Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Ghostbusters: The Video Game im Test - Review für Xbox 360

Während die Ghostbusters in Deutschland nur auf der PlayStation 3 loslegen dürfen, ist in den USA bereits eine Xbox 360-Version ohne Ländersperre erschienen.

von Kai Schmidt,
02.07.2009 12:13 Uhr

Auf der Xbox 360 sind die Umgebungstexturen einen Tick feiner als auf der PlayStation 3.Auf der Xbox 360 sind die Umgebungstexturen einen Tick feiner als auf der PlayStation 3.

Die Vorfreude auf das Ghostbusters-Videospiel war nicht nur unter den zahlreichen Fans der Filme groß. Umso ernüchternder war eine Pressemeldung kurz vor Verkaufsstart für diejenigen, die keine PlayStation 3 besitzen: In Europa wird bis Oktober 2009 lediglich die Sony-Version vertrieben. Doch zumindest für Xbox 360-Besitzer gibt es Abhilfe aus den USA -- die dort erschienene Xbox 360-Fassung besitzt keinen Ländercode und lässt sich problemlos auf deutschen Konsolen abspielen. Sogar inklusive komplett deutscher Lokalisation. Wii-Spieler müssen sich dagegen bis Oktober gedulden, da die entsprechende Import-Version nicht auf deutschen Konsolen läuft.

Turbulente Geisterjagd

Mit der PKE-Messbrille spürt ihr versteckte Geister und Artefakte auf.Mit der PKE-Messbrille spürt ihr versteckte Geister und Artefakte auf.

Die Xbox 360-Fassung von Ghostbusters spielt sich natürlich genauso wie das bereits getestete PlayStation 3-Spiel. Als Geisterjäger-Lehrling begleitet ihr die Herren Venkman, Stantz, Spengler und Zeddemore bei ihrem neuesten Abenteuer. Dabei trefft ihr auf alte Bekannte wie die hässliche, kleine Kartoffel Slimer oder den allseits beliebten Marshmallow-Mann. Per Protonenstrahl schwächt ihr die Biester, um sie anschließend mit dem Fangstrahl in die hoffentlich aufgestellte Falle zu bugsieren. Ihr wisst ja: »Grün ist das Licht, die Falle ist dicht!«

Jeder Erfolg bringt euch Kohlen in die leere Portokasse, die ihr im Pausemenü sofort in bessere Ausrüstung investieren dürft. Außerdem legt ihr ein umfassendes Geisterlexikon an, wenn ihr per PKE-Brille fleißig Gespenster, Ektoplasma und Artefakte scannt. Ein eingebauter Scanner hilft euch darüber hinaus, versteckte Geisterwesen aufzuspüren.

1 von 4

nächste Seite



Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen