Nintendo Switch - Neue Infos zum Akku und zusätzlichen Docking-Stations

Die Batterie der Handheld-Einheit soll nicht auswechselbar sein, Docking-Stations sollen separat angeboten werden.

von Tobias Veltin,
29.12.2016 15:50 Uhr

Nintendo Switch ist ein Hybrid aus Handheld und stationärer Konsole. Nintendo Switch ist ein Hybrid aus Handheld und stationärer Konsole.

Noch bevor es im Januar 2017 den nächsten Info-Schwung zu Nintendos Konsole Switch geben wird, sickern momentan weitere Details zum Handheld-Konsolen-Hybrid durch.

Anfang dieser Woche kamen Dokumente ans Tageslicht, die Nintendo mit der Federal Communications Commission (kurz: FCC) ausgetauscht hatte. Die FCC ist eine amerikanische Behörde für die Zulassung von Kommunikationsgeräten und damit auch für Konsolen zuständig.

Aus den Dokumenten geht hervor, dass der Akku des Handheld-Teils der Switch nicht gewechselt werden kann, eine nachträgliche Erhöhung der Batterielaufzeit fällt damit flach. Für Nintendos letzte Konsole Wii U war noch ein stärkerer Austauschakku angeboten worden, der die Laufzeit von 3 auf knapp 8 Stunden erhöhen konnte. Wie lange der Handheld-Akku der Switch halten soll ist noch nicht bekannt.

Auch interessant:Nintendo Switch - Alle Infos zum Wii-U-Nachfolger

Weitere Infos gibt es zudem zu den Dockings-Stations. Laut der Nintendo-Insiderin Laura Kate Dale wird es zum Launch vorerst keine zusätzlichen Dockings-Stations geben. Es sei aber geplant, dass diese später einzeln erhältlich seien. Der Preis dafür sei zudem überschaubar, so dass die Einrichtung von zwei oder drei Stationen in einem Haushalt nicht das Budget sprengen würden, sagte Dale bei einer Fragerunde auf Reddit.

Erst vor ein paar Tagen gab es Meldungen über potenzielle 4K-Fähigkeiten sowie Details zur Leistung der Nintendo Switch. Spätestens am 13. Januar dürften wir alle ein bisschen schlauer sein, dann nämlich plant Nintendo die offizielle Präsentation der neuen Konsole.

Nintendo Switch - So sieht Nintendo NX aus (Hardware-Bilder) ansehen

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.