Otto – 4K-TV von Philips mit Ambilight und bis zu 70 Zoll im Angebot [Anzeige]

Bei Otto könnt ihr gerade den aus 2020 stammenden Philips PUS8105 in verschiedenen Größen bis 70 Zoll zum derzeitigen Bestpreis bekommen.

von GamePro Deals ,
20.09.2020 10:35 Uhr

Philips PUS8105 Der aus 2020 stammende Philips PUS8105 verfügt wie die meisten 4K-TVs von Philips über das beliebte Ambilight-Feature.

Bei Otto könnt ihr den mit Ambilight ausgestatteten 4K-Fernseher Philips PUS8105 gerade in verschiedenen Größen im Angebot bekommen. Otto ist in allen Fällen der derzeit günstigste Anbieter, was allerdings kein Kunststück ist, weil es dieses Modell nur bei wenigen Händlern gibt. Aber auch dann, wenn man die Preise mit denen des technisch fast identischen und viel weiter verbreiteten PUS7805 vergleicht, ist Otto laut Vergleichsportalen in den Größen 43, 58 und 70 Zoll am günstigsten, bei 58 und 70 Zoll sogar mit großem Abstand.

Philips PUS8105 (4K, 43 bis 70 Zoll) ab 399 Euro bei Otto

Das Modell mit 43 Zoll bekommt ihr für 399 Euro, 58 Zoll gibt es für 529,99 Euro. Für die größte Variante mit 70 Zoll bezahlt ihr 799,99 Euro. Beachtet bitte, dass die Deals unterschiedlich lange laufen: Die 58-Zoll-Version gibt es noch bis Ende des Monats günstig, das 43-Zoll-Modell nur noch bis Dienstag. Bei 70 Zoll macht Otto derzeit keine Angaben zur Laufzeit des Angebots.

Was bietet der Philips PUS8105?

Der Philips PUS8105 gehört zu Philips günstigsten Modellen mit 4K-Auflösung und Ambilight aus dem Jahr 2020. Er ist technisch weitgehend identisch mit dem PUS7805 und dem PUS7855. Wie die teureren Modelle von Philips ist er mit dem neuen P5-Prozessor ausgestattet und bietet für den Preis eine recht gute Bildqualität.

Der PUS8105 verfügt außerdem wie die meisten 4K-Fernseher von Philips über das sogenannte Ambilight-Feature. Hierbei wird die Wand hinter dem TV in den Farben des Bildes beleuchtet, um für passende Atmosphäre im Raum zu sorgen und den Bildschirm noch größer wirken zu lassen. Vor allem bei Filmabenden in dunklen Räumen kann die Technik beeindrucken.

Im Gegensatz zum teureren PUS8505 verfügt der PUS8105 nicht über Android, sondern über Philips hauseigenes Betriebssystem Saphi. App-Auswahl und Funktionalität sind dadurch etwas eingeschränkt, die großen Streaming-Dienste werden aber trotzdem unterstützt. Zum Input Lag liegen uns leider keine Testergebnisse vor. Bei vergleichbaren Modellen von Philips aus dem Vorjahr lag dieser zwischen 20 und 30 ms. Wir hoffen, dass Philips sich zumindest nicht verschlechtert hat.

Philips PUS8105 (4K, 43 bis 70 Zoll) ab 399 Euro bei Otto

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.