Star Wars Jedi: Fallen Order - Spielzeit: So lange dauert die Story

Star Wars Jedi: Fallen Order ist ein reines Singleplayer-Spiel, dass euch für einige Stunden beschäftigen wird.

von Maximilian Franke,
15.11.2019 13:01 Uhr

Wie lange braucht man für Star Wars Jedi: Fallen Order? Wie lange braucht man für Star Wars Jedi: Fallen Order?

Star Wars Jedi: Fallen Order ist ein reines Singleplayer-Spiel. Die Story um den Padawan Cal Kestis, der nach Episode 3 vor dem Imperium auf der Flucht ist, steht im Zentrum des Abenteuers. Alle Ereignisse verlaufen linear und es gibt nur ein Ende. Das wirft natürlich die Frage auf, wie lange die Kampagne bei Laune hält.

Wir haben Fallen Order durchgespielt und können somit sagen, dass ihr für das Beenden der Hauptmissionen ungefähr 15 bis 20 Stunden einplanen könnt. Es gibt kein New Game Plus. Allerdings kann die Zeit auch variieren, weil euer Spielstil und der gewählte Schwierigkeitsgrad einen großen Unterschied machen.

Ob kurz oder lang hängt von euch ab

Ihr könnt die verschiedenen Planeten des Spiels nach Herzenslust bereisen und erkunden. In allen Welten verstecken sich viele Geheimnisse. Viele davon werden erst im Laufe der Zeit zugänglich, wenn Cal und sein Droiden-Begleiter BD-1 die nötigen Fähigkeiten erlernt haben, um beispielsweise bestimmte Türen zu öffnen oder über weite Abgründe zu springen.

Wenn ihr wirklich alle Truhen, Collectibles und Lore-Einträge finden wollt, kann das eure Spielzeit strecken. Haltet ihr euch hingegen streng an die Missionsziele, seit ihr deutlich schneller am Ziel.

Solltet ihr einen der höheren Schwierigkeitsgrade gewählt haben, verlängert auch das die Dauer. Auf der härtesten Einstellung Jedi-Großmeister werdet ihr nämlich oft sterben und viel langsamer vorankommen. Hier erinnert das Spiel nicht nur aufgrund des Sekiro-ähnlichen Kampfsystems an From Software-Titel, sondern auch wegen der schonungslosen Gegner. Auf den unteren Schwierigkeitsgraden schnetzelt ihr euch dagegen ohne Probleme von A nach B, was natürlich deutlich schneller geht.

Mehr zum Thema:

zu den Kommentaren (14)

Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.