Unreal Engine 3: Verschiedene Projekte angekündigt

von Heiko Häusler,
11.03.2005 12:32 Uhr

Die Unreal Engine 3 scheint bei der Entwicklung von Spielen für Next-Generation-Konsolen eine wichtige Rolle zu spielen. Ehrensache, dass Epic Games selbst an zwei Next-Generation-Titeln arbeitet. Details liegen noch nicht vor, das erste dieser neuen Spiele könnte Anfang 2006 erscheinen, als Titel ist Gear of War im Gespräch. Laut Mark Rein, Präsident von Epic, arbeiten an beiden Projekten je etwa 30 Leute. Viel wichtiger für den Epic-Boss dürfte aber die Tatsache sein, dass die Microsoft Game Studios die Unreal Engine 3 und die entsprechenden Tools für die Entwicklung von Xbox-2-Spielen für die Xbox 2 einsetzen werden. Der Schritt ist verständlich, denn wie vier Videos einer neuen Präsentation zeigen, steckt in der Unreal Engine 3 jede Menge Power.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen