Offizielle PlayStation-Website launcht neue Seiten für PS5-Spiele

Sony überarbeitet den Look kommender PS5-Spiele auf der offiziellen Website. Könnte das ein Hinweis auf ein kommendes PlayStation 5-Event sein?

von Hannes Rossow,
06.09.2020 11:35 Uhr

Viele Assassin's Creed-Fans werden Valhalla in der PS5-Version bevorzugen. Viele Assassin's Creed-Fans werden Valhalla in der PS5-Version bevorzugen.

Mit jedem Tag der vergeht, rückt der Launch der PS5 näher. Gleichzeitig wird es aber immer unverständlicher, warum Sony weiterhin alle wichtigen Infos unter Verschluss hält. Wenn das Marketing überhaupt Fortschritte macht, dann nur in klitzekleinen Schritten und harte Fakten wie Preis und Release bleiben weiterhin unter Verschluss. Die offizielle PlayStation-Website macht nun aber etwas Hoffnung.

PS4 & PS5 - Neuer Look für PlayStation-Spiele

Auf der PlayStation-Seite, die als erster Anlaufpunkt für alle Fragen zur Gaming-Sparte von Sony dienen soll, wurden jetzt nämlich neue Unterseiten für PS5-Titel hinzugefügt. Das Design ist insgesamt aufgeräumter und moderner - und eben ein möglicher Hinweis darauf, dass Sony sich darauf vorbereitet schon bald viele neue Titel attraktiv vorstellen zu können.

Hier findet ihr das neue Design, und hier den bisherigen Look.

Das neue Design wird langfristig wohl auf alle Spiele ausgerollt, die für PlayStation-Konsolen erscheinen. Bis jetzt liegt der Fokus aber eher auf Cross-Gen- und Multiplattform-Spielen, die rund um den Launch der PS5 erscheinen (bis Ende März 2021). Titel wie Horizon 2: Forbidden West sind nicht zu finden und führen derzeit noch auf eine 404-Fehlermeldung.

Überarbeitet wurden bisher:

  • Assassin's Creed: Valhalla
  • Bugsnax
  • Call of Duty: Black Ops Cold War
  • Dreams
  • EA Sports FIFA 21
  • Far Cry 6
  • Godfall
  • Goodbye Volcano High
  • Grand Theft Auto V
  • Hitman III
  • Kena: Bridge of Spirits
  • Madden NFL 21
  • Nioh 2
  • NBA 2K21
  • The Pathless
  • Resident Evil Village
  • Solar Ash
  • STRAY
  • Tribes of Midgard
  • Watch Dogs: Legion

Was hat das nun zu bedeuten? In Verbindung mit der Möglichkeit, sich in den USA für die PS5-Vorbestellungen anzumelden, könnte das jedoch der nächste Schritt sein, einen kommenden Info-Drop für die PS5 vorzubereiten. Ebenso könnte das ungefähre Aussehen der neuen Seiten auch andeuten, was vom überarbeiteten PS Store zu erwarten ist.

Wie findet ihr das neue Design?

zu den Kommentaren (54)

Kommentare(54)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.