The Operative: No One Lives Forever

PS2

Genre: Ego-Shooter

Entwickler: Monolith Productions

Release: 17.05.2002

Eine Mischung aus dem N64 Klassiker GoldenEye, vermischt mit Elementen aus Thief, Deus Ex und dem Stil der 70er Jahre. No One Lives Forever ist ein Ego-Shooter mit einem besonderen Look. Ihr schlüpft in die Rolle von Cate Archer, einer weiblichen Agentin der U.N.I.T.Y., einer weltweit operierenden Geheimorganisation. Sie muss sich einer Terroristenorganisation namens H.A.R.M. stellen, und dafür andere Agenten ausschalten oder Dokumente stehlen. Dafür kann sie auf eine Vielzahl an Gadgets zurückgreifen. Dem Spiel sind die 70er Jahre überall anzusehen, dies spiegelt sich in der Musik und der Grafik wieder, daneben finden sich unzählige Anspielungen an alte Agentenfilme.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen