FF 7, Crash und Smackdown: Unsere liebsten PS1-Spiele

Was wäre eine PlayStation 1-Themenwoche ohne die Spiele, die wir am liebsten auf dem grauen Kasten gezockt haben.

Wir verraten euch unsere liebsten PS1-Spiele. Wir verraten euch unsere liebsten PS1-Spiele.

Unsere Zeiten mit der PlayStation 1 sind lange her, die Erinnerungen an viele unserer bis heute liebsten Spiele aber noch so frisch wie eh und je. Im Rahmen der PS1-Themenwoche wollen wir euch daher verraten, mit welchen Games wir am meisten Spaß hatten.

Dennis' Liebling ist ein JRPG

Breath of Fire 3

Dennis: Bis heute habe ich an kein Spiel intensivere Erinnerungen als an Breath of Fire 3, das 1997 mein erster richtig großer Videospiel-Klopper war. Viele PS1-Spiele wie Spyro the Dragon, THPS oder Formel1 97 hab ich als kleiner Knirps immer mal wieder nebenbei gespielt. BoF 3 allerdings über volle zwei Wochen in nahezu jeder Sekunde – und das, obwohl die Schule in vollem Gange war.

Wie ich das geschafft habe, das erkläre ich euch Freitag noch in meinem Liebesbrief an das JRPG, nur das vorweg: Die Reise von Drachenjunge Ryu und Prinzessin Nina ist für mich was Rollenspiele anbelangt bis heute unerreicht. 

Weitere PS1-Lieblinge:

  • Spyro-Trilogie
  • Formel 1 97
  • THPS 2
  • Smackdown 2
  • Tomb Raider 3

Chris hat sich am liebsten geprügelt

Tekken 3

Chris: Da ich nie eine PS1 besaß, musste ich zum Zocken immer zu meinen Freunden gehen. Dort wurde dann - wie sollte es anders sein - größtenteils im lokalen Multiplayer gespielt. Die Zeit mit Tekken 3 ist mir dabei ganz besonders im Gedächtnis geblieben. Was haben mich die großartigen, teils völlig absurden Charaktermodelle umgehauen!

Sich mit dem Bären “Kuma” oder dem Mini-Dinosaurier "Gon" zu kloppen, machte einfach irrsinnig viel Laune. Dazu kam der einzigartige "Ball Mode"; dort hat man einen aufblasbaren Strandball in Richtung der gegnerischen Arenahälfte gedroschen und richtete mit direkten Treffern Schaden an. Nachdem ich jahrelang in 2D-Prüglern wie Street Fighter 2 den Hintern versohlt bekommen habe, war das zugängliche Gameplay von Tekken 3 wirklich ein Segen.

Weitere PS1-Lieblinge:

  • THPS 2
  • Tomba!
  • Theme Hospital
  • Time Crisis
  • PaRappa The Rapper

Ein Beuteldachs hat Samaras Herz erobert

Crash Bandicoot 1 und 2

Samara: Die ersten beiden Crash Bandicoots waren die Spiele, mit denen die PlayStation mein Herz erobert hat und die ich so stark mit der Konsole verbinde, wie das bei keinem anderen Titel der Fall ist. Dabei habe ich lange Zeit weder die Spiele noch die Konsole selbst besessen. Meine beste Freundin hatte eines Tages beides zu Hause – und dann gab es kein Halten mehr. 

Bisher kannte ich nur Nintendo Jump&Runs wie Mario-Titel und die Donkey Kong-Reihe. Das Abenteuer des Beuteldaches begeisterte mich daher mit dem 2.5D-Ansatz und verblüffte mich mit dem schwarzen Humor, wie den Todesszenen, bei denen Crash von einer TNT-Kiste zerlegt wird, woraufhin seine Augen und Sneakers vom Himmel fallen. Dazu machte das Hüpfen und Wirbeln einfach richtig Laune und war knackig schwer, sodass wir die Spiele lange Zeit jeden Tag gesuchtet haben.

Weitere PS1-Lieblinge:

  • Spyro-Trilogie
  • Final Fantasy 9
  • Silent Hill
  • Resident Evil 2
  • South Park: Chef’s Luv Shack

Kai wählt natürlich ein Wrestling-Spiel

WWF Smackdown 2: Know Your Role

Kai: Wer hat was anderes erwartet? Es gab nichts schöneres als mit Freunden Wrestling im TV zu schauen und anschließend ein paar Runden Smackdown 2 zu zocken. Die Inszenierung war seinerzeit nach den eher lahmen Versuchen von Acclaim und Co. sensationell, und das japanische Entwicklerstudio Yuke’s konnte die Liebe zum Showsport voll ausleben.

Damals hätte ich mir übrigens nicht träumen lassen, dass ich Yuke’s tatsächlich mal in Japan besuchen und die Chefin des Studios mich bei Interviews immer mit einem herzlichen „Kai-san!“ begrüßen würde. Schade, dass das Konzept des Spiels über die Jahre immer wieder aufgewärmt und sozusagen totgeritten wurde.

Weitere PS1-Lieblinge:

  • Tekken 2
  • Alundra
  • Metal Gear Solid
  • Ridge Racer Type 4
  • Syphon Filter 2

Für Eleen sind Tifa und Cloud die Größten

Final Fantasy 7

Eleen: Auch ich hatte selbst nie eine PS1 (dafür einen geliebten Game Boy Color), weshalb meine Auswahl an PS1-Spielen eher kurz ausfällt. Als langjähriger Final Fantasy-Fan musste ich aber natürlich irgendwann auch einmal die älteren Teile nachholen, auch wenn das beim ersten Mal noch auf PC und mit furchtbarer Tastatur-Steuerung passierte. 

Die Wahl zwischen Final Fantasy 7 und 9 ist dabei gar nicht mal so leicht. Beide haben ihren eigenen Charme und Charaktere, die mir einfach im Gedächtnis geblieben sind. Zwischen Tifa und Freya könnte ich mich zumindest kaum entscheiden. Aber letztlich hat mich zumindest die Geschichte von FF7 noch etwas mehr gefesselt. Störte mich in den ersten Minuten noch die in die Jahre gekommene Grafik, waren solche Banalitäten nach ein paar Stunden überhaupt nicht mehr wichtig. Ich wollte einfach nur wissen, wie es weiter geht.

Weitere PS1-Lieblinge:

  • Final Fantasy 9
  • Silent Hill
  • Resident Evil

Nennt uns eure liebsten PS1-Spiele

Wie immer sind wir natürlich neugierig und wollen wissen, welche PS1-Spiele bei euch das Rennen machen. Verratet uns eure liebsten Spiele daher gerne in den Kommentaren.

zu den Kommentaren (55)

Kommentare(55)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.