Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Tobis Brettspieltipps 2019 - Diese 10 Empfehlungen solltet ihr auf den Tisch packen

Am Ende des Jahres gibt es auch 2019 ganz traditionell wieder ein paar Brettspiel-Empfehlungen von Tobi, für alle, die gerne mal wieder analog spielen wollen.

von Tobias Veltin,
29.12.2019 12:00 Uhr

Brettspiele sind für Tobi ein großes Hobby. Brettspiele sind für Tobi ein großes Hobby.

Videospiele sind ja unbestritten das schönste Hobby der Welt. Für mich persönlich stehen Brettspiele allerdings mindestens auf der gleichen Stufe. Es ist der perfekte Ausgleich zum virtuellen Spielen und ich liebe vor allem den haptischen Aspekt, also Würfel, Spielfiguren und Karten wirklich in der Hand halten zu können.

Und auch in diesem Jahr ist es mir wieder ein besonders Anliegen, euch darauf hinzuweisen, wie viele tolle Brettspiele es da draußen gibt -- abseits der bekannten Klassiker (Monopoly, Mensch ärgere dich nicht, Risiko etc.).

Deswegen präsentiere ich euch nachfolgend ein paar meiner aktuellen Brettspiel-Highlights. Für unterschiedliche Erfahrungsstufen und wie natürlich immer rein subjektiv, ohne Gewähr darauf, dass sie jedem von euch gefallen.

Meine Empfehlungen aus den letzten Jahren gelten natürlich weiterhin, ihr findet sie hier:

Aber jetzt zu meinen Brettspiel-Empfehlungen 2019!

Die Crew (reist gemeinsam zum neunten Planeten)

Brettspiele 2019 Brettspiele 2019

Verlag: Kosmos
Spielerzahl: 2-5
Altersempfehlung: Ab 10 Jahren
Spielzeit: 20 Minuten
Preis (ca.): 15 Euro
Website: Die Crew

Lasst euch von der kleinen Schachtel nicht täuschen: Die Crew (nein, hat nichts mit dem gleichnamigen Videospiel zu tun) hat es faustdick hinter den Ohren. Hierbei handelt es sich um ein Stichspiel, in dem ihr allerdings kooperativ unterwegs seid. In insgesamt 50 Missionen müsst ihr bestimmte Aufgaben lösen, ein Spieler muss zum Beispiel den Stich mit einer blauen 5 gewinnen etc.

Das wird spätestens dann knifflig, wenn es mehrere Aufgaben in einer Runde gibt. Denn die Kommunikation bei Die Crew ist stark eingeschränkt – welche Karten ihr beispielsweise auf der Hand habt, dürft ihr nicht verraten, es gibt lediglich die Möglichkeit, mit einem Marker bei einer eurer Karten anzuzeigen, ob es sich dabei um die höchste oder niedrigste der entsprechenden Farbe handelt.

Skatspieler sind hier natürlich etwas im Vorteil, für alle anderen ist es aber das perfekte Training für diese Art von Spielen - zumal man nur im Team gewinnt oder verliert. Ein großer Spaß mit hohem Wiederspielreiz und für mich persönlich einer der Kandidaten für das Spiel des Jahres 2020.

Just One

Brettspiele 2019 Brettspiele 2019

Verlag: Asmodee
Spielerzahl: 3-7
Altersempfehlung: Ab 8 Jahren
Spielzeit: 20 Minuten
Preis (ca.): 20 Euro
Website: Just One

Vom potenziellen Spiel des Jahres 2020 zum bereits feststehenden Spiel des Jahres 2019. Diese Auszeichnung hat Just One nämlich in diesem Jahr abgeräumt, gut möglich also, dass ihr deswegen schon von dem Spiel gehört habt.

Hier ist es eure Aufgabe, Begriffe zu erraten. Jeder eurer Mitspieler darf nur einen Hinweis auf das jeweilige Wort geben und schreibt diesen auf eine kleine Tafel. Der Clou: Doppelte Begriffe werden gelöscht, ihr solltet euch also auch Gedanken machen, welche Begriffe eure Mitspieler wählen könnten. Simples Prinzip, aber extrem unterhaltsam und deshalb auch ein echter Partykracher.

