PS5: Sony-Patent zeigt Abwärtskompatibilität für PS1, PS2 & PS3 via Streaming

Sony plant wohl nicht nur PS4-Spiele auf der PS5 spielbar zu machen. Bei älteren Spielen könnte es aber sein, dass diese nur gestreamt werden können.

von Annika Bavendiek,
08.07.2020 16:33 Uhr

PS4-Spiele werden bereits auf der PS5 getestet. Aber wie genau will Sony mit Spielen der PS1, PS2 und PS3 verfahren? PS4-Spiele werden bereits auf der PS5 getestet. Aber wie genau will Sony mit Spielen der PS1, PS2 und PS3 verfahren?

Während Sony bereits dabei ist, PS4-Spiele auf ihre PS5-Kompatibilität zu testen, ist noch unklar, wie es mit Spielen der PS1, PS2 und PS3 aussieht. Werden ältere Spiele ebenfalls mit der PS5 kompatibel sein? Und falls ja, wie genau? Ein Patent, dass User gefunden und auf Twitter geteilt haben, könnte Hinweise darauf geben. Den Anschein nach spielt Sonys Abo-Dienst PS Now dabei eine Rolle.

Abwärtskompatibilität durch PS Now?

Aus dem Patent ist zu entnehmen, dass ältere Spiele der PS1, PS2 und PS3 als Teil eines Streaming-Dienstes spielbar gemacht werden sollen. Das erinnert an den bereits bestehenden Abo-Dienst PS Now, bei dem es bereits möglich ist ausgewählte Spiele der PS4, PS3 und PS2 durch Streaming oder Download zu spielen. Will Sony die Abwärtskompatibilität vielleicht durch PS Now möglich machen? Für den Fall könnte das bedeuten, dass die älteren Spiele ausschließlich über den Dienst digital verfügbar und mit einem kostenpflichtigen Abo verbunden wären.

Link zum Twitter-Inhalt

Patent mit "Mini-Versionen" & mehr

Das Patent verrät neben der Cloud-Bibliothek noch ein paar Funktionen. So soll es angeblich möglich sein, nur Teile eines Spiels als Testversion zu streamen. Es soll auch käufliche "Mini-Versionen" geben, die nach Bedarf auf die Vollversion geupgradet werden können.

"Mini-Spiele" teilen: Spieler*innen sollen wohl nicht nur Spielabschnitte wie Bosskämpfe aufzeichnen, sondern aus eingeschränkte Szenen auch ein "Mini-Spiel" erstellen und diese teilen können. Das soll über den neuen Create-Button des DualSense-Controller geschehen und ebenfalls soziale Aktionen wie Kommentare ermöglichen.

PS5-Abwärtskompatibilität: Alle Infos zum aktuellen Stand   53     6

Mehr zum Thema

PS5-Abwärtskompatibilität: Alle Infos zum aktuellen Stand

Wie das Patent letztendlich genau zu deuten ist und ob Sony die Entwürfe wirklich für die PS5 umsetzt, ist bislang unklar. Patente sind keine handfesten Zeichen. Wir fragen aber bei Sony nach, was es mit dem Patent auf sich hat und wie es mit einer Abwärtskompatibilität für ältere PlayStation-Spiele aussieht.

Was würdet ihr davon halten, wenn Sony ältere Spiele wirklich nur per PS Now anbietet?

zu den Kommentaren (85)

Kommentare(85)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen