Electronic Arts - Geheimprojekt - Mitarbeiter für ein Onlinespiel gesucht

Neben Star Wars: The Old Republic hat der Publisher Electronic Arts allem Anschein nach noch ein weiteres Onlinespiel in der Hinterhand. Darauf weist eine Stellenausschreibung hin.

von Andre Linken,
30.03.2011 16:55 Uhr

Electronic Arts breitet sich weiter im MMO-Markt aus. So entsteht für den Publisher neben Star Wars: The Old Republic (Bioware) noch mindestens ein weiteres Online-Rollenspiel. Das geht aus einer Stellenausschreibung für das noch namenlose Geheimprojekt auf der Website Gamasutra.com hervor

EA sucht für ihre Firmenzentrale in Redwood City einen »Web Ninja«, also einen ausgewiesenen Internet-Experten, der »spielend mit Server-Technik hantieren kann, Web 3.0 als Vergangenheit ansieht, Codezeilen träumt und mehrere Sprachen beherrscht« – vornehmlich Programmiersprachen wie Java, C++, C# oder Python. EA verspricht, dass die Herausforderungen an den Bewerber – und damit das Geheimspiel - »monumental« sein werden.

Was genau bei Electronic Arts vor sich hinköchelt ist unklar. Interessant: In letzter Zeit hatte Publisher verstärkt Fan-Remakes von Ultima-Spielen verbieten lassen. Probiert man also jetzt den dritten Anlauf für Ultima Online 2?


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen