CoD: Black Ops 3 - Kein Datentausch zwischen alten und neuen Konsolen

Anders als bei den Vorgängern wird es in Call of Duty: Black Ops 3 nicht möglich sein, Multiplayer-Daten von der alten auf die neue Konsolengeneration zu übernehmen - und umgekehrt.

von Andre Linken,
08.09.2015 11:05 Uhr

Multiplayer-Daten von Call of Duty: Black Ops 3 können nicht von der alten auf die neue Konsolengeneration übernommen werden.Multiplayer-Daten von Call of Duty: Black Ops 3 können nicht von der alten auf die neue Konsolengeneration übernommen werden.

Bei dem Shooter Call of Duty: Black Ops 3 wird es nicht möglich sein, Multiplayer-Daten (Statistiken etc.) von der alten auf die neue Konsolengeneration zu übernehmen - und umgekehrt ebenfalls nicht.

Die hat jetzt David Vonderhaar von dem zuständigen Entwicklerstudio Treyarch offiziell via Twitter bestätigt. Wer also zunächst eine Version von Black Ops 3 für die PlayStation 3 oder Xbox 360 kauft, kann die dort erspielten Statistiken bei einem späteren Upgrade auf die PS4- oder Xbox-One-Fassung nicht übertragen.

Das ist etwas überraschend, denn noch bei Call of Duty: Advanced Warfare, das im vergangenen Jahr auf den Markt kam, war diese Funktion noch enthalten. Warum sich Treyarch letztendlich gegen einen solchen Datentransfer entschieden hat, ist bisher nicht bekannt.

Mehr: Die große GamePro-Vorschau von Call of Duty: Black Ops 3

Call of Duty: Black Ops 3 - Was ist ... die Mehrspieler-Beta? 16:30 Call of Duty: Black Ops 3 - Was ist ... die Mehrspieler-Beta?

Call of Duty: Black Ops 3 - Screenshots ansehen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen