auf dem Menschen, Elfen, Monster und ein Wüstenvolk beheimatet sind. Im Kern handelt die Geschichte vom Krieg und Freundschaft, was natürlich sehr stark an die Suikoden-Ära erinnert. Auf eurer Reise sollt ihr zudem auf Charaktere treffen, die ihr für eure Partie rekrutieren könnt.

Und was auf der Kickstarter-Seite nochmal einzeln aufgeführt wird, es gibt Katzen, Katzen soweit das Auge reicht. Miauende Katzen, trinkende Katzen, Katzen, die die Welt erkunden. Also wenn dieser Punkt euch nicht final überzeugt, dann wissen wir auch nicht weiter.

Werdet ihr Eiyuden Chronicle ebenfalls unterstützen und wie gefallen euch die bislang vorgestellten Infos zum Spiel?

zu den Kommentaren (9)

Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen