MechWarrior 5: Mercenaries

MechWarrior 5: Mercenaries
PS4 PS5 Xbox One Xbox Series X/S PC

Genre: Action-Simulation

Entwickler: Piranha Games

Release: 23.09.2021 (PS4, PS5), 27.05.2021 (Xbox One, Xbox Series X/S), 10.12.2019 (PC)

Läuft gerade Mech-Games für 2019 - Video: Diese Spiele sind mech-tig gewaltig

Das Actionspiel MechWarrior 5: Mercenaries verspricht spannende Kämpfe mit riesigen Robotern in der Unreal 4 Engine. Die Story beginnt im Jahr 3015 und umspannt 34 Jahre mit dem Ende kurz vor der Clan-Invasion. Als Rookie-Pilot nimmt man an den Dritten Nachfolgekriegen teil und nimmt Aufträge an, während sich die Inner Sphere im Krieg liegt. Mercenaries-typisch ist die Kampagne nur ein loser Faden durch ein freies Söldner-Spiel, der Spieler entscheidet, wo in der Galaxie er Aufträge annehmen und kämpfen möchte. Missionen und Maps für die freien, zufälligen Aufträge werden prozedural generiert, die Kampagnen-Missionen sind allerdings handgebaut. Wie in den MechWarrior-Spielen üblich, kann man auch hier die Ausrüstung seiner Mechs anpassen - das nötige Geld und verfügbare Upgrades vorausgesetzt. Wer nicht alleine antreten möchte, kann das Spiel zu viert im Koop spielen, die Mitspieler übernehmen dann Lanzen-Mitglieder und steuern einen der ansonsten von der KI übernommenen Begleiter. Für Ausrüstung und Story-Verlauf ist aber allein der Hosts als Söldner-Kommandant verantwortlich.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.