Meine Empfehlung allerdings: Damit das Spiel richtig zündet, solltet ihr mindestens zu viert sein, besser sind noch höhere Spielerzahlen.

Draftosaurus

Brettspiele 2019 Brettspiele 2019

Verlag: Board Game Box
Spielerzahl: 2-5
Altersempfehlung: Ab 8 Jahren
Spielzeit: 15 Minuten
Preis (ca.): 25 Euro
Website: Draftosaurus

In Draftosaurus müsst ihr euren eigenen kleinen Dinopark möglichst punktebringend mit Dinos bestücken. Dafür zieht ihr in jeder Runde eine bestimmte Zahl von Holzdinos aus einem kleinen Beutel, wählt einen davon aus und platziert ihn dann in seinem Park. Danach gebt ihr die restlichen Dinos an euren linken Nachbarn weiter und wiederholt das Ganze. Von diesem Spielprinzip des "Draftens" rührt auch der Name des Spiels.

Bei jedem Gehege in eurem Park müsst ihr spezielle Regeln beachten. Ein Feld gibt zum Beispiel mehr Punkte, je mehr gleiche Dinos ihr dort hinstellt, in einem anderen ist nur für genau drei der Urzeitviecher Platz. Wer seine Dinos am Ende am geschicktesten ausgewählt und platziert hat, gewinnt.

Schnell gespielt, tolles Material und auch für Kinder schon leicht verständlich. Draftosaurus ist ein ideales "Absackerspiel", bei dem fast immer noch eine zweite Runde drin ist.

Menara

Brettspiele 2019 Brettspiele 2019

Verlag: Zoch
Spielerzahl: 1-4
Altersempfehlung: Ab 8 Jahren
Spielzeit: 30 bis 45 Minuten
Preis (ca.): 25 Euro
Website: Menara

In Menara baut ihr zusammen einen Tempel auf, die Zielvorgabe (Anzahl der Stockwerke) variiert dabei je nach Schwierigkeitsgrad. Nacheinander werden farbige Säulen aus einem Beutel gezogen, danach bestimmt eine Aufgabenkarte, wie viele davon im Tempel verbaut werden müssen.

Da die Säulen nur auf bestimmte farblich passenden Stellen gesetzt werden müssen und die unterschiedlichen Etagenplättchen stets unterschiedlich gezogen werden, kann das gesamte Konstruktionsvorhaben sehr schnell ziemlich herausfordernd werden. Aber jeder fiebert mit, denn auch Menara ist ein kooperatives Spiel.

Meiner Meinung ist Menara eine perfekte Mischung aus Geschicklichkeit und taktieren, Partien sind stets mit vielen Diskussionen verbunden ("Mach es so", "stell die doch hier hin" etc.). Für alle, denen selbst der höchste Schwierigkeitsgrad zu einfach ist, gibt es mittlerweile eine Erweiterung.

Tiny Towns

Brettspiele 2019 Brettspiele 2019

Verlag: Pegasus
Spielerzahl: 1-6
Altersempfehlung: Ab 8 Jahren
Spielzeit: 30 bis 45 Minuten
Preis (ca.): 35 Euro
Website: Tiny Towns

In Tiny Towns gewinnt, wer Ressourcen wie Holz oder Glas am geschicktesten auf seinem Spielplan platziert und dann bei entsprechend passender Anordnung Gebäude baut, die dann wiederum für bestimmte Bedingungen Punkte bringen.

Da die Auslage der zur Verfügung stehenden Gebäude in jedem Spiel variiert und auch die zu verbauenden Ressourcen stets zufällig erscheinen, ist jede Partie ein interessantes Puzzle, an dem man sich herrlich den Kopf zermartern kann. Zwar fehlt mir ein wenig die direkte Interaktion, das macht das Spiel aber dadurch weg, dass die meisten Phasen des Spiels zeitgleich gespielt wird.

Auch das Material ist mit den Holzgebäuden und den großen Karten ist erstklassig, weswegen Tiny Towns eins meiner absoluten Brettspiel-Highlights des Jahres ist. Zudem funktioniert es sowohl zu zweit als auch in großer Gruppe mit sechs Personen erstklassig.

Auf Seite 2 findet ihr 5 weitere Brettspieltipps!

1 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (26)

Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.