Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

2020 wird stark für Gamer: 20 aufregende Trends, Events & Entwicklungen

2020 steht einiges an: Der Launch von PS5 und Xbox Series X, viele vielversprechende Spiele und mehr. Wir listen auf, worauf wir uns freuen.

von Redaktion GamePro,
02.02.2020 13:02 Uhr

2020 wird für Videospiel-Enthusiasten ein ganz fantastisches Jahr! 2020 wird für Videospiel-Enthusiasten ein ganz fantastisches Jahr!

Das Jahr 2020 markiert das Ende einer Ära und den Beginn einer neuen. Zu Weihnachten erwarten uns mit der Xbox Series X und der PS5 Microsofts und Sonys neueste Konsolen-Flaggschiffe, aber auch vor dem Next Gen-Launch wird eine Menge passieren: Die E3, die gamescom, viele neue Spiele, Schätze und Überraschungen. Kurzum: Dieses Jahr wird groß! Hier sind 20 Dinge, auf die wir uns 2020 am meisten freuen.

1. Launch-Titel-Rennen der PS5 und Xbox Series X

Tobias Veltin: Godfall, Halo: Infinite und was noch? Welche Spiele zum Start der Next-Gen-Konsolen Ende des Jahres in den Läden stehen, liegt noch größtenteils im Dunkeln. Und gerade deshalb wird es spannend zu sehen sein, wie im Laufe des Jahres beide Launch-Lineups wachsen und verglichen werden. Beim letzten Generationswechsel 2013 waren die Starttitel vergleichsweise mager, das ändert sich bei PS5 und Series X aber hoffentlich. Damit die Next-Gen direkt mit einem Knall startet.

Alle bekannten Next-Gen-Spiele:

2. Die Enthüllung des finalen Designs der PS5

Über dem PS5-Design schwebt ein großes (hübsches goldenes Fragenzeichen). Das Bild zeigt übrigens nur einen Fanentwurf. Über dem PS5-Design schwebt ein großes (hübsches goldenes Fragenzeichen). Das Bild zeigt übrigens nur einen Fanentwurf.

Dennis Michel: Meine Vorfreude auf den Start der Next-Gen ist riesig und jeder offizielle Info-Happen seitens Sony und Microsoft, jedes vage Gerücht hab ich bis jetzt aufgesaugt. Was aber jetzt endlich kommen muss, ist das finale Design der PS5.

Ich kann die ganzen DevKits und Fake-Leaks einfach nicht mehr sehen. Daher kann ich es wirklich kaum noch abwarten, bis Sony wo auch immer die Katze aus dem Sack lässt. Gerne im Rahmen einer eigenen PK im Februar mit reichlich weiteren Infos, die meine Vorfreude auf Ende 2020 weiter steigern.

3. Die E3 2020 wird auch ohne Sony cool

Linda Sprenger: Ich gebs zu, als großer Sony-Fan bin ich natürlich ein wenig traurig, dass die PlayStation-Macher auch in diesem Jahr die E3 skippen werden. Meine Vorfreude auf das alljährliche Event im Juni überwiegt aber trotzdem.

Ich liebe es einfach, mir die nächtlichen Pressekonferenzen live anzuschauen, oder eher: beruflich live zu begleiten. Der Showfaktor, die vielen neuen Spiele, die skurrilen Momente, die Memes, die hastig gegessenen Pizzastücke zwischen den PKs - all das macht die E3 für mich jedes Jahr zu einem großen Erlebnis.

4. Die Abwärtskompatibilität der PS5

Wenn Rae Horizon Zero Dawn nochmal spielen will, könnte sie es dank Abwärtskompatibilität vielleicht auf der PS5 tun. Wenn Rae Horizon Zero Dawn nochmal spielen will, könnte sie es dank Abwärtskompatibilität vielleicht auf der PS5 tun.

Rae Grimm: Obwohl ich keine Minimalistin bin gehöre ich auch nicht zu den Leuten, die alle alten Spiele und Konsolen im Regal stehen haben wollen. Trotzdem passiert das zwangsläufig, weil ich immer denke "aber was ist, wenn du XY nochmal spielen willst?!".

Im Fall der Xbox One ist das weniger ein Problem, da sie bereits eine Abwärtskompatibilität zu früheren Generationen bietet, bei PlayStation war das aber bisher keine Option. Die PS5 soll das nun ändern und darauf freue ich mich sehr. Das heißt nämlich, dass ich meine PS4 weitergeben kann, ohne dabei aber auf einige meiner Lieblingsspiele verzichten zu müssen.

5. Wie schlägt sich Nintendo im Next-Gen-Trubel?

Tobias Veltin: Natürlich ist der Hype um die neuen Konsolen PS5 und Xbox Series X gewaltig. Doch bei dem ganzen Rummel sollte man Nintendo nicht vergessen - und vor allem nicht unterschätzen. Da es dieses Jahr ganz offensichtlich keine neue Hardware in Form einer Switch Pro geben wird, muss Nintendo eigentlich voll auf die Spiele gehen.

Und klar, Breath of the Wild 2 ist schon angekündigt, allerdings ist fraglich, ob es noch in diesem Jahr erscheint. Die spannende Frage ist also, was Nintendo neben Animal Crossing und den Pokémon-DLCs noch so im Köcher hat. Wir hätten da ja ein paar Vorschläge…

6. Kleine Spiele zwischen den Blockbustern

Das vielversprechende Ooblets ist eine Mischung aus Animal Crossing und Pokémon. Das vielversprechende Ooblets ist eine Mischung aus Animal Crossing und Pokémon.

Rae Grimm: Es gibt dieses Jahr einige AAA-Highlights, auf die ich mich freue, aber es gibt mindestens dreimal so viele kleine Spiele, deren Release ich kaum abwarten kann. Für jedes The Last of Us: Part 2 oder Animal Crossing gibt es Unmengen an Titeln wie Ooblets, Eastward, Tunic, The Wild At Heart, Hades oder Tell Me Why, auf die ich mich freue. Gerade ID@Xbox verspricht hier wieder einige Highlights und ich bin mir sicher, ein Großteil der Indie-Schmankerl 2020 noch nicht einmal angekündigt wurde.

7. Neue Gaming-Serien nach The Witcher

Dennis Michel: Die Netflix-Serie zu The Witcher hat in den letzten Wochen gefühlt alle Rekorde gebrochen. Auch wenn mich der erste Auftritt von Geralt, Yennefer und Ciri nicht vollends überzeugt hat, bin ich doch sehr, sehr gespannt, wie das Ganze 2021 mit der zweiten Staffel weitergeht. Das Potential ist zumindest riesig.

Und wo wir gerade beim Potential sind: Im Fahrwasser von The Witcher hätten jetzt viele weitere Gaming-Franchises die Chance, ebenfalls mit einer Serie durchzustarten. Stampft endlich den Uncharted-Film ein und macht mit Nathan Fillion eine Serie aus dem Ganzen. Ich bin jedenfalls sehr gespannt, was uns hier 2020 noch alles erwartet.

8. Ankündigungen aus dem Nichts

Das verschollene Mystery-Spiel Erica erschien zur gamescom 2019 quasi aus dem Nichts. Mehr davon! Das verschollene Mystery-Spiel Erica erschien zur gamescom 2019 quasi aus dem Nichts. Mehr davon!

Rae Grimm: Ankündigungen zur gamescom und E3 sind cool, aber auch keine Überraschung - zumindest nicht, was den Zeitpunkt angeht. Allerdings werden dieses Jahr die Karten etwas neu gemischt, da Sony erneut nicht auf der E3 ist.

Das heißt, dass ihre Ankündigungen rund um die PS5 jederzeit passieren könnten. Das sorgt für eine neue Spannung, die sich nicht nur auf ein paar Wochen im Jahr bezieht, sondern konstant da ist. 2019 hat uns außerdem einige Shadow Drops wie Apex Legends oder Erica gebracht. Hoffentlich erwarten uns auch 2020 solche Überraschungen.

9. Die Einführung neuer Marken/IPs

Linda Sprenger: Klar freue ich mich darüber, wenn Reihen oder Spiele, die ich liebe, fortgesetzt werden. The Last of Us Part 2 ist das beste Beispiel dafür. Auf neue Marken mit neuen Geschichten und Charakteren bin ich natürlich trotzdem sehr gespannt, auch wenn die es in der Spieleindustrie wesentlich schwerer haben als Fortführungen bekannter Franchises.

Umso schöner, wenn eine neue IP wie damals Horizon Zero Dawn durch die Decke geht und etliche Spieler in ihren Bann zieht. Hier sind übrigens die spannendsten neuen Marken, die 2020 erscheinen.

10. Mehr Accessibility

Der Xbox Adaptive Controller ist ein fantastisches Stück Hardware, das Gaming vielfältiger macht. Der Xbox Adaptive Controller ist ein fantastisches Stück Hardware, das Gaming vielfältiger macht.

Rae Grimm: Mit dem Xbox Adaptive Gamepad hat Microsoft es vielen Menschen ermöglicht, überhaupt oder viel einfacher Videospiele genießen zu können. Ich hoffe, dass sich dieser Trend 2020 fortführt und auch Nintendo und Sony nachziehen.

Das Thema Accessibility bekommt immer mehr Aufmerksamkeit bei Entwicklern und Publishern und gerade mit der Next-Gen könnten hier weitere große Schritte gemacht werden, um Gaming einer noch größeren Gruppe von Menschen zugänglich zu machen.

Auf Seite 2 findet ihr noch mehr Trends, Events und Entwicklungen, auf die wir uns 2020 freuen!

1 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (21)

Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen