Brink

PC PS3 Xbox 360

Genre: Multiplayer-Shooter

Entwickler: Splash Damage

Release: 13.05.2011 (PC, PS3, Xbox 360)

Im Multiplayer-Shooter Brink von Splash Damage und Bethesda hat eine Naturkatastrophe die Erde überschwemmt, die letzten Überlebenden gehen sich auf der schwimmenden Stadt The Ark auf die Nerven. Zwei Parteien führen hier Krieg: Die punkigen Rebellen und die obrigkeitshörigen Sicherheitsleute. Das Ganze läuft als klassischer Assault-Modus ab (Angreifer und Verteidiger im Wechsel) und streckt sich über acht Karten. Pro Map gibt’s zahlreiche Aufträge für die vier Kämpferklassen: Techniker errichten Gerätschaften, Soldaten verteilen Munition und legen Bomben, Sanitäter heilen und Agenten hacken Objekte. Brink bietet cooles, aber komplexes Teamspiel (8 gegen 8), mit dem die fest im Spiel verankerten Bots überhaupt nicht klarkommen. Die Einstiegshürde ist hoch, die Langzeitmotivation fraglich (das Maximallevel ist nach wenigen Tage erreicht), womit Brink in der Mittelmäßigkeit abtaucht.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen