Bravo Team

PS4

Genre: Ego-Shooter

Entwickler: Supermassive Games

Release: 07.03.2018

Wertungzu Bravo Team
Benjamin Braun

»Bravo Team liefert solide VR-Shooter-Action mit geringem Umfang und kaum Highlights.«

Benjamin Braun, GamePro
Präsentation
  • detailreiche Grafik
  • visuell abwechslungsreiche Kapitel
  • kurze Ladezeiten
  • oft starkes Kantenflimmern
  • kaum spektakuläre Effekte

Spieldesign
  • authentisches Waffen-Handling mit Aim-Controller
  • komplett im Solomodus oder im Koop spielbar
  • auch mit Dual Shock 4 spielbar
  • geringe spielerische Vielfalt
  • Deckungssystem mit Schwächen

Balance
  • drei wählbare Schwierigkeitsgrade
  • gute Begleiter-KI
  • durchweg ausgeglichener Schwierigkeitsgrad
  • Gegner setzen auf Masse statt Klasse
  • sehr überschaubares Waffenangebot

Story/Atmosphäre
  • gute Soundeffekte
  • alternatives Ende
  • komplett Deutsch
  • Story nur Beiwerk
  • Helden ohne Profil

Umfang
  • wahlweise als männlicher oder weiblicher Held spielbar
  • Punktejagd-Modus eine nette Dreingabe
  • kurze Spielzeit
  • geringer Wiederspielwelt
  • sehr linear

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen