Fotorealismus in Unreal Engine 4 - Ist das die Zukunft von PS5 & Xbox Scarlett?

Die grafische Qualität von Spielen wird immer besser. Eine Tech-Demo stellt nur eindrucksvoll unter Beweis, was eines Tages Standard sein könnte.

von Maximilian Franke,
21.03.2019 13:50 Uhr

Wer hätte gedacht, dass Steine so schön sein können?Wer hätte gedacht, dass Steine so schön sein können?

Grafik in Videospielen hat sich seit den Anfängen mit Pong und Co. ein ganzes Stück weiterentwickelt. Mittlerweile beeindrucken Spiele mit detaillierten Charaktermodellen, stimmigen Lichteffekten und wunderschönen Landschaften.

Bis zum Fotorealismus dauert es allerdings noch etwas. Was jedoch in der Theorie schon alles möglich ist, stellt nun ein Kurzfilm eindrucksvoll unter Beweis (via Gamesbeat).

Schöner als die Realität

Das Video mit dem Titel "Rebirth" ist ein Projekt des Unternehmens Quixel. Alles was ihr in dem Video seht, wurde mit Hilfe der Unreal Engine 4 von Epic Games realisiert. Es sind keine Videoaufnahmen.

Um das fast schon beängstigend realistische Ergebnis zu erreichen, haben sich die Entwickler einen Monat lang durch das verregnete Island geschlagen und tausende Scans der Landschaft angefertigt. Mit den "Megascans" des Unternehmens lassen sich Oberflächen und Umgebungen mit extrem genauen Details darstellen.

Neben den drei hauptverantwortlichen Köpfen hinter Quixel haben auch andere Künstler an Rebirth mitgearbeitet. Partner wie Beauty & the Bit, SideFX oder Ember Lab trugen ebenfalls zur Realisierung des Kurzfilms bei.

Das Unternehmen arbeitet vor allem an Landschaftsdarstellungen. Kim Libreri von Epic Games meint dazu: "Wenn ihr in den letzten Jahren ein AAA-Spiel mit Open World gespielt habt, stehen die Chancen gut, dass das Zeug von Quixel kam".

21 neue Konsolenspiele im März 2019 - Release-Vorschau für PS4, Xbox One & Nintendo Switch 8:11 21 neue Konsolenspiele im März 2019 - Release-Vorschau für PS4, Xbox One & Nintendo Switch


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen