Assassin's Creed-Macherin Jade Raymond arbeitet jetzt an geheimen PS5-Spiel

Sony gibt bekannt, dass Jade Raymond ein neues Studio namens Haven gegründet hat, dessen erstes Projekt ein Exklusivspiel für die PlayStation sein wird.

von Tobias Veltin,
16.03.2021 18:47 Uhr

Jade Raymond arbeitet in der Vergangenheit unter anderem an der Assassin's Creed-Reihe, jetzt entwickelt ihr neues Studio einen PlayStation-Originaltitel. Jade Raymond arbeitet in der Vergangenheit unter anderem an der Assassin's Creed-Reihe, jetzt entwickelt ihr neues Studio einen PlayStation-Originaltitel.

Vor wenigen Wochen war ihr Weggang von Google bekannt gegeben worden, jetzt hat Jade Raymond eine neue Aufgabe. Denn die Entwicklerin, die unter anderem durch ihre Mitwirkung an der Assassin's Creed-Marke bekannt wurde, hat nun ein eigenes Entwicklungsstudio gegründet.

Das hört auf den Namen "Haven" und hat seinen Sitz im kanadischen Montreal. Darüber hinaus ist noch nicht viel zum Studio bekannt, immerhin wissen wir aber schon, was das erste Projekt des Teams um Raymond sein wird. Denn laut Pressemitteilung arbeitet Haven derzeit schon einem "Originaltitel für die PlayStation".

Für Sony tätig, trotzdem unabhängig

Es ist also davon auszugehen, dass es sich hierbei um eine völlig neue Marke handeln wird, die zunächst - und eventuell dauerhaft - exklusiv für die PlayStation-Konsolen erscheinen wird. Allerdings gehört Haven nicht zu den PlayStation Studios, sondern ist ein unabhängiges Studio, in das Sony allerdings investiert, ähnlich wie zum Beispiel in Kojima Productions, deren Death Stranding ja ebenfalls exklusiv für die PS4 (und später für den PC) erschien.

Raymond ist bereits seit 25 Jahren in der Spielebranche tätig und arbeite bei Ubisoft neben Assassin's Creed unter anderem auch an anderen bekannten Marken wie Splinter Cell. Zuletzt war sie bei Google für die Stadia Games-Sparte zuständig, hatte das Unternehmen aber nach der Einstellung aller laufenden Stadia-Projekte und Schließung der internen Studios verlassen. Wir drücken die Daumen, dass ihr neues Projekt unter einem besseren Stern steht.

Was glaubt ihr könnte das Geheimprojekt sein?

zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.