Microsoft will angeblich Xbox-Marke wiederbeleben, findet aber kein Studio dafür

Wenn es nach Microsoft geht, können wir uns irgendwann demnächst über ein neues Killer Instinct freuen. Nur fehlt offenbar noch das passende Studio für das Klassiker-Comeback.

von David Molke,
08.02.2021 16:01 Uhr

Killer Instinct kehrt vielleicht schon bald zurück, zumindest wenn die Gerüchte stimmen und Microsoft Entwickler*innen dafür findet. Killer Instinct kehrt vielleicht schon bald zurück, zumindest wenn die Gerüchte stimmen und Microsoft Entwickler*innen dafür findet.

Killer Instinct war auf dem SNES ein absoluter Kult-Prügler. Auf der Xbox One erlebte das Beat'em Up-Franchise nochmal eine Renaissance als Launch-Titel. Mittlerweile ist es aber schon seit langer Zeit sehr still um KI geworden, trotz großer sowie treuer Fanbase. Das ändert sich jetzt: Laut einem frischen Gerücht will Microsoft den Klassiker schon seit Längerem wiederbeleben, hat aber kein Entwicklerstudio, das die Aufgabe übernehmen will.

Killer Instinct könnte ein Comeback feiern – wenn sich das passende Studio findet

Was ist Killer Instinct? Bei Killer Instinct handelt es sich um eine Beat'em Up-Spielereihe, die ihren Ursprung in Arcade-Hallen und auf dem SNES hat. Killer Instinct 2 erschien als Killer Instinct Gold für den N64 (mehr dazu im Hall of Fame-Video der GameStar-Kolleg*innen) und zum Launch der Xbox One folgte ein Reboot, das einfach nur Killer Instinct getauft wurde.

Was sich beim Xbox One-Killer Instinct im Laufe der Zeit verändert hat und wie das Free2Play-Modell funktioniert, lest ihr im Gamepro-Test. Den Look könnt ihr hier im Video zum Kontrollbesuch sehen:

Killer Instinct - Test-Video: Wie gut ist das Xbox-One-Prügelspiel heute? 4:19 Killer Instinct - Test-Video: Wie gut ist das Xbox-One-Prügelspiel heute?

Microsoft hat Interesse: Das liegt nun auch schon eine ganze Weile zurück und über acht Jahre nach dem Release scheint Microsoft über eine Fortsetzung oder Neuauflage nachzudenken. Zumindest berichtet das Jez Corden von Windows Central im The Xbox Two-Podcast. Ihm zufolge wolle Microsoft die Prügelspielreihe gern zurückbringen.

Keiner will es machen: Aber offenbar fehlt Microsoft noch das passende Entwicklerstudio, das die Neuauflage von Killer Instinct entwickeln will. Zumindest wolle Microsoft das Sequel, habe aber niemanden, der es machen wolle. Das sei ihm jedenfalls so gesagt worden.

Mit Vorsicht zu genießen: Auch wenn die Aussicht auf ein neues Killer Instinct natürlich verlockend klingt, solltet ihr euch vielleicht lieber noch nicht allzu sehr darauf freuen. Immerhin handelt es sich hierbei nur um ein Gerücht und selbst darin heißt es, dass bisher noch kein Entwicklerstudio damit betraut wurde.

Habt ihr Lust auf ein neues Killer Instinct? Wie müsste das aussehen, was wünscht ihr euch davon?

zu den Kommentaren (21)

Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.