Nintendo Direct kommt angeblich bald & stellt Switch-Spiel 2020 vor

Die Seite Venturebeat behauptet, dass uns im März 2020 gleich zwei Nintendo Direct-Events erwarten: Eine große Direct und eine Indie-Direct.

von Linda Sprenger,
11.03.2020 09:11 Uhr

Die große Nintendo Direct soll laut Gerücht im März 2020 starten. Die große Nintendo Direct soll laut Gerücht im März 2020 starten.

Fans werden zunehmend ungeduldiger und fragen sich, wann Nintendo endlich die traditionelle "große" Direct startet, um das Switch-Spiele-Lineup für das Jahr 2020 vorzustellen. Nun schwirrt ein neues Gerücht durchs Netz, laut dem sogar schon im März das heiß ersehnte Event stattfinden soll. Und nicht nur das: Es soll sogar eine zweite Direct geben.

Das sagen die neuen Gerüchte zur Nintendo Direct 2020

Die neuesten Gerüchte stammen von der Seite Venturebeat. Redakteur Jeff Grubb will von internen Quellen erfahren haben, dass Nintendo gerade mitten in den Vorbereitungen auf gleich zwei Nintendo Direct-Events stecke:

  • Eine Indie Direct (möglicher Start laut Quelle am 18. März)
  • Eine große Nintendo Direct (möglicher Start laut Quelle am 26. März)

Was uns in den Nintendo Directs erwarten soll: Während sich die erste, kleinere Direct auf kommende Switch-Indies konzentrieren soll, stelle Nintendo in der darauffolgenden Direct-Präsentation endlich das First Party-Lineup für die Switch vor.

Das Event konzentriere sich ausdrücklich nicht auf ein spezifisches Switch-Spiel wie die Pokémon Direct und Animal Crossing Direct, sondern gebe uns einen umfassenden Überblick über alle Games, die Nintendo in diesem Jahr noch im Ärmel habe. Nicht nur First Party-Titel sollen dort gezeigt werden, sondern auch die kommenden Spiele von Third-Party-Entwicklern. Welche Titel während der großen Direct konkret enthüllt werden sollen, wisse Grubb nicht.

Diese kommenden Switch-Spiele kennen wir bereits: Hier sind alle bestätigten Switch-Releases 2020.

Wie glaubwürdig sind diese Gerüchte?

Zunächst einmal der Hinweis: Die Angaben von Venturebeat sind nicht offiziell. Nintendo hat keine Nintendo Direct angekündigt, weshalb ihr die Aussagen mit Vorsicht genießen solltet.

Dass die neuesten Gerüchte diesmal aber nicht von einer Reddit- oder Twitter-Quelle stammen, sondern von einem Journalisten, macht allerdings Hoffnung, dass an den Angaben tatsächlich etwas dran sein könnte. Dass uns in absehbarer Zeit eine Nintendo Direct erwartet, ist aber ohnehin sehr wahrscheinlich. In den letzten Jahren präsentierte das Unternehmen immer zu Beginn des Jahres ein Teil seiner Spiele-Roadmap.

GamePro hat diesbezüglich bei Nintendo nachgehakt. Wir updaten diese News, sofern wir eine Antwort erhalten.

zu den Kommentaren (44)

Kommentare(44)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen